Weshalb Gold im Gegensatz zur Kryptowährung vorteilhaft ist

14. September 2017 von Gastautor: Hubert Hüssner
(19 votes, average: 3,68 out of 5)
Loading...

14. September 2017 (von Hubert Hüssner, Gold-Grammy)

Hallo und guten Tag liebe Querdenkerinnen und Querdenker.

Die Tage werden nun merklich kürzer und die Nächte leider auch schon wieder kühler. Ob es ein heißer Herbst wird, werden wir sehen. Ein (wohltuender) Wandel ist längst überfällig.

Was ich zur Zeit vermehrt beobachte und auch in meinen persönlichen Gesprächen mitbekomme ist, daß gerade im Speziellen jüngere Menschen sehr stark affin sind zu den verschiedenen Kryptowährungen. Natürlich nicht ausschließlich aber nach meiner persönlichen Einschätzung ist es doch der größere Prozentsatz. Und immer öfters scheint es mir es herrscht in diesem Metier eine Art von Goldgräberstimmung und eine Form von Hype in Richtung spekulative Höchstgewinne. Ich möchte heute ein paar Worte aus meinen persönlichen Überlegungen dazu einbringen.

Kryptowährungen sind eine rein virtuelle „Währung“. Und wer nun der Meinung ist, man könne nicht kontrollieren, was am eigenen PC diesbezüglich so abgewickelt wird, der irrt meiner Meinung nach gewaltig. Und wenn es (noch) nicht so ist, dann wird es über kurz oder lang so kommen. Alles was am Rechner getan wird, der online am Netz hängt, ist auf irgendeine Art und Weise kontrollierbar. Es mag ja sein, daß bspw. der Bitcoin per Algorithmus kreiert wird und dadurch begrenzt in seiner Gesamtmenge ist und daß auch keine Zentralbanken an seiner Schaffung beteiligt sind, jedoch sollte das nicht über die Tatsache hinweg täuschen, daß er keinerlei Deckung hat. Australien ist der Vorreiter in Sache Bargeldlosigkeit und akzeptiert mittlerweile den Bitcoin parallel zum Australien Dollar als gesetzliches Zahlungsmittel. Sozusagen als virtuelle Parallelwährung. Wer die Generationen übergreifenden Vorgehensweisen der Richtung weisenden „Eliten“ kennt, weiß daß in solchen Bereichen nichts getan wird, was nicht gewollt ist. Und da sollte man doch sehr wachsam sein.

Interessant in diesem Zusammenhang ist, daß heute morgen der Kurs für den Bitcoin und Ethereum massiv nach unten gerauscht ist. Grund: China hat ein bereits angedrohtes Verbot für Initial Coin Offerings (ICOs) wahr gemacht.

ICOs sind das digitale Gegenstück zu einem Aktiengang. Bevor eine Kryptowährung offizielle gehandelt wird kann ein Anleger (Spekulant) sich vorher kräftig eindecken. Ein Aktiengang ist jedoch kontrolliert, was bei ICOs nicht der Fall ist. Es sind oftmals Projekte wo kein Produkt vorhanden ist und mit allerlei Angaben Investoren gelockt werden.

Die amerikanische SEC (Securities and Exchange Commission) hatte im August bereits verkündet, daß Kryptowährungen, welche in ICOs verkauft werden, als Finanzinstrumentarien gewertet werden. Das bedeutet in Konsequenz, sie müssen registriert werden. Daß die Chinesen jetzt das ICO Verbot aufgelegt haben, ist ein bedeutender Schritt in Richtung Regulation!

Wer sich mit den Plänen der NWO (Neue Welt Ordnung) intensiver beschäftig hat weiß, daß eine rein virtuelle Weltwährung geplant ist. Eine sehr elegante Art uns diese nahe zu bringen, könnten Kryptowährungen sein. Die junge Generation wächst bereits damit auf, zahlt wie selbstverständlich übers Handy und online……… ja und wenn man dann noch ein paar clevere Tricks einbringt liegt voraussichtlich der Tag nicht mehr in all zu weiter Ferne, wo wir dann der „schönen neuen Welt“ in Form von Bargeldlosigkeit wieder ein Stückchen näher gekommen sind! Denn letztlich steht und fällt eine virtuelle Währung mit dem entgegengebrachten Vertrauen der Bevölkerung. Und aktuell wird viel dafür getan, daß dieses Vertrauen in die Kryptowährungen von Tag zu Tag gefestigt und ausgebaut wird. So soll auch mittlerweile die Rothschild Investment Gesellschaft nicht unerhebliche Mengen an Dollars in das Projekt Bitcoin investiert haben. Na – klingelt´s…..?

Es gäbe noch Vieles darüber zu schreiben. Wen es interessiert, der mag sich tiefer in die Materie einarbeiten. Auf den Punkt gebracht: Kryptowährungen sind virtuelle Währungen. Und virtuell ist virtuell und ist und bleibt Fiat Money. Eine pure Illusion, durch nichts gedeckt und künstlich aufgebaut auf das Vertrauen der Nutzer. Es ist kein Sachwert und kann jederzeit entsprechend gesteuert und kontrolliert werden. Es ist auf Technik angewiesen, das Internet und entsprechend sensibel.

gold-1013593_1280Ein Stück Gold in der Hosentasche ist nicht so leicht kontrollierbar, funktioniert auch noch bei Stromausfall und ohne PC. Und das schon seit über 3.000 Jahren! Stellt Euch doch ganz einfach mal die Frage: Warum decken sich so viele Banken und Staaten wie bspw. China und auch Russland massiv mit Feingold ein? So sollen sich die Bestände an physischem Gold in der russischen Zentralbank laut Angaben seit 2006 mehr als verdreifacht haben! Das machen die sicherlich nicht ohne triftigen Grund!

