Arrow
Arrow
Slider

Baaltore und die moderne Hure Babylon – geht’s zurück ins Mittelalter? (Teil 3)

16. November 2016 von Michael Friedrich Vogt

16. November 2016 (Wh. vom 12. Oktober 2016) Ellen Michels im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Heute, im dritten Teil der Sendung geht es um die Lüge. Die Diskrepanz zwischen den Bemühungen vieler Menschen nach Licht und dem Aufstieg und der Befreiung der Seele einerseits und all den dunklen und zerstörerischen Dingen um uns herum

Gaja weint oder das Wunder des Seins und seine Zerstörung

12. November 2016 von Michael Friedrich Vogt

23. November 2016  Holger Strohm im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In diesem Beitrag interviewt Michael Friedrich Vogt Holger Strohm, der oft als „letztes Universalgenie Deutschlands“ bezeichnet wird, und der in seinem Buch „Gaia weint“ sein enormes philosophisches Wissen offenbart. Er kommt zu dem Schluß, daß der Mensch mit seinem kleinen Gehirn nicht in der

Bargeldlos zum gechipten Kontosklaven. Bargeldverbot = das Ende unserer Freiheit

12. November 2016 von Michael Friedrich Vogt

12. November 2016  Erich Hambach im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Bargeld ade, Scheiden tut weh! Nur Bares ist Wahres, heißt es im Volksmund. Gerade in Deutschland geht ohne Bargeld heute immer noch nicht viel. Aber wer weiß wie lange noch? Denn nachdem es fast in allen Mitgliedstaaten der EU Obergrenzen für Bargeldgeschäfte gibt, soll

Eine Rede von Trump – mit deutschen Untertiteln

11. November 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

11. November 2016 (Redaktion) Hier eine Rede von Präsident Donald Trump mit deutschen Untertiteln für all die, die sich fragen wieso, um Gottes Willen, die Amerikaner denn so jemanden wie Trump gewählt haben. Hier ist die Antwort. Und wenn dieser Mann das wirklich ehrlich meint und tun wird, was er sagt, dann ist auch klar,

Die Welt von heute leidet unter Gier und Verrat. Die rumänische Nachhaltigkeits-Revolution als Zukunftsmodell für die westliche Welt

9. November 2016 von Michael Friedrich Vogt

09. November 2016 Dr. Călin Georgescu im Interview mit Michael Friedrich Vogt. Mitte Dezember finden in Rumänien Wahlen statt. Da die Parteien an Glubwürdigkeit bei den Wählern stark eingebüßt haben, gibt es aus den beiden größten Parteien des Landes, den Liberalen und den Sozialdemokraten, eine bemerkenswerte Initiative, einen parteilosen Experten von untadeligem Ruf als Premierminister

Video: Die Verbindung der Clintons zu einem Pädophilenring

8. November 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

08. November 2016 (Redaktion) Steve Pieczenik, ein hochrangiger Insider, ehemals Geheimdienstmann und Regierungs-Insider, veröffentlicht zur Zeit Videos, in denen er eine Bombe nach der anderen gegen die Clintons platzen läßt. Heute ist Wahltag in den USA, und gegen Abend werden wir mehr wissen. Selbst wenn Hillary Clinton diese Wahl gewinnen sollte – wovon sie offenbar

Propaganda: Clinton vs. Trump

8. November 2016 von Gastautor: Holger Strohm

08. November 2016 (von Holger Strohm) Die Vertreter der Neuen Weltordnung kontrollieren über ihre gleichgeschalteten Medien, was wir wissen dürfen, und sie manipulieren und belügen uns, um ihre Interessen durchzusetzen. Das gleiche gilt für den Wahlkampf in den USA. Hillary wird als Friedensengel, während Trump als Satan dargestellt wird. Doch die Fakten sprechen eine andere

Portrait Călin Georgescu: Kandidat für das Amt des rumänischen Premierministers – neue Hoffnung für Rumänien (Teil 3/3)

8. November 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

08. November 2016 (Redaktion) Fortsetzung des Interviews mit dem Premierministerkandidaten Călin Georgescu, dessen erster Teil hier zu lesen ist, der zweite hier. Die nun in Rumänien bald anstehenden Neuwahlen fordern von der Politik eine überzeugende Antwort auf die Proteste im Volk gegen die überbordende Korruption. Man wird einen echten Neuanfang wagen müssen und ein entschiedenes

