Bild ist nicht verfügbar
Arrow
Arrow
Slider

Airborne Wind Energy – Erneuerbare Energie & billiger als aus fossilen Brennstoffen

29. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

29. Oktober 2016 Uwe Ahrens im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. X-Windenergie (sprich: Cross-Windenergie), ist die vielversprechendste erneuerbare Energiequelle zur Erzeugung von Strom. Erstmalig wird es möglich, Strom wettbewerbsfähig zu fossilen Brennstoffen herzustellen. Dabei verbindet das X-Wind Konzept ausgereifte und wirtschaftliche Technologien zu einem neuen hochprofitablen Konzept. Durch die Verbindung von automatisch gesteuerten Kites, Schienensystemen

Thailändische Heilmassage: Zertifizierte Ausbildung mit WOW-Effekt!

29. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

29. Oktober 2016 Querdenken.TV war vor Ort und hat ein 150 Stunden umfassendes außergewöhnliches Berufstraining im Thailand-Projekt in Chiang Mai begleitet. Traditionelle medizinische Thai-Massage ist zwar den Teilnehmern der 7-Tage-Praxis-Seminare von Carola Sarrasin bestens bekannt und beliebt, steckt in Westeuropa hingegen noch in den Kinderschuhen einer weiten Verbreitung. In nur 26 Tagen und bei einem

Genmanipulation in der Landwirtschaft: Ein Bauer packt aus!

21. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

22. Oktober 2016 Vortrag von Gottfried Glöckner. Ein spannender Vortrag, in dem Gottfried Glöckner erzählt was Staat, Firmen und sonstige Institutionen im landwirtschaftlichen Bereich machen, wie reformierte Universitäten arbeiten, um diese Machenschaften zu verdecken und was die Verbraucher nie offiziell erfahren werden. Es geht um die Auswirkungen, die die Verfütterung genmanipulierter Tiernahrung mit sich bringt

Wie Du mit Charme, Humor und Weisheit das bekommst was Du willst … und brauchst: Der MagSt macht’s möglich

21. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

22. Oktober 2016 Hans-Ulrich Schachtner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Der Magische Kommunikations-Stil, der „Magst“, um den es hier geht, bringt vor allem Sprachmagie zum Einsatz: manchmal reicht ein einziger Satz aus um eine Situation von Grund auf (zum Besseren) zu verändern. Ein Spontanbeispiel eines solchen Satzes stammt von einer Stewardess, die mit einem

9/11, Energy Weapons, Hanfrevolution & die Lückenpresse – das Leben als „Verschwörungstheoretiker“

21. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

22. Oktober 2016  Robert Stein im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Schon kurze Zeit nach dem 11. September 2001 tauchten bei Robert Stein Zweifel auf, über den wirklichen Ablauf der Ereignisse dieses schicksalhaften Tages. Die Widersprüche und Auffälligkeiten bei den Anschlägen in New York waren zu offensichtlich. Damit war bei dem Moderator der Grundstein gelegt

Die Venedig Verschwörung – seelenloses Macht- & Geldsystem seit Hunderten von Jahren

15. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

15. Oktober 2016  Frank „Stoner“ Engelmayer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt ist der Radiomoderator Frank „Stoner“ Engelmayer zum Thema: Die verborgene Geschichte Venedigs, ein Thema, welches auf den ersten Blick nur für Historiker interessant erscheinen mag, das jedoch viel mehr zu bieten hat. Denn die Geschichte der Lagunenstadt

Zu Gast bei den Azteken in Mexiko I – Revolutionsgeschichte Mexikos & die prähispanische Tradition

7. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

08. Oktober 2016 (Vorschaubild Video: Wikimedia commons / Asedzie, Lizenz: CC BY-SA 3.0) Georg Dammeier im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im ersten Teil des Filmes: Zu Gast bei den Azteken in Mexiko I – Revolutionsgeschichte Mexikos & die prähispanische Tradition, bereisen Michael Friedrich Vogt gemeinsam mit Gregor Dammeier einem deutschen Reiseführer, der seit über

El conocimiento medicinal curativo, secreto de las aztecas

7. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

08 de octubre de el año 2016 (die deutsche Version dieses Beitrag ist hier zu sehen) El Aztec Shaman Miktlan Ehekateotl Kuauhtlinxan hablar con Michel Friedrich Vogt. La tradición azteca fue política y religiosamente perseguidos y oprimidos durante muchos siglos desde 1521. Del mismo modo, los sistemas de la fe y la curación. El conocimiento antiguo

Das Münchner Oktoberfestattentat: Wer schrieb das Drehbuch? Wurde der Staat zum Terroristen?

