Arrow
Arrow
Slider

Sagt das Verfassungsgericht in Karlsruhe stillschweigend „ja“ zum thermonuklearen Krieg?

1. September 2016 von Gastautor:

01. September 2016  (von Sarah Luzia Hassel-Reusing) Am 17.03.2016 hatte die Bürger- und Menschenrechtlerin Sarah Luzia Hassel-Reusing Verfassungsbeschwerde (Az. 2 BvR 576/16) eingelegt gegen den Beschluß des Bundestags vom 03.12.2015 (Drucksache 18/6866) über den Syrien-Einsatz der Bundeswehr. Die sieben Klageanträge machten geltend: – Den deutschen Syrien-Einsatz zu untersagen, – Den Bundestagsabgeordneten (soweit es die Außen-

Neues von Petra Paulsen, der mutigen Hamburger Lehrerin

30. August 2016 von Gastautor:

30. August 2016 (Redaktion) Ihr offener Brief hat die Runde gemacht und ist im Netz oft geteilt worden. Es sind ihr gute und schlechte Reaktionen entgegengekommen. Doch in der weitaus überwiegenden Zahl waren sie positiv, denn ihre Erfahrungen sprechen vielen aus der Seele. Und das sind alles keine Rassisten, Ausländerfeinde, Rechten oder dumpfen Wutbürger. Nun

Europa – Vorhof der Hölle (Teil 2)

24. August 2016 von Michael Friedrich Vogt

24. August 2016 (Wiederholung vom 25. Mai 2016)  Seelenklar – Talk mit Ellen Michels, 16. Sendung. Ellen Michels und Michael Friedrich Vogt im Gespräch. Der Mensch sollte wissen, daß es eine dramatische Veränderung in unserem und dem Leben der Kinder und Enkelkinder geben wird. Die Invasion von Menschen scheint nicht mehr zu stoppen zu sein,

Europa – der Vorhof zur Hölle (Teil 1)

17. August 2016 von Michael Friedrich Vogt

Seelenklar – Talk mit Ellen Michels, 15. Sendung (Wiederholung vom 18. Mai 2016) Ellen Michels und Michael Friedrich Vogt im Gespräch. Der Mensch sollte wissen, daß es eine dramatische Veränderung in unserem und dem Leben der Kinder und Enkelkinder geben wird. Die Invasion von Menschen scheint nicht mehr zu stoppen zu sein, oder?! Hinzu kommen:

Ich kann einfach nicht mehr … offener Brief einer Lehrerin zum Thema „Wir schaffen das“

14. August 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

14. August 2016 (Redaktion, Bild public domain, Wikipedia: Der Flughafen Köln als Drehkreuz zur Flüchtlingsverteilung, September 2015) Die leidvollen Erfahrungen deutscher Bürger mit der übergroßen Anzahl an Flüchtlingen, illegalen Einwanderern, Terroristen und radikal-islamistischen Eroberern sind längst auch in jenem Lager zum unerträglichen Problem geworden, das sich mit den besten Absichten, großem Einsatz, einem mitfühlenden Herzen

Die Migrationswaffe: rassistische Politik im 21. Jhdt

13. August 2016 von Michael Friedrich Vogt

13. August 2016  Michael Vogt bei einem Vortrag bei der Initiative Brückenkopf in Bad Breisig am 4. Juni 2016. „Die Katastrophen, vor denen Syrer, Iraker, Afghanen und Afrikaner fliehen, haben wir „Weiße“, Europäer und Amerikaner, mitverursacht. Durch unsere Kriege und Militär-Interventionen. Durch eine ausbeuterische Handelspolitik, die Jahrhunderte lang den Ländern Afrikas und des Mittleren Ostens

Staatliche, illegale Schlepperei? Eisernes Schweigen des Flughafens Köln-Bonn

9. August 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

09. August 2016 Unser Mailkontakt mit dem Köln-Bonner Flughafen ist etwas einseitig geworden. Konfrontiert mit den Ankunfstflugplänen auf ihrer eigenen Seite, die sehr erklärungsbedürftig sind, zog man es vor, das Erklären gar nicht erst zu versuchen. Nichtsdestotrotz setzen wir auf Kommunikation und möchten den Presseleuten am Flughafen die Tür für eine Stellungnahme offen halten. So

