Arrow
Arrow
Slider

Orte der Kraft schaffen mit Erdakupunktur – Harmonisierung für unser Zuhause

26. April 2014 von Michael Friedrich Vogt

Orte der Kraft schaffen mit Erdakupunktur – Harmonisierung für unser Zuhause 26. April 2014 Adam Jakob im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Was ist Formenenergie? Erich Neumann einer der letzten Templer war der „Wiederentdecker“ der Erdakupunktur und Grundstücksheilung. Wie entsteht Formenergie? Es ist eine Energie, die um uns herum und überall vorhanden ist, jede Landschaft

Wasser – ein Kind des Geistes? Oder ein oft schmutziges Etwas?

19. April 2014 von Michael Friedrich Vogt

(Bild: twinlili/pixelio.de) Werner Habermeier im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wasser aus seinem natürlichen Kreislauf entnommen, in Rohrleitungen gezwängt, gepumpt, geschoben, stagniert, bestrahlt, stabilisiert,  … wird immer apathischer – es wird zu Dingen gezwungen, die ihm widersprechen. Wasser liebt Bewegung, Wasser liebt Wirbel, mäandernde Bahnen, Schleifen, Achterbahnfahren. Und nicht im Rohr statisch vorangeschoben zu werden.

Walschützer begrüßen Walfangverbot für Japan

17. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

17. April 2014  Es gibt auch gute Nachrichten: Laut einer Pressemitteilung des Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) – hat der Internationale Gerichtshof (IGH) in Den Haag vor ca. 2 Wochen verbindlich entschieden, daß Japan den Walfang im Schutzgebiet der Antarktis nicht mehr aus wissenschaftlichen Gründen betreiben darf. In der Urteilsbegründung heißt es, daß der Gerichtshof mit

Wal-Freiheit

15. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

15. April 2014  Ein wunderschönes Video. Ein paar Schnorchler finden einen im Wasser dümpelnden Buckelwal, der tot zu sein scheint. Als er doch kräftig ausatmet, beschließen sie, ihn näher anzuschauen. Dabei stellen sie fest, daß das arme Tier sich in einem riesigen Nylonnetz verfangen hat und dem Tode geweiht ist. Eine anstrengende Befreiungsaktion folgt, für

Plötzlich massives Bienensterben am Rhein

6. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

06. April 2014  Am Rhein entlang, insbesondere Richtung Ruhrgebiet (Hitdorf und Rheindorf bei Leverkusen), schlagen die Imker Alarm. Ungewöhnlich viele Bienen sind dirkt vor den Stöcken tot gefunden worden, viele erst gar nicht heimgekehrt von ihren ersten Frühjahrsausflügen. Seit Montag sind wahrscheinlich etwa eine Million an Vergiftungserscheinungen gestorben, so das örtliche Veterinäramt.   Die nützlichen

Unerwünschte Technik: Steinkohle-Heizkessel darf nicht in Hochwassergebiete

5. April 2014 von Michael Friedrich Vogt

05. April 2014   Stefan Doliwa im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.  Das Hochwasser 2013 hat viele große Gebiete in Deutschland überflutet und viele Menschen standen von jetzt auf gleich vor dem buchstäblichen Nichts. Überall in den Medien sprach man über die Solidarität mit den Opfern des Hochwassers. Auch das Ingenieurbüro Stefan Doliwa war von dem

EU-Kommission verweigert Stellungnahme zu Recht auf Wasser und will kein Gesetz auf den Weg bringen, das Wasser als Menschenrecht anerkennt.

24. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

24. März 2014  (Bild: Janusz Klosowski/pixelio.de) Warum? Als vernünftiger Mensch würde doch jeder ein solches Gesetz gut finden. Wer mag nicht sauberes Wasser stets zur Verfügung haben? Kritiker sprechen von einem „Schlag ins Gesicht der Bürger” durch die EU-KOMMISSION. Wie kann die EU-KOMMISSION so handeln? Da stellt sich die Frage, für wen ist die EU-KOMMISSION

Delphin bittet Taucher um Hilfe

21. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

21. März 2014   Eine Taucherexpedition, die Mantas erforschen will, trifft bei ihren Unterwasserarbeiten auf einen Delphin, der ganz offenkundig um Hilfe bittet. Der Tümmler signalisiert deutlich, daß mit der Brustflosse etwas nicht stimmt. Der Taucher, der sich das ansieht stellt fest, daß sich eine Angelschnur darum gewickelt hat. Er befreit den Delphin davon und es

Wie Wölfe die Flüsse verändern können

24. Februar 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

(Bild: Wikipedia Commons/Martin Mecnarowski) Eine der aufregendsten wissenschaftlichen Erkenntnisse der letzten fünfzig Jahre war die Entdeckung von ausgedehnten „Trophischen Kaskaden“. Eine solche Trophische Kaskade ist ein ökologischer Prozeß, der ganz oben in der Nahrungskette beginnt, und dann bis zum Grund hinunter rollt. Ein klassisches Beispiel hierfür ist, was im Yellowstone-Nationalpark in den USA passierte, als