Portrait Călin Georgescu: Kandidat für das Amt des rumänischen Premierministers – neue Hoffnung für Rumänien (Teil 2/3)

7. November 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

07. November 2016 (Redaktion) Fortsetzung des Interviews mit dem Premierministerkandidaten Călin Georgescu, dessen erster Teil hier zu lesen ist. Die nun in Rumänien bald anstehenden Neuwahlen fordern von der Politik eine überzeugende Antwort auf die Proteste im Volk gegen die überbordende Korruption. Man wird einen echten Neuanfang wagen müssen und ein entschiedenes Einschreiten gegen die

Portrait Călin Georgescu: Kandidat für das Amt des rumänischen Premierminister – neue Hoffnung für Rumänien (Teil 1/3)

6. November 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

06. November 2016 (Redaktion) Rumänien ist kein kleines Land. Mit etwa 250.000 Quadratkilometern hat es zwei Drittel der Fläche Deutschlands. Mit nicht ganz 20 Millionen Einwohnern ist es aber sehr dünn besiedelt. Wir hören hier nicht viel von diesem eher bäuerlich geprägten Land im Südosten Europas. Seit dem 01. Januar 2007 ist es Mitglied der

5 G – Anything goes (wrong)!

3. November 2016 von Gastautor: Peter Andres

03. November 2016 (von Peter Andres, AC Blue Planet, Konstanz)  Es ist offiziell: Das neu Mobilfunknetz 5 G (fünfte Generation) soll in den USA ans Netz – und zwar so schnell wie möglich. Ausgewiesenes Ziel ist der „massive Einsatz“ ultra-hochfrequenter Strahlung im Bereich von 24-100 GHz (!), der im Land der unbegrenzten Möglichkeit für flächendeckenden

Lisa Fitz: „Viele Kabarettisten sind systemimmanente Hofnarren“

3. November 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

03. November 2016 (Redaktion) Der Auftritt der Kabarettistin Lisa Fitz in der Sendung „Spätschicht“ sorgte für Wirbel. Sie legte eine furiose Rede gegen die NATO hin. Sie hat, wie die Mehrheit der Deutschen, das Rußland-und-Putin-Bashing dermaßen dick, daß sie 5 Minuten mal ohne jede vornehme Zurückhaltung vom Leder zieht. Wahrscheinlich sind über 80% der Deutschen

Propaganda: Clinton vs. Trump

2. November 2016 von Gastautor: Holger Strohm

01. November 2016 (von Holger Strohm, Artikelbild: Shutterstock, A. Katz) Die Vertreter der Neuen Weltordnung kontrollieren über ihre gleichgeschalteten Medien, was wir wissen dürfen, und sie manipulieren und belügen uns, um ihre Interessen durchzusetzen. Das gleiche gilt für den Wahlkampf in den USA. Hillary wird als Friedensengel, während Trump als Satan dargestellt wird. Doch die

Google Jigsaw – Google will Geopolitik und weltweite Zensur im Netz betreiben

1. November 2016 von Michael Friedrich Vogt

01. November 2016 (Redaktion) Googles Denkfabrik „Google ideas“ hat öffentlich verkündet, von nun am Geopolitik betreiben zu wollen. Man wolle eine ganze Palette von Tools dazu entwickeln. Es geht um „Gegenmaßnahmen zu gewaltsamem Extremismus“, gegen Internetzensur und Gefahrenabwehr gegen digitale Angriffe. Die Kämpfer, die Google dafür in die Arena schickt: Künstliche Intelligenz (artificial intelligence, AI).

