Arrow
Arrow
Slider

Was wirklich heilt – Revolutionäre Gesundheitskonzepte aus der Raumfahrtmedizin

24. Dezember 2016 von Gastautor: Norbert Brakenwagen

24. Dezember 2016 Prof. Dr. Dr. Enrico Edinger im Gespräch mit Norbert Brakenwagen bei TimeToDo auf Schweiz5. Im Mittelpunkt der Forschung der Internationalen Akademie für Regulationsmedizin und Bewusstseinsforschung (INAKARB) steht der Ansatz, die in der Raumfahrt gewonnenen medizinischen Erkenntnisse für die praktische ärztliche Arbeit zu nutzen. Im Fokus steht hierbei die ganzheitliche Betrachtung des Menschen

Die faszinierende Kraft des Bewußtseins – Anti Aging & Rejuvenation

20. Dezember 2016 von Michael Friedrich Vogt

18. Dezember 2016 Prof. Dr. nauk Dr. med. Enrico Edinger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Was ist es, was den menschlichen Körper aufbaut, welche Rolle spielt die Epigenetik dabei und schlußendlich, wie können wir selbst in diesen Steuerungsprozeß wirkungsvoll eingreifen? Diesen Fragen widmet sich Michael Friedrich Vogt im Gespräch mit Prof. Dr. nauk Dr.

Gaja weint oder das Wunder des Seins und seine Zerstörung

12. November 2016 von Michael Friedrich Vogt

23. November 2016  Holger Strohm im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In diesem Beitrag interviewt Michael Friedrich Vogt Holger Strohm, der oft als „letztes Universalgenie Deutschlands“ bezeichnet wird, und der in seinem Buch „Gaia weint“ sein enormes philosophisches Wissen offenbart. Er kommt zu dem Schluß, daß der Mensch mit seinem kleinen Gehirn nicht in der

Was Funkstreß mit Deinen Zellen macht. Gesundheitliche Gefahren und Lösungen (Teil 1)

12. November 2016 von Michael Friedrich Vogt

12. November 2016  Richard Neubersch & Robert Barring im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Robert Barring ist praktizierender Mediziner mit zwei Praxen. Eine ist in Hildesheim, wo er vornehmlich Kassenpatienten empfängt und die andere befindet sich in Hannover. Sie ist eine Privatpraxis an der Oper. Robert Barring leitet das Institut Funktionelle Medizin und Streßmedizin mit

5 G – Anything goes (wrong)!

3. November 2016 von Gastautor: Peter Andres

03. November 2016 (von Peter Andres, AC Blue Planet, Konstanz)  Es ist offiziell: Das neu Mobilfunknetz 5 G (fünfte Generation) soll in den USA ans Netz – und zwar so schnell wie möglich. Ausgewiesenes Ziel ist der „massive Einsatz“ ultra-hochfrequenter Strahlung im Bereich von 24-100 GHz (!), der im Land der unbegrenzten Möglichkeit für flächendeckenden

9/11, Energy Weapons, Hanfrevolution & die Lückenpresse – das Leben als „Verschwörungstheoretiker“

21. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

22. Oktober 2016  Robert Stein im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Schon kurze Zeit nach dem 11. September 2001 tauchten bei Robert Stein Zweifel auf, über den wirklichen Ablauf der Ereignisse dieses schicksalhaften Tages. Die Widersprüche und Auffälligkeiten bei den Anschlägen in New York waren zu offensichtlich. Damit war bei dem Moderator der Grundstein gelegt

Elektrosmog belastet Mensch & Tier. Die Lösung: Harmonisierung durch Erhöhung der Schwingungsfrequenz in Heim, Unternehmen & Auto

30. Juli 2016 von Michael Friedrich Vogt

30. Juli 2016 (Wiederholung vom 07. Mai 2016)  Richard Neubersch & Neel Neubersch im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im Zuge der Industrialisierung hat sich der Qualitätsstandard unserer täglichen Gebrauchgüter und vor allem unserer Lebensmittel stark verschlechtert. „Processed food“ – industriell bearbeitetes und oft mit allerlei chemischen Zusätzen versetztes Essen dient schon längst nicht mehr

Die „schönsten Chemtrails“ 2015

15. Juli 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

15. Juli 2016 (Redaktion) Ein Video mit beeindruckenden Aufnahmen von Chemtrails und anderen diversen Wettermanipulations-Bildern. In der Übersicht ein gutes Anschauungsmaterial für diejenigen, die alles als Hirngespinste abtun und mit „das kann schon mal so aussehen“ abtun.

