Ent-Decke den neue Marktplatz für die Welt von morgen!

8. August 2016 von Gastautor: Marion Schumann
(14 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

08. August 2016  (von Marion Schumann) Ent-Decke ist ein Internetportal in die Welt der besonderen, inhabergeführten, kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die Ent-Decke Philosophie besteht darin, das hergestellte Produkt zusammen mit dem Unternehmer oder der Unternehmerin vorzustellen.

Zwei Gründe warum Ent-Decke wichtig ist: Ein Produkt oder eine Dienstleistung darf nicht mehr anonym sein, weil sich unsere ganze Wirtschaft um die Erzeugung dreht. Genau dieser Herstellungsprozeß ist das Problem der Menschen, Natur und Umwelt. Eine groß angelegte, mediale Imagekampagne ist überhaupt kein Indikator für echtes, nachhaltiges Wirtschaften, sondern führt meistens zum Gegenteil. Bei Ent-Decke geht es um die inhabergeführten Betriebe. Fast alle diese Betriebe sind etwas ganz besonderes, weil der Staat ohne diese Unternehmen ganz schlicht gesagt nicht existieren könnte. Trotz dieser Tatsache oder vielleicht genau deshalb ist der Mittelstand Zielobjekt der Konzerne, die eine politische Freikarte besitzen, um sich bedienen und alle anderen verdrängen zu können. Viele aufgewachte Menschen sind sich darüber bewußt, daß sie mit ihrem Einkaufsverhalten Dinge ändern können, wissen aber nicht, wie sie die kleinen Juwelen unter den noch bodenständigen, kleinen Betrieben und Firmen finden können. GErade die kleinen, bewußten, nachhaltigen Familienbetriebe haben keine Möglichkeit, aufwenig zu werben. Wenn wir also weg von den „Multis“ und hin zu den produktiven, bewußten Menschen und ihrer Arbeit und ihrem Ideenreichtum wollen, müssen wir eine Art alternativen Marktplatz bauen, auf den jeder im Netz ganz unkompliziert gehen kann und dort in aller Ruhe stöbern. Vielleicht auch Fragen stellen und persönlich mit den Anbietern sprechen kann … oder selbst zum Anbieter werden.

