Warum alte Heilmethoden heute zunehmend versagen.

23. April 2016 von Michael Friedrich Vogt
(37 votes, average: 4,27 out of 5)
Loading...

Oder: Wie man im Schlaf trotz steigender Umweltbelastungen gesund werden kann 23. April 2016  Bernd Fuchs im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Bereits seit seinen frühen 20er Jahren litt Bernd Fuchs immer wieder unter gesundheitlichen Problemen, die durch Umweltgifte verursacht wurden. Später erlangte er als gelernter Elektroingenieur durch eigene Forschungen fachübergreifendes, tiefes Wissen über die Auswirkungen und Verkettungen von Mobilfunk, Toxinen, Radionukliden, Übersäuerung und Parasiten auf Menschen, Flora, Fauna und Mutter Erde.

Mit selbst erstellten Anamnesebögen befragte er anfänglich seine Mitmenschen über alle erdenklichen Querverbindungen zwischen Erkrankungen und Umwelteinflüssen wie vor allem Funkstrahlung durch schnurlose Telefone, WLAN und Smartphones. Durch seine Analyse erlangte Bernd Fuchs schließlich eine Expertise, und so untersuchte er im Auftrag behandelnder Ärzte das Vorhandensein umweltbedingter Krankheitsverursacher speziell im häuslichen Umfeld.

Tausende Krankheitsgeschichten mit allen erdenklichen Symptomen nahm er genauer unter die Lupe und analysierte jene, die mit herkömmlichen Heilmethoden nicht mehr therapierbar waren. Seiner Erfahrung nach sind physikalische und chemische Belastungen inzwischen bei allen chronischen Erkrankungen das Basisproblem und lassen lebens- und ernährungsbedingte Ursachen in den Hintergrund treten.

Und das Problem wird schlimmer: Die Umweltbedingungen haben sich so nachteilig verändert, daß unsere Organismen nach und nach von den natürlichen Energiequellen von Erde, Sonne und Kosmos abgeschnitten und wir damit entwurzelt werden und zunehmend mit Toxinen belastet sind.

Doch wo ein Problem ist, gibt es auch eine Lösung. Bernd Fuchs gelang es, eine naturkonforme Lösung zu finden, die die Belastungsspirale durch Einbindung der Natur-Intelligenz umkehrt. Er entwickelte ein fachübergreifendes Lösungskonzept, das die Verkettung aller zuvor genannten Blockaden löst und den freien Fluß der Lebensenergie in einzigartiger Weise unterstützt. Daraus entstand ein an überwiegend austherapierten Menschen erfolgreich bewährtes, mehrstufiges Gesundheitskonzept, welches die Auswirkungen der physikalischen und chemischen Veränderungen ursächlich beseitigt.

Der Weg: Sicheres Erden durch den einzigartigen Zusatz der Harmonisierung aller disharmonischen Felder mit TerraPro® Um vielfältige Störquellen effektiv zu neutralisieren, wurde bei TerraPro® ein überragendes Harmonisierungswerkzeug zusätzlich zur Erdung entwickelt und nahezu 16 Jahre erfolgreich ohne Nebenwirkungen getestet. Der Magnetfeldausgleich wurde bei der University of California bestätigt, siehe Diagramm Zellstudie Irvine.

Nur TerraPro® verfügt über einen wissenschaftlich bestätigten, bislang unerreichten Magnetfeld- und Informationsausgleich – zusätzlich zur Erdung! Alle energieraubenden Informationen auf der Hauserdung, von elektromagnetischen Informationsfeldern der Technik im Wohnraum und auch Störzonen der Erde, sogenannte Kreuzungsgitter, werden vor dem Körperkontakt zu Ihrer Sicherheit in Ausgleich gebracht!

Lebenslange Haltbarkeit durch metallfreies Verfahren TerraPro® wurde auf metallfreier Basis mit textilen elektrischen Leitern entwickelt und so konstruiert, daß die Leitfähigkeit nicht verloren gehen kann. Damit sind Sie und Ihre Investition über Jahrzehnte sicher!

Website: http://www.terrapro.eu

BLOG: http://www.lebenskraft-der-erde.eu

Facebook: http://www.facebook.com/TerraProInt.AG

XING: http://www.xing.com/profile/Bernd_Fuchs

Kontakt: Bernd Fuchs TerraPro Int. AG Schweibern 11 A-4893 Zell am Moos E-Mail: bernd.fuchs@terrapro.eu Tel. (Österreich) +43 (0)6234 20230 Mobil (Österreich) +43 (0)664 40300 69

Publikationen: TerraPro – Zurück zur Urquelle der Gesundheit Info_A-Z TerraPro Studienzusammenfassung

Hände, Erdkugel, Erde, Weltkugel, Schutz, Planet, Welt