Bild ist nicht verfügbar
Arrow
Arrow
Slider

Friedensdemo Ostermontag in Berlin

22. April 2014 von Gastautor: Martin Müller-Mertens

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. 22. April 2014  (Bild:Adolf Menzel „Falke schlägt Taube“)  Martin Müller-Mertens/Compact-Magazin  Die Friedensbewegung schwillt an. Tausende Aktivisten fanden am Ostermontag den Weg auf den Berliner Potsdamer Platz – eine von mittlerweile 40 Mahnwachen und Kundgebungen in ganz Deutschland. Die

EU-Schwachsinn: Backen gegen die Klimaerwärmung

17. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

17. April 2014  Wieder ein Stück aus dem Dilettantenstadl der EU. Nicht nur die Kaffeemaschinen dürfen nicht mehr stundenlang die Kannen mit dem magenschleimhautzerstzenden Filterkaffee am brodeln halten und die Staubsauger nur noch müde am verdreckten Teppich nuckeln, nein, jetzt geht es den Backöfen und Kochplatten ans Leder … Gut, die Kaffeemaschinen sind nicht so

Ein Hopi-Ältester: Die USA wird untergehen

17. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

17. April 2014   (Bild: Hopimädchen) Einer der Hopi-Ältesten spricht über die indianischen Prophezeiungen, einen bevorstehende Zeiten- und Epochen wechsel – und warum die USA mit ihrer Lebensweise untergehen wird. Sehr einfache, klare und weise Worte, die auch uns angehen. Hier das originale, englischsprachige Video mit deutscher Übersetzung als Text dazu.     „Die Zeit entwickelt

Andreas Popp auf der Mahnwache Berlin am 14. April

15. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

15. April 2014 Andreas Popp spricht kurz auf der Montags-Mahnwache in Berlin. Eine sehr kurze Rede, die er aus dem Stehgreif hält. Er berichtet ein bißchen von den Eindrücken, die er auf seinen Aufenthalten in Kanada, in Rußland und in Österreich gesammelt hat. Er sprach mit „hochrangigen Politikern“ – bei denen es auch Naive und

Jetzt reichts uns!

15. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

Offener Brief an Putin und Russland von Jochen Scholz, Oberstleutnant a.D. 15. April 2014  Der ehemalige Oberstleutnant der NATO-Luftwaffe, Jochen Scholz, schrieb einen offenen Brief an den Präsidenten Rußlands, Wladimir Putin. Ein Brief der es in sich hat und weitherum bekanntgemacht werden muß. Dieser Text kann von jedem auf seine Webseite gesetzt werden. Oder per

Andreas Popp auf der Montagsdemo an Ostern in Berlin

15. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

Am Ostermontag, 21.04.2014 um 18 Uhr wird Andreas Popp vor dem Brandenburger Tor in Berlin eine Ansprache halten und deutlich die Themen benennen, die den Weltfrieden bedrohen. Weitersagen! Teilen! Und mitmachen! Wie? Weiterlesen! Hier könnt Ihr das Thema auf  Youtube diskutieren: Montagsdemo Berlin Andreas Popp Ostermontag 2014 Und hier könnt Ihr das Thema auf Facebook

Montagsmahnwachen „für den Frieden“ – wir werden immer mehr!

14. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

14. April 2014  Die Montagsdemonstrationen 1989 in der damaligen DDR fingen auch vorsichtig an – und sie fegten ein System weg, ohne einen Schuß, ohne Tote. Nehmen wir die Helden von damals zum Vorbild und werden wir aktiv!  Es gilt, für den Frieden auf die Straße zu gehen. Wir müssen zeigen, daß wir uns nicht,

Offener Brief von Jürgen Todenhöfer an Obama

14. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

14. April 2014  Es gibt sie, die Politiker – oder Ex-Politiker – die aufrechte und mutige Menschen sind, die den Schneid haben, die Wahrheit zu sagen und sich nicht mundtot machen lassen. Jürgen Todenhöfer ist so einer. Wir möchten ihm unseren ehrlichen Respekt ausdrücken. Hier sein „offener Brief an Barack Obama. Unbedingt lesenswert! Lieber Barack