Um eine persönliche Vorsorge in Hinblick auf die wirtschaftlichen Entwicklungen zu treffen, rate ich nach wie vor zum Kauf von physischem Feingold und Feinsilber.

Noch ist Zeit. Aber die verringert sich täglich. Handelt man mit Weitblick, ist man am Tag X gewappnet und kann sich einen Teil seiner Handlungsfähigkeit weiterhin erhalten.

Einige Möglichkeiten hierzu bieten unsere GRAMMYs, welche vor über 5 Jahren genau zu diesem Zweck entstanden sind. GOLD– und SILBER-GRAMMYs in kleinsten Gewichtsstückelungen, runder Prägung und höchstmöglicher Qualität (AU 999.9 und AG 999), für aufgewachte Menschen. Die Form und die Gewichtsabstimmung der GRAMMYs kommt nicht von ungefähr. Sie stellen ein in sich durchdachtes, sorgfältig entwickeltes, schlüssiges und vor allem werthaltiges Tauschmittel dar. Hochwertige Edelmetalle beweisen bereits seit Jahrtausenden in Form werthaltiger SACHWERTE ihre Tauschkraft gerade und ganz besonders in den immer wiederkehrenden Krisenzeiten. Ihr könnt beim Tausch also gar nichts verkehrt machen. Ihr wechselt einen Teil Eures, im Grunde wertlosen Fiat Money (illusorisches Scheingeld), Baumwollscheine oder Buchgeld, in echte Sachwerte in Form von werthaltigem Feingold und Feinsilber! Wer Wert auf Anonymität beim Kauf legt. Die Bargeldobergrenze von maximal 10 Tsd. Euro pro Person, gilt ausschließlich nur für anonyme Käufe. Sofern die Personalien offen gelegt werden, kann selbstverständlich auch ohne eine Summenbegrenzung gekauft werden. Der Onlineshop steht 24 Stunden am Tag zur Verfügung:

www.gold-grammy.de

Nach vorheriger Terminabsprache und Bestellangabe können auch direkt vor Ort in Idar-Oberstein GRAMMYs, unter Berücksichtigung des Geldwäschegesetzes, in unbegrenzter Summe abgeholt und in bar bezahlt werden. Hierfür bitte mit mir Kontakt über unsere Seite aufnehmen.

www.goldgrammy.de

Zusammenfassung der gravierenden Vorteile der GRAMMYs:

– Feingold (AU 999,9) und Feinsilber (AG 999) in kleinen, runden Gewichtseinheiten – schon ab 0,25 Gramm bis 250 Gramm! Somit auch für den kleinen Geldbeutel geeignet!

– Rundprägung in Form einer Münze

– Verschiedene Größen und Gewichte

– Deutscher Qualitätshersteller mit eigener Produktion in Deutschland; über 100jährige Firmentradition in Idar-Oberstein. Ihr kauft also DIREKT beim Hersteller ein! Das ist u. a. die größtmögliche Sicherheitsstufe in Bezug auf Fälschungssicherheit!

– Nach Möglichkeit wird bei der Produktion auf recyceltes Gold zurück gegriffen.

– Monatliches GOLD-Abonnement bereits schon ab 50,- OHNE Bearbeitungskosten per Dauerauftrag möglich! Mindestlaufzeit sind 6 Monate.

Mit Angabe dieses GutscheinCodes

5 01 E 38 P 00 X 0 L

könnt Ihr einen direkten 3%-tigen Sonderrabatt bei Eurer Bestellung in Abzug bringen und leistet damit gleichzeitig einen Beitrag zur Unterstützung von Quer-Denken.TV.

WICHTIG: Natürlich versenden wir auch nach Österreich und in die Schweiz. Die Kosten richten sich nach der jeweiligen Bestellgröße und dem genauen Empfängerort. Bitte fragt bei mir nach den definitiv anfallenden Kosten.

Weiter führende Info gibt es unter: www.goldgrammy.de

Und hier kommt Ihr auf direktem Weg zum GRAMMY Shop:

www.gold-grammy.de

Sollte es noch offene Fragen geben, bin ich gerne bereit Euch diese in einem ganz persönlichen Gespräch telefonisch zu beantworten. Einige von Euch haben diese Möglichkeit bereits genutzt. Ihr findet meine Telefonnummer über unsere Seite: www.goldgrammy.de im Impressum.

Ich wünsche uns allen einen wunderbaren Restsommer, mit vielen eindrucksvollen und wohltuenden Erlebnissen, voller Wertschätzung und gegenseitiger Achtsamkeit.

k-IMG_4691-300x201

Herzlichst, Euer

Hubert Hüssner

gold-1186627_1280

Hinweis:  Quer-Denken.TV bietet eine Plattform für ein vielfältiges Meinungsspektrum. Gastbeiträge sowie die Positionen der Gesprächspartner müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.