Die totale Wetterkontrolle und ihre zerstörerischen Umwelt- & Gesundheitsauswirkungen: Geoengineering, Chemtrails, SRM & HAARP

2. Juli 2016 von Michael Friedrich Vogt

02. Juli 2016  Werner Altnickel im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Ist das Wissen um Chemtrails und vor allem Dingen, um die Schädlichkeit von diesen inzwischen schon im Mainstream angekommen? Bei FBI scheint dies der Fall zu sein, denn der ehemalige FBI-Chef Ted Gunderson, verlangte immerhin öffentlich, das Versprühen von Chemtrails einzustellen. Es gibt zwar

CHEMTRAILS im spanischen TV

23. Juni 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

23. Juni 2016 (Redaktion) Der Artikel über Chemtrails und HAARP hat viele Leserzuschriften ausgelöst. Einige Leser regten an, das hochinteressante Gespräch im spanischen Fernsehen, von dem in dem im letzten Artikel gezeigten Zusammenschnitt nur einige Minuten enthalten waren, doch in ganzer Länge hier online zu stellen. Es handelt sich um die Skyguard-Geo-Engineering Konferenz im E.U.-Parlament. 

Erdklima vs. Mainstream-Medien

21. Juni 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

21. Juni 2016 (Redaktion) Ist der Klimawandel menschengemacht? Ganz klar nein, sagt Prof. Dr. Werner Kirstein. Als Klimageograph kennt er die Daten der Klimaaufzeichnungen sehr genau. Und so weiß er auch, dass der Gehalt von CO2 in unserer Atmosphäre nicht nur einen historischen Tiefstand aufweist, welcher nahezu kritische Auswirkungen auf die Flora haben, sondern die

Chemtrails, HAARP & Co – krude Verschwörungstheorien? Keineswegs!

20. Juni 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

20. Juni 2016 (Redaktion) Jeder kennt den Vers von Wilhelm Busch „… und also schloß er messerscharf, daß nicht sein kann, was nicht sein darf.“ Die meisten Menschen reagieren auf das Themengebiet „Geo-engineering“ deshalb mit Belustigung, Ablehnung, Verächtlichmachung. Ein Grund ist, daß es richtig Angst machen würde, wenn man diese Dinge ernst nähme. Der zweite

Richard und Neel Neubersch: Schützen Sie sich und Ihre Lieben!

3. April 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

Richard und Neel Neubersch im Gespräch mit Norbert Brakenwagen auf TimeToDo (http://www.TimeToDo.ch) bei Schweiz 5. Die Belastung durch Elektrosmog nimmt dramatische Ausmaße an. Wir, unser Organismus stehen dem ungeschützt gegenüber. Vielfältige Beeinträchtigungen wie Schlaflosigkeit, Unkonzentriertheit, Schmerzen, Depressionen sind die Folge. Nutzen Sie die Entwicklungen von SwissHarmony um Ihr Umfeld zum Wohlfühlraum zu machen. Diverse Swiss

Raus aus der Matrix der Mächtigen – und rein in das Leben!

9. Januar 2016 von Michael Friedrich Vogt

Rechtsanwalt Dominik Storr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Seit dem gleichnamigen Kinofilm ist die „Matrix“ ein Symbol für eine künstliche Scheinwelt, die den Menschen eine fiktive Realität vorgaukelt, während sie gleichzeitig die echte Wirklichkeit hinter dem falschen Schein verbirgt. Daß sich diese Metapher auf sehr wirkungsvolle und umfassende Weise auf unsere mediengeprägte Gesellschaft auswirkt

Von der Waffe zum Wrack – der Mißbrauch der Erde als Megamaschine

12. September 2015 von Michael Friedrich Vogt

Prof. Dr. Claudia von Werlhof im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wetterwaffen wie HAARP, Geo-Engineering und die Erdbebenkatastrophe 2010 in Haiti war für Claudia von Werlhof wie ein Weckruf, der sie zunächst teuer zu stehen kommen sollte. Zum ersten Mal wurde sie durch ihre persönliche Forschung zu den Ursachen mit dem Thema des Geo-Engineering und

Mind control als Vollendung des Faschismus’: der geheime Zugriff auf unsere Gehirne und unser Denken

22. August 2015 von Michael Friedrich Vogt

22. August 2015 RA & EU-Advokat (Schweden) Henning Witte & Jo Conrad im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Geschichte der Bewußtseinskontrolle, dem totalitären Zugriff totalitärer Systeme auf den Geist und das Bewußtsein der Menschen, ist uralt und hat seine Wiege im vermeintlich demokratischen Westen mit seiner „Wertegemeinschaft“. Selbst Wikipedia, die im Dienste eben dieser

Amazon zensiert Buchcover!

