Arrow
Arrow
Slider

SpiegelMining – Reverse Engineering von Spiegel-Online

10. Januar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

10. Januar 2017 (Redaktion) Wer denkt, Vorratsdatenspeicherungen und „Big Data“ sind harmlos, der kriegt hier eine Demo an Spiegel-Online. Seit Mitte 2014 hat David Kriesel vom Chaos Computer Club (33c3) fast 100.000 Artikel von Spiegel-Online systematisch gespeichert. Diese Datenmasse wird er hier in einem bunten, launigen Vortrag vorstellen und erforschen. Dabei stützt er sich auf

Baaltore und die moderne Hure Babylon – geht’s zurück ins Mittelalter? (Teil 3)

16. November 2016 von Michael Friedrich Vogt

16. November 2016 (Wh. vom 12. Oktober 2016) Ellen Michels im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Heute, im dritten Teil der Sendung geht es um die Lüge. Die Diskrepanz zwischen den Bemühungen vieler Menschen nach Licht und dem Aufstieg und der Befreiung der Seele einerseits und all den dunklen und zerstörerischen Dingen um uns herum

Google Jigsaw – Google will Geopolitik und weltweite Zensur im Netz betreiben

1. November 2016 von Michael Friedrich Vogt

01. November 2016 (Redaktion) Googles Denkfabrik „Google ideas“ hat öffentlich verkündet, von nun am Geopolitik betreiben zu wollen. Man wolle eine ganze Palette von Tools dazu entwickeln. Es geht um „Gegenmaßnahmen zu gewaltsamem Extremismus“, gegen Internetzensur und Gefahrenabwehr gegen digitale Angriffe. Die Kämpfer, die Google dafür in die Arena schickt: Künstliche Intelligenz (artificial intelligence, AI).

Folterplanet & die Heilung extremer Mißbrauchserfahrungen

17. September 2016 von Michael Friedrich Vogt

17. September 2016 Dipl.-Biol. Dagmar Neubronner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Es gibt Erfahrungen, die sind für die betroffenen Kinder die Hölle. Mißbrauch, auch und vor allem sexueller Mißbrauch, gehört dazu. „Der Himmel bleibt offen“ – behauptet der Titel des neuesten Buches, das Dagmar Neubronner in ihrem Genius-Verlag herausgegeben hat. Es handelt von „Heilung

36 geheime Ur-Logen regieren die Welt. Machtergreifung hinter den Kulissen

16. Juli 2016 von Michael Friedrich Vogt

16. Juli 2016 Werner Altnickel im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Ausgangpunkt des Gespräches zwischen Werner Altnickel und Michael Friedrich Vogt ist eine italienische Publikation aus dem Jahre 2014 namens „Massoni – Società a Responsabilità Illimitata“. Das Buch behandelt die Thematik der Ur-Logen, es wurde von einem Insider verfaßt, ist 650 Seiten lang und bisher

Natürliches Lernen. Wie Lernen in jedem Lebensalter immer leichter gelingt … und von der Schule verhindert wird.

2. Juli 2016 von Michael Friedrich Vogt

02. Juli 2016 Dr. med. Ulrich Mohr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Schule und Ausbildung stehen für den Kampf um gute Noten und gegen den Schlaf. Wenn überhaupt, dann fällt die ständige Anspannung nur zu Ferienzeiten vom Schüler ab. Schule ist nach dem Magazin „der SPIEGEL“ Streßfaktor Nummer 1. Talente und Fähigkeiten sind nicht

Das 13-Mond-Jahr: Der weiße planetare MAGIER (Teil 1)

21. Juni 2016 von Gastautor: MArtin Strübin

21. Juni 2016 (von Martin Strübin, Blaubeerwald) Eine Analyse des zu Ende gehenden 13-Monde-Jahres (25.7.15 – 26.7.16) im Kontext der Zeitenergien des Mayakalenders Tzolkin. In diesem Artikel widmen wir uns einer abschließenden Betrachtung des aktuellen 13-Monde-Jahres, welches den Sonnenumlauf der Erde in harmonische 13 Monde je 28 Tage unterteilt, und am 25. Juli 2016 enden

Raus aus der Matrix der Mächtigen – und rein in das Leben!

9. Januar 2016 von Michael Friedrich Vogt

Rechtsanwalt Dominik Storr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Seit dem gleichnamigen Kinofilm ist die „Matrix“ ein Symbol für eine künstliche Scheinwelt, die den Menschen eine fiktive Realität vorgaukelt, während sie gleichzeitig die echte Wirklichkeit hinter dem falschen Schein verbirgt. Daß sich diese Metapher auf sehr wirkungsvolle und umfassende Weise auf unsere mediengeprägte Gesellschaft auswirkt

Bilder sagen mehr als tausend Worte: Herrschaft ist das Gegenteil von geistiger Freiheit!

27. August 2015 von Gastautor: Ellen Michels

27. August 2015 (von Ellen Michels) Ethisch-moralische Politiker und Unternehmen sowie wahre Freunde sind in der Überzahl wohl nicht mehr auf dieser Erde zu finden. Auf allen sichtbaren und unsichtbaren Ebenen ist der Teufel los. Wird die Welt weiter in den Abgrund rutschen und gleichzeitig Lügen immer mehr ans Licht kommen?   Leider wird die

Mind control als Vollendung des Faschismus’: der geheime Zugriff auf unsere Gehirne und unser Denken

22. August 2015 von Michael Friedrich Vogt

22. August 2015 RA & EU-Advokat (Schweden) Henning Witte & Jo Conrad im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Geschichte der Bewußtseinskontrolle, dem totalitären Zugriff totalitärer Systeme auf den Geist und das Bewußtsein der Menschen, ist uralt und hat seine Wiege im vermeintlich demokratischen Westen mit seiner „Wertegemeinschaft“. Selbst Wikipedia, die im Dienste eben dieser

Wie die Mainstream-Medien Krieg machen

9. Mai 2015 von Michael Friedrich Vogt

Eva Herman und Marko Jošilo im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im Film „Wag the Dog“ aus dem Jahr 1997 inszeniert der US-Amerikanische Präsident mit Hilfe von Filmproduzenten und Medien einen fiktiven Krieg, um im Präsidentschaftswahlkampf von persönlichen Problemen abzulenken. Mag dieses spezielle Szenario zwar fiktiv sein, so ist es die generelle Vorgehensweise aber keineswegs.

Social engineering

7. Februar 2015 von Michael Friedrich Vogt

Cara St. Louis & Harald Kautz-Vella interviewed by Michael Friedrich Vogt. How have we become willing participants in our own extinction and why is it we don’t know how easy it is to stop it? Dangerous Imagination, silent Assimilation is a no-excuses conversation about the social engineering of the twentieth century and how it led