Arrow
Arrow
Slider

Frankreich: Ein dröhnender Weckruf an die westlichen Demokratien

12. Juni 2017 von Niki Vogt

12. Juni 2017 (Kommentar von Niki Vogt, Artikelbild: Emmanuel Macron, Quelle flickr.com, Jeso Carneiro, Bildlizenz Creative Commons, CC BY-NC 2.0)  Die gestrige, erste Runde der Parlamentswahl in Frankreich ging unter Jubel der europäischen Mainstreammedien an den Deus-ex-Machina-Kandidaten Emmanuel Macron. Die Hochrechnungen von Sonntagabend bescheinigten ihm einen klaren Sieg mit 32% der abgegebenen Stimmen. Seine Bewegung

Der US-Dollar – das Brecheisen der Macht

10. Juni 2017 von Michael Friedrich Vogt

10. Juni 2017 Peter Haisenko im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Geld regiert die Welt, sagt man leichtfertig dahin. Leider ist es wahr und es ist der US-Dollar, der über Wohl und Wehe ganzer Nationen bestimmt. Die Mächtigen des Gelds haben keine demokratische Legitimierung, entscheiden aber, ob, wann, wo und wie lange Krieg geführt wird.

Kein zweiter Holocaust! Messianischer Endzeitglaube und das Weltende Armageddon

3. Juni 2017 von Michael Friedrich Vogt

03. Juni 2017 Wolfgang Eggert im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt: Der drohende Weltkrieg und das geheime Uhrwerk der Geschichte. Was würden Sie tun, wenn Sie beobachteten, wie ein verspult-radikaler Endzeitkult Schritt für Schritt Schlüsselpositionen internationaler Macht übernimmt? Was, wenn seine krebsartig wuchernden Zellen diesen Weg beschreiten, weil sie sich für Auserwählte Gottes halten; auserwählt, das Weltgeschehen

Neue Weltordnung? Wie Trump die globale Ausrichtung der USA verändert

20. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

20. Mai 2017  Peter Orzechowski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Noch im Wahlkampf vor wenigen Monaten versprach US-Präsident Donald Trump, die bisherige Weltordnung umzukrempeln. Mittlerweile sieht es gar nicht mehr danach aus. Trump läßt Militär aufmarschieren – gegen Syrien, gegen den Iran und auch gegen Nordkorea. Führt Trump einfach die Machtpolitik der bisher Ton angebenden

Fünf Formen des Terrorismus’ – staatlicher Mißbrauch und deren Nutznießer

13. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

3. Mai 2017  Wolfgang Eggert im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. – „Terrorismus ist fast immer Staats-gemacht“ Immer mehr nehmen terroristische Schreckenstaten unsere Aufmerksamkeit gefangen. Was in den späten 60iger Jahren als politische Kampfform unter linkem Banner begann, zeigt sich heute im religiösen, islamistischen Gewand. Wer aber stand hinter den Trägern der blutend roten Fahnen der

Frankreich: Macron – Lohengrin oder mandschurischer Kandidat?

7. Mai 2017 von Niki Vogt

07. Mai 2017 (Kommentar von Niki Vogt, Artikelbild: Wikipedia, Lizenz: Creative Commons, Copyleft) Noch vor etwa drei Wochen zeichnete sich Umfragen zufolge ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Kandidaten der Linken (parti gauche), Jean-Luc Mélenchon, und der Kandidatin des patriotischen Front National ab, Marine le Pen. Der konservative Kandidat, François Fillon, war durch Skandälchen desavouiert und lag abgeschlagen

Mind Control, Schutz vor Manipulationen und negativen Einwirkungen

6. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

06. Mai 2017  Dipl.-Wirtsch.-Ing. Elena Martin im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.  Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt spricht Elena Martin über die Beeinflussung von Menschen, wichtige Informationen zur Bewußtseinsentwicklung, das Überleben in der Übergangszeit, das Notwendige in der Kindererziehung, Selbstentwicklung so, wie einmalige Technologien zum Schutz und Funktionsaufbau für die Menschen. Die Klassische Wissenschaft

Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll. Verdeckte Operationen 1914 bis heute

6. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

06. Mai 2017  (Preview-Bild: Deutsche Soldaten bei der Erstürmung des Hügels „Toter Mann“ in Verdun) Mag.a iur. Monika Donner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Hegel sagte: »Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit.« Die Liebe der Deutschen zur Freiheit und ihr unbezwingbarer Wille zur Verteidigung der Freiheit gepaart mit Ehre, Mut, Fleiß, Intelligenz

Bargeld – wie wir den schleichenden Tod verhindern. Kein Bargeldverbot – für Verbraucherschutz.

