Arrow
Arrow
Slider

Die Bargeldlosigkeit steht kurz bevor

17. Februar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

17. Februar 2017 (von Hubert Hüßner, Gold Grammy) Hallo und guten Tag, liebe Quer-Denken Leser. Der Januar und der halbe Februar ist schon wieder vorbei und wir schreiten langsam aber stetig in Richtung Frühjahr. Ich freue mich schon jetzt auf das nahende Vogelgezwitscher, wärmere, länger und hellere Tage. Wieder mehr nach draußen gehen. Das Auftanken

Bankenrettung vindaloo – Rekapitalisierung auf indische Art

12. Dezember 2016 von Gastautor: Hubert Hüssner

12. Dezember 2016 (von Hubert Hüßner, Gold-Grammy) Liebe Querdenkerinnen und liebe Querdenker, Heute, am späten Nachmittag, hat mich eine wichtige Meldung erreicht und diese möchte ich Euch gleich zu Beginn präsentieren und nicht weiter auf die Folter spannen. Es wurde mir zugetragen, daß es in der Schweiz, wie auch im Fürstentum Liechtenstein bereits Probleme gibt

Nach Trumps Wahlsieg ist die Welt eine andere – Vermögenssicherung in stürmischen Zeiten

14. November 2016 von Gastautor: Huber Hüssner

14. November 2016 (von Hubert Huessner, gold-grammy) Hallo und guten Tag, liebe Querdenkerinnen und Querdenker, bald findet ja der dritte Quer-Denken.TV Kongreß statt. Ich freue mich schon sehr darauf und werde mit unserem GOLD-GRAMMY Stand anwesend sein und dann an den beiden Tagen für Eure Fragen und Gespräche sehr gerne zur Verfügung stehen. Traut man

HSBC-Bank: Alarmstufe Rot – Der Aktien-Crash steht unmittelbar bevor. Gold und Silber als Rettungsringe

15. Oktober 2016 von Gastautor: Hubert Hüssner

15. Oktober 2016 (von Hubert Hüßner, gold.grammy) Hallo und guten Tag liebe Querdenkerinnen und Querdenker! Vorweg möchte ich zum Ausdruck bringen, daß mir der kürzliche Heimgang von Andreas Clauss sehr zu Herzen geht. War er doch ein sehr guter Freund und Mitstreiter. Seine Geradlinigkeit und Offenheit waren für mich etwas ganz Besonderes. Besonders deshalb, weil

Altersarmut – (fast) jeder wird betroffen sein

6. Juli 2016 von Gastautor: Hubert Hüssner

06. Juli 2016 (von Hubert Hüssner) Hallo und einen schönen guten Tag, liebe Querdenker. Mittlerweile haben wir Juli und immer noch keinen richtigen Sommer. Vor einigen Tagen gab es hier im Hunsrück heftigste Regenergüsse, die leider vielen Menschen hier so einiges an Kummer und materiellen Rückschlägen bereitet haben. Wollen wir hoffen, daß das jetzt die

MANNA – Monoatomisches Gold

13. Mai 2016 von Gastautor: Martin Strübin, Blaubeerwald-Institut

Seit einigen Jahren erfährt das mystische Wissen um die Alchemie eine regelrechte Wiedergeburt, und alchemistisch hergestellte Elixiere werden immer beliebter, da sie die Kräfte von natürlichen Stoffen und Elementen verfeinert, in ihrer Schwingung erhöht und ihre Wirkweise dynamisiert. Dadurch stehen die darin enthaltenen Energien und Informationen dem Menschen allumfassender zur Verfügung, nicht nur für die

Die Angst der Politik- und Wirtschaftseliten vor der Unzufriedenheit der eigenen Bevölkerung wächst

5. Mai 2016 von Gastautor: Hubert Huessner

04. Mai 2016 (von Hubert Hüssner, GOLD-GRAMMY) Nun ist die Katze wohl endgültig aus dem Sack. Noch am 13.04.16 schrieb das Handelsblatt, die Bundesbank sei gegen die Abschaffung der 500 EUR Note und nur 14 Tage später, nämlich am 27.04.16 wird verkündet, die Abschaffung sei nun entschieden. Und justamente liest man dann, daß der Präsident

Gold & Silber als Rettungsanker – Prof. Hans J. Bocker

3. Mai 2016 von Niki Vogt

03. Mai 2016 (Redaktion) Das Weltfinanzsystem und die Weltwirtschaft taumeln. Banken und Lebensversicherungen brechen zusammen, die Rezession steht vor der Tür und die Inflation treibt die Kosten in die Höhe. Ganze Staaten stehen vor dem Bankrott und das Ende des Euro ist in greifbare Nähe gerückt. Die nächsten Jahre werden über ihre finanzielle Zukunft entscheiden.

