Arrow
Arrow
Slider

Filmprogramm

Artikel

Blog

Harald Kautz-Vella: Klimawandel auf kybernetisch – das CO2-Märchen als zivile Religion

8. September 2019 von Michael Friedrich Vogt

Harald Kautz-Vella im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt CO2 gilt seit wenigen Jahrzehnten als der unumstrittene Klimakiller Nummer eins. Wir wissen heute mit Sicherheit, daß CO2 zu den so genannten Treibhausgasen gehört, ebenso wie z.B. Methan oder Ozon. Für den Treibhauseffekt sind aber zu etwa zwei Drittel alleine der Wasserdampf und die Wolkenbildung verantwortlich. Wieso

Essenz der Seele: Selbstermächtigung & Selbstliebe und die Angst als Tor des Erwachens

24. August 2019 von Michael Friedrich Vogt

Der bekannte Musiker und Künstler Lex van Someren im Gespräch (Januar 2017) mit Michael Friedrich Vogt. Lex van Someren begleitet seit vielen Jahren in seinen Seminaren Menschen auf ihrem inneren Weg. Mit großer Klarheit und Achtsamkeit führt er die Menschen in die wahrhaftige Präsenz.  So lädt er ein, hinter das Gewohnte zu schauen. Er ermutigt

Wie Du mit Charme, Humor und Weisheit das bekommst was Du willst … und brauchst: Der MagSt macht’s möglich

24. August 2019 von Michael Friedrich Vogt

Hans-Ulrich Schachtner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Der Magische Kommunikations-Stil, der „Magst“, um den es hier geht, bringt vor allem Sprachmagie zum Einsatz: manchmal reicht ein einziger Satz aus um eine Situation von Grund auf (zum Besseren) zu verändern. Ein Spontanbeispiel eines solchen Satzes stammt von einer Stewardess, die mit einem kurzen Satz eine

Grassaft – das grüne Lebenselixier

10. August 2019 von Michael Friedrich Vogt

Maria Kageaki im Interview mit Sabine Weise-Vogt Schon seit Jahrtausenden sind Mystiker, Alchemisten und Heiler auf der Suche nach dem allheilbringenden Stoff, der den Körper transformiert, Gesundheit mit Leichtigkeit ermöglicht, Energie und Vitalität steigert, Ruhe fördert, Lebenskraft steigert und die Jugendlichkeit erhält. Die Zusammensetzung der Grassäfte in Bezug auf ihre Nährstoffe entspricht erstaunlicherweise genau dem,

Paranormale Chirurgie – Operationen ohne Skalpell, ohne Anästhetika und ohne Nebenwirkungen

27. Juli 2019 von Michael Friedrich Vogt

Tatjana Lackmann im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt Die Behandlungsmethode der paranormalen Chirurgie ähnelt einer Operation ohne Messer. Der Patient ist in einem Trancezustand, doch bei klarem Bewußtsein. Bei dieser Methode werden mit bloßen Händen etwa drei nacheinander folgende Schritte, durch Streichen mit dem Finger über die Haut, vorgenommen. Anschließend erfolgt das „Herausnehmen“ des „kranken

Liebe Greta Thunberg: Die wirklichen Ursachen des planetaren Desasters

24. Februar 2019 von Gastautor: Prof. em. Dr. Claudia von Werlhof

Liebe Greta Thunberg: Die wirklichen Ursachen des planetaren Desasters (Orginal Artikel auf BPME-Online) Planetare Bewegung für Mutter Erde, PBME, 11.2.2019 Die wirklichen Ursachen des planetaren Desasters Liebe Greta Thunberg, wie so viele andere habe ich Deine Aktivitäten und diejenigen so vieler junger Leute verfolgt, die sich um die Probleme kümmern, unter denen unser Planet leidet.