Manipulation der Massenmedien

29. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

29. Oktober 2016 (Artikelvorschaubild: wikipedia, Lizenz: CC BY 2.0, https://www.flickr.com/photos/128406688@N07/17227025612) Es gibt einige Wörter, die die Amerikaner aus dem Deutschen übernommen haben, weil sie eine sehr exakte Bestimmung und eine unverwechselbare Vokabel für eine Sache liefern, die man besonders gelungen findet – oder weil sie eine Art Fachbegriff für ein bestimmtes Phänomen geworden sind. Darunter

Seelenklar: Die Baaltore – moderne Hure Babylon. Geht´s zurück ins Mittelalter? (Teil 1)

26. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

28. September 2016 Der Begriff „Bohemian Grove“ ist für diejenigen, die sich mit den Zirkeln der „Wahren Herrschenden“ dieser Welt befaßt haben, nichts Neues. Daß man sich zu geheimen, okkulten Treffen an diesem Ort versammelt, ist schon oft und breit dokumentiert worden. Der Verdacht, daß dort finstere Riten, Götzenverehrung sexuelle Ausschweifungen und möglicherweise sogar Kinderopferungen

Bericht aus der Ukraine 23. Oktober 2016

23. Oktober 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

20. Oktober 2016 (von unseren Quellen aus der Ukraine) Zur Zeit ist es sehr schwer für uns, unsere Kontakte in der Ukraine zu erreichen. Die Innenpolitische Situation in der Ukraine ist verworren, Präsident und die Kiewer Regierung haben laut einer unabhängigen Umfrage, die von einem oppositionellen Medium veröffentlicht wurde, in der ukrainischen Bevölkerung noch eine

9/11, Energy Weapons, Hanfrevolution & die Lückenpresse – das Leben als „Verschwörungstheoretiker“

21. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

22. Oktober 2016  Robert Stein im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Schon kurze Zeit nach dem 11. September 2001 tauchten bei Robert Stein Zweifel auf, über den wirklichen Ablauf der Ereignisse dieses schicksalhaften Tages. Die Widersprüche und Auffälligkeiten bei den Anschlägen in New York waren zu offensichtlich. Damit war bei dem Moderator der Grundstein gelegt

Blitzkrieg, State of Emergency, & Immigration Chaos – Can Germany still be saved?

21. Oktober 2016 von Gastautor:

october 21st, 2016 (editorial staff) Germany finds itself in the gravest riots. Millions of migrants, exiles, refugees, smuggled-in terrorists, overstressed systems and passive politicians create the overall picture. The bloody terrorist attacks, revealing a completely helpless federal government in the summer of 2016, show: Within a single year, Germany has fundamentally changed. But still the

Wikileaks-Enthüllung räumt letzte Zweifel aus: Obamas Wahlkampf war vorsätzliche Täuschung der US-Öffentlichkeit

16. Oktober 2016 von Gastautor: Ernst Wolff

16. Oktober 2916 (von Ernst Wolff) Das Politik-Magazin New Republic hat am 14. Oktober eine von WikiLeaks enthüllte Email veröffentlicht, deren Inhalt auch den letzten Zweifel daran beseitigt, um was für eine Farce es sich bei amerikanischen Wahlen handelt und wer das Land in Wahrheit regiert. Die Email wurde am 6. Oktober 2008 – also

Die Venedig Verschwörung – seelenloses Macht- & Geldsystem seit Hunderten von Jahren

15. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

15. Oktober 2016  Frank „Stoner“ Engelmayer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt ist der Radiomoderator Frank „Stoner“ Engelmayer zum Thema: Die verborgene Geschichte Venedigs, ein Thema, welches auf den ersten Blick nur für Historiker interessant erscheinen mag, das jedoch viel mehr zu bieten hat. Denn die Geschichte der Lagunenstadt

Daniele Ganser: zu NATO, Flüchtlingsströme, 9/11, Anthrax

11. Oktober 2016 von Gastautor:

11. Oktober 2016 (von thefalseflag) die neue Internetseite „thefalseflag“ postete dieser Tage ein Interview mit Daniele Ganser über die Themen NATO, die Flüchtlingsströme nach Europa, die Mutter aller False Flags, nämlich die Anschläge vom 11. September und Anthrax. Wie immer ist Daniele Ganser kenntnisreich, spannend und spricht mutig Klartext. Ein sehenswertes „Ferninterview“ am Computer und

No Border, No Nation – das neue Marketing des Imperialismus – Wie afrikanische Vagabunden für die New World Order mißbraucht werden

10. Oktober 2016 von Gastautor: Stephan Steins

10. Oktober 2016 (von Stephan Steins) Es gibt in Deutschland und der imperialen Institution EU (Europäische Union) kein Asyl. Das wissen wir spätestens, seit dem Bürgerrechtler, Whistleblower und früheren Mitarbeiter des US-Militärgeheimdienstes NSA (National Security Agency) Edward Snowden auf der Flucht vor dem US-Regime politisches Asyl verweigert wurde. In Europa hatte sich allein Rußland erbarmt,