Hat der GoldGrammy etwas mit „Investition“ zu tun?

11. April 2016 von Gastautor: Hubert Huessner

11. April 2016  (von Hubert Hüssner) Im Zuge meiner Aufklärungsaktivitäten (die sich nicht nur ausschließlich auf das Thema „Gold“ beschränken, sondern ganz im Gegenteil sind sie ganzheitlich ausgerichtet sind und dazu gehören u. a . Bewusstsein, Realität, Gesundheit, Materie, etc..) stelle ich immer wieder fest, daß eine oftmals sehr irrige Vorstellung zu dem Thema „Gold“

Der größte Taschenspieltrick

17. März 2016 von Gastautor: Hubert Hüßner

17. März 2016 (von Hubert Hüßner) Die EZB hat am 10. März 2016, bekannt gegeben, den Leitzins weiter nach unten zu senken und zwar auf sage und schreibe 0,00 %. Wow! Was bedeutet das denn in Konsequenz? Ganz einfach. Durch diese Maßnahme kann die EZB noch mehr „Geld“ drucken und nach Bedarf in den Markt

Deutsche Sparguthaben zur Plünderung freigegeben

29. Januar 2016 von Gastautor: Huber Hüssner

Vermögensabgaben, Kulturschutzgesetz, Bargeldabschaffung, Registrieren von Schmuck und Bargeld … Was gibt es Neues 2016? 29. Januar (von Huber Hüssner, Gold Grammy) Liebe Leserinnen und Leser, zuerst einmal ein etwas verspätetes Willkommen im neuen Jahr 2016. Ich wünsche mir und Euch allen, daß Ihr den Jahresbeginn in Gesundheit, unter lieben Menschen und mit guten Vorsätzen erlebt

Edelmetalle im Lauf der Jahrtausende

15. Dezember 2015 von Gastautor: Hubert Hüssner

(von Hubert Hüssner) An Weihnachten finden vor allem die Damen bisweilen sehr kleine Päckchen mit hochwertigem Inhalt unter dem Weihnachtsbaum vor. Schöner Schmuck ist nicht nur eine Zierde, sondern auch ein Beitrag zum Familienvermögen. Eine Goldkette wird von Generation zu Generation vererbt. Das finden wir auch ganz natürlich, fragen uns aber selten, warum das so

Bargeldlosigkeit – der Traum der Finanzdiktatur

7. November 2015 von Michael Friedrich Vogt

Hubert Hüßner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Bargeld ist offiziell das einzig juristisch anerkannte Zahlungsmittel. Münzen müssen bis zu einer Obergrenze angenommen werden. Scheingeld muß in beliebiger Höhe akzeptiert werden. Doch gerade das Bargeld stellt aus Sicht der Banken und der „verantwortlichen“ Euro-Planer in EZB, EU und anderen Institutionen ein Hindernis für die beliebige

Edelmetalle und ihre Qualität: Vertrauen ist (nur bedingt) gut – Kontrolle besser

10. Oktober 2015 von Michael Friedrich Vogt

Hubert Hüßner & Günter Strauß im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das Bargeldverbot ist ein vieldiskutiertes Ziel der herrschenden Elite in Europa. Durch die Abwesenheit eines physischen Zahlungsmittels soll der gesamte Zahlungsverkehr überwacht und kontrolliert werden können. Seit 2011 sind in Italien Bargeldtransfers über 1.000 Euro verboten, in Griechenland über 1.500 Euro. Doch dies hätte

Wann und warum sollte man Gold (und Silber) kaufen?

12. Juli 2015 von Gastautor: Hubert Huessner

12. Juli 2015  (Hubert Huessner, Goldgrammy/Bild: Wikimedia Commons, Ralf Roletschek) Gold wird aus sehr unterschiedlichen Motivationsgründen gekauft. Der GOLD-GRAMMY wurde grundsätzlich nicht zu Spekulationsgründen in die Form gebracht, sondern er ist für bewusst agierende Menschen gedacht, um sich eine größtmögliche Handlungsfreiheit zu sichern. Nichtsdestotrotz ist es möglicherweise für Sie interessant, was es mit der Goldpreisentwicklung

Heißer Sommer – kühler Herbst 2015?!