3. Mai 2017 von Gastautor: Thorsten Schulte

03. Mai 2017 (Torsten Schulte, „Silberjunge“) Einflußreiche, mächtige Kräfte arbeiten gegen unser Bargeld. Wir wollen mit diesem video Fakten statt Faktisches zum Krieg gegen das Bargeld liefern, der auf internationaler Ebene geführt wird. Mein Name ist Thorsten Schulte, ich bin Vorsitzender des Vereins pro Bargeld – pro Freiheit. Wir haben zusammen mit der Initiative „stoppt das

Europa – Vorhof der Hölle (Teil 2)

3. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

03. Mai 2017 (von Ellen Michels, Wiederholung vom 25. Mai 2016  Seelenklar – Talk mit Ellen Michels, 16. Sendung) Ellen Michels und Michael Friedrich Vogt im Gespräch. Die Europäer sollten wissen, daß es eine dramatische Veränderung in unserem und dem Leben der Kinder und Enkelkinder geben wird. Obwohl diese Erkenntnis langsam in das Bewußtsein der Europäer einsickert, tut das

Die Welt im Zangengriff der Milliardäre? Trump versus Soros. – Teil 2

29. April 2017 von Michael Friedrich Vogt

29. April 2017  Wolfgang Effenberger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Dem von George W. Bush propagierten Krieg gegen den Terror fügte sich die Politik Obamas nahtlos an, der unter dem Deckmantel „Freiheit und Demokratie“ weitere Kriege im Nahen Osten anzettelte und mit dem Putsch in der Ukraine die Gefahr eines dritten Weltkriegs heraufbeschwor. Die Möglichkeit,

Die Welt im Zangengriff der Milliardäre? Trump versus Soros. – Teil 1

22. April 2017 von Michael Friedrich Vogt

22. April 2017  Wolfgang Effenberger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.  Die Welt in Aufruhr Dem von George W. Bush propagierten Krieg gegen den Terror fügte sich die Politik Obamas nahtlos an, der unter dem Deckmantel „Freiheit und Demokratie“ weitere Kriege im Nahen Osten anzettelte und mit dem Putsch in der Ukraine die Gefahr eines

Projekt Luzifer, der Alien-Jesus und der NWO-Plan der Jesuiten Teil I

22. April 2017 von Michael Friedrich Vogt

22. April 2017   Christoph Poth im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Es dürfte mittlerweile vielen Menschen bewußt sein, daß die Menschheit von einem sehr mächtigen Kartell in eine hegemoniale Neue Weltordnung getrieben wird. Nur den wenigsten Menschen ist jedoch bewußt, daß die Jesuiten das Zentrum dieses Machtkartells bilden und seit über 100 Jahren an einer Neuen

Meinungsfreiheit in Gefahr – Haben Politiker, Journalisten, Blogger, Menschenrechtler und Hörgeräteträger in Europa bald nichts mehr zu sagen?

19. April 2017 von Gastautor: Sarah Luzia Hassel-Reusing

19. April 2017 (von Sarah Luzia Hassel-Reusing) Um weite Verbreitung wird gebeten! Am Donnerstag, den 13.04.2017 um 21.20 Uhr hat die Menschenrechtlerin Sarah Luzia Hassel-Reusing fristgerecht Verfassungsbeschwerde eingereicht gegen die EU-Datenschutz-Grundverordnung (Az. (EU) 2016/679), incl. Anträgen auf einstweilige Anordnung (davon einem Eilantrag) und Ablehnung von zwei Richtern wegen Besorgnis der Befangenheit hinsichtlich der Befangenheitssachen „Aufbrechen und

Donald Trump behauptet seine Autorität über seine Verbündeten

10. April 2017 von Gastautor: Thierry Meyssan

10. April 2017 (von Thierry Meyssan) Lassen Sie sich nicht durch die diplomatischen Spiele und den Konformismus der Mainstream-Medien täuschen. Was heute Morgen in Syrien passiert ist, hat nichts mit der Präsentation zu tun, die Ihnen gegeben wurde, noch mit den daraus gezogenen Schlußfolgerungen. Diesen Morgen hätten die Vereinigten Staaten angeblich 59 Marschflugkörper vom Mittelmeer aus

