Arrow
Arrow
Slider

Tabak und Cocain in der Alten Welt

5. Juli 2014 von Michael Friedrich Vogt

Dr. Dominique Görlitz im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Es ist eines der ungelösten Probleme der modernen Wissenschaft, ob sich die vorkolumbischen Völker der Neuen Welt völlig unabhängig von kulturellen Einflüssen der Alten Welt entwickelt haben. Viele Wissenschaftler geben zu, daß es viele – und häufig bemerkenswerte – kulturelle Übereinstimmungen zwischen der Alten und Neuen

Todesstaub – Kriegsverbrechen Uranmunition

5. Juli 2014 von Michael Friedrich Vogt

Frieder Wagner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Der Filmemacher Frieder Wagner hat mit seinem Film „Der Arzt und die verstrahlten Kinder von Basra“ gegen ein Tabu verstoßen: Er durchbrach das Schweigen der Medien über die Folgen von Depleted Uranium Ammunition, jener Uranmunition, die seitens der USA, Israels und Großbritanniens seit bald zwei Jahrzehnten als

150.000 Jahre alte Eisenrohre in China gefunden /

25. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

mysterious iron pipes in China -150,000 years old 25. Juni 2014   Wieder ein „unmöglicher“ Fund! Was war denn auf der Welt vor 150.000 Jahren los? Wir haben nun schon von mehreren „Ooparts“ (out of place artifacts) aus dieser Zeit berichtet (Ostseeanomalie, Riesenbasis auf dem Meeresboden). Hier ist wieder eine Sache, die es gar nicht geben

Von Schauberger, Wirbeln, Spiralen und „Forellenturbinen“

24. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

24. Juni 2014  Vom All aus gesehen ist unsere Welt eine blaue Murmel mit ockerbraun-grünen Flecken von festem Land. Das Blaue, so lernt schon der Grundschüler, ist Wasser. Riesige Ozeane, die den größten Teil der Erdoberfläche bedecken. Die Erde – ein Wasserplanet. Und die Wissenschaft ist sich einig: Wasser ist die Grundlage des Lebens. Dafür,

Die wissenschaftlichen Prophezeiungen des Michel Nostradamus – Warnung für Europa

21. Juni 2014 von Michael Friedrich Vogt

Rose Stern im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Michel Nostradamus spricht in seinen tausend Versen eine ernste Warnung vor dem Großereignis der Feldumpolung unseres Planeten aus. Nicht nur das, er beschreibt mit großer Genauigkeit den plötzlichen, unerwarteten Sprung des Pols an einen neuen Platz. Keine Simulation im Computer bezieht einen derart abrupten Ortswechsel in die

Das Buch

21. Juni 2014 von Michael Friedrich Vogt

Vorsicht vor diesem Buch – positive Veränderungen und Nebenwirkungen sind bei Gebrauch nicht auszuschließen! Dipl.-Ing. agr. Claudia Tinnemeyer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Worum geht es in DAS BUCH? Tinnemeyer  hat Jahrtausende altes Wissen zusammengetragen und dabei viele Quellen ausgewertet. Anders als in alten Überlieferungen, macht Claudia Tinnemeyer die Essenz dieses Wissens aber für

Kaiser Wilhelm II. – politisch unkorrekte Korrekturen eines Zerrbildes

14. Juni 2014 von Michael Friedrich Vogt

Jan von Flocken im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wir beschäftigen uns mit dem Deutschen Kaiser Wilhelm II., weil er an der Spitze einer Liste von „Kriegsverbrechern“ stand, welche an die Sieger des 1. Weltkrieges gemäß den Bestimmungen des Versailler Diktats auszuliefern seien (Art. 227). In der Nachkriegsgeschichtsschreibung in der BRD und hier insbesondere durch

Ein wahrer Held

9. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

09. Juni 2014  Sir Nicholas George Winton, geboren am 19. Mai 1909 in London, ist ein britischer Staatsbürger, der die Rettung von 669 meist jüdischen tschechischen Kindern vor dem bevorstehenden Holocaust kurz vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges organisierte. Diese Aktion wurde als der tschechische Kindertransport bekannt. Winton gilt als „britischer Schindler“.   Winton wurde

Physik des Lebens – Gott würfelt nicht

7. Juni 2014 von Gastautor: Christoph Lehmann

Eines der spannendsten Gebiete der so genannten Energiemedizin ist die Radionik. Zum einen, weil es für die zahlreichen, positiven Erfahrungen aus Diagnose und Therapie bis heute keine wissenschaftlich anerkannte Erklärung gibt, zum anderen, weil die Radionik unser gesamtes Verständnis von Krankheit und Heilung revolutionieren würde. Dokumentation von Christoph Lehmann, 38 Minuten. Die Physik des Lebens

Samadhi – den Tod überwunden – ein 162jähriger Mönch

5. Juni 2014 von Gastautor: Rasmin

05. Juni 2014  von Rasmin, Freigeistforum Tübingen  In Rußland an der Grenze zur Mongolei gibt es ein Kloster, in dem ein Mönch lebt, der mittlerweile 162 Jahre alt ist. Ärtze bestätigen: Seine Körperfunktionen sind vorhanden und er reagiert auf seine Umwelt. In dieser Dokumentation wird er gezeigt und zwei mal im Jahr kann man ihn

Die „Ostseeanomalie“ – ein 140tausend Jahre altes Raumschiff?

4. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

04. Juni 2014  „Das ist kein Objekt aus der Neuzeit und menschengemacht. Was auch immer das ist, das stammt aus der Eiszeit oder noch davor“ sagte Peter Lindberg am 24. Februar 2013. „Das Objekt ist älter als 140.000 Jahre. Noch älter als das … mit geraden Kanten, exakten Winkeln, gerundeten Kanten – irgendwie wie ein

Die göttliche Mathematik in der Natur

1. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

01. Juni 2014  Göttliche Mathematik – hört sich sehr esoterisch an. Wer aber hinschaut, sieht sie überall mit ehrfurtsgebietender Exaktheit. Es ist eben nicht chaotisch und zufällig, was uns umgibt. Hier haben wir ein kurzes, aber wundervolles Video gefunden, was diesen wunderbaren Schöpfungsplan, die Geometrie und die göttliche Mathematik zeigt. Hier wird unter anderem die

Ende der Manipulation – Geheimnisse der Menschheit aufgedeckt

31. Mai 2014 von Michael Friedrich Vogt

31. Mai 2014 Rasmin Banedj-Schafii im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Seit Anbeginn der Menschheit tobt ein Kampf um den Umgang mit den Erdenbewohnern. Nach dem das atlantische Reich unterging und die Hochtechnologie in Form der Hochkulturen neue Blüten hervorgebracht hatten ging das Spiel der Dualität in die nächste Runde. Die sumerischen Götter waren die

Orgon – die Energie des Lebens

31. Mai 2014 von Michael Friedrich Vogt

31. Mai 2014  Thomas Schmid im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das Orgon ist das Ergebnis einer völlig neuen Technologie. Aufbauend auf Wilhelm Reichs Erkenntnissen und den darauf folgenden Weiterentwicklungen durch Karl Hans Welz und Don Croft wurde festgestellt, daß eine sehr starke Konzentration von Orgonenergie erreicht werden kann, indem man z. B. Bergkristalle und

MysterienZyklus im 2. Halbjahr 2014 – Themen und Referenten

26. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

26. Mai 2014  Auch im zweiten Halbjahr geht unser Kongreßzyklus über geheimes Wissen, Alte Kulturen, Unglaubliches und Verschwiegenes weiter und hat mittlerweile eine echte, kleine Gemeinde . Die Atmosphäre in Bichwil ist hervorragend, die Zuhörer und Referenten sitzen in den Pausen bei leckerem Essen zusammen und diskutieren. Nicht selten müssen wir die Gesprächskreise auch mal

Informationsverarbeitung mit Quantentherapie

24. Mai 2014 von Michael Friedrich Vogt

24. Mai 2014 Dipl. Ing. (FH) Walter Thurner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. „Wir betrachten nur die Materie, weil wir sie sehen und anfassen können, viel wichtiger sind jedoch die Wechselwirkungsquanten, welche die Materie zusammenhalten und deren Struktur bestimmen“, so hatte es der Physik-Nobelpreisträger und ehemalige Generaldirektor des CERN, Prof. Dr. Carlo Rubbia, einmal

Sonnenbomben, eine neu entdeckte Gefahr

20. Mai 2014 von Gastautor: Gernot Spielvogel

20. Mai 2014  (von Dr. rer. nat. Gernot Spielvogel) Kanada, Quebec, 1989, Millionen bewunderten ein außerordentlich schönes Nordlicht. Doch nach wenigen Minuten hatten 6 Millionen Einwohner der französischen Provinz keinen Strom mehr. Ein Sonnensturm war die Ursache, ein koronaler Massenauswurf. Wir sagen: Nur eine Wolke, ein Schrotschuß; ein Geschoß allerdings wie 1908 in der Tunguska

Vom Weltraum in die medizinische Praxis (alle Teile)

17. Mai 2014 von Michael Friedrich Vogt

– Die Revolution in der Medizin Prof. Dr. Dr. med. Enrico Edinger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Schulmedizinische Methoden arbeiten linear wie chemische Gleichungen. Der Körper arbeitet jedoch mit unendlich vielen, voneinander abhängigen, nicht im Einzelnen voraus berechenbaren Reaktionen. Aus diesem Grund bringen rein schulmedizinische Systeme zwar akut, jedoch selten bei chronischen Erkrankungen ausreichend

Kulturstudio: 100 Jahre Erster Weltkrieg

12. Mai 2014 von Michael Friedrich Vogt

Wieder eine Sendung von Kulturstudio – diesmal mit dem Thema „100 Jahre Erster Weltkrieg“. Ein nicht ganz einfacher Stoff, an den sich dieses Jahr schon mehrere Autoren mit neuen Sachbüchern gewagt haben. Überraschenderweise bisweilen mit ganz anderen Ergebnissen, als wir das bisher gewohnt sind. Die Deutsche Alleinkriegsschuld wird hinterfragt und meistens auch überzeugend widerlegt. Und

Der unsichtbare Mann – invisible man?

11. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

11. Mai 2014  Optische Täuschung? Kamerafehler? Immerhin ein sehr merkwürdiges Video, das eine Überwachungskamera in der Stadt Jackso in Wyoming am 30. April 2014 aufgenommen hat. A strange phenomenon occurred in the town of Jackson Wyoming on April 30, 2014, caught on a security-camera.     A camera filmed a man who seems to disappear

UFO-Angriff auf Taliban-Camp? UFO attacks Taliban-Camp?

10. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

10. Mai 2014  Ein sehr seltsames Video zeigt angeblich einen UFO-Angriff auf ein Taliban Camp. Die Aufnahmen stammen angeblich von Marines in Afghanistan, im Distrikt Asadabad aus dem März dieses Jahres. Vorher soll es einen heftigen Angriff der Taliban auf eine Basis der afghanischen Armee gegeben haben, bei dem Dutzende Soldaten der regulären afghanischen Armee

MysterienZyklus – Veranstaltung 1 und 2 erhältlich auf Video!

10. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

Spannende Vorträge hochkarätiger Referenten – und Themen, die das gängige Weltbild erschüttern. Die zwei ersten Veranstaltungen gibt es jaetzt auf DVD zum gemütlich zu Hause angucken. Es ist jeweils eine Doppel-DVD mit allen Vorträgen in voller Länge. Hier haben wir ein paar Impressionen dazu zusammengestellt: Die DVDs sind erhältlich bei Fostac

Die Zukunft des Humanoiden Teil 1 : Transhumanismus

5. Mai 2014 von Gastautor: Rasmin Banedj-Schafii

05. Mai 2014: von Rasmin Banedj-Schafii, Freigeist-Forum Tübingen  Diese Artikelserie nimmt Ausmaße an, die noch nicht absehbar sind. Eigentlich wollte ich nur über Morgellons schreiben, aber als ich mit der Recherche begann, kamen so viele Querverbindungen hinzu, die zusammen solch einschneidende Erkenntnisse brachten, daß daraus eventuell ein ganzer Vortrag entstehen könnte. Alle meinen’s gut mit

Zum 100sten Jahrestag des Ausbruches des Ersten Weltkrieges

3. Mai 2014 von Gastautor: Norbert Brakenwagen

Michael Vogt im Gespräch mit Norbert Brakenwagen, Schweiz5 TimeToDo. Wieder ein spannendes GEspräch. Diesmal geht es um das Jahr 1914, als der Erste Weltkrieg begann. Neuerdings befassen sich einige Publikationen sehr intensiv mit den Geschehnissen, die die grauenhafte Fackel des Krieges entzündeten Da gab es nicht nur einen berühmten  „Blankoscheck“, sondern gleich mehrere. Es scheint,

Die ägyptischen Pyramiden – Widerspiegelung göttlicher Ordnung (Teil2)

15. März 2014 von Gastautor: Axel Klitzke

15. März 2014 (Bild: Wikipedia /Ricardo Liberato) Vortrag von Axel Klitzke beim MysterienZyklus von Quer-Denken.TV, der Fostac AG und TimeToDo. Hier sehen Sie den zweiten Teil des atemberaubenden Vortrags von Alexander Klitzke. Zum Beispiel spricht er über den Code des pharaonischen Sarkophages – und die Zahl 666.     JoomlaXTC V-Tube Pro Single Plug-in- Copyright

Die Veruntreuung der Treuhand

10. Januar 2014 von Michael Friedrich Vogt

Dr. Klaus Blessing im Gespräch mit Michael Vogt Blühende Landschaften hatte Helmut Kohl für die DDR prognostiziert, wenn nun denn endlich die marode DDR Wirtschaft beseitigt worden wäre. Wie von vielen anderen Prognosen ist auch von dieser nicht so viel übrig geblieben. Heute ist die Verödung in der ehemaligen DDR unübersehbar. Es gibt kaum noch

200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig: Ein deutsch-russischer Sieg

26. Oktober 2013 von Michael Friedrich Vogt

 26. Oktober 2013 Jan von Flocken im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im Kampf gegen Napoleon 1813 griffen die besten Patrioten zu den Waffen. Ihr Ziel neben dem Abschütteln der französischen Fremdherrschaft ein einiges und demokratisches Vaterland. Doch auf dem Wiener Kongreß 1815 wurde die alte europäische Ordnung zementiert. Dazu gäbe es keine Alternative, behauptete