Arrow
Arrow
Slider

In Sachen „Das Volk vs. NSA, BND etc“: Der Gerneralbundesanwalt nimmt keine Ermittlungen auf

2. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

02. Juni 2014  Braucht es noch jemand deutlicher? Hat noch irgendjemand irgendwelche Zweifel, in welchem Land wir leben? Man will offenbar in Sachen NSA und Bespitzelung kneifen. Generalbundesanwalt Harald Range findet laut Mainstreammedien, er könne sowieso nicht ermitteln, ob überhaupt und wenn ja wie sehr NSA und andere US-Geheimdienste sowie britische Geheimdienste illegal in Deutschland

Unveröffentlichtes 3sat-Interview mit Andreas Popp

2. Juni 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

02. Juni 2014 Der Journalist Clemens Riha führte für 3sat „Kulturzeit“ ein Interview mit Andreas Popp. Nachdem Jutta Ditfurth vorher in derselben Sendung wilde Thesen über rechtsradikale Hintergründe der Montagsdemos unwidersprochen verbreiten durfte, schien der Sender um eine Richtigstellung bemüht zu sein. Als die Sendung ausgestrahlt wurde, verzichtete man jedoch auf die wichtigen Aussagen des

Nach der Europa-Wahl: Die Katze guckt schon aus dem Sack

1. Juni 2014 von Niki Vogt

So langsam bereitet man uns auf das „Dicke Ende“ vor 01. Juni 2014 Bild: Günter Hamich/pixelio.de (von Niki Vogt) Nach ein bißchen Wählerbeschimpfung für das Erstarken der EU-kritischen Parteien kommt nun häppchenweise, was man vor der Wahl sorgsam verschwiegen hatte: Nichts ist besser geworden, im Gegenteil. Die Wand, auf die wir zurasen ist wieder ein

Drei Italienische Parlamentsabgeordnete fordern öffentlich Transparenz von den Bilderbergern

31. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

31. Mai  2014 Wieder ein Beweis, daß es Politiker mit Mannesmut vor Herrscherthronen gibt. Drei italienische Parlamentsabgeordnete tauchen in Kopenhagen bei der diesjährigen Bilderbergerkonferenz auf und fordern öffentlich mehr Transparenz, was in den geheimen Zirkeln der Macht hinter den Polizeiabsperrungen eigentlich besprochen und beschlossen wird. Klasse. Bravo! Luke Rudkowski vom Sender „weAreChange.org“ zeigthier, wie die

Ist eines der meistgesehenen 9-11 Videos ein Fake?

31. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

31. Mai 2014 Tausend mal gesehen – tausend Mal nix verstehn? Da gibt es ein Video, das wir alle mal gesehen haben und dennoch ist uns nichts aufgefallen. Kann das sein? Der Clip ist nun etwa Eine Million und dreihunderttausendmal angeklickt worden. Wer hat das Video gemacht? Ist es dieses Video, was wir in den

Montagsdemos – Das Zerrbild der Massenmedien

31. Mai 2014 von Michael Friedrich Vogt

Frank Höfer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Seit wenigen Monaten gibt es Sie nun wieder – die Montagsdemonstrationen. In mehr als 60 Städten in Deutschland, Österreich, Schweiz und auch Italien treffen sich jeden Montag Tausende Menschen um friedlich gegen Krieg, Medienmanipulation und Mißstände im Finanz- und Wirtschaftsystem zu demonstrieren. Neu an dieser Bewegung ist,

Chaos Computer Club stellt Strafanzeige gegen Merkel

29. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

29. Mai 2014  Der Chaos Computer Club hat die Schnauze voll und wirft der Regierung den Fehdehandschuh hin: Er erstattet Strafanzeige. Nicht nur gegen Merkel, sondern gegen alle Mitdarsteller in der Bundesregierung. Speziell und unter Namensnennung richtet sich die Klage gegen die Führungsriege: Die Kanzlerin, den Innenminister und die Präsidenten von MAD, BND und auch

