Sternstunde der Alzheimerforschung Teil 1

26. August 2017 von Michael Friedrich Vogt
(12 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

26. August 2017 Dr. med. Ulrich Werth im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt

Morbus Alzheimer ist nicht ohne Grund das Damoklesschwert der Menschheit.

Morbus Alzheimer ist die Pandemie de 21. Jahrhunderts. Die Zahl der Betroffenen steigt jährlich. Schätzungsweise gibt es jährlich über 10 Mio. Neuerkrankte. Weltweit leben 50 Mio. Alzheimer-Patienten, in Deutschland allein ist es über 1 Mio. Die Krankheit beginnt mit Nachlassen der Erinnerungsfähigkeit, symptomatisch ist immer, daß sonst geläufige Worte oder Situationen nicht mehr erinnert werden. Das schreitet im Verlauf der Krankheit fort und vom Hippocampus ausgehend atrophiert das ganze Gehirn. In durchschnittlich sieben Jahren endet die Erkrankung mit dem Tod.

17962_alzheimer_1

Hier ist die für das Gedächtnis wichtigste Hirnregion, der Hippocampus, abgebildet.

Im Hippocampus beginnt das Nervenzellsterben überhand zu nehmen. 

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beschreibt Dr. Werth nicht nur die Irrwege der Pharma-Industrie, sondern zeigt an Beispielen, wie mit der von ihm entwickelten Behandlungsmethode innerhalb einer Sitzung, seine Patienten nach teilweise nur 24 h zur Wiedererlangung des Gedächtnisses gelangen.

Im Rahmen seiner Therapie stärkt Dr. Werth die eigene Natur der Patienten, das ist seiner Erfahrung nach millionenfach wirksamer schneller, stärker und gesünder als die übliche medikamentöse Therapie. Man kann sagen, daß mit der Methode von Dr. Werth eine neue Ära der Medizin begonnen hatte.

Patientenbeispiele:

2014 brachte in Bogota Graziella Forera ihre Mutter zu Dr. Werth. Bei der Mutter von Graziella Forera wurde Alzheimer diagnostiziert. Die Mutter von Graziella Forera konnte sich zu dem Zeitpunkt lediglich an ihren Namen erinnern. Graziella Forera war damals schon bekannt, war, daß Dr. Werth bis dahin, 14 Jahre lang erfolgreich Parkinson Patienten mit der „ewigen Nadel-Therapie“ behandelt hatte. Sie war sich sicher, daß die Behandlung mit der ewigen Nadel auch bei Alzheimer wirken würde.

Die Mutter von Graziella Forera konnte sich zu dem Zeitpunkt nur noch an ihren Vornamen erinnern, sie wußte jedoch nicht mehr, wo sie war, wo sie herkam, wie sie hergekommen war, wie alt sie war und sie konnte sich nicht mehr selbst versorgen. Deshalb sollte Sie ins Pflegeheim gebracht werden.

Dr. Werth entschied in jedes Ohr der Patientin 40 Mikroimplantate einzupflanzen.

17962_alzheimer_2

Im Bild ist der Implantator mit der kleinen Spitze, dem Titan-Nädelchen, zu sehen.

Als Dr. Werth nach weiteren 8 Monaten wiederholt in Bogota tätig war begegnete er erneut seiner Patientin, die mittlerweile wieder ihr Gedächtnis vollständig erlangt hatte. Der 75 jährigen war alles gegenwärtig. Sie ging ihrem Hobby, Handarbeit, wieder nach und brauchte keine Pflege, sie war den Tagesaufgaben gewachsen. Ihre Familie war überglücklich.

In Europa kamen Heinz Engelking (84), Susanne Diedrich(48), Elisabeth Hüttl( 74) und Peter Kess (75) mit der gleichen fatalen Diagnosen, die Krankheit war bereits teilweise weit fortgeschritten.

Die test an den Patienten ergaben teils leichte, teils mittelschwere Alzheimer-Demenz.

Diesmal verlief die Heilung und Wiedererlangung der Gedächtnisses noch schneller, Dr. Werth hatte mittlerweile noch einige andere Ohr-Punkte entdeckt, die noch stärker wirken.

Über Peter Kess existiert ein Video. Dort schildert er in 8 Min., wie er 24 h später nach der Behandlung sein Gedächtnis wieder erlangte.

Diesen Beitrag als mp3-Datei zum Anhören herunterladen

Kontakt:

Dr. med. Ulrich Werth Centro de Medicina Neuro-regenerativa, S.L. C/ Isabel la Catolica 8, 34 ES-46004 Valencia Espana – Spain – Spanien

Tel.: +34 963 51 66 80 Tel.: +30 467 242062 Fax: +34 963 51 03 39

www.alternativeparkinson.org www.weracu.org

Weitere Sendungen mit Dr. med. Ulrich Werth:

Die Methusalem-Strategie: Fit und beschwerdefrei bis zum 120sten Lebensjahr http://quer-denken.tv/die-methusalem-strategie-fit-und-beschwerdefrei-bis-zum-120sten-lebensjahr-2/

Die Entdeckung der „Ewigen-Nadel-Therapie“-Ungeahnte Möglichkeiten werden wahr: http://quer-denken.tv/die-entdeckung-der-ewigen-nadel-therapie-ungeahnte-moeglichkeiten-werden-wahr/

Östliche und westliche Medizin –Was macht Sinn? http://quer-denken.tv/oestliche-und-westliche-medizin-was-macht-sinn/

Bahnbrechender Weg der Akupunktur – die wahre Geschichte http://quer-denken.tv/bahnbrechender-weg-der-akupunktur-die-wahre-geschichte/

Sogenannte unheilbare Krankheiten http://quer-denken.tv/sogenannte-unheilbare-krankheite/

Alles ist Energie: Energiemedizin versus Unheilbarkeitsdogma http://quer-denken.tv/alles-ist-energie-energiemedizin-versus-unheilbarkeitsdogma/

Heilende Hände und die technische Medizin der Ewigen Nadel http://quer-denken.tv/heilende-haende-und-die-technische-medizin-der-ewigen-nadel/

Parkinson ist heilbar. Das Geheimnis der Ewigen Nadel. Und: Wenn die Schulmediziner streiken, sinkt die Mortalitätsrate. Teil 2 http://quer-denken.tv/parkinson-ist-heilbar-das-geheimnis-der-ewigen-nadel-und-wenn-die-schulmediziner-streiken-sinkt-die-mortalitaetsrate-teil-2/

Parkinson ist heilbar. Das Geheimnis der Ewigen Nadel. Und: Wenn die Schulmediziner streiken, sinkt die Mortalitätsrate. Teil 1» http://quer-denken.tv/parkinson-ist-heilbar-das-geheimnis-der-ewigen-nadel-und-wenn-die-schulmediziner-streiken-sinkt-die-mortalitaetsrate-teil/