Was können wir aus der DDR-Wirtschaft lernen? Das DDR-Wirtschaftswunder

5. April 2014 von Michael Friedrich Vogt

05. April 2014  Dr. Klaus Blessing & Katrin Rohnstock im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Blühende Landschaften hatte Helmut Kohl für die DDR prognostiziert, wenn nun denn endlich die marode DDR-Wirtschaft beseitigt worden wäre. Wie von vielen anderen Prognosen ist auch von dieser nicht so viel übrig geblieben. Das was sich in den Köpfen der

Eine Botschaft vom „Freistaat Preußen“

3. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

03. April 2014   Wir veröffentlichen hier eine Botschaft, die uns vom „Freistaat Preußen“ zugesandt wurde: Der Freistaat Preußen in der völkerrechtlich korrekten Rechtsfolge des monarchischen Preußen, Rechtstand 18. Juli 1932, Verfassungsstand 30. November 1920, zugleich Gliedstaat des weiterhin legal existierenden Deutschen Reichs, mit seiner Verfassung vom 16. April 1871, letzter Rechtstand 2 Tage vor dem

Flug MH370 – neue Rätsel

2. April 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

02. April 2014   Philip Wood war als Passagier auf dem Mysteriösen Flug der Malaysia Airways und konnte angeblich am 18. März – Tage nach dem Verschwinden des Flugzeugs – von seinem IPhone aus eine Nachricht schicken. Er arbeitet für IBM in Malaysia. Nachdem erst behauptet wurde, daß es gar keinen Philip Wood bei IBM in

Der Weg in die NWO-Diktatur

1. April 2014 von Michael Friedrich Vogt

Internetkonferenz mit Michael Vogt: Die Neue Weltordnung (englisch: New World Order – NWO) ist gemäß Wikipedia auf der einen Seite ein politisches Schlagwort für Konzepte, eine Friedens- und Rechtsordnung für die Weltpolitik zu etablieren, ein Begriff insbesondere in der US-amerikanischen Außenpolitik des 20. Jahrhunderts. Eine Seite weiter beschreibt dieselbe Enzyklopädie, daß die NWO von „Verschwörungstheoretikern“

Menschenrechtsverletzungen durch deutsche Jugendämter

1. April 2014 von Michael Friedrich Vogt

01. April 2014   Straßburg/ Brüssel, Europäisches Parlament. Die Deutsche Delegation ruft um Hilfe wegen der vielen Menschenrechtsverletzungen, die den Kindern nach Trennung und Scheidung und deren Eltern zugefügt werden. Ein Massenphänomen, hervorgerufen duch Familiengerichte und Jugendämter, das seinesgleichen sucht. Seit sieben Jahren wird der Petitionsausschuss des europäischen Parlaments mit einer Vielzahl von Petitionen regelrecht überschüttet,

„Es herrscht immer Angst“

30. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

Bild: Wikipedia/Walter Hochauer 30. März 2014  Hier ein Video mit einem Auschnitt aus einem Interview mit Hassakeh-Nisibi, einem katholischen Erzbischof im Norden Syriens. Er spricht aus, was wir immer wieder von dort hören. Das syrische Volk leidet furchtbar unter den vom Westen unterstützten und ins Land infiltrierte Terroristen, die bei uns als „Oppositionelle“ beschönigt werden.

EU-Kommission verweigert Stellungnahme zu Recht auf Wasser und will kein Gesetz auf den Weg bringen, das Wasser als Menschenrecht anerkennt.

24. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

24. März 2014  (Bild: Janusz Klosowski/pixelio.de) Warum? Als vernünftiger Mensch würde doch jeder ein solches Gesetz gut finden. Wer mag nicht sauberes Wasser stets zur Verfügung haben? Kritiker sprechen von einem „Schlag ins Gesicht der Bürger” durch die EU-KOMMISSION. Wie kann die EU-KOMMISSION so handeln? Da stellt sich die Frage, für wen ist die EU-KOMMISSION

Juncker will EU-Armee

23. März 2014 von Gastautor: Frank Grünig

Veröffentlicht am 23. März 2014 von Frank Grünig, Umdenken 2012   (Bild: Wikipedia Commons / European People’s Party) Jean-Claude Juncker, der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei, will die EU-Armee. In der Welt am Sonntag sinniert Juncker über die vielen Vorteile einer EU-Armee nach. Juncker betonte, die Gründerväter der EU “hatten die Sorge um Sicherheit in Europa”. Die

Hier sind Kriegstreiber am Werk!

23. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

23. März 2014  Ewald Stadler, österreichischer Abgeordneter zum Europäischen Parlament, allgemein als höchst integer anerkannt und Wahlbeobachter des Referendums auf der Krim berichtet in einer Pressekonferenz von seinen Beobachtungen. Die Abstimmung und ihre Abwicklung bezeichnete er als völkerrechtlich legal. Er zeigt sich höchst besorgt über die offensichtlich gewollte Kriegshetze in den westlichen Mainstreammedien und das

Der mysteriöse Tod des Ermittlers Kröll

22. März 2014 von Michael Friedrich Vogt

Staatsaffäre Natascha Kampusch &  NSU-Märchen 22. März 2014  Udo Schulze im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Ein Interview in der Veranstaltungsreihe „MysterienZyklus“bei der Fostac AG in Bichwil. Ein weiterer, spannender Beitrag, wenn es auch diesmal um ganz andere, ungelöste Rätsel geht.Nicht nur im Fall Kampusch, auch in vielenähnlichen Fällen,wo der „tiefe Staat“ vertuscht, desinformiert und

Problem Staatsangehörigkeit – offenbar nicht auf Dauer unter den Teppich zu kehren!

20. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

20. März 2014  Offenbar hat sich das Problem der „Staatsangehörigkeit“ der BRD-Bewohner zum ersten Mal seinen Weg in ein hohes BRD-Gremium gebahnt. Unter dm Vorsitz von Bundeswahlleiter Roderich Egeler tagte am Freitag, den 14. März der Bundeswahlausschuß. Dabei kam das Thema „Staatsangehörigkeit“ und des damit verbundenen Wahlrechts aufs Tapet.   Der Bundeswahlausschuß war am Freitag

Der Fuchs im Hühnerstall – Putins genialer Schachzug

19. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

(Bild: Wikipedia Commons, www.kremlin.ru.) 19. März 2014: Rußland – bzw. Putin – hat einen genialen ökonomischen „Schachzug” gemacht, sie alle um den Finger gewickelt und in nur ein paar Tagen über 20 Mrd. Dollar verdient, indem er etwa 30 % der Aktien der eigenen, russischen Energiefirmen zurückholte. Putin legte gekonnt sowohl die EU als auch

„Russensäue, Deutsche und Judenschweine“ erschießen?

18. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

18. März 2014   Die neue Regierung in Kiew läßt sehr merkwürdige Dinge von sich hören. Gysi zitiert diese fürchterlichen Parolen in einer Rede vor dem Bundestag, die man sich unbedingt anhören muß. Hier geht es nicht mehr darum, welche Partei man mag oder nicht. Hier geht es um den Weg, den „Deutschland“ gerade einschlägt. Zumindest

Die Maidan-Geschehnisse aus anderer Sicht

17. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

17. März 2014  Der ukrainische Geheimdienst-Chef unter Janukowitsch, Alexander Jakemenko, erklärte im Interview für russsichen TV-Sender „Rossija 1“ am 12. März 2014, die gewaltsame Machtergreifung in Kiew durch oppositionelle Parteien und neonazistische Bewegungen wurde von den USA initiiert und finanziert. Er nennt Fakten und Namen. Er beschreibt die Hintergründe und wahren Drahtzieher, den Ablauf der

Ukraine: Die brennende Lunte am Pulverfass der Weltfinanzkrise

15. März 2014 von Michael Friedrich Vogt

15. März 2014 Dank einer immer effizienter werdenden Wirtschaft müssen immer weniger Menschen arbeiten – ein „Problem“ für das Weltfinanzsystem. Soll ein Krieg gegen Russland als Konjunkturprogramm dienen und Vollbeschäftigung herstellen? Michael Vogt traf sich in Kanada vor den Teilnehmern eines Wissensmanufaktur-Seminares mit dem prominenten Historiker, Autor und Kritiker der US-Regierung Webster Tarpley aus Washington