Die streng geheime Wahrheit über den Terroranschlag im München

9. August 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

09. August 2016 (Redaktion) 22. Juli 2016, 21:50 Uhr München ist im Ausnahmezustand. München (dpa) – Terror in München, Angst in der ganzen Stadt. Um 17.52 Uhr geht der erste Alarm bei der Polizei ein. Schüsse nahe einem Einkaufszentrum im Nordosten der Stadt werden gemeldet. Nachrichten über Tote und Verletzte machen über soziale Netzwerke wie

Widersprüche zum Fall München

8. August 2016 von Gastautor:

08. August 2016  (von Wolfgang Eggert und Marc Dassen, compact-Magazin) Zur Klärung der Vorfälle vom vorletzten Wochenende in München haben sich COMPACT-Redakteur Marc Dassen und der bekannte Buchautor und Polit-Profiler Wolfgang Eggert auf eine Spurensuche vor Ort begeben, Zeugen befragt, Tatorte untersucht und die wichtigsten Fragen und Widersprüche zur offiziellen Version hier stichpunktartig festgehalten: VORLAUF

Österreich: Flüchtlingsbericht geleakt – „Innere Sicherheit nicht mehr gewährleistet“

3. August 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

03. August 2016 (Redaktion) Die Politik und die Medien echauffieren sich gern und ausgiebig, wenn das „Pack“ (das Volk, der Souverän nach GG) ihnen Vertuschung und Lügen vorwirft. Doch immer wieder schafft es dann doch eine Nachricht an die Öffentlichkeit. So dieser Tage geschehen mit einem „Sonderbericht des österreichischen Bundesministeriums des Inneren zur derzeitigen Migrationslage“.

Die Migrationswaffe: Rassistische Politik im 21. Jahrhundert

30. Juli 2016 von Michael Friedrich Vogt

30. Juli 2016 (Vorschaubild oben: Syrische und Irakische Flüchtlinge kommen auf Lesbos, Griechenland an, 30 Oktober 2015. Quelle: Ggia, via Wikimedia Commons. Used under Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International license) Michael Vogt im Gespräch mit Norbert Brakenwagen bei TimeToDo auf Schweiz 5. Nachdem die Bürger Europas so langsam mit der Erkenntnis aufwachen, daß Tod

Bundespressekonferenz – Fragen an Bundeskanzlerin Merkel

29. Juli 2016 von Niki Vogt

29. Juli 2016 (von Niki Vogt) Wer gedacht hat, Frau Bundeskanzlerin Merkel wäre in der Pressekonferenz zu den täglichen blutigen Ereignissenn Anschlägen, vielfachen Tod und Terror der letzten 10 Tage in irgendeiner Weise zum Nachdenken bereit gewesen – oder könnte gar Fehler in ihrer Politik zugeben, der hat sich getäuscht. Die Pressekonferenz ein einziges „Weiter

Willy Wimmer sagt die Wahrheit – bitte unbedingt weiter verteilen!

28. Juli 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

28. Juli 2016 (Redaktion) Der Mann hat Mut: Willy Wimmer sieht aus, wie der liebe Opa von nebenan. Aber de alte Herr ist ein Held. Dieses kleine Video ist nur wenige Minuten lang, aber ein Augenöffner! Es ist fast schon 2 Millionen mal gesehen worden. Die paar Minuten hat jeder Zeit.

Münchner Amokläufer-Video: Der Geist aus dem Nichts – Töten in Deutschland als alltägliches Erlebnis

24. Juli 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

24. Julli 2016 (Redaktion) Wir möchten unser echtes Mitleid und Beileid für die Opfer des Münchner Anschlags ausdrücken. Für die Familien der Opfer und für die Verletzten selber ist es eine furchtbare Zeit. Insbesonders macht es absolut stumm und ratlos, warum so etwas jetzt im Tagesabstand geschieht, auch gestern gab es weitere Anschläge. Wir alle

Verschwörungstheorien? Verschwörungspraxis! Der langjährige Plan einer Invasion Europas: Masseninvasion & Lügenpresse

22. Juli 2016 von Michael Friedrich Vogt

23. Juli 2016 Monika Donner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Europa wird aktuell mit Massen an Migranten (sogenannten Flüchtlingen) geflutet. Wo kommen diese Menschen her? Und warum kommen sie jetzt? Ist der Krieg in Syrien der Ausgang dieser Entwicklung? Das Buch „Massenmigration als Waffe“ der Harvard-Professorin Kelly M. Greenhill (USA) beschäftigt sich genau mit

Video aufgetaucht: Wurde der Täter von Nizza gar nicht getötet?