Ent-Decke final

Zahlen
Die wirtschaftliche Macht ist weltweit soweit fortgeschritten, daß 80% des globalen Einkommens von 5 – 10% aller multinationalen Unternehmen gehalten wird, an denen wiederum nur 0,61% aller Aktionäre beteiligt sind. (Quelle: Dr. James Glattfelder von der Eidgenössischen Technischen Hochschule ETH Zürich, ETH No 19724).
Es ist nicht realistisch zu glauben, daß die restlichen 20% wo sie gerade sind verbleiben dürfen. Es fällt auch nicht schwer, sich die unglaubliche Marktmacht vorzustellen, die so eine Kapitalanhäufung mit sich bringt. Da es sich eben nur noch um 20% des globalen Einkommens handelt, wird der Druck auf unsere Wirtschaft immer größer. Um genau hier einen Schlußstrich zu ziehen, dürfen wir nicht auf ein politisches System warten, was diesen Trend umkehrt. Wir sind die, auf die wir warten.
In Deutschland haben wir insgesamt 3,66 Millionen Unternehmen. Davon sind mehr als 96% inhabergeführt, nur 4% sind reine Kapitalgesellschaften, die ausschließlich dem Kapital verpflichtet sind. Es ist ganz wichtig, trotz aller Kampagnen zu verstehen, daß auf dieser Agenda Mensch, Umwelt und Natur nicht vorkommen. Bleiben wir aber bei den 3,5 Millionen inhabergeführten Unternehmen. Diese Unternehmen tragen weit mehr als 80% unseres Staatshaushaltes von ca. 300 Milliarden. Einkommensstarke Haushalte sowie Konzerne glänzen weitestgehend mit Abwesenheit, ganz besonders beim Steuern Zahlen und Arbeitsplätze sichern. Nachlesen kann man das alles in verschiedenen Publikationen vom Mittelstandsinstitut Niedersachsen.
https://www.ent-decke.net/bilder/allgemein/stb2_bg_grau.jpgWas können wir tun?
Deshalb ist es wichtig die Unternehmen zu unterstützen, die in unserem Land einen Beitrag leisten und auch zu verstehen, daß diese Unternehmen es nicht einfach haben, der Kapitalkraft etwas entgegenzusetzten. Diese Gruppe von Unternehmen schafft es immer wieder mit mutigen, innovativen, besonderen und kreativen Konzepten den Kopf über Wasser zu halten und wie die tapferen Gallier des Dörfchens von Asterix und Obelix sich nicht unterkriegen zu lassen.
Ent-Decke ist auf der Suche nach genau diesen Unternehmen, stellt sie vor und macht sie bekannt. Hier ergeben sich immer Möglichkeiten nicht nur die Unternehmen und Produkte vorzustellen sondern auch praktische Beispiele aus unserem Markt/Machtwirtschaflichen System anschaulich zu präsentieren und die Verbraucher zu informieren und zu begeistern, abseits jeglicher Theorien. Wir alle sind Kunden von Unternehmen. Wenn wir sorgfältiger aussuchen, kann es eine große Bewegung geben, die zur Verbesserung des Allgemeinwohls beiträgt und den Trend umkehrt.
Beispiele
Ein absolutes Paradebeispiel sind die Elektrizitätswerke Schönau, die sowohl mit ihrem Profil als auch in einer meiner Radiosendungen bei Ent-Decke vertreten sein werden. 1986 hat in Schönau alles angefangen. 30 Jahre später kennt sie fast jeder und wir wissen auch: Sie hatten Recht! Sogar die ARD hat am 25.07. einen 30-minütigen Beitrag gesendet. „Der große Atom-Deal“ von Jan Schmitt ist ein praktisches Beispiel. Um solche Beispiele geht es bei Ent-Decke. Einfach vorgetragen und verständlich.
Bei Ent-Decke wird es viel Ungewöhnliches geben wie z.B. Lautsprecher mit therapeutischem Nutzen, Elektrosmog messen und abschalten, die Vorzüge von Bio-Leinen, ein Heilpraktikerportal, Fotos mit dem Schwerpunkt natürliches Licht zu verwenden, Kosmetik die man essen kann, Fahrradmanufakturen, Ofenbau der in Vergessenheit geraten ist, Pilgern in unserer Gegend, Naturgärten mit heimischen Pflanzen, Segeln auf einer 80 jährigen Stahl-Yawl, Wasserfilter, ein Verlag, der sehr wissenschaftlich Etabliertes hinterfragt und vieles was noch in Arbeit ist. Es gibt darüber hinaus noch wirklich bahnbrechende Entwicklungen im Hinblick auf die Regeneration von Umwelt, Natur und Schadensbegrenzung.

Das braucht Zeit, Recherche und Prüfung. Sorgfalt ist sehr wichtig bei diesen Themen und nicht alle passen zu Ent-Decke.

Sind Sie Inhaber eines besonderen Unternehmens?
Ent-Decke ist seit März 2016 online und es kommen laufend neue Unternehmen dazu. Da ich alle Inhaber persönlich besuche, dauert alles seine Zeit und wächst gesund Schritt für Schritt. Das Internetportal stellt die Unternehmen vor, die Radiosendungen sind eine wundervolle Ergänzung im Audioformat um einfach mal zuzuhören.
Wenn Sie dieses Zeilen lesen, ein besonderes, kleines oder mittelständisches Unternehmen als Inhaber leiten und Ihre persönliche Philosophie gern bei Ent-Decke oder vielleicht auch in einem TV-Format vorstellen möchten, freue ich mich über eine Nachricht.
 
 
https://www.ent-decke.net/bilder/allgemein/st_radio.jpg

Eure

Marion Schumann
Die Interessengemeinschaft für
besondere Menschen & Unternehmen
Tel.: +49 (0) 172 41 26 105
info@ent-decke.net