Bild ist nicht verfügbar
Arrow
Arrow
Slider

Wurde Brüsseler EU im Dritten Reich geplant? Merkwürdige Indizien

18. Juni 2016 von Michael Friedrich Vogt

18. Juni 2016 (Vorschaubild: Widukind unterwirft sich Karl dem Großen) Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Der aktuelle Geschichtsunterricht in deutschen Schulen legt den Fokus auf die Zeit zwischen 1933 und 1945. Was dabei stark irritiert, ist folgendes Phänomen: Immer mehr Indizien deuten darauf hin, daß der weltverändernde Globalisierungsmantel, unter den auch die

Informieren anstatt Inform-irren. Das Anders-Als-Andere-Wissen: Botschaften zum Über-Leben. Bewußtes Unikat-Sein statt unbewußtes Gleich-Sein. Teil I

18. Juni 2016 von Michael Friedrich Vogt

18. Juni 2016 Michael Krafft im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Überleben statt nicht leben. Die durchschnittliche Lebenserwartung hat sich in den letzten Jahrzehnten verlängert. Doch wie verhält es sich parallel zur gesteigerten Quantität die Qualität der dazugewonnen Lebenszeit?  Was passiert mit unserem Lebensalltag im hohen Alter? Michael Krafft hat sich mit der Frage beschäftigt,

Elfter September: Video zeigt, daß es beim „zweiten Einschlag“ gar kein Flugzeug gab

8. Juni 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

08. Juni 2016 (Redaktion) Es wächst KEIN Gras darüber: All die unschuldigen amerikanischen Opfer, die toten Feuerwehrleute und Helfer, die Millionen Kriegstoten und Verstümmelten im Irak und Afghanistan, die schrecklichen Mißbildungen bei irakischen Kindern, unvorstellbares, millionenfaches Leid – all das schreit immer noch nach Aufklärung und Wahrheitsfindung. Hier ist wieder ein Mosaiksteinchen, das der offiziellen

Gab es einen türkischen Holocaust an den Armeniern?

5. Juni 2016 von Michael Friedrich Vogt

(Wiederholung vom 13. Februar 2016) Jan von Flocken im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Politisch korrekt ist der „Völkermord“ ein rein deutsches Phänomen. In dem Moment, in dem man aber bei anderen Nationen, die in ihrer Geschichte ebenfalls sehr dunkle Kapitel aufweisen, dieser Sache nach geht, gerät man in Deutschland sehr schnell unter einen berüchtigten

Weniger Hunger durch vegane Ernährung?

31. Mai 2016 von Gastautor: Georg Keckl

31. Mai 2016 (von Georg Keckl) Könnten schon heute vier Milliarden Menschen mehr satt werden, wenn Getreide oder Soja direkt auf den Tisch kämen und nicht ans Vieh verfüttert würden? Die Studie „Redefining agricultural yields: from tonnes to people nourished per hectare“ von Emily S. Cassidy, Paul C. West, James S. Gerber und Jonathan A.

Spirituelle Rebellion oder die Lügen der spirituellen Szene

28. Mai 2016 von Michael Friedrich Vogt

28. Mai 2016 Bahar Yilmaz im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Immer aktuell, immer umstritten, immer spannend und mittlerweile zerkaut: Das Zusammenspiel von EGO und dem spirituellen Ich. Wenn wir uns die Wirkungsweise und Facetten des Egos anschauen, ist es sehr einfach zu verstehen, um was es ihm geht und das in gleichem Maße, egal

Die Sieben Geheimnisse der Frauen – das geheime, weibliche Urwissen

28. Mai 2016 von Michael Friedrich Vogt

28. Mai 2016 Olga Bajrami im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die typische Rolle einer Frau, so wie wir sie seit Jahrhunderten kennen, ändert sich im Moment. Die meisten Frauen möchten nicht so leben wie es ihre Mütter und Großmütter getan haben, indem sie ihr Leben dem Mann und den Kindern gewidmet haben. Uns wird