12. Juni 2015 von Gastautor: Hubert Hüssner

(von Huber Hüssner) Die zum Nachdenken und zum Handeln anregenden Meldungen häufen sich mal wieder. Aber womit ist nun wirklich zu rechnen, bzw. was könnte sich für uns alle bald auswirken? Das Thema Bargeld rückt nach wie vor immer mehr in den Fokus des Mainstream. Es scheint beschlossene Sache zu sein, daß man uns dazu

Was vom Vermögen übrigbleibt

25. Mai 2015 von Niki Vogt

25. Mai 2015  (von Niki Vogt) Ein schönes Beispiel, wie wir es immer wieder sehen: Irgendwann hat irgendwo irgendwer sein Vermögen sicher versteckt. Weil es unruhige Zeiten waren, weil er Angst vor Dieben hatte, weil die Obrigkeit es nicht finden sollte … Und bisweilen stirbt derjenige, und niemand weiß von dem Schatz. Und zufällig stößt

Die EZB will Geld drucken wie verrückt – und das Gold steigt!

25. Januar 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

25. Januar 2015 Die Schweiz hat nicht ohne Grund die Leine zwischen dem Franken und dem Euro kurz und entschlossen durchgeschnitten. Wie bei einem Berg-Tragödien-Film hing der Franken als geübter, aber kleiner Kletterer in der Felswand, und der riesige Euro, der an ihn gekettet war, drohte, ihn unweigerlich in die Tiefe zu ziehen. Als Draghi

Wert, Preis und Kaufkraft des Goldes

12. Dezember 2014 von Gastautor: Hubert Hüssner

12. Dezember 2014 (Von Hubert Hüssner) Immer wieder stelle ich fest dass die folgenden Begriffe wie „Wert“, „Preis“ und „Kaufkraft“ in einem Atemzug ausgesprochen werden und hier eine vermeintliche Gleichheit assoziiert wird. Es bestehen jedoch eklatante und wichtige Unterschiede. Schauen wir uns das doch einmal gemeinsam an: Preis: Ein 50,- EUR Geldschein hat den Preis

Sachwert, Edelmetall, Papiergeld: Gold und Silber sind alternativlos!

1. November 2014 von Michael Friedrich Vogt

Prof. Dr. Hans J. Bocker bei einem Vortrag bei Umdenken2012. Die Gastgeber zu diesem ungewöhnlichen und sehr familiären Kongreß, Frank und Tanja Grünig, haben erstklassige Referenten, obwohl sie diese Events ganz privat und aus Idealismus organisieren. Professor Bocker führt uns hier mit viel Humor, zum Teil recht deftig-sarkastischem Humor, in das Grundwissen um krisenfeste Sachwerte,

Das Fiat-Geldsystem ist ein riesiges Betrugssystem

12. Oktober 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

12. Oktober 2014  Eigentlich ist eine trockene Parlamentsrede eines Politikers nicht so der Youtube-Renner. Und es können nicht nur eingefleischte Goldfans sein, die diese kurze Rede zur Schweizer Goldinitiative anhören. Über 76.000 mal ist seine Philippika gegen das Fiat-Money-System angklickt worden. Offenbar ein Indiz dafür, daß viele Leute ahnen, wie perfide die Bürger ausgebeutet werden.

Kriege als Mittel zur Rettung des Finanzsystems. Von Exportnarren und Gold- & Währungsmanipulatoren

13. September 2014 von Michael Friedrich Vogt

13. September 2014  Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. „Hurra, wir sind Export-Weltmeister…“ bzw. kämpfen mit dem 20-mal größeren China um diesen „Titel“. Aber werden wir dadurch wirklich reicher oder eher ärmer? Es ist an der Zeit, auch das Thema Exportüberschüsse einmal näher zu untersuchen. Immer wieder erklärt man dem Volk, daß die