16. August 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

16. August 2015 (von Niki Vogt, Bild: Wiki Commons, Erik van Wees) Ist ja schon krass: Auf dem Buch „Die Sonnendiebe“ ist eine Sonne mit Halo zu sehen, die hinter einem Gewirr von Chemtrails verschwindet. Was ja auch etwas über den Inhalt des Buches aussagt. Nämlich, daß die Chemtrails uns auf der Erde das Sonnenlicht

Chemtrails kommen heraus aus der „Verschwörungstheorie“-Ecke

29. Mai 2015 von Gastautor: Werner Altnickel

29. Mai 2015 (von Werner Altnickel, Bild: Wiki commons/Erik van Wees) Zwar gibt es viele Beweise dafür, daß die „Chemtrails“ Tatsache sind, denn die chemischen Spuren sind nachweisbar und es gibt zuviele Belege dafür. Aber dennoch wird das Thema bisher erfolgreich in die Spinner-, Verfolgungswahn- und Verschwörungstheorie-Ecke gesteckt. Leute mit Rang und Namen haben sich

Bewusst-Sein für die neue Zeit

20. Mai 2015 von Gastautor: Frank Neubauer

20. Mai 2015 (von Frank Neubauer, Maxii Energii) Wir sind die, auf die wir gewartet haben – Die Menschheit befindet sich an einem Wendepunkt. Die aktuelle  Zeitqualität läßt sich nur als “herausfordernd” bezeichnen. Wir leben in einem Zeitalter des Paradigmenwechsels mit allen Begleiterscheinungen. Die Pharmaindustrie würde dazu auf ihren Beipackzettel schreiben: Nebenwirkungen:  –  Manipulationsversuche der

Es gibt keine Chemtrails – und auch keine „Düppel“?

12. Mai 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

12. Mai 2015 (Bild: Wikicommons/ErikvanWees) Nun gut, dann laßt uns über Tonnen von DÜPPEL im Himmel diskutieren! … Oder existieren dann plötzlich „Düppel“ auch nicht mehr? … Hier ein Video, das sich mit den verschiedenen Schadstoffausbringungen an unserem Himmel beschäftigt. Erstaunlicherweise gab es dann aber doch einmal ein Fernsehsendung, die sich mit dem nicht mehr

NASA-Webseite als Dokumentation für Chemtrails-Sprühaktivitäten?

2. Mai 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

02. Mai 2015  Es gibt eine Regierungsseite der NASA, mit deren Hilfe möglicherweise die Chemtrail Sprühaktivitäten auf der ganzen Welt nachzuweisen sind, zurück bis zum Jahr 2013, und zwar täglich. Es geht dabei offensichtlich um die dort dokumentierten Parameter von Lichtreflexion durch Wolkenschichten und „Aerosole“, was wichtig ist, um die klimatechnische Auswirkung des wolkenbedingten „Albedos“

Global March am Samstag den 25. April 2015

24. April 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

24. April 2015 Der Ber­li­ner Able­ger der welt­wei­ten Bürgerprotestbewegung „Glo­bal March Against Chem­trails And Geo­en­gi­nee­ring“ kämpft für eine breite öffent­li­che Dis­kus­sion über geplante und bereits durch­ge­führte Wetter-Manipulationsexperimente und Geoengineering. Am Samstag findet der weltweite Marsch gegen Chemtrails und Geoengineering statt. Bitte kommt in großer Zahl, es ist wichtig! Es wer­den auch noch Spen­den für die

Naturfelder in Gefahr

19. Januar 2015 von Gastautor: Gergana Giesler

19. Januar 2015  (von Gergana Giesler) “Spezifische Kraftfelder und Kraftfeld-Intensitätsstufen induzierten Wahrnehmungen, die sonst nur durch die Verabreichung von psychoaktiven Substanzen induziert werden können.“, sagt Dieter Broers. „Ein normales Erdmagnetfeld ermöglicht es uns, ein normal alertes Bewusstsein, darunter unser Zeitgefühl,  aufrecht zu erhalten, während ein stark anomales Erdmagnetfeld oder das Fehlen eines geomagnetischen Feldes abnorme

Neue Virus-Epidemie noch viel schneller und ansteckender als Ebola – und „unheilbar“!

