Arrow
Arrow
Slider

Der Bundesgerichtshof hat entschieden: Wir haben den Masern-Virus-Prozeß endgültig gewonnen!

19. Januar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

19. Januar 2017 (von Dr. Stefan Lanka, www.wissenschafftplus.de) Liebe Leserinnen und Leser, wir wünschen Ihnen ein friedvolles und erfolgreiches Jahr 2017, welches für uns, für Sie und alle Menschen mit einer guten Nachricht beginnt: Der Bundesgerichtshof (BGH) hat im Masern-Virus-Prozess entschieden. Der I. Zivilsenat des BGH hat das Urteil vom Oberlandesgericht Stuttgart (OLG) vom 16.2.2016

USA: Trump bestellt einen Impfkritiker als Vorsitzenden der staatlichen Impfkommission

17. Januar 2017 von Niki Vogt

17. Januar 2017 (von Niki Vogt) Der designierte Präsident Trump ist berühmt-berüchtigt für seine Tweets. Er twittert aber nicht erst, seit er sich für das Präsidentenamt beworben hat. Schon im März des Jahres 2014 machte er mit einem ganz besonderen Tweet auf sich aufmerksam: Donald Trump ist kein „Impfgegner“, er befürwortet sogar Impfungen, sagt er.

Die Impf-Illusion: Krank durch Impfung. Gesund stößt sich nur die Pharmaindustrie

17. Dezember 2016 von Michael Friedrich Vogt

17. Dezember 2016  Andreas Bachmair im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Behandlung von Impfschäden ist seit über 15 Jahren Schwerpunkt der Praxistätigkeit von Andreas Bachmair. Der in Kreuzlingen am Bodensee, Schweiz, praktizierende Naturheilpraktiker, wurde selbst durch einen eigenen Impfschaden mit dem Thema Impfen konfrontiert und widmete sich daraufhin der Impfaufklärung. Im Gespräch mit Michael

Impfen – Ja oder Nein?

29. Oktober 2016 von Gastautor: Andreas Bachmair

29. Oktober 2016 Eines der am kontroversesten diskutierten Themen im Gesundheitsbereich ist das Impfen. Wie sicher sind Impfungen, welche Nebenwirkungen haben sie und wie sehr schützen diese vor Krankheiten, gibt es überhaupt einen nachgewiesenen Schutz durch das Impfen, sind Fragen, die sich die meisten Menschen schon ein Mal gestellt haben. Um Antworten zu finden, mußte

Akte Ebola ungelöst – Fakten & Hintergründe, die Ihr nicht wissen sollt

21. Mai 2016 von Michael Friedrich Vogt

21. Mai 2016  Hans U. P. Tolzin im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wissen wir wirklich alles über die Ebola-Epedemie, der 2014 mehr als 11.000 Menschen zum Opfer gefallen sein sollen? Der Impfkritiker und Medizinjournalist Hans Tolzin glaubt, daß wir im großen Stile belogen werden, was die wahren Ursachen dieser Todesfälle betrifft. Im Mai 2015

Trotz Impfung: Mumps-Epidemie in Harvard – und Erklärungsversuche von Medizinern

10. Mai 2016 von Niki Vogt

10. Mai 2016 (von Niki Vogt)  Zwei Schüler aus England kamen in die heiligen Hallen der renommierten Harvard-University gereist und brachten ein Überraschungsgeschenk für die Impfindustrie mit: Mumps. Die Infektion griff sofort um sich, 40 Harvard-Studenten erkrankten daraufhin an Mumps. Sie waren alle doppelt geimpft gegen Masern, Mumps und Röteln, ebenjene Impfung, die im dringenden

Bilderberg, Böhmermann & Viruswahn – #BarCode

1. Mai 2016 von Gastautor: Nuoviso, Frank Höfer

01. Mai 2016 (Redaktion) #BarCode mit Frank Höfer, Hagen Grell, Hans Tolzin & Michael Friedrich Vogt. Hat Jan Böhmermann mit seinem Schmähgedicht eine Grenze überschritten oder darf Satire auch das? Erdogan selbst nahm nicht nur den zivilrechtlichen Weg mit einer Klage gegen den Satiriker in Anspruch. Er bemühte auch den Paragraphen 103, welcher im Falle

Vaxxed – von der Vertuschung  bis zur Katastrophe

28. März 2016 von Niki Vogt

28. März 2016 (Redaktion, Bild: www.vaxxedthemovie.com) Hier ist ein Trailer über einen neuen Dokumentarfilm, der Medizingeschichte schreiben wird – wenn er denn veröffentlicht werden kann. Der Wissenschaftler Dr. William Thompson ist ein so genannter „Whistleblower“. Er ist ein absoluter Insider in den Institutionen, medizinischen Hintergründen und Folgen der rigiden Impfpolitik, die mehr und mehr auch

Immer mehr Franzosen lehnen Impfungen ab

7. Januar 2016 von Niki Vogt

07. Januar 2016 (von Niki Vogt) Während die US-Bürger einem wachsenden staatlichen Zwang zum Impfen gegenüber den Bürgern ausgesetzt sind und einige verzweifelte Aktivisten darum kämpfen, daß keine flächendeckenden Zwangsimpfungen gesetzlich durchgedrückt werden, scheint sich Frankreich großflächig vom Impfen abzuwenden. Dort ist aber – im Gegensatz zu uns hier in Deutschland – die Medienlandschaft grundsätzlich