Vorsicht Gift: die EU-„Spar“lampe

21. Februar 2014 von Michael Friedrich Vogt

Bild: Bernd Bast/Pixelio.de Alexander Wunsch im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Aus ganzheitsmedizinischer Sicht käme das Verbot der Verwendung von Glühlampen einer staatlich verordneten Körperverletzung gleich, solange kein gleichwertiges Leuchtmittel zur Verfügung steht. Von der Giftigkeit durch die Verwendung des hochgiftigen Quecksilbers bis zum für unsere Augen ungesunden Lichtspektrum – die Energiesparlampe ist ein Anschlag

„Wir nehmen die Bedenken der Bevölkerung nicht ernst“

16. Februar 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

Die Erlaubnis für die Genmais ist durch. Dabei hätte unsere Regierung das verhindern können. Nun redet eine SPD-Politikerin tatsächlich einmal Klartext. Die Politik weiß, die Deutschen wollen den Genfraß nicht. Es ist bekannt, daß der GVO-Essen für Mensch, Tier und Natur höchst gesundheitsschädigend ist. Unabhängige Studien haben das bewiesen. Aber: Der Wille des Volkes zählt

Die Chemtrails-Verschwörung – ein Himmel voller giftiger Chemiewolken

8. Februar 2014 von Michael Friedrich Vogt

Rechtsanwalt Dominik Storr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das Märchen vom „anthropogen verursachten Klimawandel“ rechtfertigt das Spiel mit dem Planeten und der Vergiftung der Atmosphäre.   JoomlaXTC V-Tube Pro Single Plug-in- Copyright 2010 Monev Software LLC Am Anfang steht eine Lüge: „Unter dem Begriff Climate Engineering (CE) werden technologische Maßnahmen zusammengefaßt, die gezielt dazu

Rettung des Regenwaldes – Ein Kampf gegen die Mafia

30. Januar 2014 von Michael Friedrich Vogt

Richard Weixler im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Millionen Hektar Regenwald werden jedes Jahr in Brasilien-Kolumbien-Peru-Paraguay und anderen Ländern abgeholzt/zerstört damit Konzerne Soja anbauen und Hunderte Mio. Tonnen weltweit verkaufen können, damit die Bauern billiges Schweine- Rinder- und Hühnerfutter erwerben. Wo früher ausgedehnte Wälder waren, sieht man nun Millionen Hektar von Monokulturen. JoomlaXTC V-Tube Pro

Energie der Zukunft: Revolutionäres Verfahren gegen Erdfeuchte zur Gebäuderettung

10. Januar 2014 von Michael Friedrich Vogt

Ing. Wilhelm Mohorn im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. „Die Natur liefert uns genügend Ressourcen, der Mensch ist dazu da, um diese Ressourcen zu entdecken und sie bei umweltfreundlichen Technologien einzusetzen.“ Das ist das Credo Willy Mohorns. Gebäude retten, Kulturgut bewahren: ohne Mauerdurchschnitte, ohne Chemie, ohne Batterien, ohne Strom oder E-Smog – also umweltfreundlich und

Wasser des Lebens – Ihre eigene Wasserquelle

8. Dezember 2013 von Michael Friedrich Vogt

Der Produktentwickler und Wasserexperte Martin Gayer im Gespräch mit Michael Vogt über den Wasserkreislauf, die physische und energetische Reinigung sowie die Belebung des Wassers.   JoomlaXTC V-Tube Pro Single Plug-in- Copyright 2010 Monev Software LLC Wasser – ein ganz besonderer Stoff! Wasser ist der häufigste Rohstoff auf der Erde, es hat den höchsten Bekanntheitsgrad und

Biokampfstoffe und pestizidfreie Landwirtschaft

6. Dezember 2013 von Michael Friedrich Vogt

 06. Dezember 2013 Dr. Friedhelm Berger und Hanno Krzak im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Vermeintlich haben wir die Wahlfreiheit, ohne Belastung durch Pflanzenschutzmittel zu leben. Aber: Gibt es überhaupt pestizidfreie Regionen in Deutschland? JoomlaXTC V-Tube Pro Single Plug-in- Copyright 2010 Monev Software LLC Der Absatz von biologisch angebauten Lebensmitteln steigt von Jahr zu Jahr.

Spritsparen leicht gemacht durch pflanzlichen Kraftstoffzusatz

28. Oktober 2013 von Michael Friedrich Vogt

28. Oktober 2013 Stephan Hans im Gespräch mit Michael Vogt. An der Erforschung eines biologischen Zusatzes für Kraftstoffe (Benzin, Diesel, Heizöl) um deren Wirkung zu optimieren und so die schädlichen Abgase zu verringern, forschten japanische Wissenschaftler ca. 30 Jahre lang. So entstand XMILE. Der positive Nebeneffekt war der, daß durch eine sauberere Verbrennung die Motoren