Die Vorbereitungen laufen – das sieht nicht nach „kalter Krieg“ aus

14. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

14. März 2014  Diese private Video-Aufnahmen entstanden am 11. März  2014 anscheinend irgendwo an einem kleinen Bahnhof (laut Überschrift Rostow). Russische Panzer werden auf einem Güterzug transportiert. Keine Frage weswegen und wohin. Auch auf westlicher Seite gibt es Truppenbewegungen. Leute, aufgewacht! Hier braut sich was zusammen!   Rostow liegt am Don. Und zwar am obereb

Wir werden in den Dritten Weltkrieg gelogen (2) – False Flag Operation am 15. März?

13. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

E-Mails mit den Plänen einer False-Flag-Operation sollen gehackt worden sein. Ziel des getürkten Angriffes soll der ukrainische Flughafen Melitopol sein. Es müsse alles so aussehen, als sei es eine russische SpezNas-Einheit gewesen. Damit kann wieder ein Vorwand geschaffen werden für eine weltweite Empörungsinszenierung, die den USA freie Bahn für einen brutalen „Gegenschlag“ schafft. Das hier

Auf der Suche nach intelligentem Leben

12. März 2014 von Gastautor: Frank Grünig

12. März 2014 von Frank Grünig (Umdenken 2012): Die Menschheit ist schon etwas besonderes – so groß ist Ihre Arroganz und Intelligenz, daß sie ihre Zeit der Suche nach intelligentem Leben, nach neuen Welten und Zivilisationen widmet. Wie schön wäre es, eine weitere Lebensform zu finden die ein Bewußtsein hat! Nicht auszudenken wenn diese Lebensform

Das ukrainische Gold, der „GCR“ und warum es jetzt in Venezuela losgeht

11. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

11. März 2014  Die ukrainischen Iskra-News berichteten, daß die nationalen Goldreserven der Ukraine in die USA ausgeflogen worden seien und jetzt in New York in den Tresoren der Fed liegen. Zur gleichen Zeit zieht die USA auch in Venezuela den bezahlten und orchestrierten „Regime-Change“ durch. Warum dort? Einem Augenzeugenbericht zufolge wurden etwa vierzig schwere Kisten

Staatenlos in Deutschland – Reiner Oberüber stellt neue Seite ins Netz

10. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

10. März 2014  Viele Anfragen, Anrufe und Mails sind bei uns eingegangen, weil die Zuschauer natürlich nach der Sendung „Staatenlos in Deutschland“ auf die angegebene Webseite gingen und enttäuscht feststellten, daß diese gar nicht erreichbar war  – und auch die nicht weiterhalf, die unter dem Begleittext angegeben war. Wir haben dann Kontakt mit Reiner Oberüber

Abgehörtes Telefongespräch offenbart: Die Scharfschützen der „friedlichen Demonstranten“ schossen auf Protestierer und Polizisten!

7. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

07.03.2014: Noch ein unglaublicher Skandal wurde bekannt: Die Polizisten und die Protestierer auf dem Maidan wurden alle von denselben Scharfschützen erschossen. Das offenbarte ain ebgehörtes Telefonat zwischen Urmas Paet, dem Außenminister von Estland und Catherine Ashton, der Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik.   Regierungstreue Beamte des ukrainischen Geheimdienstes SBU haben dieses Telefongespräch mitgeschnitten

Willi Wimmer (CDU): Die USA treibt Europa in einen Krieg gegen Rußland!

6. März 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION

06.03.2014 Willi Wimmer (CDU) ist ein mutiger Mann.  Ja, das gibt es! Er war Mitglied des Deutschen Bundestages, und später Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium und kennt daher einige Fakten hinter den Lügenkulissen. Hier gibt er in einem Radiointerview Einblick in die Absichten der glasklar kriegstreiberische Politik der USA und Großbritanniens: Die angelächsischen Mächte haben beschlossen,