LENR – die unendliche und saubere Energie kommt früher als gedacht

7. April 2019 von Michael Friedrich Vogt
(42 votes, average: 3,57 out of 5)
Loading...

Willi Meinders im Interview mit Sabine Weise-Vogt

Willi Meinders hat für Querdenken TV insgesamt sieben Folgen einer Abhandlung über die niedrigenergetische Kernreaktion geschrieben. Das folgende Interview behandelt zusätzliche Aspekte dieser neuen Technologie, welche die Welt mehr verändern kann als alle vorhergehenden technischen Wandel der Neuzeit.

Die niedrigenergetische Kernreaktion (LENR) ist eine völlig neue Form der Energieerzeugung: Emissionsfrei, strahlungsfrei, grundlastfähig, Ressourcen-schonend, dezentral und kostengünstiger als alle anderen Energieformen.

LENR ist von anerkannten Fachleuten und -Instiutionen bestätigt, vielfach patentiert und repliziert. Die Technologie befindet sich auf dem Wege der Markteinführung. LENR ist eine Energieform deren wesentlicher Ursprung nicht ein Rohstoff ist, sondern vor allem ein bestimmtes Fachwissen. Deshalb lässt sich diese Energiequelle nicht künstlich verknappen und verteuern. Nach Ablauf der diversen Patente in 20 bis 30 Jahren kann Energie somit theoretisch ein „Volksgut“ werden. Die Menschen hätten damit ihr Feuer zurück, so wie es vor Jahrhunderten das selbstverständliche Eigentum jeder Familie war.

coldreaction.net

Weitere Artikel von Willi Meinders:

Die Zukunft hat schon begonnen und niemand merkt es.  (Teil 1)
Die Zukunft hat schon begonnen, und niemand merkt es. (Teil 2)
Die Zukunft hat schon begonnen, und niemand merkt es. (Teil 3)
Die Zukunft hat schon begonnen, und niemand merkt es. (Teil 4)
Die Zukunft hat schon begonnen, und niemand merkt es. (Teil 5)
Die Zukunft hat schon begonnen, und niemand merkt es. (Teil 6)
Die Zukunft hat schon begonnen, und niemand merkt es. (Teil 7)