Zuspitzung an Rußlands Grenzen & im Finanzbereich, US-Putsch in der Türkei: Der Niedergang des Westens an allen Fronten

1. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

01. Oktober 2016 Christoph Hörstel im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Ein Interview mit Christoph Hörstel – immer ein Ereignis! Es ist ja auch eine Menge passiert seit dem letzten Gespräch – Michael Friedrich Vogt hinterfragt die Lage in Nah- und Mittelost mit Schwergewicht Türkei und Rußland-Beziehungen, Entwicklungen in der Ukraine sowie schließlich die Bedrohungen, die das

Weder Trump, noch Clinton: Die US-Politik wird von der Wall Street entschieden

27. September 2016 von Gastautor: Ernst Wolff

27.09.2016 (von Ernst Wolff, Vorschaubild: Javen / Shutterstock.com) Das politische Schauspiel, das die Amerikaner derzeit erleben, ist nicht neu: Alle vier Jahre findet in den USA eine Medien- und Materialschlacht statt, die den Eindruck erwecken soll, das amerikanische Volk stimme auf demokratische Weise über den künftigen Kurs des Landes ab. In Wahrheit wird nur darüber

Der neue Faschismus

25. September 2016 von Gastautor: Jürgen Elsässer

25. September 2016 (von Jürgen Elsässer) Ist der Faschismus heutzutage nicht mehr braun, sondern rot? Die Linken aller Couleur bestreiten das wutentbrannt. Das ist logisch, denn andernfalls dürften sie nicht länger gegen AfD-Veranstaltungen randalieren, sondern müßten die Scheiben ihrer eigenen Büros einschmeißen. Aber ein nüchterner Blick in die Geschichtsbücher sollte sie eines Besseren belehren. Benito

Ordo ab chao – #BarCode mit Alexander Wagandt, Anna Maria August, Michael Friedrich Vogt, Robert Stein & Frank Höfer

11. September 2016 von Michael Friedrich Vogt

11. September 2016 (Redaktion) Befinden wir uns derzeit in einer Phase der Ruhe vor dem Sturm? Die Bundeswehr beruft Ärzte ein. Immer mehr Militär wird auf deutschen Autobahnen gesichtet. Die Regierung empfiehlt eine Grundnotvorsorge für jeden Haushalt. Doch nicht nur hierzulande scheint sich etwas anzubahnen. Auch in den USA scheinen alle Vorberietungen auf etwas Großes

Mind-Control, Ausbeutung, Propaganda, Konsum … ein Film aus Nordkorea

9. September 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

09. September 2016 (Redaktion, Beitragsbild: Wikimedia Commons, J.A. de Roo) Systemkritik von wo man sie nicht erwartet. Dieser Film stammt aus Nordkorea, und man sollte sich ihn einmal ansehen. Es geht nicht darum, ob an dem System Nordkorea oder an Kim Jong Un auch viel auszusetzen wäre oder nicht. Es geht um das, was dieser

Aus „Flüchtlingen“ werden „Siedler“ – Ein UN-Papier enthüllt den wirklichen Plan

8. September 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

08. September 2016 Ein Video von Gerhard Wisnewski. Er zeigt hierin auf, daß das Strategiepapier der UN für die EU vorsieht, daß die Menschen, die wir mit großem Herzen als Flüchtlinge und Schutzsuchende aufnehmen und ihnen eine sichere Bleibe bieten sollten, bis sich die Verhältnisse in ihren Heimatländern wieder bessern, in Wirklichkeit von vorneherein als

Pläne für Bargeldverbot offiziell bestätigt. Österreich versucht, vorzubauen. Erwacht Europa doch noch?

5. September 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

5. September (Redaktion): Anfang Mai – wir hätten es fast übersehen – bestätigte erstmals ein hoher europäischer Regierungspolitiker, der österreichische Finanzstaatssekretär Harald Mahrer, die EZB-Pläne zur Abschaffung des Bargelds. Nun werden Umfragen veröffentlicht, die der Regierung wohl vorbeugend den Rücken stärken sollen – denn etwas scheint vor sich zu gehen, das den Amtsträgern der Staaten Europas vielleicht