Arrow
Arrow
Slider

ARD-Sendung: Nervengift im Flugzeug – was die Luftfahrtindustrie verschweigt

24. Juli 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

24. Juli 2014 Interessant, manchmal kommen auch bei den GEZ-Junkern doch sehenswerte Beiträge. Was die Passagiere nicht wissen: In die Kabinenluft von Passagierflugzeugen können über die Triebwerke giftige Stoffe gelangen. Gefährliche Rückstände von Schmiermitteln, die sich in der Kabine ausbreiten und von den Insassen eingeatmet werden. In ihrer Dokumentation zeigen die Film-Autoren, daß dieses Problem

Pferde-Yoga

18. Juli 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

18. Juli 2014  Ein Fundstück aus dem Netz. Auf der Ranch Doma India in Argentinien geht man mit den Pferden ein bißchen anders als üblich um. Der Indianer auf dem Video macht zusammen mit dem Tier Yoga. Angeblich ist das Tier noch nie geritten worden, und wird mit dieser sanften Yoga-Methode ohne Probleme davon „überzeugt“. 

Massentierhaltung in den USA: Millionen Schweine verendet

15. Juli 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

15. Juli 2014 Die Schattenseiten der Massentierhaltung sind nicht nur ein Thema für „rührselige Tierfreunde“! Das, was in den USA zur Zeit passiert, kann jederzeit auch hier stattfinden. Seit Ende Mai breitet sich in den USA eine Viruserkrankung aus, an der Schweine binnen Tagen elend eingehen. Schweinefleisch wird zur teurenMAngelware, aber die Farmer stehen vor

Mondscheintarif

14. Juli 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

14. Juli 2014  (Bild: Andreas Morlok/Pixelio.de) Die Energiekrise ist nur so lange eine solche, wie man die gescheiten und pfiffigen Ideen der Menschen niederhalten kann. In der Regel funktioniert das sehr gut. Die entsprechenden Industrien kaufen den Erfindern ihre Rechte und Patente ab, und schließen sie sorgfältig weg, damit die Pfründe gewahrt bleiben. Aber manchmal

Imkern als Hobby und Krisenvorsorge

13. Juli 2014 von Niki Vogt

13. Juli 2014 (von Niki Vogt) Früher, bevor es den weißen Haushaltszucker gab, süßte man mit Honig. Honig ist sehr gesund, fast schon ein Heilmittel, dabei eine Delikatesse und lange haltbar. Guter, naturreiner Honig ist nicht billig, in Krisenzeiten ist er eine Kostbarkeit und wertvolles Tauschmittel. Dabei ist es nicht sehr schwer, das Imkern anzufangen,

Roboterbienen? Was will uns Greenpeace damit sagen?

13. Juli 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

13. Juli 2014  Ein sehr irritierendes Video. Schöne Blumenwiesen, romantische Stimmung, und über die Blümchen fliegen Bienen. Aber was für seltsame Bienen sind das! Silbrig schimmernde Roboterbienen, solarbetrieben, unerbittlich nützlich und wehrhaft gegen Raubinsekten wie Hornissen. Die böse Hornisse wird gleich mit Insektizid totgespritzt. Ein kleiner Junge und ein Mädchen zeigen zu romantischer Musik, wie

Sehr schönes Chemtrail …

5. Juli 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

05. Juli 2014 … und mit großer Symbolkraft. Das Foto macht zur Zeit in den Staaten die Runde. Manchal drückt sich eben der Inhalt auch ganz ungewollt über die Form aus. Netter Schnappschuß! Wir sind doch alle irgendwie Verschwörungstheoretiker, nicht wahr?

Chemtrails: Unwiderlegbarer Filmbeweis

1. Juli 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

01. Juli 2014  Hier ist ein Video von einem Flugzeug, das die Chemtrails ganz offensichtlich aus Extra-Düsen an den Flügelspitzen ausbringt, während aus den Triebwerken gar nichts kommt. Das Flugzeug fliegt ziemlich tief, und man kann genau sehen, daß es keine Kondensstreifen aus den Triebwerken produziert, aber bei den Flügelspitzen dicke, massive Streifen herausgesprüht werden,

„Grüner“ Werner Schulz (M.E.P.) sagt, daß Geoengineering am Himmel bereits angewendet wird!

26. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

26. Juni 2014  Der Grüne Werner Schulz „Grüner“ (M.E.P.) spricht als deutscher Begrüßungsredner der GEO-ENGINEERING- EU-Konferenz am 9.4.2013. Er sagt ausdrücklich, daß Chemtrails als mittel des Geo-Engineering – also des aktiven, technischen Eingriffs in das Weltklima und das örtliche Klima und die Umgestaltung der Erde angewendet wird! „Ich begrüße Sie ganz herzlich- ich spreche deutsch.

Nutzen die USA und Russland Wirbelsturme und Erdbeben für Wetterkriege?

25. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

25. Juni 2014 (chemtrails.de) Die anony­men Jour­na­lis­ten des DAILY EXPRESS über Kli­ma­ver­än­de­rung als Geowaffe. Die rie­sige Pilz­wolke stieg zum Him­mel und der Pilot fürch­tete, sein Flug­zeug würde vom Fall­out einer Atom­ex­plo­sion ver­schlun­gen wer­den. Nach­dem er den Not­ruf May­day ver­an­laßte und sei­ner Besat­zung befahl, Sauerstoff-masken auf­zu­set­zen, war der erfah­rene Pilot so geis­tes­ge­gen­wär­tig, die Größe der Wolke

Bitte um Mithilfe: Schlachtverbot für trächtige Kühe

25. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

25. Juni 2014  Es fehlen nur noch 704 Stimmen, dann kann der Grausamkeit ein Ende gesetzt werden! In Deutschland werden jährlich bis zu 180.000 trächtige Kühe in Schlachthöfen geschlachtet. Anbei sterben auch die Kälber im Mutterleib. Diese sterben einen qualvollen Tod, denn nur das Muttertier wird durch den Bolzenschuss betäubt. Auf das ungeborene Kalb hat

CO2-Schwindel: Selbst die Deutsche Meteorologische Gesellschaft mag nicht mehr mitspielen

23. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

23. Juni 2014 (EIKE) Die Umwelt wird vergiftet, die Luft verpestet, die Tierarten ausgedünnt, Genpflanzen zerstören das natürliche Gleichgewicht – alles kein Problem. Hauptsache der Klima-Hysterie-Hype wird gegen alle wissenschaftliche Seriosität weiter durchgezogen, denn damit läßt sich Geld verdienen und die Chemtrail-Massenvergiftung begründen. Aber: Immer mehr gestandene Klimawissenschaftler, Meteorologen und Experten halten nicht mehr den

Chemtrail Cowboy

22. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

22. Juni 2014  Das nennt man wohl Galgenhumor. So kann man das Thema Chemtrails auch angehen. Wir fanden das Musikvideo jedenfalls sehr amüsant, wenngleich man auch etwas schmerzlich lächelt. Aber wie sagte schon Otto Waalkes? –  „Dem Fische aber sei gesacht, Tumor ist, wenn man trotzdem lacht!“

Chemtrails: Warum, in aller Welt, sprühen die?

13. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

13. Juni 2014  Der berühmte Film „Why in the world are they spraying“ ist hier von Werner Altnickel als deutsche Synchronisation ins Netz gestellt worden. Eine sehr interessante Doku. Nicht alles ist unbedingt schlüssig, wenngleich auch insgesamt wenig Zweifel daran bestehen dürften, daß gesprayt wird. Da das englischsprachige Original sehr bekannt ist, jedoch viele Interessierte

Yellowstone: Steht ein Ausbruch des Supervulkans bevor?

11. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

11. Juni 2014  (Bild: Wikimedia/M. Rietze) Seit Monaten gibt es Gerüchte und Beobachtungen, daß der Supervulkan im Yellowstone Nationalpark in Wyoming/USA möglicherweise vor einem Ausbruch steht. Schon 2011 kamen erste Alarmzeichen, im Winter erregten Herden von fliehenden Tieren Aufmerksamkeit, und am letzten Märztag wurde der Yellowstone Nationalpark von dem stärksten Beben der letzten 34 Jahre 

Unser täglich Gift

6. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

06. Juni 2014  Dies ist eine Dokumentation aus dem Jahr 2011 – hat aber von ihrer Brisanz nichts verloren und gehört zu den wenigen, wirklich guten Dokus im Deutschen Fernsehen. Und, wie wir festgestllt haben: Viele kennen sie nicht. Dabei hat das Thema Ernährung wirklich einen hohen Stellenwert.  Mit kaum etwas befaßt sich die moderne

Ehemaliger Luft- und Raumfahrttechniker berichtet über Chemtrails

18. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

18. Mai 2014 Der Mann, der auf einer Montagsdemo unangekündigt das Mikrophon nahm und über seine Arbeit als Luft- und Raumfahrttechniker berichtet, und daß er in dieser Funktion eine solche Chemtrail-Sprühvorrichtung eingebaut hat, sorgte für Wirbel. Manche betrachteten seine Erklärung mit Skepsis, andere waren begeistert. Wir können es auch nicht wirklich beurteilen. Hier ist seine

Der Quantum Energy Generator – der Durchbruch?

16. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

16. Mai 2014 Es klingt zu schön, um wahr zu sein – aber vielleicht stimmt es ja diesmal wirklich. Der Quantum Energy Generator kurz QEG soll ein echter funktionierender Generator sein, der mehr Strom herausgibt, als er zum Laufen benötigt. Der Overunity-Faktor liegt bei 1 zu 10 bis 1 zu 40. Das heißt bei 1

Peace-Food

6. Mai 2014 von Gastautor: Dr. med. Ruediger Dahlke

Ein friedlicher Weg zur Gesundheit für Mensch, Tier und Erde. 06. Mai 2014  von Dr. med. Ruediger Dahlke (Elexier-Magazin): Wollen wir uns im reichen Teil der Welt wirklich daran gewöhnen, täglich Tausende (Kinder) in Hungerländern an ebendiesem sterben und unzählige Tiere entsetzlich leben und grausam für unsere Ernährung töten zu lassen? Auch wenn die Medien

Chemtrails?? Aaach Quatsch! Alles Verschwörungstheorie!

4. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

04. Mai 2014  Trotz aller Aufklärung und vollkommen klaren Mustern am Himmel: Es gibt mehr als genug Zeitgenossen, die „das mit den Chemtrails“ für Humbug und Verschwörungstheorie halten. Das mit den ewig lang sichtbaren Kondensstreifen, die den ganzen Himmel zudunsten, hat doch nur was mit den Luftschichten und der Feuchtigkeit darin zu tun. Oder die

Monsanto: „Roundup“ ist 125 mal giftiger als zugegeben!

2. Mai 2014 von Niki Vogt

02. Mai 2014: (Niki Vogt) So langsam wird klar, wie unglaublich dreist wir belogen und vergiftet werden. Eine Studie, die die Giftigkeit von Monsantos Unkrautvernichter „RoundUp“ überprüfte, kommt zu einem alarmierenden Ergebnis. Auf die Informationen der Aufsichtsbehörden ist kein Verlaß. Das Zeug ist über hundertmal giftiger, als amtlich bescheinigt. Würdet Ihr ein chemisches Gebräu trinken,

Erwischt! Vergaß der Pilot bei Landung, die Chemtrails auzuschalten?

29. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

29. April 2014: Ein Video geht um die Welt. Seit etwa 3 Stunden taucht es auch in Europa auf. Hier landet eine Maschine, die derartige Aerosolspuren aus den Triebwerken haut, daß es schon sehr stark danach aussieht, als habe hier jemand vergessen, im Cockpit den Schalter „Turn off Chemtrails“ auf „Aus“ zu drücken.    

