Arrow
Arrow
Slider

Filmprogramm

Artikel

Blog

Lee Harvey Oswald, Täter, Opfer oder gar Beschützer?

14. April 2019 von Michael Friedrich Vogt

Jörg Bloem im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Lee Harvey Oswald gilt immer noch als der Mörder von John F. Kennedy.  Heutzutage ist aber bekannt, daß mehrfach von Zeugen, Angehörigen und Wegbegleitern Oswalds die Annahme ausgesprochen wurde, Oswald hätte selbst für die CIA oder eine andere US – Regierungsbehörde gearbeitet. Kurz, er sei selber ein

Verwünscht, verhext, verrückt oder was? Gibt es dämonisch bedingte Störungen?

14. April 2019 von Michael Friedrich Vogt

P. Dr. Jörg Müller im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. P. Dr. Jörg Müller ist Psychotherapeut, klinischer Psychologe und Pallottinerpater. Er ist Autor zahlreicher Bücher, tritt auch als Kabarettist auf und leitet in Freising bei München die Heilende Gemeinschaft, eine stationäre Einrichtung, die sich der Menschen mit Depressionen, Ängsten, Sinnkrisen, psychosomatischen Erkrankungen und vielen anderen

LENR – die unendliche und saubere Energie kommt früher als gedacht

7. April 2019 von Michael Friedrich Vogt

Willi Meinders im Interview mit Sabine Weise-Vogt Willi Meinders hat für Querdenken TV insgesamt sieben Folgen einer Abhandlung über die niedrigenergetische Kernreaktion geschrieben. Das folgende Interview behandelt zusätzliche Aspekte dieser neuen Technologie, welche die Welt mehr verändern kann als alle vorhergehenden technischen Wandel der Neuzeit. Die niedrigenergetische Kernreaktion (LENR) ist eine völlig neue Form der

Frühsozialisierung und Frühsexualisierung. Von der Abschaffung des Selbstgebärens bis zur Abrichtung zu Arbeitsameisen.

7. April 2019 von Michael Friedrich Vogt

Dipl.-Biol. Dagmar Neubronner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim 3. Quer-Denken.TV-Kongreß am 26. und 27. November 2016 in Bergheim. Dagmar Neubronner wurde auf dem Kongress als „Kämpferin“ vorgestellt. Ihren Kindern ermöglichte sie einen Bildungsweg ohne Schule und klagte das Recht ihrer Kinder auf schulfreie Bildung (vergeblich) durch deutsche und europäische Instanzen ein.  Im Gespräch mit

Oleg Lohnes (10): Das Geheimnis glücklicher Partnerschaft: Einmaligkeit – Respekt – Liebe

30. März 2019 von Michael Friedrich Vogt

Oleg Lohnes im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Dieses Interview gehört zu einer Quer-Denken.TV-Videoreihe mit dem Bewußtseinsforscher Oleg Lohnes. Auf der Grundlage seiner Forschung und täglichen Praxis erklärt Oleg Lohnes sachlich und konstruktiv die Ansätze seines Gedankenmodells für Menschen, die weiterkommen und die präsentierten Methoden erlernen wollen. Er beschäftigt sich mit dem Thema des Zusammenwirkens

Späte Genugtuung für einen zu Unrecht Verfemten

16. Dezember 2018 von Gastautor: Reynke de Vos

Am 21. Dezember 2018 wäre Kurt Waldheim   100 Seit 1998 hängt sein Porträt wieder in der Eingangshalle des Hauptquartiers der Vereinten Nationen (UN) in New York. 1986 war es entfernt worden, als im Zuge einer von führenden SPÖ-Politikern miteingefädelten und vom World Jewish Congress (WJC) quasi zu einer weltumspannenden öffentlichen Erregung aufgeheizten Medienkampagne irgendein Fanatiker

Globales Finanzcasino: Die Botschaft zum Jahresende lautet „Game over“

16. Dezember 2018 von Gastautor: Ernst Wolff

07.12.2018 von Ernst Wolff Die Finanzwelt hat Ende 2018 einen Wendepunkt erreicht. Fast zehn Jahre lang haben die Zentralbanken das globale Finanzsystem künstlich am Leben erhalten, indem sie Billionen an Dollars, Euros, britischen Pfund, japanischen Yen und Schweizer Franken aus dem Nichts erzeugt und zu immer niedrigeren Zinsen vergeben haben. Damit haben sie eine Entwicklung

Die Zukunft hat schon begonnen, und niemand merkt es. (Teil 1)

7. Dezember 2018 von Gastautor: Willi Meinders

Oft, wenn sich etwas weltbewegendes tut, denken wir, ob das denn sein kann. Zu sehr sind wir in den veröffentlichten Angstszenarien gefangen, und irgendwie hat man sich daran gewöhnt, daß man immer mit einem Fuß über dem Abgrund steht oder daß das Kind, das in den Brunnen zu fallen droht, sich nur noch mit der

Traditionelle Europäische Heilkunde – holistische Medizin (Teil 3)

15. November 2018 von Gastautor: Renate Petra Mehrwald

Homöopathie – die Kraft feinstofflicher und ätherischer Informationsfelder – Brillanz eines Ordnungs- und Heil(ig)ungssystems Im Zentrum der Aufmerksamkeit aller traditionellen ganzheitlichen bzw holistischen Methoden steht immer die Analogielehre – die Gleichheits’magie‘. Homöopathie behandelt grundsätzlich immer den ganzen Menschen. Sie ist ein brillantes Medizinsystem, das über energetische Informationsmuster die Selbstheilungskräfte des Menschen stimuliert und krankmachende Muster

Traditionelle Europäische Heilkunde – holistische Medizin (Teil 2)

8. November 2018 von Gastautor: Renate Petra Mehrwald

Das archaische Harmonieprinzip Das Krankheitsbild der Vorzeit wurde geprägt durch das archaische Glaubensprinzip, dass die Götter denjenigen mit Krankheit und Verderbnis strafen, der gegen die Gesetze der Schöpfung verstößt und wider die Natur lebt. Diese zeitlose Weisheit (Verstoß gegen natürliche Ordnungsprinzipien bringt Disharmonie im Kleinen und Großen) findet sich auch in der Tradition der nordischen