Augenzeugenbericht über eine Zivilisation im Innern der Erde

28. Mai 2016 von Michael Friedrich Vogt

28. Mai 2016 Christa Jasinski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Sind wir Menschen auf diesem Planeten wirklich allein? Daß es in den unendlichen Weiten des Weltalls weitere Leben – ja sogar intelligente Spezies geben muß, ist aus mathematischer Sicht höchst sicher. Wahrscheinlich tummeln sich da draußen sogar Tausende verschiedene Spezies extraterrestrischen Lebens. Doch gibt

Swon Gora: Die klingenden Zedern – in Kontakt mit den lichten Kräften

26. Mai 2016 von Michael Friedrich Vogt

26. Mai 2016 (Besuch auf einem Anastasia-Landsitz II) Ein neuer Beitrag von dem Anastasia-Landsitz in Weißrußland. Heute zeigt uns Wladislaw Mishurnye, was es mit den klingenden Zedern Rußlands auf sich hat. Er führt zu „seiner Zeder“, einem jungen Baum, den er und die anderen gepflanzt haben. Die Zeder und er haben Kontakt aufgenommen und sich

Eine „Verschwörungstheorie“ wird Mainstram: Die EU ist ein Projekt der CIA

24. Mai 2016 von Niki Vogt

24. Mai 2016 (von Niki Vogt) Seit die Frage, ob das vereinigte Königreich Großbritannien die EU verlassen wird oder nicht die Gemüter bewegt, fährt jede Seite Drohkulissen ob der Wahrscheinlichkeit des wirtschaftlichen Zusammenbruchs der EU oder Großbritanniens auf, jede Seite winkt mit dem Dritten Weltkrieg, sollten die Briten falsch abstimmen … und was werden die

Der Doppelmord an Uwe Barschel

21. Mai 2016 von Michael Friedrich Vogt

21. Mai 2016  Wolfram Baentsch im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wolfram Baentsch war Redakteur beim Nachrichtenmagazin »Der Spiegel«, war Chefredakteur u. a. bei der „Wirtschaftswoche“ und erhielt für seinen Einsatz beim Aufbau journalistischer Strukturen in den neuen Bundesländern das Bundesverdienstkreuz. Die Barschelaffäre erschütterte weiland die BRD. Die größte Affäre der deutschen Nachkriegsgeschichte – so

The Thailand Projekt: Von 500-Euro Scheinen und menschlicher Bewußtwerdung

17. Mai 2016 von Gastautor: Carola Sarrasin

Liebe bewußte Mitmenschen, nachdem uns mit größtem Propaganda-Aufwand 2001 das bunte Konfetti in Form von Euro-Scheinen ans Herz gelegt wurde, hat sich die EZB nun damit entlarvt, uns eine Farbe nach der anderen wieder wegzunehmen. Den Anfang soll ausgerechnet der violette 500 Euro-Schein machen. Die Farbe VIOLETT steht für die NEUTRALISATION NEGATIVER INFORMATIONEN. So ist

Erdmantel unter der US-Ostküste trennt sich von der Erdkruste

13. Mai 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

13. Mai 2016 (Redaktion) Unter den südöstlichen Regionen der USA „blättert“ der Erdmantel fast buchstäblich von der darauf liegenden Erdkruste ab. Das könnte Erdbeben auf dem Territorium Washingtons und anderer Städte an der Ostküste auslösen, wo es eigentlich keine entsprechenden Voraussetzungen gibt, schreibt die Website Live Science. „Wir brauchen uns meines Erachtens keine Sorgen zu

MANNA – Monoatomisches Gold

13. Mai 2016 von Gastautor: Martin Strübin, Blaubeerwald-Institut

Seit einigen Jahren erfährt das mystische Wissen um die Alchemie eine regelrechte Wiedergeburt, und alchemistisch hergestellte Elixiere werden immer beliebter, da sie die Kräfte von natürlichen Stoffen und Elementen verfeinert, in ihrer Schwingung erhöht und ihre Wirkweise dynamisiert. Dadurch stehen die darin enthaltenen Energien und Informationen dem Menschen allumfassender zur Verfügung, nicht nur für die

Gift im Acker: Glyphosat, die unterschätzte Gefahr

5. Mai 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

05. Mai 2016 (Redaktion) Eine sehr bemerkenswerte Dokumentation des WDR, und unbedingt sehenswert! Glyphosat ist weltweit der meistverwendete Unkrautvernichter auf den Äckern, aber auch in unseren Gärten. Fünf Millionen Kilogramm werden jährlich in Deutschland auf die Böden gebracht. Kritische Wissenschaftler warnen seit vielen Jahren vor Langzeitschäden. Die Anwender sehen nur die Wirkung über dem Boden.

