Arrow
Arrow
Slider

Achim Zillmer: Die Evolutionslüge

21. Februar 2014 von Gastautor: Achim Zillmer

Wir freuen uns sehr, den ersten Vortrag aus unserer MysterienZyklus-Reihe, die wir zusammen mit der Fostac AG und TimeToDo (Schweiz) veranstalten, zu präsentieren. Achim Zillmer brennt hier ein Feuerwerk an ungewöhnlichen Theorien, massenhaften Indizien und Beweisen und logischen Überlegungen ab, die den etablierten Wissenschaften nicht schmecken, aber dennoch einfach nicht mehr zu ignorieren sind. JoomlaXTC

RAF – im Auftrag der Geheimdienste?

11. Februar 2014 von Michael Friedrich Vogt

Peter-Jürgen Boock im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Ins deutsche Kollektivgedächtnis hat er sich tief eingefräst – der Terror der „Roten Armee Fraktion“, kurz „RAF“. Ein Ereignis des berüchtigten Terrorjahres 1977 ist dabei noch besonders in Erinnerung: die Ermordung Siegfried Bubacks am 7. April. JoomlaXTC V-Tube Pro Single Plug-in- Copyright 2010 Monev Software LLC  

Kornkreise – modernes Phänomen, Geldmacherei oder Botschaften aus einer anderen Welt?

8. Februar 2014 von Michael Friedrich Vogt

Frank Höfer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Seit Ende der 1980er Jahre sorgt ein rätselhaftes Phänomen auf den Weizenfeldern Englands für weltweite Verblüffung. Jedes Jahr ziehen die Kornkreise Tausende Touristen aus aller Welt an. Natürlich meinen die meisten zu wissen, daß die Formationen von einheimischen Spaßvögeln niedergetrampelt werden. Diese simple Erklärung wird durch die

Brasilien: Freie Energie-Generator

8. Februar 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

Zwei brasilianische Erfinder sollen einen Generator bauen, der schon 2014 in den internationalen Verkauf kommen soll. Das Gerät erzeugt angeblich das Mehrfache dessen an Energie, was es verbraucht. Die Erfinder erklären, es handle sich dabei um ein elektromagnetisches Gerät, das Energiepartikel in Bewegung bringe und durch Elektromagnetismus Strom erzeugt.   Das wäre nicht weniger als

Geistig fit in Alltag & Beruf – der Weg zu einem fantastischen Gedächtnis

7. Februar 2014 von Gastautor: Michaela Karsten

(Bild: Fotolia) Warum haben Menschen vor Prüfungen Angst? Und warum fühlen sie sich unsicher beim Lernen von Fakten, Formeln, Namen, Vokabeln und großen Mengen an Informationen? Könnte die Antwort sein: „… weil sie niemals gelernt haben, wie man richtig lernt?!“ In Amriswil auf dem Kongreß „Magie des Wandels“ zeigt Frau Dr. Michaela Karsten wie es

Thailandprojekt „Harmonie der Schöpfung“: Die Schule des Ewigen Lebens

7. Februar 2014 von Michael Friedrich Vogt

07. Februar 2014 Carola Sarrasin, Initiatorin des „Thailand-Projekts“ nach Grigori Grabovoi, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über das Schöpferwissen und den Schlüssel zu unserer vollständigen physischen Regeneration und der damit verbundenen Heilung und Harmonisierung unserer Welt. 145.000 Zuschauer haben sich seit Juni 2010 das erste Interview von Michael Friedrich Vogt mit Carola Sarrasin („Harmonie

Spontanerinnerungen kleiner Kinder an ihr ‚früheres Leben’

7. Februar 2014 von Michael Friedrich Vogt

Der Publizist und Reinkarnationsforscher Dieter Hassler im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über Erinnerungen von Kindern an ihr ‚früheres Leben’. Die Reinkarnationsforschung definiert die Wiedergeburt in einer Minimalversion: Ein Teil des Menschen (Seele) überlebt den Tod und wird nach Tagen oder Jahrzehnten in einem neuen Körper wiedergeboren. Dabei bleibt die Individualität der früheren Person zum