Steinkohle – verkannte Energiealternative & Beitrag zur autarken Krisenvorsorge

26. April 2014 von Michael Friedrich Vogt

Stefan Doliwa im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wenn man sich die Geschichte der Deutschen Steinkohle ansieht, kommt man von dem Eindruck nicht los, daß ein versteckter Krieg gegen die Deutsche Bevölkerung geführt wird. Nach dem Zweiten Weltkrieg erhielten mit der Gründung der Montanunion am 18. April 1951 zuerst fremde Staaten Zugriff auf die westdeutsche

Orte der Kraft schaffen mit Erdakupunktur – Harmonisierung für unser Zuhause

26. April 2014 von Michael Friedrich Vogt

Orte der Kraft schaffen mit Erdakupunktur – Harmonisierung für unser Zuhause 26. April 2014 Adam Jakob im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Was ist Formenenergie? Erich Neumann einer der letzten Templer war der „Wiederentdecker“ der Erdakupunktur und Grundstücksheilung. Wie entsteht Formenergie? Es ist eine Energie, die um uns herum und überall vorhanden ist, jede Landschaft

Wasser – ein Kind des Geistes? Oder ein oft schmutziges Etwas?

19. April 2014 von Michael Friedrich Vogt

(Bild: twinlili/pixelio.de) Werner Habermeier im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wasser aus seinem natürlichen Kreislauf entnommen, in Rohrleitungen gezwängt, gepumpt, geschoben, stagniert, bestrahlt, stabilisiert,  … wird immer apathischer – es wird zu Dingen gezwungen, die ihm widersprechen. Wasser liebt Bewegung, Wasser liebt Wirbel, mäandernde Bahnen, Schleifen, Achterbahnfahren. Und nicht im Rohr statisch vorangeschoben zu werden.

Walschützer begrüßen Walfangverbot für Japan

17. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

17. April 2014  Es gibt auch gute Nachrichten: Laut einer Pressemitteilung des Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) – hat der Internationale Gerichtshof (IGH) in Den Haag vor ca. 2 Wochen verbindlich entschieden, daß Japan den Walfang im Schutzgebiet der Antarktis nicht mehr aus wissenschaftlichen Gründen betreiben darf. In der Urteilsbegründung heißt es, daß der Gerichtshof mit

Wal-Freiheit

15. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

15. April 2014  Ein wunderschönes Video. Ein paar Schnorchler finden einen im Wasser dümpelnden Buckelwal, der tot zu sein scheint. Als er doch kräftig ausatmet, beschließen sie, ihn näher anzuschauen. Dabei stellen sie fest, daß das arme Tier sich in einem riesigen Nylonnetz verfangen hat und dem Tode geweiht ist. Eine anstrengende Befreiungsaktion folgt, für

Plötzlich massives Bienensterben am Rhein

6. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

06. April 2014  Am Rhein entlang, insbesondere Richtung Ruhrgebiet (Hitdorf und Rheindorf bei Leverkusen), schlagen die Imker Alarm. Ungewöhnlich viele Bienen sind dirkt vor den Stöcken tot gefunden worden, viele erst gar nicht heimgekehrt von ihren ersten Frühjahrsausflügen. Seit Montag sind wahrscheinlich etwa eine Million an Vergiftungserscheinungen gestorben, so das örtliche Veterinäramt.   Die nützlichen

Unerwünschte Technik: Steinkohle-Heizkessel darf nicht in Hochwassergebiete

5. April 2014 von Michael Friedrich Vogt

05. April 2014   Stefan Doliwa im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.  Das Hochwasser 2013 hat viele große Gebiete in Deutschland überflutet und viele Menschen standen von jetzt auf gleich vor dem buchstäblichen Nichts. Überall in den Medien sprach man über die Solidarität mit den Opfern des Hochwassers. Auch das Ingenieurbüro Stefan Doliwa war von dem

EU-Kommission verweigert Stellungnahme zu Recht auf Wasser und will kein Gesetz auf den Weg bringen, das Wasser als Menschenrecht anerkennt.

24. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

24. März 2014  (Bild: Janusz Klosowski/pixelio.de) Warum? Als vernünftiger Mensch würde doch jeder ein solches Gesetz gut finden. Wer mag nicht sauberes Wasser stets zur Verfügung haben? Kritiker sprechen von einem „Schlag ins Gesicht der Bürger” durch die EU-KOMMISSION. Wie kann die EU-KOMMISSION so handeln? Da stellt sich die Frage, für wen ist die EU-KOMMISSION