BREAKING NEWS: Elsässer siegt mit Verleumdungsklage gegen Ditfurth

28. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

28. Mai 2014  Großer Erfolg für Montagsdemonstrationen: Landgericht München verbietet der Ex-Grünen unter Androhung von Ordnungsgeld bzw. Ordnungshaft die Schmähung Elsässers. Ihr erinnert Euch alle an die Hetze, die Frau Ditfurth in der TV-Sendung 3sat-Kulturzeit gegen mich und andere Redner der Montagsdemonstrationen verbreitet hat? Ihr habt verfolgt, wie nach diesem Aufschlag diese unerträglichen Schmähungen auf

Trümmerhaufen EU:

27. Mai 2014 von Niki Vogt

Spielen sie noch ein bißchen Demokratie, oder packen sie den Knüppel aus? 27. Mai 2014 (von Niki Vogt) Einen Tag herrschte fassungsloses Entsetzen und die Medien jammerten ziellos herum und stimten das übliche Lamento über einen Rechtsruck an. Jetzt verziehen sich die Rauchwolken, und die Bescherung ist nunmal nicht mehr wegzudiskutieren. Die EU ist ernsthaft

SpeichelTV über die Bundestagsschwarzmaler vom Platz der Republik

26. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

26. MAi 2014  Am 18. Mai strahlte Spiegel TV einen Beitrag über die Montagsdemos aus. Bereits als dieser vor Ort produziert wurde, fragte unser NuoViso-Reporter den SpiegelTV-Reporter, ob es Auflagen „von oben“ gäbe, wie über die Montagsdemonstranten zu berichten wäre. Offensichtlich tat es das! Denn was Herr Felix Kasten von SpiegelTV abgeliefert hat, kein nicht

Der Westen auf dem Marsch in den 3. Weltkrieg – Brandstifter und Drahtzieher hinter der Ukrainekrise.

24. Mai 2014 von Michael Friedrich Vogt

 Manuel Ochsenreiter im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das Massaker in Odessa, bei dem unbewaffnete und friedliche Demonstranten für Rußland aus ihren Zelten vor dem Gewerkschaftshaus vertrieben wurden, ins Gewerkschaftshaus vor faschistischen Hooligans flüchteten und dort im Beisein der ukrainischen Polizei massakriert und dann das Haus mit Molotowcocktails in Brand setzen, um die Hinrichtungen zu

Rechts oder links? Das Teile-und-Herrsche-Spiel für die Systemsklaven

24. Mai 2014 von Michael Friedrich Vogt

Das Kulturzentrum in Cape Breton, Nova Scotia, Kanada ist ein Knotenpunkt für offene Gespräche mit offenem Visier. Ein Ort, wo klare Sprache und klres Denken einen Raum finden. Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über den Unsinn der politischen Gesäßgeografie und was die herrschenden davon für einen Vorteil haben – und wie wir

Help Obama Kickstart World War III! – Hilf Obama, den 3. Weltkrieg loszutreten!

23. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

23. Mai 2014  President Obama needs your help starting World War III! Find out how you can help! …  Finden Sie hier heraus, wie Sie Präsident Obama helfen können, endlich den 3. Weltkrieg anzuzetteln! Ein Video, das in den USA schon fast drei Millionen Klicks hat. Achtung: Satire des bösesten Art, und echt klasse! Ein

Raffael Wüthrich als „8. Bundesrat“ der Schweiz

21. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

21. Mai 2014  Politik werde nicht mehr um Themen gemacht, sondern um Parteien und Gesichter. Viele Politiker würden zudem nicht die Interessen vertreten, findet Raffael Wüthrich. Der junge, unkonventionelle Kandidat überrascht mit ganz neuen, „Graswurzelansätzen“ und frischen Ideen, die nicht das abgedroschene Wahlkampfgesäusel der überkommenen Politikerkaste sind. Endlich jemand, den man wirklich wählen kann. Hier

Die Medien lügen und verschweigen – doch die Wahrheit über Odessa ist nicht mehr zu vertuschen! – Ein historisches Video!

21. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

21. Mai 2014  Das entsetzlich grausame Massaker an unbewaffneten prorussischen Demonstranten und an vollkommen unbeteiligten Frauen, Kindern, Personal des Gewerkschaftshauses und zufälligen Passanten wurde von den westlichen Medien totgeschwiegen oder zynisch verdreht. Sie machten sich bewußt zu Helfern der faschistischen Mörderbanden. Hier ist ein Video, das die Geschehnisse noch einmal wahrheitsgemäß zusammenfaßt und sorgfältig dokumentiert.