27. November 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

27. November 2014  Der Erreger einer bisher vereinzelt und meist sehr isoliert vorkommenden Krankheit scheint jetzt mutiert zu sein. Ausgehend von gleichzeitig mehreren Ländern, daruter auch Deutschland, Österreich und Schweiz  verbreitet er sich weltweit und anscheinend schneller als Ebola. Die AWAKEN-Flue (Aufwach-Grippe), wie der systembedrohende Virus von führenden Experten der WHO genannt wird, führt schlagartig

Die Moleküle der Gefühle

26. November 2014 von Gastautor: Peter Herrmann

26. November 2014 (von Peter Herrmann) Sind Sinneseindrücke tatsächlich das, was sie zu sein scheinen? Handelt es sich wirklich um Eindrücke von Außen? Handelt es sich um etwas, das von Außen auf uns einstürmt, ohne daß wir mit der Entstehung der ausgelösten Emotion etwas zu tun haben? Können wir uns eines Gefühles wirklich nicht erwehren?

Chemtrails, die wahren Ursachen des Atom(unfalls) von Tschernobyl und das US-amerikanischen Haarp System

15. November 2014 von Michael Friedrich Vogt

Werner Altnickel bei einem Vortrag bei „Umdenken2012“ mit einem Kurzinterview mit Michael Friedrich Vogt. Ein weiterer Referent auf dem Umdenken 2012-Kongreß war einer der ersten Umwelt-Aktivisten und Atomkraftgegner, Werner Altnickel an der Reihe.Er befaßte sich in seinem Vortrag mit Chemtrails, mit den wahren Ursachen des Atom(unfalls) von Tschernobyl und dem US-amerikanischen Haarp System, welches dazu

Das Chemtrail-Werbevideo ist kein Spoof!

1. Oktober 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

1. Oktober 2014  Nach dem Onlinestellen des Chemtrail-Werbevideos hat sich in einigen Foren (verständlicherweise!) eine Diskussion entsponnen, ob das vielleicht nicht eher doch eine Satire sei. Aber nein, das ist es nicht. Ein Leser hat das nochmal recherchiert und Belege dafür gefunden. Da stecken wirklich die Organisationen hinter, die im Video am Schluß genannt werden.

Unglaublich: Werbevideo für Chemtrails

29. September 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

29. September 2014  Es ist uns ja schon einiges begegnet, aber manchmal reißt man vor Staunen die Augen auf wie ein Maki-Äffchen bei dem, was man da serviert bekommt. Hier, bitteschön, ein PR-Video, daß doch tatsächlich verkündet, es sei doch eine gute Idee, die Erde mit Chemtrails vor der Sonneneinstrahlung zu schützen und die Klimaerwärmung

Militär- und Wirtschaftsnachrichten September 2014

23. September 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

23. September 2014  Werner Altnickel, Chemtrail Aktivist und Umwelt-Urgestein veröffentlichte wieder seine Militär- und Wirtschaftsnachrichten für diesen Monat. Und er ruft alle Leser und Mitstreiter auf, bitte möglichst zahlreich zur Anti-Chemtrail-Demo zum Berliner Alexanderplatz zu kommen. Datum: 27. September um 14:00 Uhr!   Und noch etwas zu Chemtrails: Vor über 70 Jahren schrieb Erich Kästner

Wieder ein Beweis-Video für Chemtrails

15. September 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

15. September 2014  Immer wieder gelingt es Bloggern, Aufnahmen zu machen, die einfach nicht anders, als mit Chemtrails zu erklären sind. So, wie dieses Drei-Minuten-Video. Hier sieht man, daß von Zeit zu Zeit, etwa einmal pro Minute zwischen den Fahnen aus den Triebwerken dicht Wolken ausgestoßen werden von etwas, was garantiert keine Kondenzstreifen sein können.