Arrow
Arrow
Slider

Die EU-„Datenschutz“-Grundverordnung – das Ende der Meinungs- & Pressefreiheit

10. Juni 2017 von Michael Friedrich Vogt

10. Juni 2017 Sarah Luzia Hassel-Reusing und Volker Reusing im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Kommt ab Mai 2018 eine noch nicht vorstellbare Zensur auf uns zu, die bis zu achtstellige Bußgelder und Tätigkeitsverbote im Namen des europäischen Datenschutzes verhängt? Die EU-Datenschutz-Grundverordnung Am 13.04.2017 hat Sarah Luzia Hassel-Reusing Verfassungsbeschwerde eingelegt (2 BvR 865/17) gegen die EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Die USA unter Trump: Internationale Verträge kündigen, Krieg vorbereiten

8. Juni 2017 von Gastautor: Ernst Wolff

08. Juni 2017 (von Ernst Wolff) US-Präsident Trump hat vergangene Woche angekündigt, daß die USA nach Nicaragua und Syrien als drittes Land aus dem Pariser Klimaabkommen vom Dezember 2015 ausscheren werden. Die Entscheidung, so erklärte er, werde seinem Land Ausgaben ersparen, Arbeitsplätze erhalten und die internationale Wettbewerbsfähigkeit seiner Industrie fördern. Die Reaktion vor allem der europäischen Politik

#Fake-News: Ihr wollt Muslime, die gegen Islamistischen Terror demonstrieren? Ihr bekommt sie!

7. Juni 2017 von Niki Vogt

07. Juni 2017 (von Niki Vogt) Das berühmte Foto der Politikerriege in Paris, die mit tief betroffenem Gesicht ihre Trauer über das Attentat gegen die Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ auf die Straße trug, ging um die Welt: Die Nachrichten präsentierten diese Aufnahmen als Beleg dafür, wie volksnah, bestürzt und vorbildlich die globale Elite den riesigen, Eineinhalb-Millionen-Demonstrationszug des aufgebrachten

Kein zweiter Holocaust! Messianischer Endzeitglaube und das Weltende Armageddon

3. Juni 2017 von Michael Friedrich Vogt

03. Juni 2017 Wolfgang Eggert im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt: Der drohende Weltkrieg und das geheime Uhrwerk der Geschichte. Was würden Sie tun, wenn Sie beobachteten, wie ein verspult-radikaler Endzeitkult Schritt für Schritt Schlüsselpositionen internationaler Macht übernimmt? Was, wenn seine krebsartig wuchernden Zellen diesen Weg beschreiten, weil sie sich für Auserwählte Gottes halten; auserwählt, das Weltgeschehen

Beitragen, um eine Zukunft der Menschenwürde vorzubereiten – Zum 70. Geburtstag von Professor Dr. iur. et phil. Alfred de Zayas

31. Mai 2017 von Gastautor: Thomas Kaiser

31. Mai 2017 (Von Thomas Kaiser) Am 31. Mai feiert der promovierte Historiker und Völkerrechtsprofessor Alfred M. de Zayas seinen 70. Geburtstag. Als Autor verschiedener Bücher, als hoher Beamter der UNO, als Professor für Völkerrecht und nicht zuletzt als «Unabhängiger Experte für eine demokratische und gerechte internationale Ordnung» an der UNO ist Alfred de Zayas zweifelsohne eine

Tabuthema: Rassismus gegen Deutsche

27. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

27. Mai 2017 (Videovorschaubild: Flickr.com, M.Korsakov, Bildlizenz: 2.0 Generic, CC BY-NC-SA 2.0) Gerhard Wisniewski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In der Bundesrepublik Deutschland regelt der Paragraph 130 des Strafgesetzbuches das Thema der Verfolgung von unter anderem Volksverhetzung. Meinungsfreiheit soll und muß demnach an der Stelle enden, wo die Rechte von anderen verletzt werden. Dies hat jedoch mittlerweile in

Panik wegen Meldung über Bargeldverbot ab 01. Januar 2018

25. Mai 2017 von Niki Vogt

25. Mai 2017 (von Niki Vogt) Die Meldung auf vielen Internetseiten, daß ab dem 01. Januar 2018 totales Bargeldverbot gelte, hat viele in helle Aufregung versetzt. Es ist im Prinzip ein Wiederaufwärmen des Artikels aus MMnews von 2015. Demnach soll ab diesem Stichtag das keine Bargeldzahlung, auch nicht mehr für Kleinsbeträge, möglich sein. Wir haben