A Message from Maxwell Stirling – die Entstehungsgeschichte des Thailand-Projects

2. Mai 2016 von Gastautor: Carola Sarrasin, MAxwell Stirling

16. Januar 2014  The Year 2014 is a special year, says Maxwell Stirling. Things startet to change already in 2013. Max Stirling in an interview with Michael Vogt about what expectations he has for 2014 and how „Thailand Project“ will contribute to harmonize our world and to support growing consciousness. Listen to Max, as he

Offener Brief an die Weltenführer, Bilderberger, Freimaurer, Präsidenten, Staatsoberhäupter, Politiker, und Hintermänner

2. Mai 2016 von Gastautor: Josef Seifried

02. Mai 2016 (von Josef Seifried) Mein Name ist Josef Seifried, ich wohne in Kärnten/Österreich, und bin eines von 144 Mitglieder des World Council of Peace, den wir am 22. April 2016 in Dubai gegründet haben. Ich bitte alle oben genannten World Leader mit uns, gemeinsam eine neue Welt aufzubauen. Wir reichen euch dazu friedlich

Britischer „Independent“: Rudolf Heß ermordet wegen Geheimnissen der Kriegszeit?

2. Mai 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

02. Mai 2016 (Redaktion) Im Nachgang zu unserem Interview mit Mario Rönsch „Englandflug und Ermordung von Rudolf Heß„ möchten wir auf Anfrage einiger Zuschauer und Leser noch einmal den Bericht der großen, Britischen Tageszeitung „The Independent“ zeigen. Dieser Artikel wurde jetzt oft als ein Geständnis Großbritanniens erwähnt, daß Heß ermordet worden sei. In der Tat

Unabhängig leben: Wildkräuter im Frühling

28. April 2016 von Niki Vogt

28. April 2016 (Von Niki Vogt und Stefan Doliwa) Je nachdem, wie frühlingshaft oder für die Jahreszeit eigentlich zu kalt die Temperaturen in den verschiedenen Regionen Deutschlands sind, überall erscheinen jetzt die Blumen und Kräuter in den Gärten, Stadtparks, Wiesen und auf Waldlichtungen. Viele davon sind eßbar, und so können auch Einsteiger sich jetzt einmal

Tunguska – Weltuntergang anno 1908. Ist das Rätsel gelöst?

23. April 2016 von Michael Friedrich Vogt

23. April 2016 Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) Angelika Jubelt im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wenn jemand nach einer Naturkatastrophe behauptet, diese sei nicht natürlichen Ursprungs, also nicht im eigentlichen Sinne eine „Naturkatastrophe“, kommt man ganz schnell in den Verdacht, ein Spinner, Esoteriker oder Verschwörungstheoretiker zu sein. Egal, wie die Faktenlage aussieht und wie gut die Argumente

Geheimnisvolle, riesige, prähistorische Gangsysteme in der Steiermark

23. April 2016 von Niki Vogt

23. April 2016  Einer der absoluten Highlights der Vortragsreihe MysterienZyklus in Bichwil im Hause der Fostac AG. Ohne das Engagement und die generöse Förderung durch die Fostac AG wäre diese wirklich herausragende Reihe an Vorträgen niemals zustande gekommen, wir möchten uns noch einmal ganz besonders herzlich dafür bei Fostac bedanken. Besonders der Idealismus der Mitarbeiter

Konstantinopel – das Schicksal der Welt

21. April 2016 von Niki Vogt

21. April 2016 (von Niki Vogt) Die Lage um Syrien, die Türkei, den IS. Al Qaeda, die Ukraine, Rußland, Europa und den USA scheint sich mehr und mehr in eine Höllenküche zu verwandeln. Die Flüchtlingskrise sorgt für Angst. Die USA machen schwer den Eindruck, daß sie es auf einen Dritten Weltkrieg abgesehen haben. Was will

„The other Losses“ – die sonstigen Verluste (Trailer)

3. April 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

03. April 2016 (Redaktion)  „Other losses“- die verschwiegene Geschichte Deutschlands nach 1945:  bevor Julian Assange und Edward Snowden mit ihren Enthüllungen über US-Geheimdokumente die Welt in Erstaunen versetzten, veröffentlichte der Kanadier James Bacque bereits 1989 sein Buch „Other Losses“. Das Vorwort schrieb der US-Militärhistoriker Oberst Dr. Ernest F. Fisher. Bacque wagte sich an ein heißes

Rätsel der Pyramiden gelöst!

