Arrow
Arrow
Slider

Die Tempel der afrikanischen Götter

31. Juli 2014 von Gastautor: Michael Tellinger

31. Juli 2014  (Bild: Wikipedia/Devriese) Afrika ist die Wiege der Menschheit, darüber ist man sich einig. Weniger Einigkeit herrscht jedoch über die Frage, welche Zivilisationen dort in grauer Vorzeit gelebt haben und welche Technologien sie verwendeten. Der Südafrikaner Michael Tellinger ist vielen ein Begriff für seine archäologischen Funde auf dem schwarzen Kontinent. Er hat dort

Universum und Quantenphysik

26. Juli 2014 von Gastautor: Rolf Froböse

26. Juli 2014 Eine neue Folge unserer MysterienZyklus Serie, diesmal mit Dr. Rolf Froboese zum Thema „Universum und Quantenphysik“. Viele springen auf den Trend auf, alles mögliche mit dem Schlagwort des Jahrzehnts der modernen Physik zu begründen: „Quantenphysik“. Rolf Froboese ist einer der wenigen wirklich erstklassigen Referenten, die sich im Thema wirklich auskennen. In seinem

Sendetechnik der Götter

19. Juli 2014 von Michael Friedrich Vogt

Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Viele Überlieferungen in sehr alten Berichten lesen sich, wie die Beschreibung vonHochtechnologie – mit den Worten von Menschen, die weder die Geräte noch die Funktionsweise kennen, sie aber recht exakt beschreiben. Ein berühmtes Beispiel ist die jüdische Bundeslade, durch die Gott direkt mit den auserwählten

Skalarwellentechnik – die Revolution in der Physik

12. Juli 2014 von Michael Friedrich Vogt

Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über Skalarwellentechnologie als die Revolution in der Physik im 21. Jahrhundert. Ausgehend von seiner eigenen Doktorarbeit über die Berechnung von Wirbelströmen (Universität Stuttgart 1984) hat Konstantin Meyl durch konsequente Vorgehensweise den kontrahierenden Gegenwirbel entdeckt (1990). Der streng wissenschaftliche Existenzbeweis erfolgte sowohl theoretisch, als auch experimentell.

Der verratene Widerstand

12. Juli 2014 von Michael Friedrich Vogt

12. Juli 2014 Der Historiker und Publizist Wolfgang Eggert im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wolfgang Eggert belegt, daß die Westalliierten 1944 nicht nur begeistert über das Scheitern des Attentats auf Hitler waren, sondern die Vertreter des Deutschen Widerstands verraten haben und zum Teil ihren Gegnern im NS-System ans Messer lieferten. „Im allgemeinen bedauern es

Die ABORA Saga. Die wahre Geschichte und wie alles begann …

12. Juli 2014 von Gastautor: Dr. Dominique Görlitz

Vortrag von Dr. Dominique Görlitz beim MysterienZyklus in Bichwil im Haus FOSTAC. Wieder ein hochspannender Vortrag aus der Reihe MysterienZyklus. Der Experimentalarchäologe, Abenteurer und Historiker Dr. Dominique Görlitz berichtet über seine wunderschöne, aber auch lebensbedrohliche Fahrt über den Atlantik mit einem steinzeitlichen Schilfboot. Es herrschte eine ungeheure Spannung bei seinem lebhaften Vortrag, den er mit

Gleich zwei unbekannte Planeten im Sonnensystem?

5. Juli 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

  05. Juli 2014 Da schaut man in den entferntesten Galaxien nach erdähnlichen Planeten und die Bevölkerung denkt, daß es im eigenen Sonnensystem keinen unerforschten Winkel mehr gibt. Aber nein, es könnten sich gleich zwei Großplaneten noch irgendwo da draußen verstecken. Und einen Riesenasteroiden mit einen Ringsystem ähnlich dem Saturn hat man beim Stöbern in

