Arrow
Arrow
Slider

Merkels Logik – Oder: Russischer Zupfkuchen und der neue, deutsche Reichtum

14. Juli 2017 von Niki Vogt

14. Juli 2017 (Glosse von Niki Vogt) Ein großbürgerlicher, sonnendurchschienener Garten, irgendwo in Rußland in der guten, alten Zeit vor der Revolution. Eine durchaus betuchte, elegante Großfamilie platzt vor Freude, Feierlaune und Einigkeit bei Onkel Michails Geburtstagsfeier. Tische um Tische sind gedeckt, und alles wartet. Da, endlich kommt der Höhepunkt, auf den die ganze Geburtstagsgesellschaft

Ein Kind liest Frau Merkel die Leviten

13. Juli 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

13. Juli 2017 (Redaktion) Eine Fünfzehnjährige stellt sich an ein Rednerpult. Man muß es extra tiefer einstellen, damit man das Mädchen noch sieht hinter dem Pult. Sie ist aufgeregt und ein bißchen unsicher. Aber sie hat Mut. Sehr viel Mut mit ihren fünfzehn Jahren, und dann nennt sie die Dinge beim Namen. Unter großem Jubel der Zuhörer

Alles, was von Links kommt, ist gut und alles, was von Rechts kommt, ist böse

10. Juli 2017 von Niki Vogt

10. Juli 2017 (Niki Vogt) Es gibt in der Mediensprache bestimmte, floskelhafte Konnotationen, gebrauchsfertige Module, über die kaum jemand nachdenkt, die aber immer eine bestimmte, emotionale, zweite Ebene mittransportieren. Zum Beispiel kann eine Firma oder Institution nicht einfach nur gute Einnahmen erzielen. Geld wird grundsätzlich in die „Kassen gespült“ – wobei mitschwingt, daß es sich

Die Pearl-Harbour-Lüge

8. Juli 2017 von Michael Friedrich Vogt

08. Juli 2017 Jan von Flocken im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wie aus dem Nichts kamen am 7. Dezember 1941 hunderte Torpedobomber, Jagdflugzeuge und Sturzkampfbomber der japanischen Luftwaffe angebraust. Das Motorengeheul war ungeheuer und füllte den Himmel. In zwei mächtigen Angriffswellen versenkten die Japaner, die mit ihren Maschinen von nicht allzuweit entfernten Flugzeugträgern gestartet waren, einen

Massive Proteste vor dem SPD-Parteitag – und die Mainstream-Hofberichterstattung schweigt

3. Juli 2017 von Niki Vogt

03. Juli 2017 (Kommentar von Niki Vogt) Die Westfalenhalle in Dortmund war dieses Wochenende Schauplatz einer Huldigung – und einer zornigen Demonstration. Die Huldigung wurde von den Hofberichterstattern, wie schon immer in der Geschichte, mit schmeichelnden Worten begleitet, der Zorn des Volkes vor den Toren der geschmückten Säle, wie immer in der Geschichte, ignoriert. Das Pack,

„Manipulations“-Vorwürfe der USA gegen Russland sind Ablenkungsmanöver

30. Juni 2017 von Michael Friedrich Vogt

30. Juni 2017 (Sputnik, Alexander Boos, Michael Friedrich Vogt) Die neuesten Vorwürfe aus den USA, Rußland habe sich „manipulativ“ in die jüngsten Präsidentschaftswahlen eingemischt, entbehren jeder Grundlage, meint Historiker Michael Vogt. „Dafür gibt es keinerlei Beweis“, betont der Experte. Er wertet das als verbale Angriffe gegen Russland vor dem baldigen G20-Gipfel in Hamburg. Die jüngst

Überwachungsstaat „Stasi 4.0“: Die Aluhüte behalten recht

29. Juni 2017 von Niki Vogt

29. Juni 2017 (von QUERDENKEN-REDAKTION)  Die „Bequemlichkeitsverblödung“, ist in das nächste Stadium eingetreten. Haben sich die Medien 2013 noch überschlagen in Aufregung, daß das Handy der ewigen Kanzlerin Merkel von dem US-amerikanischen Spitzeldienst NSA abgehört worden sei, so ebbte die Aufregung im Verlauf der Arbeit des Ausschusses bis 2017 doch erheblich ab. Die Empörung wich einem fatalistischen

US-Kampfjet belästigt russische Regierungsmaschine – und wird verscheucht

28. Juni 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

28. Juni 2017 (Redaktion) Das kurze Video hat bisher fast drei Millionen Zuschauer. Der russische Verteidigungsminister war in einer Regierungsmaschine über der Ostsee unterwegs, als eine amerikanische F16 sich bis auf unter 200 Meter näherte. Das Gesicht des Piloten sei erkennbar gewesen, sagten Journalisten, die den Verteidigungsminister Sergej Schoigu begleiteten. Mit blinkenden Positionslampen flog die

Was steckt hinter der Rußland-Hetze der USA?

