Destabilisierung mittels Migrationswaffe

6. Februar 2016 von Michael Friedrich Vogt
(2 votes, average: 3,50 out of 5)
Loading...

(Kulturstudio – KT No 121, Foto: Maximilian Dörrbecker – (CC BY-SA 2.0)) Michael Grawe im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt im „Kulturstudio“. In der Sendung „Klartext – Talk und Info mit Michael Grawe“ war Michael Vogt per Skype zugeschaltet. Mehr als eine Million Menschen werden erneut in diesem Jahr in Europa erwartet, obwohl die europäischen Länder bereits jetzt unter dem Ansturm zusammenbrechen. Jedes Aufbegehren und jede Kritik der verängstigten Bürger unterdrückt das politische Establishment aus Medien und Politik brutal mit der Nazikeule. Was steckt dahinter? ISt diese Massenvölkerwanderung eine Waffe in einer neuen Art von Krieg?

Auf der griechischen Insel Lesbos wurden kleine Handbücher gefunden, die an die Flüchtlinge verteilt werden. Darin wird in arabischer Sprache detailliert beschrieben, wie man am besten in die reichen Länder der EU einwandern kann. Herausgeber der Schriften ist der Verein W2EU (Welcome 2 EU). W2EU ist eine typische NGO, eine Nicht-Regierungs-Organisation, die offen zum Rechtsbruch auffordert – und gehört (über ihre Mutterorganisation Bordermonitoring.eu, die wiederum zum „Migrant’s Rights Network“ gehört) zum Open-Society-Netzwerk. Dahinter steckt der Multimilliardär George Soros. Wer an den geopolitischen Ereignissen der letzten Jahre interessiert war, dem wird dieser Name ein Begriff sein: Er zählt zu den Verursachern der „Revolutionen“ des blutigen arabischen Frühlings sowie des ukrainischen Maidan – kurz, war im Interesse der USA überall da beteiligt, wo es in letzter Zeit Unruhe und Chaos gab.

Auf der US-amerikanischen Harvard-Universitätweiß man schon lange, daß Migrationsströme wirksame Waffen in den Kriegen der Neuzeit sind. Seit dem Erscheinen der Arbeit „Strategic Engineered Migration as a Weapon of War“,kann jeder nachlesen, was solche ungebremsten und unkotrollierbaren Einwanderungsströme in den betroffenen Ländern für Auswirkungen haben. Daher wird die unter dem Begriff „Migrationswaffe“ ausgelöste und gut durchorganisierte Massenvernichtungswaffe „Migration“ ganz bewußt eingesetzt. Besonder in Europa schlägt die Waffe mit unglaublicher Wucht ein, da die Bevölkerung schon seit Jahrzehnten durch eine brutale Erziehung zur „Political Correctness“ körperlich und geistig wehrlos gemacht wurde. 

 

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b5/Karte_Fl%C3%BCchtlingskrise_in_Europa_2015.png/825px-Karte_Fl%C3%BCchtlingskrise_in_Europa_2015.png?uselang=de
Gelenkte Flüchtlingsströme invadieren Europa. Foto: Maximilian Dörrbecker – (CC BY-SA 2.0)