23. September 2016 von Michael Friedrich Vogt

24. September 2016  Karl Heinz Hoffmann im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.  „Als ich am Vormittag des 27. September 1980 auf Ersuchen des Generalbundesanwaltes, ohne Erklärung der Gründe, vorrübergehend festgenommen und nach München verbracht wurde, wußte ich noch nichts von dem Geschehen auf der Münchner Theresien-Wiese. Die veröffentlichten Informationen kannte ich noch nicht. Am Vormittag

Politthriller & Liebesroman ’Treibhaus Tristesse’ – Weg der Befreiung

22. September 2016 von Michael Friedrich Vogt

17. September 2016 Andreas Krüger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Der Moderator und Initiator der Sendung „Querdenken TV“, Prof. Michael Vogt, hat mit dem Autor Jean Kishore Sumac (Synonymname) einen Menschen interviewt, der uns mit seinem fiktiven Roman „Treibhaus Tristesse“ vielschichtig und bildgewaltig in die menschlichen Entartungen und Abgründe einer vollkommen manipulierten Gesellschaft stößt.

Wenn Wüste zu Wald wird

15. September 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

15. September 2016 (Redaktion) Yacouba, ein einfacher Mann mit einer großen Idee folgt seiner inneren Stimme und bietet der Wüste die Stirn. Am Rand der Sahelzone im Norden von Burkina Faso macht sich Yacouba Sawadogo daran, den völlig verkrusteten und ausgetrockneten Boden um sein Heimatdorf Gourga mit einer einfachen Spitzhacke aufzubrechen und mit einer alten,

Der Klimawandel – ein Lehrfilm

12. September 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

12. September 2016 Ein Quer-Denken-Leser hat sich die Arbeit gemacht, und all das an Erkenntnissn, Vermutungen, Beweisen und Behauptungen über den „Klimawandel“ zusammengetragen und bearbeitet – und dabei noch ein paar hochinteressante, eigene Gedanken über mögliche Gründe, die auch die Auswirkungen einer Supernova mit einbeziehen. Er schreibt dazu: Von 1945 bis 1963 fanden viele Atombombenversuche

17. September: Tag der offenen Tür bei Professor Edinger, INAKARB

4. September 2016 von Gastautor: Enrico Edinger

04. September 2016 Aufgrund des großen Andrangs beim letzten Mal, wo viele Besucher keine Termine mehr machen konnten, bietet Professor Edinger einen zweiten Tag der offenen Tür in diesem Jahr an. Ab heute kann man dort anrufen, und für diesen Tag einen Termin machen, um die Raumfahrtmedizin und Hightech-Diagnosegeräte selbst einmal kennenzulernen.   Tag der

Airnergy: wirkungsvolle Urmedizin für lebendige Atemluft …

3. September 2016 von Michael Friedrich Vogt

… und daher ein Dorn im Auge des Pharmalobbyismus’ 26. März 2016 Guido Bierther & Silko Günzel im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Pro Minute atmet ein Erwachsener 12 bis 18 mal. Das macht in der Stunde ganze 1.080 Atemzüge. Mehr als 21.000 mal Ein- und Ausatmen an einem Tag. Dabei inhalieren wir täglich mehr

Sagt das Verfassungsgericht in Karlsruhe stillschweigend „ja“ zum thermonuklearen Krieg?

1. September 2016 von Gastautor:

01. September 2016  (von Sarah Luzia Hassel-Reusing) Am 17.03.2016 hatte die Bürger- und Menschenrechtlerin Sarah Luzia Hassel-Reusing Verfassungsbeschwerde (Az. 2 BvR 576/16) eingelegt gegen den Beschluß des Bundestags vom 03.12.2015 (Drucksache 18/6866) über den Syrien-Einsatz der Bundeswehr. Die sieben Klageanträge machten geltend: – Den deutschen Syrien-Einsatz zu untersagen, – Den Bundestagsabgeordneten (soweit es die Außen-