Alan Greenspan: Das schäbige Geheimnis hinter der Verteufelung des Goldes

26. Juli 2014 von Gastautor: Hubert Hüßner

26. Juli 2014 (von Hubert Hüßner) Alan Greenspan, der Ex-Chef der US-Notenbank Fed. hat 1966 einen Artikel verfasst unter der Überschrift “Gold und wirtschaftliche Freiheit”. – Später wurde Greenspan einmal gefragt, ob er immer noch zu diesen Aussagen stehe. Er antwortete. „Absolut“– und fügte hinzu, dass er den Artikel gerade kürzlich wieder gelesen habe. Hier

Feingold = Sachwert statt Versprechen

30. Mai 2014 von Gastautor: Hubert Hüssner

30. Mai 2014 (Hubert Hüssner, Gold-Grammy) Haben Sie schon einmal etwas von dem Bretton-Woods-Abkommen gehört? Am 15.08.1971 kündigte der damalige US-Präsident Nixon für die USA die Bretton-Woods-Vereinbarung einseitig auf. In diesem Abkommen war einmal ursprünglich festgelegt worden, den US-Dollar als alleinige Weltreservewährung zu verwenden. Andere Nationen war es gestattet den US-Dollar zu einem Fixpreis von

Schweizer Politiker: Das Geldsystem ist ein großes Betrugssystem

13. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

13. Mai 2014: Lukas Reimanns Rede zur Goldinitative in der Schweiz. Der junge Politiker des SVP legt kurz und knapp, aber bestechend klar dar, warum das ungedeckte Fiat-Money-System (aus dem Lateinischen: Es werde Geld!) ein reines Betrugssystem ist und den Menschen nur vorgaukelt, etwas Werthaltiges für ihre Waren und ihre Arbeit zu bekommen. Und was

Goldkauf – ein Phänomen

13. Mai 2014 von Gastautor: Hubert Hüssner

13. Mai 2014 (von Hubert Hüssner) Ich beobachte bereits seit längerem ein für mich nicht ganz nachvollziehbares Phänomen im Kundenverhalten beim Thema Goldkauf. Ich habe mit einigen Insidern gesprochen, die ebenfalls die gleiche Verhaltensstruktur in ihrer langjährigen Praxis beobachtet und mir bestätigt haben:  In Zeiten in denen der Gold-Kurs steigt wird Feingold gekauft und in

Professor Stark: Finanz- und Geldsystem im Blindflug!

11. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

11. Mai 2014 (Bild: Wikipedia Commons/Kandschwar) Am gestrigen Samstag fand im München, im Bayerischen Hof, im Königssaal eine Konferenz unter dem Namen „Ist das Papiergeld noch zu retten?“ statt. Einer der hochkarätigsten Redner dort war Professor Dr. Jürgen Stark, ehemaliger Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank und ehemliger Vizepräsident der Deutschen Bundesbank. Ein Besucher dieser Konferenz berichtet,

Globale Währungsreform schon geplant?

3. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

03. April 2014 Laut einer Meldung der DWN (Deutsche Wirtschaftsnachrichten) haben die Japaner vor dem 1. April nochmal kräftig Barrengold gekauft. Aufgrund der Erhöhung der Verbrauchssteuer auf Goldbarren von 5 auf 8% nutzten viele Japaner die letzte Chance günstig an das begehrte Gold zu kommen. Laut dem World Gold Council soll der japanische Goldmarkt jedoch

Das ukrainische Gold, der „GCR“ und warum es jetzt in Venezuela losgeht

11. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

11. März 2014  Die ukrainischen Iskra-News berichteten, daß die nationalen Goldreserven der Ukraine in die USA ausgeflogen worden seien und jetzt in New York in den Tresoren der Fed liegen. Zur gleichen Zeit zieht die USA auch in Venezuela den bezahlten und orchestrierten „Regime-Change“ durch. Warum dort? Einem Augenzeugenbericht zufolge wurden etwa vierzig schwere Kisten

Edelmetalle und die unsichere Lage in Europa im Februar 2014

25. Februar 2014 von Gastautor: Hubert Hüssner

von Hubert Hüssner. Der Goldpreis ist wieder in Bewegung nach oben gekommen, und das Interesse an den Edelmetallen steigt spürbar. Das hat vielfältige Gründe. Die Welt ist kein sicherer Ort zur Zeit, und Gold bedeutet Sicherheit für Staaten, Zentralbanken und auch den Bürger. In Westeuropa wächst die Sorge um die anstehenden Enteignungsstrategien der EU. Es