Das Geheimnis langer Haare

5. Juli 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

05. Juli 2014  Mit der Emanzipation kam die Mode der Kurzhaarfrisuren bei den Frauen auf. Schon in den 20ger Jahren galt eine Frau als frech und selbstbewußt, die den Typ „Garconne“ vertrat, mit kurzen Haaren und möglichst wenig weiblich gekleidet. Aber auch bei Männern wurden lange Haare als „weibisch“ und vollkommen unmöglich gebrandmarkt. Künstlern gestand

Epos Dei – Die geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen

5. Juli 2014 von Gastautor: Frank Höfer

05. Juli 2014  Vortrag von Frank Höfer beim MysterienZyklus der Firma FOSTAC. Im 21. Jahrhundert angekommen, steht der Mensch vor gewaltigen Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Immer knapper werdende Ressourcen bei steigendem Bedarf machen ein friedliches Zusammenleben auf dem Planeten Erde immer schwieriger. Das Paradigma der Wissenschaft lautet seit jeher, daß es eine vom

Tabak und Cocain in der Alten Welt

5. Juli 2014 von Michael Friedrich Vogt

Dr. Dominique Görlitz im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Es ist eines der ungelösten Probleme der modernen Wissenschaft, ob sich die vorkolumbischen Völker der Neuen Welt völlig unabhängig von kulturellen Einflüssen der Alten Welt entwickelt haben. Viele Wissenschaftler geben zu, daß es viele – und häufig bemerkenswerte – kulturelle Übereinstimmungen zwischen der Alten und Neuen

Todesstaub – Kriegsverbrechen Uranmunition

5. Juli 2014 von Michael Friedrich Vogt

Frieder Wagner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Der Filmemacher Frieder Wagner hat mit seinem Film „Der Arzt und die verstrahlten Kinder von Basra“ gegen ein Tabu verstoßen: Er durchbrach das Schweigen der Medien über die Folgen von Depleted Uranium Ammunition, jener Uranmunition, die seitens der USA, Israels und Großbritanniens seit bald zwei Jahrzehnten als

150.000 Jahre alte Eisenrohre in China gefunden /

25. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

mysterious iron pipes in China -150,000 years old 25. Juni 2014   Wieder ein „unmöglicher“ Fund! Was war denn auf der Welt vor 150.000 Jahren los? Wir haben nun schon von mehreren „Ooparts“ (out of place artifacts) aus dieser Zeit berichtet (Ostseeanomalie, Riesenbasis auf dem Meeresboden). Hier ist wieder eine Sache, die es gar nicht geben

Von Schauberger, Wirbeln, Spiralen und „Forellenturbinen“

24. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

24. Juni 2014  Vom All aus gesehen ist unsere Welt eine blaue Murmel mit ockerbraun-grünen Flecken von festem Land. Das Blaue, so lernt schon der Grundschüler, ist Wasser. Riesige Ozeane, die den größten Teil der Erdoberfläche bedecken. Die Erde – ein Wasserplanet. Und die Wissenschaft ist sich einig: Wasser ist die Grundlage des Lebens. Dafür,

Die wissenschaftlichen Prophezeiungen des Michel Nostradamus – Warnung für Europa

21. Juni 2014 von Michael Friedrich Vogt

Rose Stern im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Michel Nostradamus spricht in seinen tausend Versen eine ernste Warnung vor dem Großereignis der Feldumpolung unseres Planeten aus. Nicht nur das, er beschreibt mit großer Genauigkeit den plötzlichen, unerwarteten Sprung des Pols an einen neuen Platz. Keine Simulation im Computer bezieht einen derart abrupten Ortswechsel in die

Das Buch

21. Juni 2014 von Michael Friedrich Vogt

Vorsicht vor diesem Buch – positive Veränderungen und Nebenwirkungen sind bei Gebrauch nicht auszuschließen! Dipl.-Ing. agr. Claudia Tinnemeyer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Worum geht es in DAS BUCH? Tinnemeyer  hat Jahrtausende altes Wissen zusammengetragen und dabei viele Quellen ausgewertet. Anders als in alten Überlieferungen, macht Claudia Tinnemeyer die Essenz dieses Wissens aber für