Und erstens ist es anders, und zweitens als man denkt

7. Februar 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

Bericht vom ersten MysterienZyklus in Bichwil Der Kreis war klein, aber hoch interessiert, der sich zum Auftakt des MysterienZyklus in Bichwil im Veranstaltungssaal der Fostac AG traf. Die Gäste waren hoch gespannt – zu Recht! Drei ungeheuer spannende Themen von den Hochkarätern des jeweiligen Themenbereiches warteten auf sie. Die Fostac AG, TimeToDo (auf Schweiz5) und

Energie der Zukunft: Revolutionäres Verfahren gegen Erdfeuchte zur Gebäuderettung

10. Januar 2014 von Michael Friedrich Vogt

Ing. Wilhelm Mohorn im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. „Die Natur liefert uns genügend Ressourcen, der Mensch ist dazu da, um diese Ressourcen zu entdecken und sie bei umweltfreundlichen Technologien einzusetzen.“ Das ist das Credo Willy Mohorns. Gebäude retten, Kulturgut bewahren: ohne Mauerdurchschnitte, ohne Chemie, ohne Batterien, ohne Strom oder E-Smog – also umweltfreundlich und

Die Veruntreuung der Treuhand

10. Januar 2014 von Michael Friedrich Vogt

Dr. Klaus Blessing im Gespräch mit Michael Vogt Blühende Landschaften hatte Helmut Kohl für die DDR prognostiziert, wenn nun denn endlich die marode DDR Wirtschaft beseitigt worden wäre. Wie von vielen anderen Prognosen ist auch von dieser nicht so viel übrig geblieben. Heute ist die Verödung in der ehemaligen DDR unübersehbar. Es gibt kaum noch

Geheimnisvolle Rätsel der Entdeckergeschichte

23. Dezember 2013 von Michael Friedrich Vogt

Dr. Dominique Görlitz im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt Neueste archäologische Funde warfen unlängst unsere bisherigen Theorien über die Besiedlung des Planeten durch uns Menschen über den Haufen. Das weltweite Dorf scheint wesentlich älter zu sein, als bislang angenommen. Davon künden 14.000 Jahre alte Felszeichnungen, die exaktes nautisches Wissen wiedergeben. JoomlaXTC V-Tube Pro Single Plug-in-

UFOs und die Politik. Denn: Wir sind nicht allein!

7. Dezember 2013 von Michael Friedrich Vogt

Dipl.-Dolmetscher Robert Fleischer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt Ob es intelligentes Leben im All gibt, ist eine Schlüsselfrage für die Menschheit. Seine Entdeckung würde unser Verständnis von dem, was Leben ist und welche Rolle es im Universum spielt, grundlegend verändern und unsere Gesellschaft revolutionieren. Daß die Suche bislang erfolglos blieb, wird oft als Argument

Karl Marx über die Ursachen der aktuellen Finanzkrise

29. November 2013 von Michael Friedrich Vogt

29. November 2013 (Bild: Jim Pfeffer/pixelio.de) Dipl.-Philosoph Peter Feist im Gespräch mit Michael Friedrich VogtKommentatoren, Politiker aller Richtungen, sogar der Chefwirtschafts“weise“ des Münchener ifo-Instituts sprachen im Zusammenhang mit der gegenwärtigen Krise davon, das es sich eventuell nicht um die Folgen des fehlerhaften Wirkens Einzelner, z.B. von (gierigen) Managern handelt, sondern um einen „Fehler im System“;

200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig: Ein deutsch-russischer Sieg

26. Oktober 2013 von Michael Friedrich Vogt

 26. Oktober 2013 Jan von Flocken im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im Kampf gegen Napoleon 1813 griffen die besten Patrioten zu den Waffen. Ihr Ziel neben dem Abschütteln der französischen Fremdherrschaft ein einiges und demokratisches Vaterland. Doch auf dem Wiener Kongreß 1815 wurde die alte europäische Ordnung zementiert. Dazu gäbe es keine Alternative, behauptete