Seelenklar (35): Entdecke die Wahrheit hinter den seelenlosen Menschen

24. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

24. Mai 2017 (von Ellen Michels, Seelenklar Nr. 35) Wahrheit und Lüge, Licht und Dunkel begleiten die Menschheit seit jeher. Immer wieder gibt es Epochen, in denen die Lüge schamlos regiert und in ihrem Untergang unter Schmerzen die Wahrheit gebiert. Daß wir in einer solchen Zeit leben, ist uns allen mehr oder weniger bewußt. Um

Anschlag in Manchester und Bangkok – was unsere Medien nicht berichten

23. Mai 2017 von Niki Vogt

23. Mai 2017  (von Niki Vogt, Artikelbild: Die „Arena“ in Manchester. Wikimedia Commons, David Dixon, Creative Commons Attribution Share-alike license 2.0) Es war leider Gottes nur eine Frage der Zeit, daß es wieder zu unmenschlichen Schlachtereien durch Terror kommen würde. Die Nacht von Montag und Dienstag brachte in Manchester 22 Menschen, darunter viele Jugendliche und

Bericht aus der Ukraine, 22. Mai 2017

22. Mai 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

22. Mai 2017 (von unseren Quellen in der Ukraine) Die derzeitige Situation unter der Bevölkerung in der Ukraine ist sehr schwer zu beschreiben. Es ist eine Mischung aus Resignation, Angst, Hilflosigkeit und Wut gegenüber der Kiewer Junta und EU/USA. Der Widerstand im Untergrund gegen das Regime in Kiew wird auf der einen Seite täglich stärker und

Neue Weltordnung? Wie Trump die globale Ausrichtung der USA verändert

20. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

20. Mai 2017  Peter Orzechowski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Noch im Wahlkampf vor wenigen Monaten versprach US-Präsident Donald Trump, die bisherige Weltordnung umzukrempeln. Mittlerweile sieht es gar nicht mehr danach aus. Trump läßt Militär aufmarschieren – gegen Syrien, gegen den Iran und auch gegen Nordkorea. Führt Trump einfach die Machtpolitik der bisher Ton angebenden

Compact: Märchen von der Bundeswehr-Terrorzelle geplatzt

18. Mai 2017 von Gastautor: Jürgen Elsässer

18. Mai 2017 (Redaktion) Hat sich Ursula von der Leyen tatsächlich vollkommen blamiert? Ist der ganze Sturm im Wasserglas wegen mutmaßlich rechter Terrorzellen in der Bundeswehr eine Farce? Waren die Politiker auf der Liste nie wirklich in Gefahr? Die Durchsuchungen in Kasernen, das Entfernen des Wehrmachts-Fotos von Altkanzler Schmidt, einer alten Rotkreuzfahne aus dem Zweiten

Heiko Maas: Zensursystem „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ soll heute durchgewunken werden

16. Mai 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

16. Mai 2017 (Redaktion) Während die Bundesrepublik noch über die Wahlen debattiert und darüber, ob Schulz Kanzlerkandidat bleiben wird und wer in NRW wohl eine Koalition bildet, nutzt Heiko Maas den Windschatten dieser Ereignisse, um unauffällig und ohne großen Wirbel sein „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ heute in den Fraktionssitzungen durchschleusen, so daß es am Freitag, den 19. Mai  in erster

Der Genderplan

15. Mai 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

15. Mai 2017 (Redaktion) Was ist „Gender“ überhaupt? Die wenigsten wissen eine Antwort darauf. „Hat irgendwas mit Sex und Geschlecht zu tun, aber so genau weiß ich das auch nicht.“ bekommt man klassischerweise zur Antwort. Andere haben schonmal davon gehört und verbinden es mit „Aufgeschlossenheit und Toleranz gegenüber Homosexuellen und Transsexuellen und so …“ oder:

Fünf Formen des Terrorismus’ – staatlicher Mißbrauch und deren Nutznießer

13. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

3. Mai 2017  Wolfgang Eggert im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. – „Terrorismus ist fast immer Staats-gemacht“ Immer mehr nehmen terroristische Schreckenstaten unsere Aufmerksamkeit gefangen. Was in den späten 60iger Jahren als politische Kampfform unter linkem Banner begann, zeigt sich heute im religiösen, islamistischen Gewand. Wer aber stand hinter den Trägern der blutend roten Fahnen der