Wahrheit heilt! Aufklärung braucht spirituelle Hintergründe

1. April 2017 von Michael Friedrich Vogt

01. April 2017  Hans Bonneval im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wahrheit ist viel mehr als man gewöhnlich annimmt. Sie ist ein hochwirksames Heilmittel für Seele und Leib. Und es ist keineswegs gleichgültig, ob wir im Einzelfall die Wahrheit wissen oder nicht. Sehr vieles, was falsch oder ungünstig läuft, ist die Folge der gewaltigen Menge

WELT-Verschwörung. Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

25. März 2017 von Michael Friedrich Vogt

25. März 2017 Zu Gast bei Michael Friedrich Vogt ist Thomas Anderson, Autor des Buches „Weltverschwörung“. Anderson spricht über die Anfänge seiner Forschungen, die schließlich zu diesem Buch führten. Die Vielfalt der angesprochenen Themen erscheint ungewöhnlich breit. Anderson zeigt auf, wie vernetzt diese Themen aber dennoch sind. Tatsächlich hängen Vorkommnisse am Edelmetallmarkt, Terroranschläge, Kriege und Menschheitsgeschichte durchaus

BGB, Handelsrecht und Erbsünde – die Fernsteuerung des zur Person reduzierten Menschen

18. März 2017 von Michael Friedrich Vogt

18. März 2017 Dr. med. Ulrich Mohr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über die Steuerung des Menschen reduziert zur Person durch Ethik, Moral und Humanismus. Es wird behauptet, daß ihn dies zur Krone der Schöpfung mache und damit erhebend vom Tier unterscheide. Dieses Gespräch wird zeigen, daß es sich um einen tragischen Irrtum handelt,

Die formaljuristische Lebenderklärung – Menschwerdung auf Malta

18. März 2017 von Michael Friedrich Vogt

18. März 2017 (Wiederholung vom 05. November 2016)  Goran M. Bojic im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Ein unwirklich anmutender Status bedroht uns alle, das Verständnis darüber warum wir vor Gericht (und nicht nur da) als „Sachen“ (Rechtlos) bezeichnet und auch so gesehen werden, wird immer klarer von der Öffentlichkeit wahrgenommen. Noch unglaublicher ist die

BANK$TER. Wohin Milch und Honig fließen

11. März 2017 von Michael Friedrich Vogt

11. März 2017  Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt ist Hanno Vollenweider. Hanno Vollenweider ist der Autor des vor kurzem erschienenen Buches „Bankster – Wohin Milch und Honig fließen“ in dem er eindrücklich seine mehr als 10-jährige Erfahrung in der – wie er sagt – Welt der „legalen organisierten Kriminalität“ schildert. Vollenweider erklärt in seinem

Wählen gehn? Der Niedergang des Parteiensystems

11. März 2017 von Michael Friedrich Vogt

11. März 2017 (Vorschaubild: Der Preußenkönig Friedrich II besucht die Bauern bei der Kartoffelernte: Er sah sich immer als erster Diener des Staates) Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das Indianische Kulturzentrum in Nova Scotia, Kanada ist nicht nur eine Begegnungsstätte mit der indianischen Kultur. Hier finden Konzertabende, Hochkarätige Seminare und in deren

Kriegsverbrechen im Jemen – Stoppt den Völkermord!

7. März 2017 von Gastautor: Stefan Tolksdorf

07. März 2017 (von Stefan Tolksdorf, Schiller-Institut, Vereinigung für Staatskunst e.V.  Beitragsbild: die alte Stadt Shibam, Jemen. Bildlizenz: Wikimedia Commons, Creative Commons 2.0) Berliner Konferenz dokumentiert „Vergessene Kriegsverbrechen im Jemen“ Unter dem obigen Titel veranstaltete eine Initiative jemenitischer Bürger am Samstag, den 25. Februar 2017 in Berlin eine Konferenz, die die schauerliche Tatsache eines fortdauernden

Rumänien: Amnestie und Begnadigung oder nicht – ist das hier wirklich die Frage?