Genau zwischen die Augen: Das schmutzige kleine Geheimnis

31. August 2016 von Gastautor: Dr. Rainer Schneider

31. August 2016 (von Dr. Rainer Schneider, RECON, Freiburg) Gemäß dem Positivismus wird Erkenntnis durch Empirie erlangt, also Erfahrung, die sich durch Beobachtung und Wiederholung bestätigen läßt. In der Wissenschaft werden empirische Daten durch Experimente und klinische Studien gewonnen. Hierfür bietet die Wissenschaftsmethodik Kriterien, die die Aussagekraft, Richtigkeit und Güte der Ergebnisse garantieren. Man kann

Das geheime medizinische Heilwissen der Azteken & das Angebot, es mit dem Weißen Mann zu teilen

26. August 2016 von Michael Friedrich Vogt

27. August 2016 (Vorschaubild: Aztekischer Federhelm, Wikipedia, Thomas Ledl) Der aztekische Lehrer und Medizinmann Miktlan Ehekateotl Kwauhtlinxan im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die aztekische Tradition wurde seit 1521 fortan über viele Jahrhunderte sowohl politisch als auch religiös verfolgt und unterdrückt, so auch die ihr innewohnenden Glaubens- und Heilsysteme. Das alte Wissen um Heilpraktiken wurde

Philosophie und Objektwahn. Wie behebt man »Objektivitis«? (Teil II): Verfälschung durch Übersetzung

26. August 2016 von Michael Friedrich Vogt

27. August 2016 Fehlerhafte Übersetzungen führen zu unpräzisem Denken (Vorschaubild: Rembrandt van Rijn, „Der Philosoph“, 1633) Professor Hans P. Sturm im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Nachdem im Teil 1 des Interviews ein allgemeiner Ein‑ und Überblick vom Blickwinkel der Wiederherstellung der Philo‑Sophie aus, wie sie in den drei Stifterkulturen vorliegt, gegeben wurde, wird das

Friedensfahrt nach Rußland:Friedensfahrer gedenken der polnischen Opfer des Stalin-Terrors in Katyn

22. August 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

22. August 2016 Am 19. August besuchten die über 200 Teilnehmer der Friedensfahrt Berlin – Moskau die Gedenkstätte Katyn in der westrussischen Region Smolensk. Damit setzen sie ein Zeichen der Völkerfreundschaft mit Polen, das ein wichtiges Glied in der Kette gutnachbarschaftlicher Beziehungen zwischen Ost und West darstellt. In Katyn, 20 Kilometer westlich von Smolensk, wurden

Unterwegs zur Weltherrschaft. Warum England den Ersten Weltkrieg auslöste und Amerika ihn gewann

20. August 2016 von Michael Friedrich Vogt

20. August 2016 (Vorschaubild: Untergang der Lusitania, False Flag und Aufhänger der antideutschen Kriegspropaganda im Ersten Weltkrieg in den USA) Dr. Helmut Roewer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im Gespräch erörtert Michael Friedrich Vogt mit Helmut Roewer anhand von dessen jüngster Buchveröffentlichung „Unterwegs zur Weltherrschaft“ die Grundlagen der globalen Herrschaft einer anglo-amerikanischen Geldelite. Deren

Unabhängig leben Hardcore 2: Kücheneinrichtung, Teppichboden und Heizvorrat aus dem Wald – selbst gemacht!

18. August 2016 von Niki Vogt

17. August 2016 (von Niki Vogt) Eine Lehmhütte mit gedecktem Dach hat er ja schon, unser Steinzeit-Star-Architekt der ersten Folge. Aber damit ist ja noch keine Lebensqualität erreich. Wozu baut er sich Bohrer und einen Brennofen, da geht doch noch mehr … Um es noch einmal anzumerken, dieser „Fred Feuerstein“ der Neuzeit ist kein Prepper

„Magna Charta“ für oder „Verrat“ an Südtirol? – Wie es vor 70 Jahren in Paris zum Gruber-DeGasperi-Abkommen kam

17. August 2016 von Gastautor:

17. August 2016 (von Reynke de Vos) Ein für Tiroler vornehmlich südlich des Brenners mit Genugtuung und Freude, aber auch mit Leid, Schmerz und Verzicht verbundener Gedenktag steht bevor und wirft seine Schatten voraus. Mit feierlichem Brimborium begeht man am 5. September den 70. Jahrestag des Gruber-DeGasperi-Abkommens. Schloß Sigmundskron, die festlich herausgeputzte Lokalität im Überetsch-Gebiet,

Unabhängig leben – Hardcore: Wie man sich im Wald mit nichts eine Hütte baut – mit Zentralheizung!