McDonalds dreht frei: Happy Vaccine Meal

15. Februar 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

15. Februar 2015 Gerade haben wir berichtet, daß die Umsätze der McDonalds-Kette sich langsam immer weiter in den Boden schrauben und der Konzern fieberhaft nach einer neuen Verkaufsstrategie sucht. Die neueste Marketing Idee eines texanischen McDonalds-Restaurants: Kostenlose Impfung für Kinder zum Happy-Meal! Nein, kein grausamer Scherz. Da baumelt einem doch die Kinnlade auf Kniehöhe. Aber

Bill Gates, Impfung und Bevölkerungsreduktion

2. Februar 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

Ein ganz kurzes Video, das es in sich hat. Bill Gates macht eine Präsentation und reitet auf der angeblich von Menschen durch CO2 gemachten Klimakatastrophe herum. So weit so gut. Dann präsentiert er eine Gleichung, daß das Katastrophen-CO2 gleich der Menge der Menschen mal der Waren und Diensleiestungen mal der dafür aufgewandten Energie mal der

AOK-Abstimmung: Kein Kitaplatz ohne Impfung?

8. Januar 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

08. Januar 2015 Hin und wieder gibt es so kurz aufblitzende Streiflichter in der Medienlandschaft, die sehr erhellend sind. So startete die AOK eine Kurzrundfrage, ob es denn nicht sinnvoll sei, nur geimpfte Kindern in die Kita zuzulassen. Fast eine Viertelmillion Abstimmende später war die Umfrage – schwuppsdiwupps!  – verschwundibus. Warum wohl? „Grundätzlich dürfen Eltern

Schweine und Diamanten: Der Ebola-Hype wird immer abstruser

22. Oktober 2014 von Niki Vogt

22. Oktober 2014  (von Niki Vogt, Bild:Wikipedia/Steve Jurvetson) Manchmal muß man einfach nur einmal ein bißchen graben und verschiedene Meldungen vergleichen um festzustellen, was wirklich vor sich geht. Der „Daily Observer“ aus Monrovia (Liberia) veröffentlichte vor einigen Tagen einen Bericht, daß ein Mann dabei ertappt wurde, wie er Formaldehyd in den Trinkwasserbrunnen einer Gemeinde schütten

Ebola – Panikmache und Impfpläne

13. Oktober 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

13. Oktober 2014 Es gibt alle paar Jahre irgendwo in Afrika einen Ebola-Ausbruch. Die Bedauernswerten, die dieser furchtbaren Krankheit zum Opfer fallen, können einem nur leid tun. Doch bisher verschwand die Seuche eigentlich immer wieder so schnell, wie sie gekommen war. Ein Gegenmittel gab es angeblich nicht. Plötzlich, zu einem Zeitpunkt, als gerade eben neue

Interview mit einem ehemaligen Impfmittelforscher

13. September 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

13. September 2014  Hier ein Interview in der deutschen Übersetzung aus dem Englischen im Nexus-Magazin mit einem Aussteiger, der ein sehr angesehener Forscher in der Pharmazeutischen Industrie gewesen sein soll – mit dem Fachgebiet Impfungen. Er ist nicht der Einzige, der heute gegen die systematische Vergiftung durch Impfungen kämpft. Hier gibt er offen Antworten auf

Gardasil: Ohne Wirkung – aber mit maximalem Gewinn

15. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

15. Mai 2014 (Bild CFalk/Pixelio.de) Hier ist ein weiterer Beleg aus berufenem Munde, der die mit Riesenaplomb gepuschte Gebärmutterhalskrebs-Impfung als schädliche und gefährliche, aber äßerst einträgliche Lüge entlarvt. Jemand, der es wirklich genau weiß: Ein renommierter Arzt, der früher für den Chemieriesen Merck & Co. gearbeitet hat, den Hersteller des Gardasil-Impfstoffes gegen Gebärmutterhalskrebs, hat einige

Impfung mit Gardasil: Ein Internationaler Skandal

25. April 2014 von Niki Vogt

25. April 2014 (Bild CFalk/Pixelio.de) Von Niki Vogt: Mal wieder unbemerkt von der Öffentlichkeit und den Medien in gewohnter Manier totgeschwiegen oder schöngeredet, stinkt die Impfung mit „Gardasil“ gegen humane Papilloma-Viren so langsam zum Himmel. Trotz aller Gefahren darf das Vakzin nach wie vor in unsere wehrlosen Kinder gespritzt werden! Es gab am 2. April

Wir impfen nicht!

22. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

22. April 2014  Impfungen gelten als das Beste, was die moderne Medizin zu bieten hat. Doch immer mehr Indizien und Beweise zeigen: An der Schutzwirkung bestehen Zweifel. Und die Gefahren, vor denen Impfungen schützen sollen, stehen in keinem Verhältnis zu den Nebenwirkungen! Wir impfen nicht Trailer zum Dokumentarfilm from ML on Vimeo. Besonders dramatisch ist

Krank durch Impfen?

15. November 2013 von Michael Friedrich Vogt

 15. November 2013 Anita Petek von der AEGIS Schweiz (AEGIS heißt griechisch Schutzschild und steht auch als Akronym für „Aktives Eigenes Gesundes Immun-System“ und „Alle Eltern für Gesundheit, Impffreiheit und Selbstbestimmung“) zählte zu den renommiertesten Impfkritikern Europas. Sie starb im September 2010 mir gerade 51 Jahren. Den Wert ihrer unermüdlichen und umfassenden Arbeit können wir