Im Lichte der Wahrheit – Oskar Ernst Bernhardt/Abd-ru-shin und seine Gralsbotschaft

24. Dezember 2016 von Michael Friedrich Vogt
(50 votes, average: 3,94 out of 5)
Loading...

24. Dezember 2016  Wer war Oskar Ernst Bernhardt alias Abd-ru-shin? – Michael Friedrich Vogt im Gespräch mit dem Autor und Verleger Michael Hoppe. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts lebten in Deutschland zahlreiche spirituelle Lehrer. Rudolf Steiner haben wir die Anthroposophie zu verdanken, Oskar Ernst Bernhardt (*18.4.1875 – 6.12.1941) das sogenannte Gralswissen. In seinem Buch „IM LICHTE DER WAHRHEIT – Gralsbotschaft von Abd-ru-shin“ gibt der in Bischofswerda geborene Schriftsteller einen faszinierenden Einblick in den Aufbau der Schöpfung und den tieferen Sinn unserer Existenz.

http://files.leciva-sila-na-planete-zemi.webnode.cz/200000376-c54ebc64c0/Abdrushin_012%20-%20-.jpgAnläßlich seines 75. Todestages am 6.12.2016 sprach Michael Friedrich Vogt mit dem Autor und Verleger Michael Hoppe, der sich seit 25 Jahren mit dem Werk Oskar Ernst Bernhardts befaßt.

„Die Binde fällt und Glaube wird zur Überzeugung. Nur in der Überzeugung liegt Befreiung und Erlösung. Ich spreche nur zu denen, welche ernsthaft suchen … Die Botschaft wird nur solche treffen, die noch einen Funken Wahrheit in sich tragen und die Sehnsucht, wirklich Mensch zu sein. Allen denen wird sie auch zur Leuchte und zum Stab. Ohne Umwege führt sie heraus aus allem Chaos jetziger Verwirrung.“ Mit diesen Worten beginnt Oskar Ernst Bernhardt seine „Gralsbotschaft“. Wer aber war Oskar Ernst Bernhardt? Um diese Frage ranken sich viele Mythen. Während die meisten Menschen noch nie von ihm gehört haben, sind die Leser seiner Werke davon überzeugt, daß er der einst von Jesus Christus angekündigte Menschensohn war. Jener hohe Berufene also, der die Menschheit durch neues Schöpfungswissen in ein neues Bewußtsein führen sollte. In das Licht der Wahrheit …

Diesen Beitrag als mp3 zum Anhören herunterladen

Website: www.naturscheck.de www.gralsbotschaft.de

Kontakt: Herausgeber NATURSCHECK MAGAZIN Verlag für Natur & Mensch Im Gogelsfeld 11, 71543 Wüstenrot Tel: 07945-943969 Fax: 07945-943964 mh@naturscheck.de www.naturscheck.de