Ukraine: Soldaten und Polizisten laufen scharenweise über

21. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

21. Mai 2014 In der Ostukraine mehren sich die Berichte, daß die Sicherheitskräfte, Polizei und Armee in größerem Maßstab einfach die Seiten wechseln. In Kramatorsk wurden mehrere Panzer der regulären ukrainischen Armee, die ausgeschickt waren, um die „prorussischen Terroristen“ zu bekämpfen, unter russischer Fahne gesichtet. Auch Polizisten wechseln überall die Seiten: in Donezk, in Slawjansk,

Peinlich: 3SAT-Journalistin will über Schröder (Putin) hetzen und wird abgewatscht

19. Mai 2014 von Niki Vogt

19. Mai 2014 Bild: Wikimedia Commons/Hans Peter Schaefer (von Niki Vogt) Bazon Brock (eigentlich Jürgen Johannes Hermann Brock) ist emeritierter Professor für Ästhetik und Kulturvermittlung an der Bergischen Universität Wuppertal, Künstler, Kunsttheoretiker und Philosoph. Brock gilt als Vertreter der Fluxus-Bewegung. Die Journalistin (Frau Mendelsohn) versucht krampfhaft, den Philosophen und Künstler Brock zu einer politisch korrekten

Montagsdemo:  Zeit-Journalistin packt aus!

16. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

16. Mai 2014 Die Montagsdemos bieten immer wieder Überraschungen. Eine junge Moldawierin berichtet, daß sie immer wieder Beiträge für „Zeit-Online“ geschrieben hatte, aber auch vier Monate für die „Stimme Rußlands“. Als sie nun wieder einmal einen Text bei „Zeit-Online“ vorschlug, wurde sie abgelehnt, weil sie für die „Putin-Propagandamaschine“ gearbeitet habe. Sie nennt auch ihren Namen

„Wir lassen sie verhungern“ – Interview mit Jean Ziegler

15. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

15. Mai 2014 (Bild: Wikimedia Commons/ Manfred Werner – Tsui) Die Programme zur Bevölkerungsdezimierung sind vielfältig und einfallsreich. Von Impfungen, die die gutgläubigen Menschen schwächen, kräkeln lassen, bisweilen auch töten oder unfruchtbar machen über Chemtrails, Gentechnisch veränderte Nahrungsmittel, Junk-Food und gezielte Hungersnöte, wie wir hier erfahren, haben die Mächtigen einiges auf der Pfanne. Erstaunlicherweise berichtet

Der Gauckler

10. Mai 2014 von Niki Vogt

10. Mai 2014 (von Niki Vogt) Seit Februar 2014 läuft eine subtile Kampagne, um die Bevölkerung dafür reif zu machen, regelrechte Kriegseinsätze der Bundeswehr zu tolerieren. Das ging schon los, als der Afghanistan-Einsatz plötzlich offiziell „Krieg“ genannt werden durfte. Seitdem wird langsam und schleichend die Bundeswehr für alle möglichen Kriege angefordert, in denen wir nichts,

Joachim Gauck – der richtige Mann oder der Bock zum Gärtner?

10. Mai 2014 von Michael Friedrich Vogt

(Bild: Wikipedia/Martin Kleinschmidt/MSC) Dr. Klaus Blessing im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Am 23. März 2012 wurde der Ex-DDR-Pfarrer Joachim Gauck als elfter Bundespräsident vereidigt. Wenige Wochen zuvor war sein Vorgänger Christian Wulff von einer Phalanx höchst tugendhafter bundesdeutscher Medien aus dem Amt gejagt worden. Von den meisten Vertretern ebendieser Medienhäuser wird uns nun Joachim

Das grauenhafte Schlachten in Odessa – der Westen ist mitverantwortlich!

8. Mai 2014 von Niki Vogt

08. Mai 2014  (von Niki Vogt)  Es hat ein paar Tage gebraucht, bis ich dazu etwas schreiben konnte. Ich habe die Bilder gesehen und es war so fürchterlich und niederschmetternd, daß es nur noch die Sprache verschlägt. Wenn man sich das ansieht, dann kann man an der Menschheit verzweifeln. Wie können Menschen so etwas tun???

Jochen Scholz: Was haben deutsche Bundeswehrsoldaten in der Ukraine getan?

6. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

06. Mai 2014: Auf Youtube sehen wir lange Güterzüge mit Panzern, Geschützen und Militärfahrzeugen in Rußland. Sie fahren in Richtung Westen an die Ukrainische Grenze. Auch die Nato verlegt immer mehr Menschen und Material nach Osteuropa. Dies alles dient nicht gerade zum Abbau der Spannungen zwischen dem Westen und Rußland in der Ukraine-Krise.   Die

Verfassungsversammlung in den USA – Kampf hinter den Kulissen

4. Mai 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

04. Mai 2014 Sehr seltsam: Eine noch nie dagewesene Entwicklung in den Vereinigten Staaten, und kein Schwein berichtet. Es gibt ein Gesetz in den USA, daß eine Verfassungsversammlung vorsieht, wenn zwei Drittel der Bundesstaaten das begehren. Und genau das ist jetzt passiert. Was soll da beschlossen werden? Und warum berichtet es keiner? Der Landtag des

Dirk Müller: Putin in der Zwickmühle

28. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

28. April 2014  Dirk Müller bringt es hier in wenigen Sätzen auf den Punkt. Eine Zuspitzung der Lage in Osteuropa ist überhaupt nicht im Interesse Rußlands. Und auch Dirk Müller fragt „cui bono?“ – und da gibt es nur eine Antwort. Aber das Spiel des Westens wird nicht aufgehn. Denn – zumindest zur Zeit –

Daily Mail: Die USA benutzten Al-Kaida, um Gaddafi loszuwerden und zu töten

27. April 2014 von Niki Vogt

27. April 2014 (Bild: der junge Offizier Muamar al Gaddafi. Bild: Wikipedia Commons/Olof von Randow) von Niki Vogt: Und wieder erweist sich eine „Verschwörungstheorie“ als wahr. Ganz offiziell steht es jetzt in der „Daily Mail“ nachzulesen: Die USA haben während des Umsturzes in Libyen Waffen an die al-Kaida geliefert. Und die Kämpfer dieses angeblichen Todfeindes

Erwischt! Ukraine: Polen hatte die Putschisten zwei Monate vorher ausgebildet

26. April 2014 von Gastautor: Thierry Meyssan/Voltaire.net

26. April 2014 von Thierry Meyssan/Voltaire.net: Die Lügen haben immer kürzere Beine. Zwei Monate nach dem Regimewechsel in Kiew veröffentlicht die polnische Presse Enthüllungen über die Beteiligung der Regierung von Donald Tusk an der Vorbereitung des Putsches. Diese neuen Nachrichten widersprechen der westlichen Rede und zeigen, dass die aktuelle vorläufige Regierung von Olexander Turtschinow von

Die Montagsdemos 2.0

24. April 2014 von Gastautor: Kulturstudio

24. April 2014  (Kulturstudio) Als sich die Bürger und Fernsehzuschauer bei den Sendern beschwerten, daß keinerlei Berichterstattung zu den Montags-Friedensdemos erfolgte, beschied man dumme Volk arrogant, daß man wegen der „paar Hundert Leute“ keine Berichterstattung mache. So eine „Hühnerdemo“ müsse man nicht beachten. Nun zeigt sich, daß es am Ostermontag über 5000 Menschen waren. Die

„Warum Sind Sie hier?“

22. April 2014 von Gastautor: KlagemauerTV

22. April 2014 KlagemauerTV:  Mit der Ukraine-Krise ist in den letzten Monaten ein Thema wieder viel unmittelbarer nach Europa zurückgekehrt: der Krieg. Plötzlich sind es nicht mehr nur ferne Länder, die von Krieg und Bürgerkrieg bedroht sind, sondern auch unser europäischer Kontinent. Mit der drohenden Kriegsgefahr kommen auch alte Feindbilder wieder zurück und werden unentwegt

Friedensdemo Ostermontag in Berlin

22. April 2014 von Gastautor: Martin Müller-Mertens

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. 22. April 2014  (Bild:Adolf Menzel „Falke schlägt Taube“)  Martin Müller-Mertens/Compact-Magazin  Die Friedensbewegung schwillt an. Tausende Aktivisten fanden am Ostermontag den Weg auf den Berliner Potsdamer Platz – eine von mittlerweile 40 Mahnwachen und Kundgebungen in ganz Deutschland. Die