20. März 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

20. März 2016 (Redaktion) Eine Leserin machte uns auf diese bahnbrechende Forschungsentdeckung aufmerksam, nachdem sie unseren Artikel über Paramiden in der Antarktis gelesen hatte. Unbedingt das Video anschauen. Ein Archäologe findet eine KArtusche, die die Lösung birgt, was die Pyramiden wirklich sind. Wir sehen nur einen Teil! Doch, wie so oft, es wird keiner glauben!

Gibt es Pyramiden in der Antarktis?

14. März 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

14. März 2016 (Redaktion) Es gibt sehr merkwürdige Fotos aus der Antarktis, die riesige, exakte, gleichschenklige Pyramiden zeigen. Eine davon steht überdies auch relativ isoliert in einer Ebene, im Hintergrund sind Berge zu sehen. Dieses Phänomen wirft Fragen auf, die bis heute nicht beantwortet werden können. Eine so exakte, alleinstehende Form kann kein Zufall sein

Grundzüge einer Neuen Physik

12. März 2016 von Michael Friedrich Vogt

12. März 2016  Dr. Klaus Volkamer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim 2. Quer-Denken.TV-Kongreß. Durch die Aufklärung wurde in der Wissenschaft das Wägbare, das Anfaßbare und Materielle auf den Thron der Erkenntnis gesetzt und all das, was nicht in diese Kategorie paßt, wurde seitdem systematisch ignoriert. Daher bedarf es dringend einer zweiten postmodernen Aufklärung,

Der Hereroaufstand 1904: Völkermord oder Kriegspropaganda?

12. März 2016 von Michael Friedrich Vogt

Jan von Flocken im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Eine Auswirkung bzw. eine Bestimmung des Versailler Diktates war es, daß dem Deutschen Reich sämtliche bis dahin erworbenen Kolonien wieder weggenommen wurde. Die „Begründung“ war, das Deutsche Reich sei nicht in der Lage und unfähig, vernünftig mit den Schutzgebieten umzugehen. Im Gegensatz zu den klassischen Kolonialmächten

Freie Energie: Der Magrav von Keshe

7. März 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

Uns wird von mehreren Seiten berichtet, daß der Magrav funktioniert, und uns die Energie-Unabhängigkeit ermöglichen soll. Die Energie-Lobby im Besonderen, und dem Ausbeutungssystem im Allgemeinen würde es damit massiv an den Kragen gehen. Wieviele Kriege sind um Erdöl, Gas und andere Energieträger schon geführt worden. Sollte das der lang ersehnte Durchbruch sein? Haben Leser schon

Der Countdown läuft: Plume, gelber Strich & Polsprung 2019 – neuste Entschlüsselungen aus dem Werk des Michel Nostradamus’

5. März 2016 von Michael Friedrich Vogt

Rose Stern im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das Phänomen einer der dreitägigen Finsternis wurde schon von vielen europäischen Sehern angekündigt, ohne daß bisher geklärt werden konnte, was es mit dieser Finsternis auf sich hat. Rose Stern beschäftigt sich seit 30 Jahren mit den Schriften und dem Leben von Michel Nostradamus, einem der größten und

Das Cheops-Projekt – der „Skandal“ im Lichte neuer juristischer Entwicklungen

5. März 2016 von Michael Friedrich Vogt

Philipp Müller, Dr. Dominique Görlitz & Robert Bauval im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im Cheops-Skandal gibt es neue Entwicklungen. Die sechs im Januar 2014 inhaftierten Ägypter wurden Ende 2015 aus der Haft entlassen. Der Revisionsprozeß steht an. In Deutschland ging die Sache juristisch bereits glimpflich aus und endete mit einer von den beiden Beschuldigten