‚Ich seh’s ganz deutlich!’ Die Prophezeiungen des Alois Irlmaier (Teil 3/4)

14. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

14. Juni 2014 Hier kommt der dritte Teil der Dokumentation über die klassische Prophetie in Europa im Allgemeinen und Alois Irlmaier im Besonderen. In diesem Teil werden die Voraussagen Irlmaiers zum „Dritten, großen Weltgeschehen“ behandelt, dem Dritten Weltkrieg, den er kommen sieht, und dessen Vorboten er genau beschreibt. Die Dokumentation stammt aus 2012 und viele

Kaiser Wilhelm II. – politisch unkorrekte Korrekturen eines Zerrbildes

14. Juni 2014 von Michael Friedrich Vogt

Jan von Flocken im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wir beschäftigen uns mit dem Deutschen Kaiser Wilhelm II., weil er an der Spitze einer Liste von „Kriegsverbrechern“ stand, welche an die Sieger des 1. Weltkrieges gemäß den Bestimmungen des Versailler Diktats auszuliefern seien (Art. 227). In der Nachkriegsgeschichtsschreibung in der BRD und hier insbesondere durch

Ein wahrer Held

9. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

09. Juni 2014  Sir Nicholas George Winton, geboren am 19. Mai 1909 in London, ist ein britischer Staatsbürger, der die Rettung von 669 meist jüdischen tschechischen Kindern vor dem bevorstehenden Holocaust kurz vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges organisierte. Diese Aktion wurde als der tschechische Kindertransport bekannt. Winton gilt als „britischer Schindler“.   Winton wurde

Physik des Lebens – Gott würfelt nicht

7. Juni 2014 von Gastautor: Christoph Lehmann

Eines der spannendsten Gebiete der so genannten Energiemedizin ist die Radionik. Zum einen, weil es für die zahlreichen, positiven Erfahrungen aus Diagnose und Therapie bis heute keine wissenschaftlich anerkannte Erklärung gibt, zum anderen, weil die Radionik unser gesamtes Verständnis von Krankheit und Heilung revolutionieren würde. Dokumentation von Christoph Lehmann, 38 Minuten. Die Physik des Lebens

Samadhi – den Tod überwunden – ein 162jähriger Mönch

5. Juni 2014 von Gastautor: Rasmin

05. Juni 2014  von Rasmin, Freigeistforum Tübingen  In Rußland an der Grenze zur Mongolei gibt es ein Kloster, in dem ein Mönch lebt, der mittlerweile 162 Jahre alt ist. Ärtze bestätigen: Seine Körperfunktionen sind vorhanden und er reagiert auf seine Umwelt. In dieser Dokumentation wird er gezeigt und zwei mal im Jahr kann man ihn

Die „Ostseeanomalie“ – ein 140tausend Jahre altes Raumschiff?

4. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

04. Juni 2014  „Das ist kein Objekt aus der Neuzeit und menschengemacht. Was auch immer das ist, das stammt aus der Eiszeit oder noch davor“ sagte Peter Lindberg am 24. Februar 2013. „Das Objekt ist älter als 140.000 Jahre. Noch älter als das … mit geraden Kanten, exakten Winkeln, gerundeten Kanten – irgendwie wie ein

Die göttliche Mathematik in der Natur

1. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

01. Juni 2014  Göttliche Mathematik – hört sich sehr esoterisch an. Wer aber hinschaut, sieht sie überall mit ehrfurtsgebietender Exaktheit. Es ist eben nicht chaotisch und zufällig, was uns umgibt. Hier haben wir ein kurzes, aber wundervolles Video gefunden, was diesen wunderbaren Schöpfungsplan, die Geometrie und die göttliche Mathematik zeigt. Hier wird unter anderem die

Ende der Manipulation – Geheimnisse der Menschheit aufgedeckt

31. Mai 2014 von Michael Friedrich Vogt

31. Mai 2014 Rasmin Banedj-Schafii im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Seit Anbeginn der Menschheit tobt ein Kampf um den Umgang mit den Erdenbewohnern. Nach dem das atlantische Reich unterging und die Hochtechnologie in Form der Hochkulturen neue Blüten hervorgebracht hatten ging das Spiel der Dualität in die nächste Runde. Die sumerischen Götter waren die