19. Juli 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

19. Juli 2016 (Redaktion, Vorschaubild: Youtube Screnshot) Ein hochbrisantes Video ist aufgetaucht, das vom Anschlag in Nizza stammt. Hier sieht man eindeutig, daß der Mann, der da neben dem Lastwagen auf dem Boden liegt und von Polizisten umzingelt ist, die Arme hebt, sich bewegt, den Kopf hebt. Die Polizisten prügeln auf ihn ein, dann stemmen

Offener Brief an alle Politiker

13. Juli 2016 von Gastautor: Achim Wolf

13. Juli 2016 (von Achim Wolf) Dies ist ein offener Brief an alle Politiker sowie Verantwortlichen und Funktionäre der Wirtschaft und Banken, im Militär, in den Geheimdiensten, den Kirchen aller Konfessionen und an alle Menschen, die die Wirklichkeit erkennen. Bitte werden Sie sich Ihrer weitreichenden Verantwortung bewusst und ändern Sie die gegen Russland gerichtete Politik

Das geheime Bilderbergertreffen – weiterer Schritt der Diktatur der Hochfinanz

9. Juli 2016 von Michael Friedrich Vogt

09. Juli 2016 (Vorschaubild Quelle: buendnis-weisser-rabe.de) Heiko Schrang ist ein Erfolgsautor, der mit seinen beiden Buchbänden „Die Jahrhundertlüge“ vielen die Augen geöffnet hat. Er benannte die wahren „Strippenzieher“ hinter den Kulissen und die wahren Pläne der Eliten. Diesmal geht es um eine ganz besondere Gruppe, die von Anfang an zu den PLanern der Menschheitsgeschicke gehörten:

Neues von George Friedman: Der Untergang der EU und Deutschlands

8. Juli 2016 von Niki Vogt

08. Juli 2016  (von Niki Vogt) Wir alle haben die Darlegung des Stratfor-Chefs George Friedman auf dem „Chicago Council on Global Affairs“ aus 2015 noch im Gedächtnis, daß das größte geopolitische Ziel der USA der letzten 100 Jahre war, um jeden Preis eine Freundschaft, Zusammenarbeit, Allianzen und Kooperationen – kurz: alle freundschaftlichen Bande zwischen Deutschland

Nigel Farage tritt zurück – er weicht der brutalen Gewalt der Gutmenschen

4. Juli 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

05. Juli 2016 (Redaktion) Die bösen, rassistischen, rechten Brexiteers sind jetzt zum Haßobjekt der wahren, guten und schönen, demokratischen Europäer und Gutmenschen geworden. Heute schlug die Nachricht, daß Farage von allen seinen Ämtern zurücktritt ein, wie eine Bombe. Natürlich hatten die EU-Heiligen gleich Schelte und Beschimpfungen parat. „Die Zündler schleichen sich davon“ sticheln die Mainstreammedien. Als

Die Sünden der EU gegen die Demokratie – zusammengefaßt von Nigel Farage

4. Juli 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

04. Juli 2016 (Redaktion) Ja, er liebt es, die Dinge drastisch zu formulieren. Und doch hat er mit seiner anschaulichen Aufzählung von Beispielen recht: Hier geht es nur um die eklatanten Verstöße der EU gegen das hochheilige Prinzip der Demokratie. Was „der Westen“ andauernd als schimmerndes Schild moralischer Überlegenheit vor sich her trägt, ist beklagenswerterweise

Wer steckt hinter der Ausradierung der Nationalstaaten?

2. Juli 2016 von Michael Friedrich Vogt

01. Juli 2016 Der Macher von Querdenker-TV und Historiker Michael Vogt im Interview mit Heiko Schrang mit folgenden Punkten: • In der letzten Zeit ist es mehr als offenkundig, daß das Ziel der EU-Politik darin besteht, die Nationalstaaten zu eliminieren. EU-Vizepräsident Timmermans rief sogar dazu auf, Monokulturelle Staaten auszuradieren. Er sagte in einer Rede: Die

Rechts-schwenk-Marsch! Kanzlerin Merkel: „Angriff auf die Außengrenzen der EU“

24. Juni 2016 von Niki Vogt

24. Juni 2016 (von Niki Vogt) Mutti Merkel, ihr freundliches Gesicht für jeden, der nach Europa hereinströmte und „wir schaffen das“ war gestern. Ihre Überzeugung, geschlossene Grenzen würden nichts gegen den Flüchtlingsstrom ausrichten können, scheint irgendwie abhanden gekommen zu sein. Es wurde ja auch schwierig, da mit Schließung der Balkanroute plötzlich der Flüchtlingsnachschub an diesen

