Der Hereroaufstand 1904: Völkermord oder Kriegspropaganda?

12. März 2016 von Michael Friedrich Vogt
(12 votes, average: 4,92 out of 5)
Loading...

Jan von Flocken im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Eine Auswirkung bzw. eine Bestimmung des Versailler Diktates war es, daß dem Deutschen Reich sämtliche bis dahin erworbenen Kolonien wieder weggenommen wurde. Die „Begründung“ war, das Deutsche Reich sei nicht in der Lage und unfähig, vernünftig mit den Schutzgebieten umzugehen.

Im Gegensatz zu den klassischen Kolonialmächten Frankreich, Großbritannien oder Spanien, erwarb das Deutsche Reich erst Ende des 19. Jahrhunderts Kolonien u. a. in Afrika. Aufgrund dieser extrem kurzen Zeitspanne fehlte die Entwicklungszeit in den sogenannten Schutzgebieten. Zu Bismarcks Zeiten war man wenig interessiert an ausländischem Territorium, denn man war der Meinung, daß Kolonien stets zu kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen den Kolonialmächten führten.

Aufgrund abgeschlossener Schutzverträge in einigen Gebieten Afrikas – Verträge, die von Privatleuten initiiert wurden – fühlte sich der deutsche Staat veranlaßt, selbst eine eigene koloniale Struktur zu errichten. Im Jahre 1904 kam es dann in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika (heute Namibia) zu dem Aufstand der Herero. Der durch Existenzängste geschürte Aufstand begann im Januar 1904 mit dem Angriff der Ovaherero unter Samuel Mahahero auf deutsche Einrichtungen und Farmen. Zum Opfer fielen den Einheimischen ausschließlich deutsche Zivilisten, welche regelrecht zu Tode gefoltert wurden und einen derart grausamen Tod erfuhren, daß die Nachricht und die Einzelheiten im heimischen Kaiserreich einen regelrechten Schock auslösten.

Fenster schliessen durch Klick auf's Bild!

Da die Schutztruppe der Kolonie dem anfangs nicht gewachsen war, entsandte die Reichsleitung daraufhin umgehend Verstärkung. Durch etwa 15.000 Mann unter dem Befehl von Generalleutnant Lothar von Trotha sollte der Aufstand bekämpft werden, und im August 1904 gelang unter seiner Führung, den Gegner vernichtend zu schlagen.

An das Volk der Herero richtete von Trotha nach der Schlacht am Waterberg einen Erlaß. Darin heißt es: „Das Volk der Herero sind nicht mehr deutsche Untertanen. Sie haben gemordet und gestohlen. Sie haben verwundeten Soldaten Ohren, Nasen und andere Körperteile abgeschnitten. Innerhalb der deutschen Grenzen wird daher jeder Herero erschossen. Frauen und Kinder werden zurückgetrieben.“ Im Nachsatz heißt es weiter: „Dieser Erlaß ist bei den Appellen der Truppe mitzuteilen mit dem Hinzufügen, daß das Schießen auf Weiber und Kinder so zu verstehen ist, daß über sie hinweggeschossen wird, um sie zum Laufen zu zwingen … Die Truppe wird sich des guten Rufes des deutschen Soldaten bewußt bleiben.“

Heute wird durch das Weglassen dieses Nachsatzes das Zitat als Anlaß genommen, um den ersten „Völkermord“ des 20. Jahrhunderts zu begründen. Die historischen Fakten werden in den heutigen Geschichtsbüchern einseitig (= politisch korrekt) dargestellt, so Jan von Flocken, denn man spricht heute von einem „Vernichtungsbefehl“, was in zweierlei Hinsicht historisch falsch ist. Erstens handelte es sich um einen Erlaß an die Herero. Dem Feind kann man allerdings keinen Befehl geben. Zweitens, und das ist von herausragender Bedeutung, war eine Vernichtung, also ein Völkermord nie befohlen worden, beabsichtigt und fand auch faktisch nicht statt – ein Faktum, den die BRD-Schulwissenschaft als politisch unbequem ignoriert.

 

https://www.dhm.de/fileadmin/medien/lemo/images/ph003357.jpg

Websites:
www.kai-homilius-verlag.de

Publikation:
Jan von Flocken, Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

Bezugsquelle:
http://www.kai-homilius-verlag.de/vp/0.5/index.php

weitere Interviews mit Jan von Flocken:
Gab es einen türkischen Holocaust an den Armeniern?
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/2104-gab-es-einen-tuerkischen-holocaust-an-den-armeniern

Das Versailler Diktat, die These von der Alleinkriegsschuld und die fatalen Folgen
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/535-das-versailler-diktat
(zusammen mit Peter Feist)

Kaiser Wilhelm II. – politisch unkorrekte Korrekturen eines Zerrbildes
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/575-kaiser-wilhelm-ii

200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig: Ein deutsch-russischer Sieg
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/24-jan-von-flocke

 

 

 

Quer-Denken.TV auf DVDs zum zu Hause anschaun:

 

 

Neu:  DVD Quer-Denken.TV : Der Kongreß 2015!

Alle Referate und Interviews auf drei DVDs!