Das Versailler Diktat, die These von der Alleinkriegsschuld und die fatalen Folgen

31. Mai 2014 von Michael Friedrich Vogt

Jan von Flocken & Peter Feist im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Lange Zeit galt es als ausgemacht, daß das deutsche Kaiserreich angeblich die Hauptverantwortung am Ausbruch des Ersten Weltkriegs trug. Dies war dann auch die Kernthese im Versailler Diktatfrieden, in dessen politischer Folge aus der von Anfang an politisch und moralisch geschwächten Demokratie der

Orgon – die Energie des Lebens

31. Mai 2014 von Michael Friedrich Vogt

31. Mai 2014  Thomas Schmid im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das Orgon ist das Ergebnis einer völlig neuen Technologie. Aufbauend auf Wilhelm Reichs Erkenntnissen und den darauf folgenden Weiterentwicklungen durch Karl Hans Welz und Don Croft wurde festgestellt, daß eine sehr starke Konzentration von Orgonenergie erreicht werden kann, indem man z. B. Bergkristalle und

Gewaltiges Portal unter der Meeresoberfläche entdeckt!

26. Mai 2014 von Niki Vogt

26. Mai 2014  (von Niki Vogt) Google Earth ist immer für eine Überraschung gut. Ein gewaltig großer Eingang zu Was-Auch-Immer liegt an der Küste von Malibu, Californien, wurde jetzt im Mai von aufmerksamen Google-Earth-Schnüfflern entdeckt. Das riesige „Dach“ liegt 450 Meter unter dem Wasserspiegel und der Boden dieses Eingangstors ligt 700 Meter tief. Das Ding

MysterienZyklus im 2. Halbjahr 2014 – Themen und Referenten

26. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

26. Mai 2014  Auch im zweiten Halbjahr geht unser Kongreßzyklus über geheimes Wissen, Alte Kulturen, Unglaubliches und Verschwiegenes weiter und hat mittlerweile eine echte, kleine Gemeinde . Die Atmosphäre in Bichwil ist hervorragend, die Zuhörer und Referenten sitzen in den Pausen bei leckerem Essen zusammen und diskutieren. Nicht selten müssen wir die Gesprächskreise auch mal

Informationsverarbeitung mit Quantentherapie

24. Mai 2014 von Michael Friedrich Vogt

24. Mai 2014 Dipl. Ing. (FH) Walter Thurner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. „Wir betrachten nur die Materie, weil wir sie sehen und anfassen können, viel wichtiger sind jedoch die Wechselwirkungsquanten, welche die Materie zusammenhalten und deren Struktur bestimmen“, so hatte es der Physik-Nobelpreisträger und ehemalige Generaldirektor des CERN, Prof. Dr. Carlo Rubbia, einmal

Sonnenbomben, eine neu entdeckte Gefahr

20. Mai 2014 von Gastautor: Gernot Spielvogel

20. Mai 2014  (von Dr. rer. nat. Gernot Spielvogel) Kanada, Quebec, 1989, Millionen bewunderten ein außerordentlich schönes Nordlicht. Doch nach wenigen Minuten hatten 6 Millionen Einwohner der französischen Provinz keinen Strom mehr. Ein Sonnensturm war die Ursache, ein koronaler Massenauswurf. Wir sagen: Nur eine Wolke, ein Schrotschuß; ein Geschoß allerdings wie 1908 in der Tunguska

Dieter Broers – Die Reportage Ein kontroverses Buch

20. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

Wie wir erfahren haben schreibt Dieter Broers gerade an seinem neuen Buch „Illusion und Wirklichkeit“, welches im Herbst 2014 erscheinen soll. Seit wenigen Tagen gibt es auch ein Buch, das zwar nicht von Dieter Broers geschrieben wurde, aber von Ihm handelt. Das Buch trägt den Titel „Dieter Broers – Die Reportage“ und wurde von einem