IS-Kampfblatt ruft zu neuen Methoden des Terrors gegen Ungläubige auf

11. Mai 2017 von Niki Vogt

11. Mai 2017 (Redaktion) Die schottische Boulevard-Zeitung „The Scottish Sun“ berichtet, daß der Islamische Staat seine Anhänger dazu aufruft, vorgetäuschte Wohnungsbesichtigungen und Job-Vorstellungsgespräche zu organisieren und die dann erscheinenden Interessenten zu ermorden. In der neuesten Ausgabe des Hochglanz-Magazins „Rumiyah“ des Islamischen Staates gibt es einfallsreiche, neue Ratschläge für Islamisten im Westen, welche Terrormethoden und Wege 

Mordversuch an AfD-Mann

10. Mai 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

10. Mai 2017 (Redaktion) Man mag zu  Parteien wie die Linke, die NPD, die Grünen, Piraten, bibeltreue Christen oder AfD stehen, wie man will. Auch wenn man absolut dagegen ist: Es sind zugelassene Parteien, die in einer Demokratie legitim für einen nennenswerten Anteil von Bürgern und ihren Ansichten stehen. Unter dem Schutz des Grundgesetzes und

Dr. Andrea Christidis: Der Weg vom Kinderschutz zur Kinderpornografie-Mafia – Verheerende staatliche Leistungsfolgen für Familien

9. Mai 2017 von Gastautor: Heiderose Manthey

09. Mai 2017  (Heiderose Manthey, Volker Hoffmann) „MAIKÄFER FLIEG“ – Ein neuer Film von Volker Hoffmann und Heiderose Manthey. Gießen/Rastatt/Weiler. Die Pädagogin und Freie Journalistin Heiderose Manthey besuchte gemeinsam mit Filmemacher Volker Hoffmann Frau Dr. Andrea Christidis, um einen Film zur Aufklärung des herrschenden Systems der Kindesentnahmen aus den Familien zu drehen. Christidis – Psychologin MA

Frankreich: Macron – Lohengrin oder mandschurischer Kandidat?

7. Mai 2017 von Niki Vogt

07. Mai 2017 (Kommentar von Niki Vogt, Artikelbild: Wikipedia, Lizenz: Creative Commons, Copyleft) Noch vor etwa drei Wochen zeichnete sich Umfragen zufolge ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Kandidaten der Linken (parti gauche), Jean-Luc Mélenchon, und der Kandidatin des patriotischen Front National ab, Marine le Pen. Der konservative Kandidat, François Fillon, war durch Skandälchen desavouiert und lag abgeschlagen

Europa – Vorhof der Hölle (Teil 2)

3. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

03. Mai 2017 (von Ellen Michels, Wiederholung vom 25. Mai 2016  Seelenklar – Talk mit Ellen Michels, 16. Sendung) Ellen Michels und Michael Friedrich Vogt im Gespräch. Die Europäer sollten wissen, daß es eine dramatische Veränderung in unserem und dem Leben der Kinder und Enkelkinder geben wird. Obwohl diese Erkenntnis langsam in das Bewußtsein der Europäer einsickert, tut das

Merkels Mehrwertsteuer-Staat: Was passiert mit dem Geld des Volkes?

2. Mai 2017 von Gastautor: Professor Albrecht Goeschel

02. Mai 2016 (Interview* mit Prof. Albrecht Goeschel**, Beitragsbild: Wolfgang Schäuble, Flickr.com, Metropolico.org, Bildlizenz: Attribution-ShareAlike 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0)) Frage: Herr Professor, wieder haben Sie uns vor diesem Interview einen Text zum Lesen gegeben. Titel: „Mehrwertsteuer: Das Geld des Volkes?“. Der Text soll im Herbst in „Tumult“ veröffentlicht werden. Warum erst im Herbst? Goeschel: Im Herbst deshalb, weil

Die Welt im Zangengriff der Milliardäre? Trump versus Soros. – Teil 2

29. April 2017 von Michael Friedrich Vogt

29. April 2017  Wolfgang Effenberger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Dem von George W. Bush propagierten Krieg gegen den Terror fügte sich die Politik Obamas nahtlos an, der unter dem Deckmantel „Freiheit und Demokratie“ weitere Kriege im Nahen Osten anzettelte und mit dem Putsch in der Ukraine die Gefahr eines dritten Weltkriegs heraufbeschwor. Die Möglichkeit,

US-Pleite, Handelskriege & weltweite Kriegspläne von NATO & USA

29. April 2017 von Michael Friedrich Vogt

29. April 2017 (Titelbild: Ken Lane, Flickr, Bildlizenz: Attribution-NonCommercial 2.0 Generic (CC BY-NC 2.0) Christoph Hörstel im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die weltpolitische Lage ist abermals an einem besorgniserregenden Zustand angekommen. Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt, widmet sich Christoph Hörstel den weltweiten Kriegsplänen der USA. Die US-amerikanischen Kriegspläne werden zwar von den Mainstreammedien auf eine gekonnte Art und

Xavier Naidoo – völlig durchgedreht?

