Neue Lernmethoden für aktives & freies Denken statt Dressur zum hirnlosen Sklaven (6)

1. April 2017 von Michael Friedrich Vogt
(22 votes, average: 4,27 out of 5)
Loading...

01. April 2017 Dieses Interview gehört zu einer Quer-Denken.TV-Videoreihe mit dem Bewußtseinsforscher Oleg Lohnes. Auf der Grundlage seiner Forschung und täglichen Praxis erklärt Oleg Lohnes sachlich und konstruktiv die Ansätze seines Gedankenmodells für Menschen, die weiterkommen und die präsentierten Methoden erlernen wollen. Er beschäftigt sich mit dem Thema des Zusammenwirkens von Energieinformationen im täglichen Leben und deren Bedeutung für eigenen Körper, Geist und Seele (Überleben-Gesundheit-Sicherheit-Lebensqualität-Partnerschaft-Sport-Kommunikation) hier und jetzt. Die folgenden Sendungen zählen zu der Interviewreihe auf Quer-Denken.TV:

Oleg Lohnes (1): Energiemanagement: Lerne zu denken, um zu tun, was Du kannst

Oleg Lohnes (2): Der Revitaler

Oleg Lohnes (3): Fähigkeiten entwickeln, um eigene Gedanken in konkrete Leistungen umzusetzen

Oleg Lohnes (4): Wahrnehmung von Energie & Informationen = Grundlage für Denken & Handeln

Oleg Lohnes (5): Energiemanagement der Seele

Oleg Lohnes (6): Neue Lernmethoden für aktives & freies Denken statt Dressur zum hirnlosen Sklaven

Oleg Lohnes (7): Intuition mit System für Unternehmen

Oleg Lohnes (8): Dynamisch Musik hören als ideales Training für Körper, Geist und Seele

Oleg Lohnes (9): Fitneßtraining durch unregelmäßige Bewegungsprophylaxe …

Oleg Lohnes (10): Partnerschaft & Beziehung: Persönlichkeit – Einmaligkeit – Respekt – Liebe

 

Website: www.OlegLohnes.de

Kontakt: Oleg Lohnes Therapeutikum GmbH Grundstrasse 100 55218 Ingelheim am Rhein Telefon: 0049 (0) 6132 – 43200 Telefax: 0049 (0) 6132 – 432020 E-Mail: info@oleglohnes.de

Diesen Beitrag als mp3-Datei zum Anhören herunterladen

Weitere Sendungen mit Oleg Lohnes:

Energiemanagement – lerne zu denken, um zu tun, was Du kannst http://quer-denken.tv/energiemanagement-lerne-zu-denken-um-zu-tun-was-du-kannst/

Der Revitaler https://www.youtube.com/watch?v=lsrCobwt8Wc