Medialitätskongreß 2.0 – Die neue Epoche der Menschheit

16. Juni 2019 von Michael Friedrich Vogt
(25 votes, average: 3,40 out of 5)
Loading...

Natalie Flach im Gespräch mit Sabine Weise-Vogt

Natalie Flach ist Initiatorin und Veranstalterin der Medialitätskongresse.

Im aktuellen Onlinekongreß interviewt sie 15 verschiedenen Experten in erster Linie zu den Themenkomplexen Spiritualität, Heilung und Informationsmedizin. Damit beschäftigen sich immer mehr Menschen in der heutigen Zeit.

Mit ihrem bisherigen Denken und Handeln stoßen viele an ihre eigenen Grenzen, doch um den Herausforderungen der heutigen Zeit begegnen zu können, gilt es vieles zu hinterfragen und sich neu auszurichten, um persönliches Wachstum zu ermöglichen.

Absolute Ehrlichkeit sich selbst und anderen gegenüber, genau das erfordert diese neue Zeit. Und so wundert es nicht, daß ein zentrales Thema dieses Kongresses die Entstehung neuer Orte zur persönlichen Begegnung ist. Orte, die die Möglichkeit in sich tragen, daß sich Menschen persönlich begegnen und miteinander wachsen und sein können.

 

Referenten:

Gulnara Azaubajewa

Romen Banerjee

Nada Breidenbach

Natalie Flach

Andreas Freund

Equiano Intensio

Harald Kautz-Vella

Vladimir Kirichenko

Ulrich Kramer

Denise Kufer

Christa Laib-Jasinski

Oleg Lohnes

Klaus Mori

Andre Nama’Him Meyr

Sabine Wolf

 

  1. Die Neue Epoche der Menschheit bringt viele Veränderungen mit, gesellschaftlich, klimatisch und spirituell.
  2. Diese Prozesse rufen auch Ängste hervor, diese für Dich zu nutzen und sie als Einladung anzunehmen, wo Du durchgehen kannst, etwas zu fühlen, was Du vorher nicht fühlen konntest.
  3. Die Energetik zu 100 % in deinem Körper zu fühlen, dich davon berühren zu lassen, dann verändert es sich automatisch und Heilung darf geschehen. DAS ist viel angenehmer, als wenn dir das Leben ein Drama aufzwingt.
  4. Absolute Ehrlichkeit, sich selbst und anderen gegenüber, genau DAS erfordert die neue Zeit.
  5. Stück für Stück wirst du in deinem Herzen sein. Vertraue Dir selbst!
  6. Die Verantwortung können wir nicht abgeben, wir müssen selber durch.
  7. Den Fokus auf die positive Kraft im Menschen zu lenken und die Dankbarkeit zu fühlen und zu praktizieren, genau DAS erfordert die Neue Zeit!
  8. Der Mensch ist der mental stärkste Segment in der gesamten Galaxie.
  9. Medialität ist ein Nebenprodukt der Selbstfindung und das größte Geschenk, dass du dir und der Welt machen kannst.
  10. Je weiter wir uns von dem entfernen, was uns gut tut, desto größer wird der Schmerz.
  11. Die einzige Art gelungen in die neue Zeit hinein zu kommen ist es, aus dem Inneren heraus die Dinge zu erleben und sie in ein Äußeres Ganzes einzubetten.
  12. Das Äußere nicht mehr als Gegensatz von dir zu sehen, sondern als eine Form, in der Du das innere Wissen harmonisch einbetten kannst.
  13. Alles, absolut alles ist wesenhaft und verfügt über eigene Intelligenz, auch noch so scheinbar kleines Teilchen in uns …bis ganz nach oben … jedes Elektron lebt sein eigenes Leben und muss als intelligentes Wesen angebunden sein in deinem Bewusstsein, welches schon immer da war und ist.
  14. Es gilt die Abhängigkeit von Einander in allem anzuerkennen, trotz unserer Einzigartigkeit.
  15. Denn wenn wir diese Bewusstseinskette vom kleinsten Teil bis zur größten Galaxie unterbrechen, stören wir die Dynamik der Schöpfung und wir begeben uns wieder auf eine niedrigere Energiestufe zurück.
  16. Unsere scheinbare Schwächen sind unsere größten Geschenke, denn sie fordern uns auf zu wachsen.
  17. Wir Menschen sind Transformatoren. Wir suchen immer nach einer Methode die uns erlöst. Unser höchstes Licht und unsere größten Schatten sind ein und die selbe Münze.
  18. Der wichtigste Schritt ist, uns darin zu üben in die Energien rein zu gehen, die uns an uns nicht gefallen, diese zu fühlen und dadurch zu verwandeln und zu heilen. SO erhöhen wir unsere Schwingung.Es ist ein Wandlungsweg, der uns konstant herausfordert und niemals stehen bleibt. Denn unsere einzig wahre Absicht im Leben ist es, Gott näher zu kommen.
  19. Das Verständnis von Zielen und Qualität ist die Grundlage deiner selbst entwickelten Persönlichkeit. Darin liegt die Einmaligkeit in deinem Denken und Handeln, genau das navigiert dich zur deiner besseren Ich-Version.
  20. Die Seele ist Gottes Erlebnis, reine Existenz, das Potenzial aller Möglichkeiten, alles ist schon fertig und da, es geht um das Durchleben.

Die Frage ist also nicht nur: „Wie kommen wir in die Heilung?“ sondern „Was bedeutet es aus der Sicht der Quelle?“

Unsere Aufgabe ist es, mit den gegebenen Begrenzungen HIER zu Recht zu kommen.

Es ist die Zeit der Mensch zu sein, von dem du in deinem Herzen weißt, dass du es sein sollst. Die Zeit ist gekommen das zu tun, was für dich richtig und deine Mitmenschen dienlich ist. Nur so gelingt uns die Übergangsphase in die sogenannte fünfte Dimension.

 

Medialitätskongress 2.0 – Umbruch – Die Neue Epoche der Menschheit

Was ist die Neue Zeit und wie kommen wir am besten hin?

Anmeldeseite: Medialitätskongress