28. April 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

28. April 2017 (Redaktion) Die Qualitätsmedien haben wieder ein Opfer gefunden: Xavier Naidoo. Er hat auf seiner neuen CD einen Song, der den Deutungshoheiten nicht paßt, nicht passen kann. Unter dem Titel „Marionetten“ singt er folgenden Liedtext (anzuhören auf seiner Seite hier): Refrain: Wie lange noch wollt ihr Marionetten sein Seht ihr nicht, ihr seid nur

Europa – der Vorhof zur Hölle (Teil 1)

26. April 2017 von Michael Friedrich Vogt

26. April 2017 (Seelenklar – Talk mit Ellen Michels, 15. Sendung, Wiederholung vom 18. Mai 2016, von Ellen Michels) Völkerwanderungen in Millionenhöhe drängen nach Europa hinein, verändern die Kultur und die globale Kriegsgefahr steigt immer dramatischer. Die Völker Europas trauen den Institutionen nicht mehr, das große Projekt EU beginnt, zu wanken. Großbritannien hat schon hingeworfen

Die Verrohung der Gesellschaft – AfD Parteitag in Köln

24. April 2017 von Niki Vogt

24. April 2017  (Kommentar von Niki Vogt) Innenminister Thomas de Maizière stimmt ein Klagelied an. „Die Verrohung der Gesellschaft ist besorgniserregend!“ konstatiert er bei der Vorstellung der Kriminalstatistik des Jahres 2016. Kein Zweifel, dem ist so, doch damit der deutsche Bürger auch ja keine falschen Schlüsse zieht, wird das Ganze in den Medien sofort eingebettet in flankierende Sätze

Links oder rechts: Wer sind eigentlich die Nazis?

22. April 2017 von Michael Friedrich Vogt

22. April 2017  Gerhard Wisnewski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.  Auf Twitter wird zu Boykotten von Kopp-Büchern aufgerufen, es sollen keine Räume an „Rechte“ vermietet werden. Die Liste mit ähnlichen Ideen, Vorschlägen und Bestimmungen wird immer länger. Dabei handelt es sich jedoch nicht etwa um irrwitzige diktatorische Ideen eines totalitären Systems, nein, es geht

Die Welt im Zangengriff der Milliardäre? Trump versus Soros. – Teil 1

22. April 2017 von Michael Friedrich Vogt

22. April 2017  Wolfgang Effenberger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.  Die Welt in Aufruhr Dem von George W. Bush propagierten Krieg gegen den Terror fügte sich die Politik Obamas nahtlos an, der unter dem Deckmantel „Freiheit und Demokratie“ weitere Kriege im Nahen Osten anzettelte und mit dem Putsch in der Ukraine die Gefahr eines

Wahre Demokratie leben – Statement des OB-Kandidaten

20. April 2017 von Gastautor: Dimitrij Walter

20. April 2017  Dimitrij Walter kandidiert für das Bürgermeisteramt in Pforzheim. Er wohnt schon seit knapp 20 Jahren in Pforzheim. Seine Familie zog 1997 nach Deutschland. Dimitrij Walter möchte neuen Wind in die Stadt Pforzheim bringen, mit Freude und Respekt mit Menschen zusammenarbeiten und offen für Diskussionen mit unterschiedlichen Parteien und Vereinen in Pforzheim sein.

Meinungsfreiheit in Gefahr – Haben Politiker, Journalisten, Blogger, Menschenrechtler und Hörgeräteträger in Europa bald nichts mehr zu sagen?

19. April 2017 von Gastautor: Sarah Luzia Hassel-Reusing

19. April 2017 (von Sarah Luzia Hassel-Reusing) Um weite Verbreitung wird gebeten! Am Donnerstag, den 13.04.2017 um 21.20 Uhr hat die Menschenrechtlerin Sarah Luzia Hassel-Reusing fristgerecht Verfassungsbeschwerde eingereicht gegen die EU-Datenschutz-Grundverordnung (Az. (EU) 2016/679), incl. Anträgen auf einstweilige Anordnung (davon einem Eilantrag) und Ablehnung von zwei Richtern wegen Besorgnis der Befangenheit hinsichtlich der Befangenheitssachen „Aufbrechen und