17. Februar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

17. Februar 2017 (von Edmond Nawrotzky-Török, Rumänien)  Früher oder später hat jedes Volk seine Politiker satt. Dabei spielt es keine Rolle, ob wir von der Linken, von der Mitte oder von der Rechten sprechen. Aber das rumänische Volk ist für seine Geduld bekannt. Selbst 1989 gingen die Menschen erst nach dem Tod vieler Mitbürger in

Der Malta-Plan: Plant George Soros die Zerstörung Deutschlands?

7. Februar 2017 von Gastautor: David Berger

07. Februar 2017 Ist 2017 das Jahr großer Entscheidungen? Die Nachrichten aus den USA weisen in Richtung einer grundsätzlichen Weichenstellung, der Gipfel der Regierungschefs auf Malta behandelte hinter verschlossenen Türen und ohne daß die Mainstreammedien es für berichtenswürdig erachteten, ein Thema, das unser aller Leben massiv betrifft: Das Thema der Massenmigration nach Europa, insbesondere Deutschland.

Die Art der Menschenhaltung ist an ihrem Ende angelangt

27. Januar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

27. Januar 2017 (yoicenet2, MOYO Film – Videoproduktion) Das machiavellistische System, in dem wir heute leben, wird in den Massenmedien mit allerlei Euphemismen als die „freiheitlichste und fortschrittlichste gesellschaftliche Übereinkunft“ glorifiziert, die wir uns überhaupt vorstellen können. Dabei entspricht nicht ein einziges Wort der Wahrheit, was die Massenmedien als moderne Priesterklasse hierzu predigen. Viele Menschen

Ist der globale Crash gewollt?

25. Januar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

25. Januar 2017  (Redaktion) Die düsteren Warnungen vor dem großen Crash intensivieren sich in allen Medien. Nun gibt es eine neue Facette in den Mutmaßungen: die Trump-Varianten a), b), c) und d). Alle vier entbehren nicht einer gewissen verschwörungstheoretischen Ader. Variante a) barmt, weil Trump ja so ein fürchterlicher Grobian und ahnungsloses Trumpeltier ist, wird

Götterdämmerung der Globalisten – muß die „Generation Soros“ abtreten?

23. Januar 2017 von Niki Vogt

24. Januar 2017 (von Niki Vogt) Eine neu gegründete Organisation SOS (Stop Operation Soros) ist bereits am letzten Wochenende mit großem Effekt auf der Weltbühne aufgetreten. Ob es eine direkte Verbindung zur fast gleichzeitig stattfindenden Vereidigung des neuen US-Präsidenten Donald Trump gibt? Es erscheint naheliegend, da ein innerer Zusammenhang zu erkennen ist: Trump verkündete feierlich

Weltdiktatur und Dritter Weltkrieg. Thomas Barnett und das Konzept der Globalisierung

21. Januar 2017 von Michael Friedrich Vogt

21. Januar 2017  Mag.a iur. Monika Donner & Dr. Baal Müller im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wir leben in einer vernetzten Welt. Jeden Tag kommunizieren wir über das Internet oder informieren uns aus diesem. Massenmedien beeinflussen unser Denken, aber wir haben mehr als früher die Möglichkeit, unsere Gedanken selbst zu veröffentlichen. Politische und ökonomische

Brutalzensur: Youtube sperrt kurzerhand den Kanal von Kulturstudio

19. Januar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

19. Januar 2017 Die Zensurpranke hat bereits zugeschlagen: Sogar noch bevor die Bundesregierung ihre Maulkorbgesetze gegen die Bürger beschlossen hat, schlägt Google/Youtube schon ungefragt gegen Blogger los: Heute morgen wurde ohne jede Ankündigung oder Verwarnung der Kanal von Kulturstudio geschlossen: Allerdings sind wir ja schon alle auf der Hut und auch Kulturstudio hat vorgesorgt. Es

„Merkels Rechtsbruch? Wir decken auf! Unglaubliches zur Grenzöffnung & zur Migrationswelle.“ – 12. Januar 2017

12. Januar 2017 von Gastautor: Thorsten Schulte

12. Januar 2017 (von Thorsten Schulte, Silberjunge)  Liebe Leserinnen und Leser, Mit diesem Video wie mit meinem Austritt aus der CDU nach 26 Jahren und den entsprechenden öffentlichen Kritiken an der Migrationspolitik Merkels riskiere ich viel. Aber es ist es mir wert. Für unsere Freiheit und für unser Land. Ich gehe davon aus, dass mich