15. August 2016 von Niki Vogt

15. August 2016 (von Niki Vogt) Auch, wenn die Nachrichten über Finanzcrash, krachende Banken und kommende harte Zeiten einiges an Härte erwarten lassen: So schlimm wird’s wohl nicht werden, als daß man sich im Wald aus nichts eine Hütte bauen muß und von Beeren und erlegten Kaninchen ernähren. Trotzdem ist das hier ein absolut hochinteressanter

Die DDR-Gründung – größte Errungenschaft oder Notlösung? Die Konsequenz der BRD-Spaltungspolitik

13. August 2016 von Michael Friedrich Vogt

13. August 2016  Siegfried Prokop im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Ein Vierteljahrhundert nach dem Ende der DDR zeichnet sich deutlicher als früher ab, daß die Gründung der DDR im Oktober 1949 eine unabdingbare Antwort auf die separate Staatsgründung der Bundesrepublik im Mai dieses Jahres war. Die Gründer der DDR vermieden den Fehler der Palästinenser,

Der Brexit: Will England eine neue Weltordnung?

22. Juli 2016 von Michael Friedrich Vogt

23. Juli 2016 (Vorschaubild: Die Pilgerväter stechen in See, Ölgemälde von Robert Walter Weir, 1857) Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Nach dem Brexit wird es immer deutlicher: Eine völlig neue Weltordnung scheint in Vorbereitung zu sein. Verlieren die USA ihre Position als Weltpolizei? Welche neuen Verbindungen sind es, die auch die Welt-Leitwährung,

Klima: Kleine Eiszeit voraus?

7. Juli 2016 von Niki Vogt

08. Juli 2016 (von Niki Vogt) Manche werden bittere Scherze machen, daß wir schon mittendrin sind: Das viel zu kalte Wetter und der Regen und Hagel ließen nicht nur Menschen bibbern und fluchen, auch die Blumen und das Gemüse im Garten haben ordentlich gelitten. Nach Auskunft von Sonnenphysikern droht uns eine Mini-Eiszeit, denn die Sonne

Natürliches Lernen. Wie Lernen in jedem Lebensalter immer leichter gelingt … und von der Schule verhindert wird.

2. Juli 2016 von Michael Friedrich Vogt

02. Juli 2016 Dr. med. Ulrich Mohr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Schule und Ausbildung stehen für den Kampf um gute Noten und gegen den Schlaf. Wenn überhaupt, dann fällt die ständige Anspannung nur zu Ferienzeiten vom Schüler ab. Schule ist nach dem Magazin „der SPIEGEL“ Streßfaktor Nummer 1. Talente und Fähigkeiten sind nicht

Die totale Wetterkontrolle und ihre zerstörerischen Umwelt- & Gesundheitsauswirkungen: Geoengineering, Chemtrails, SRM & HAARP

2. Juli 2016 von Michael Friedrich Vogt

02. Juli 2016  Werner Altnickel im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Ist das Wissen um Chemtrails und vor allem Dingen, um die Schädlichkeit von diesen inzwischen schon im Mainstream angekommen? Bei FBI scheint dies der Fall zu sein, denn der ehemalige FBI-Chef Ted Gunderson, verlangte immerhin öffentlich, das Versprühen von Chemtrails einzustellen. Es gibt zwar

Erdklima vs. Mainstream-Medien

21. Juni 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

21. Juni 2016 (Redaktion) Ist der Klimawandel menschengemacht? Ganz klar nein, sagt Prof. Dr. Werner Kirstein. Als Klimageograph kennt er die Daten der Klimaaufzeichnungen sehr genau. Und so weiß er auch, dass der Gehalt von CO2 in unserer Atmosphäre nicht nur einen historischen Tiefstand aufweist, welcher nahezu kritische Auswirkungen auf die Flora haben, sondern die

Wirkliche Heilung & frühzeitige Prophylaxe durch russische Weltraummedizin – ganz ohne Nebenwirkungen

18. Juni 2016 von Michael Friedrich Vogt

18. Juni 2016 Prof. Dr. Dr. med. Enrico Edinger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Prof. Dr. Dr. Edinger hat sich in seiner wissenschaftlichen und therapeutischen Arbeit, die einzigartig ist in Deutschland, der Aufgabe verschrieben, die in der Raumfahrt gewonnenen medizinischen Erkenntnisse für die praktische ärztliche Arbeit auf Erden nutzbar zu machen. Ausschlaggebend dafür war,