Die Zukunft hat schon begonnen, und niemand merkt es. (Teil 7)

18. Februar 2019 von Gastautor: Willi Meinders

18.Februar2019 – Willi Meinders Die Zukunft hat schon begonnen und niemand merkt es. Teil 7 Nachdem wir nun über sechs Folgen eine Tour d’Horizon zum Thema LENR hinter uns haben, möchte ich noch drei Schwerpunkte bilden: -Wie ist die Beweislage zu LENR -Wie ist der Stand der Markteinführung -Warum ist die Situation zu LENR in

Die Zukunft hat schon begonnen, und niemand merkt es. (Teil 6)

13. Februar 2019 von Gastautor: Willi Meinders

Warum merkt es denn nun niemand? Ganz einfach: Was der Mainstream nicht berichtet, existiert nicht. Und das Thema LENR ist offensichtlich zu unbequem und zu kompliziert. – Beschäftigen wir uns zunächst mit Dr. Andrea Rossi, dem „Pop-Star“ unter den LENR-Protagonisten. Eine schlimme Rolle spielt dabei Wikipedia. In den USA und in Deutschland finden sich zu

FED-Kapitulation beweist: Das System lässt sich nicht mehr „normalisieren“

6. Februar 2019 von Gastautor: Erich Wolff

  06.02.2019 von Ernst Wolff Im Dezember 2018 fielen die Kurse an der New Yorker Aktienbörse so stark wie in keinem Dezember seit der Großen Depression. Der rasante Abwärtstrend sandte Schockwellen durch das globale Finanzsystem, die Welt schien plötzlich vor der nächsten großen Finanzkrise zu stehen. Dann kam es zwischen Weihnachten und Neujahr zu einer

Die Zukunft hat schon begonnen, und niemand merkt es. (Teil 5)

31. Januar 2019 von Gastautor: Willi Meinders

Beschäftigen wir uns mit speziellen Anwendungen von LENR. Weil der Automobilbau im zentralen Blickfeld ist, fange ich damit an. An die Möglichkeit Dampf-generierender LENR-Aggregate zum Antrieb von Automobilen hatte ich in der vorigen Folge bereits hingewiesen. Der nächste Entwicklungsschritt wäre natürlich die Erzeugung elektrischen Stromes mit einem LENR-Aggregat direkt im Automobil. Ich bezweifle allerdings, dass

Aktuelles von Michael Vogt

19. November 2018 von Michael Friedrich Vogt

Liebe Quer-Denken.TV-Zuschauer, seitdem ich im Juni 2018 gemeinsam mit meiner Frau Sabine einen ersten kurzen Sendebeitrag in unserem neuen TV-Studio aufgenommen und ausgestrahlt habe, sind bereits wieder einige Monate vergangen, und die vielen herzlichen und liebevollen Zuschriften, die uns seitdem unverändert erreichen und über die wir uns sehr freuen, geben mir und uns sehr viel

Auftakt aus dem neuen Quer-Denken.TV-Studio

28. Juni 2018 von Michael Friedrich Vogt

Michael Friedrich Vogt und Sabine Weise-Vogt berichten über die aktuellen Neuigkeiten bei Quer-Denken.TV und wie es in den nächsten Tagen und Wochen weiter geht. Freut Euch nach einer langen Pause auf neue Sendungen, die wir aktuell in unserem neuen Quer-Denken.TV-Studio abgedreht haben und in Kürze ausstrahlen werden.

Gesundung eines Querdenkers – Michael Vogt im Gespräch

2. Mai 2018 von Michael Friedrich Vogt

Uns liegt jetzt ein Beschluss des Landgerichts Köln in dem einstweiligen Verfügungsverfahren vor, indem wir aufgefordert werden, einige Stellen aus dem Video zu entfernen. Das haben wir getan und gehen natürlich in den Widerspruch und damit vor Gericht. Wir sind, da wir alles belegen können, zuversichtlich, daß nach einem rechtskräftigen Urteil vor dem Landgericht Köln,