25,–
http://www.querdenkenshop.de/dvd/politik-und-wirtschaft/290/querdenken-kongress-2015-3-dvd

Der Querdenken Kongreß 2015 auf drei DVD. Am 30.10. und 01.11.2015 fand der 2. Quer-Denken.TV-Kongreß in Friedberg statt. Über 1.000 Besucher in der ausverkauften Stadthalle lauschten den zahlreichen, hochkarätigen Referenten. Auf drei DVDs gibt es nun den kompletten Mitschnitt der Konferenz. Euch erwarten folgende Inhalte auf den DVD:

Christoph Hörstel – Widerstand in Deutschland: Ziele & Wege. Regierung betreibt Politik gegen das Volk und dessen berechtigte, verfassungsmäßige Interessen
Webster Griffin Tarpley, Ph.D. – ISIS – die Drahtzieher & Finanziers im Hintergrund
Andreas Popp – Geld- und Eigentumsrechte als materielle Ursachen unserer Verwerfungen
Gerhard Wisnewski – Migrationswaffe und Einschüchterungsversuche durch die Politik
Eva Herman – Gender-Gaga, Propaganda-Presse, Völker-Flucht: Die Destabilisierung Deutschlands hat Programm.
Prof. Dr. Franz Hörmann – Geld oder Leben? Wer stellt diese Frage, und wer soll sie beantworten? Wahre Ursachen der „Krise“
Dr. Ruediger Dahlke – Das Geheimnis der Lebensenergie
Peter Feist – Ami go home – neue Aktualität einer alten Parole
Dieter Weiner – Informationsfeldtechnololgie – Technologie der neuen Zeit
Univ.-Prof. Dr. Dr. George Birkmayer – NADH – der biologische Wasserstoff – das Geheimnis unserer Lebensenergie
Dr. med. Manfred Doepp – Rapide Zunahme neuartige Erkrankungen – Ideen & Wege für deren Lösung
Krista Weiss – Alpha Chi Feng Shui – ‘energetisches Feng Shui’: Zurück zur Harmonie zwischen Erde, Mensch und Himmel
Prof. Dr. Hans Kempe – Richtiges Umdenken als Chance für unser Überleben
Inaqiawa – Die Rückkehr der weisen Frauen und Männer – eine Generation wacht auf
Werner Habermeier – Naturkohärente Wasser-Wirbel beschleunigen individuelle & planetare Veränderungen
Dr. Klaus Volkamer – Grundzüge einer Neuen Physik & Technik für eine neue Zeit
Prof. Dr. Dr. med. Enrico Edinger – Errungenschaften der russischen Weltraummedizin: Alterungsprozeß stoppen, Verjüngung, Früherkennung & Langzeitprophylaxe
Leonora Deischl – Bowtech: holistische Tiefenentspannung mittels sanfter Berührungen.
Dipl.-Ing Uwe Ahrens – Höhenwindenergietechnik – die wirkliche Energiewende: leistungsstark, preiswert, ökologisch, keine Geräuschbelästigung, kein Landschaftsverbrauch & tierfreundlich

 

 

 

Querdenken Kongreß 2014 - 2 DVDDer gesamte Quer-Denken-Kongreß

vom 22. Novmber 2014 auf DVD!

Quer-Denken.TV-Kongreß 2014 2 DVD

http://www.querdenkenshop.de/epages/64541283.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64541283/Products/128

Quer-Denken.TV-Kongreß 2014 auf DVD:
www.querdenkenshop.de

 

Der komplette Kongreß auf zwei DVDs

20,00 €

und noch viele weitere interessante Produkte auf:

www.querdenkenshop.de

DVD Quer-Denken.TV Volume 2 (1.000 Minuten auf drei DVDs):

http://www.querdenkenshop.de/

DVD Quer-Denken.TV Volume 2
(1.000 Minuten auf drei DVDs):

25,00 €

Zum Inhalt:

DVD1
Dr. Andreas von Bülow
„Die deutschen Katastrophen 1914-1945“
Dr. Andreas von Bülow „Die kriminellen Machenschaften der CIA“
Eva Herman & Marko Josilo „Wie die Mainstreammedien Krieg machen“
Holger Strohm „Friedlich in die Katastrophe“
Mark Bartalmai „Schlachtfest Donbass – Ein Jahr Krieg im Osten der Ulraine“
Heiko Schrang „Lügenpresse – Nur ein Unwort oder die Wahrheit?“

DVD2
Madjid Abdellaziz
„Sphärenharmonie –  Eine Lösung für den Weltfrieden?“
Clemens Dingmann „Lobbyinteressen siegen über Tiergesundheit“
Jörg Bergstedt  „Monsanto auf deutsch“
Lars Märholz  „Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit“
Peter Feist „Der Untergang der DDR – Bericht eines Insiders“
Inge Rauscher
„Raus aus der EU – Der EU-Austritt Österreichs“

DVD3
Peter Haisenko
„Deutschlands Unfreiheit im Westen“
Holger Strohm  „Die BRD im Würgegriff der Bankenmafia“
Holger Strohm  „Verschwiegen & vertuscht – Lehrergewalt an unseren Schulden“
Holger Strohm  „Staatlicher Mordauftrag – Atomrebell im Visier des Systems“
Harald Kautz-Vella „Das CO2-Märchen als zivile Religion“
Peter Feist  „PEGIDA – Die Antwort auf die Krise der deutschen Nation?“
Dominik Storr  „Raus aus der Matrix – Globale Drahtzieher der Macht“4

Die Quer-Denken-Gespräche mit Michael Friedrich Vogt

auf DVD: www.querdenkenshop.de

DVD Quer-Denken.TV Sammel-Kasetten – Volume 1

(29 Stunden auf 4 DVD):
25,00 €

 

 

… und noch viele weitere interessante Produkte auf:

www.querdenkenshop.de