Refugees Welcome – aber nicht bei uns: Linksradikale weigern sich Asylbewerber auzufnehmen

22. Juni 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

22. Juni 2016 (von Anonymousnews) Sie zeigen gern mit dem Finger auf andere, sie rufen „Nazis“, sie fordern „Toleranz“ und „Solidarität“ mit illegalen Zuwanderern. Doch wenn sie selbst Flüchtlinge bei sich aufnehmen sollen, ist es mit der Solidarität ganz schnell vorbei. Im Berliner Bezirk Neukölln residieren auf unglaublichen 8.000 Quadratmetern 20 Linksradikale unter dem Namen

Europa wacht auf – der Widerstand gegen den „Großen Austausch“

18. Juni 2016 von Michael Friedrich Vogt

18. Juni 2016 Martin Sellner (BA Philosophie) im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Einwanderung in Österreich steigt jedes Jahr, während die Geburtenrate der Österreicher niedrig bleibt. Österreicher „ohne Migrationshintergrund“ werden in diesem Land bis spätestens 2050 in der Minderheit sein – in Wien sind sie es jetzt schon. Die Veränderung, die der „Große Austausch“

Junker, Schäuble und der Brexit

17. Juni 2016 von Gastautor: Baron Norbert van Handel

16. Juni 2016 (von Baron Dr. Norbert van Handel) Kommt es tatsächlich zu einem Austritt Großbritanniens aus der EU, so stellt das einen Supergau, nicht nur wirtschaftlich für England, sondern vor allem politisch für die EU dar. Man sollte meinen, dass die europäischen Potentaten alles tun müssten, um einen Brexit zu vermeiden. Kommissionspräsident Junker „Ich

Imad Karim im Gespräch mit Jörg Meuthen (AfD) – Das etwas andere Interview

14. Juni 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

14. Juni 2016 (Redaktion) Der libanesisch-deutscher Regisseur, Drehbuchautor und Fernsehjournalist Imad Karim hat sich mit dem Landessprecher der AfD Baden-Württemberg zum Interview getroffen. Karim, früher selbst Muslim, konfrontiert mit scharfen Aussagen zum Thema Zuwanderung. Doch wer denkt, dass die Zitate aus dem AfD-Parteiprogramm stammen, irrt. Was das alles über die politische Kultur in Deutschland aussagt

Schäuble: Inzuchtgefahr für Deutschland und Europa – sind islamische Migranten die Lösung?

13. Juni 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

13. Juni 2016 (Redaktion) Unser allseits beliebter Bundesminister der Finanzen, Herr Wolfgang Schäuble, hat mit seiner Bemerkung, wir Deutschen würden abgeschottet und ohne die massive Einwanderung in Inzucht degenerieren, selbst bei arglosen, systemgläubigen Bürgern heftiges Kopfschütteln verursacht. Gerade Deutschland, das im Laufe der Zeit viele Einwanderer erfolgreich assimiliert und integriert hat, ist eines der Länder

Die Umvolkung: von dem Austausch der Deutschen & den Invasionsgewinnlern

7. Mai 2016 von Michael Friedrich Vogt

07. Mai 2016  Akif Pirinçci im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Mit seinem Buch „Deutschland von Sinnen“ landete Akif Pirinçci 2013 einen Bestseller. Mit über 300.000 verkauften Exemplaren trifft der Buchautor offensichtlich einen Nerv des Zeitgeistes und offenkundig die Einschätzung einer breiten Masse. Es gibt nicht viele dieser Autoren, welche kein Blatt vor den Mund

Vizepräsident der EU-Kommission: „Monokulturelle Staaten ausradieren!“

6. Mai 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

06. Mai 2016 (Redaktion) Dies ist die Zusammenfassung einer Rede des Vizepräsidenten der EU-Kommission, Frans Timmermann. Frans Timmermans, niederländischer Diplomat und seit 1. November 2014 Erster Vizepräsident der EU-Kommission und EU-Kommissar für „Bessere Rechtssetzung, interinstitutionelle Beziehungen, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechtecharta“, hat während einer Rede während des sog. „Grundrechte-Kolloquiums der EU“ (EU Fundamental Rights Colloqium) die Mitglieder