Phänomen Füße: Sie verraten alles über uns und unser Leben – Karin S. Mayr

11. August 2018 von Sabine Weise-Vogt
Print Friendly, PDF & Email
(15 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...

Gesundheit ist sichtbar

Karin S. Mayr hat in ihrer jahrelangen Praxis als Energie-Therapeutin entdeckt, dass die Füße sowohl die organische als auch die persönliche Entwicklung jedes Menschen speichern und sichtbar aufzeichnen.

Über die Analyse Tausender Füße hat sie die Methode der Conversiologie ® entwickelt und praktiziert diese seit 1998 in ihrer Heimat Österreich. Mittlerweile, vertrauen auch Menschen aus ganz Europa auf ihre Expertise und Begleitung.
Als die Füße sprechen lernten

Die Füße speichern sowohl die persönliche Entwicklung (Charakter, Verhaltensmuster, Belastungen, Stress usw.) als auch die organische (Organe, Fließkräfte, Versorgungsbahnen) und zeichnen diese sichtbar auf.

Deshalb sehen Füße jeden Tag unterschiedlich aus, verändern sich im Laufe des Lebens und machen sowohl innere Kräfte als auch Defizite ablesbar. Dieses Prinzip ähnelt jenem eines Baumstamms, an dessen Jahresringen die „guten und schlechten Zeiten“ für immer erkennbar sind.
Was steckt hinter den Deutungszonen?

Formen, Farben und Linien der Füße, bilden die von Karin Mayr entdeckten und laufend weiter entwickelten Deutungszonen. Diese sind nicht nur für die Optik des Fußes samt deren Veränderungen ausschlaggebend, an ihnen sind die Konstitution sowie die aktuelle und langfristige, körperlich–emotionale Verfassung klar erkennbar.

play_circle_filled
pause_circle_filled
Phänomen Füße: Sie verraten alles über uns und unser Leben - Karin S. Mayr
volume_down
volume_up
volume_off

Kontakt
CONVERSIOLOGIE GMBH
Ärztehaus-Martha
General-Arnold-Straße 6
5020 Salzburg

„Die Gesundheit im Blick“
Persönliche Konstitutionsermittlung
samt individuellem Behandlungskonzept nach Karin S. Mayr

www.conversiologie.at
Tel. +43 664 369 25 12

Print Friendly, PDF & Email