Arrow
Arrow
Slider

Professor Stark: Finanz- und Geldsystem im Blindflug!

11. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

11. Mai 2014 (Bild: Wikipedia Commons/Kandschwar) Am gestrigen Samstag fand im München, im Bayerischen Hof, im Königssaal eine Konferenz unter dem Namen „Ist das Papiergeld noch zu retten?“ statt. Einer der hochkarätigsten Redner dort war Professor Dr. Jürgen Stark, ehemaliger Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank und ehemliger Vizepräsident der Deutschen Bundesbank. Ein Besucher dieser Konferenz berichtet,

Globale Währungsreform schon geplant?

3. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

03. April 2014 Laut einer Meldung der DWN (Deutsche Wirtschaftsnachrichten) haben die Japaner vor dem 1. April nochmal kräftig Barrengold gekauft. Aufgrund der Erhöhung der Verbrauchssteuer auf Goldbarren von 5 auf 8% nutzten viele Japaner die letzte Chance günstig an das begehrte Gold zu kommen. Laut dem World Gold Council soll der japanische Goldmarkt jedoch

Das ukrainische Gold, der „GCR“ und warum es jetzt in Venezuela losgeht

11. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

11. März 2014  Die ukrainischen Iskra-News berichteten, daß die nationalen Goldreserven der Ukraine in die USA ausgeflogen worden seien und jetzt in New York in den Tresoren der Fed liegen. Zur gleichen Zeit zieht die USA auch in Venezuela den bezahlten und orchestrierten „Regime-Change“ durch. Warum dort? Einem Augenzeugenbericht zufolge wurden etwa vierzig schwere Kisten

Edelmetalle und die unsichere Lage in Europa im Februar 2014

25. Februar 2014 von Gastautor: Hubert Hüssner

von Hubert Hüssner. Der Goldpreis ist wieder in Bewegung nach oben gekommen, und das Interesse an den Edelmetallen steigt spürbar. Das hat vielfältige Gründe. Die Welt ist kein sicherer Ort zur Zeit, und Gold bedeutet Sicherheit für Staaten, Zentralbanken und auch den Bürger. In Westeuropa wächst die Sorge um die anstehenden Enteignungsstrategien der EU. Es

Die Deutsche Bank entsagt der Teilnahme am Londoner Goldfixing

1. Februar 2014 von Gastautor: Hubert Hüssner

Von Hubert Hüssner. Das sogenannte London Fixing* für Gold wird via Telefonkonferenz täglich zwei Mal festgelegt. Hierbei wird der „offizielle Goldpreis“ ermittelt. Dieses „Goldfixing“ wird von den folgenden 5 Banken durchgeführt: Bei Gold: Bank of Nova Scotia–ScotiaMocatta, Barclays Bank, Deutsche Bank AG London, HSBC Bank USA NA London Branch und Société Générale Bei Silber: An

Handlungsfreiheit durch Edelmetall

14. Dezember 2013 von Michael Friedrich Vogt

Hubert Hüßner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt Zwangshypotheken und „Euro-Soli“ sind längst beschlossene Sache. Berlin und Brüssel sind sich angesichts des Niedergangs der Kunstwährung Euro einig, daß nun verstärkt an die Privatvermögen der Deutschen geht: Die Fratze der Finanzdiktatur zeigt ihr wahres Gesicht. Angesichts der drohenden Teilenteignung lohnt es sich, darüber nachzudenken, wie man