26. Juni 2017 von Gastautor: Ernst Wolff

26. Juni 2017 (von Ernst Wolff) Wenn es um Rußland geht, werden amerikanische Politiker hysterisch. Egal, was auf der Welt geschieht – es gibt kaum eine negative Meldung, deren Ursache nicht umgehend Rußland oder dem russischen Präsidenten zugeschrieben wird. Ob es sich um einen Flugzeugabsturz in der Ukraine, die Manipulation der Präsidentenwahl in den USA

Berufsverbot im „freiesten Staat, den es je auf deutschem Boden gab“

24. Juni 2017 von Michael Friedrich Vogt

24. Juni 2017  Silvana Heißenberg im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.  Von Silvana Heißenberg Mein Interesse an der Politik begann erst, als Frau Merkel, im Jahre 2015, gesetzwidrig und in Eigenermächtigung, die gesamten Grenzkontrollen in Europa öffnete und Abermillionen illegale, unkontrollierte und unlimitierte Wirtschaftsmigranten nach Europa einlud. Es handelt sich deshalb um illegale Wirtschaftsmigranten, da

„Mehrheitsmeinung geht vom EU-Zerfall aus“ – Historiker erläutert Gründe

23. Juni 2017 von Gastautor: Alexander Boos

24. Juni 2917 (Michael Friedrich Vogt im Interview bei Sputnik) Die Bevölkerung in vier großen EU-Staaten geht laut einer Umfrage mehrheitlich davon aus, daß dem Beispiel Großbritanniens noch mehrere Länder folgen und die Union verlassen werden. Historiker Michael Vogt nennt die Ursache: „EU verliert als Lobby-Organisation für Geld und Industrie Vertrauen im Volk“. Kürzlich hat

„Die EU ist die Sowjetunion unter blauem Banner!“

21. Juni 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

21. Juni 2017 (Redaktion) Es gibt Bilder und Filmsequenzen, in denen eine Entwicklung oder ein historischer Moment kulminiert und wie eingefroren für immer festgehalten ist. Bilder, die – manchmal im Nachhinein – ein Symbol für den Zusammenbruch einer alten und den Anbruch einer neuen Epoche sind. Das war zum Beispiel das Foto des sowjetischen Soldaten, der

Eskalation des Syrien-Konflikts verhindern – Verfassungsbeschwerde eingereicht

20. Juni 2017 von Gastautor: Sarah Hassel-Reusing

20. Juni 2017 (von Sarah Hassel-Reusing)  Am Samstag, den 17.06.2017, hat eine neue Klägergruppe, bestehend aus der Menschenrechtsverteidigerin (i. S. v. Uno-Resolution 53/144) Sarah Luzia Hassel-Reusing, Gabriela Schimmer-Göresz und Wolfgang Effenberger, Verfassungsbeschwerde eingereicht gegen den Beschluß des Bundestags vom 09.11.2016 (Drucksache 18/9960) über die Verlängerung und Erweiterung des Syrien-Einsatzes der Bundeswehr. Die Bundesregierung, die Fraktionen

Deutsche Sprache – deutsches Denken – deutsche Identität

17. Juni 2017 von Michael Friedrich Vogt

17. Juni 2017 (Vorschaubild: Germania, von Philipp Veit, entstanden wahrscheinlich 1848. Die Darstellung zeigt die Allegorie Deutschlands als „Germania“ mit dem Eichenlaubkranz und dem Richtschwert für Gerechtigkeit, Ordnung und Schutz. In dem Motiv des blanken, aber mit einem Ölzweig umwundenen Schwertes, das die Germania in der rechten Hand hält, verbindet sich Friedensliebe mit Wehrhaftigkeit. Dieses Bildnis

Frankreich: Ein dröhnender Weckruf an die westlichen Demokratien

12. Juni 2017 von Niki Vogt

12. Juni 2017 (Kommentar von Niki Vogt, Artikelbild: Emmanuel Macron, Quelle flickr.com, Jeso Carneiro, Bildlizenz Creative Commons, CC BY-NC 2.0)  Die gestrige, erste Runde der Parlamentswahl in Frankreich ging unter Jubel der europäischen Mainstreammedien an den Deus-ex-Machina-Kandidaten Emmanuel Macron. Die Hochrechnungen von Sonntagabend bescheinigten ihm einen klaren Sieg mit 32% der abgegebenen Stimmen. Seine Bewegung

Mutti wird es schon richten!

11. Juni 2017 von Gastautor: Wolfgang Effenberger

Stefan Kornelius sieht in Angela Merkel und ihrer transatlantischen Fixierung die Rettung der Welt. 11. Juni 2017 (Wolfgang Effenberger) Am Sonntag, den 28. Mai 2017, heizte Angela Merkel in einem Münchner Bierzelt ihrer vor Maßkrügen sitzenden und von Blasmusik eingerahmten Glaubensgemeinde so richtig ein: „Die Zeiten, in den wir uns auf andere völlig verlassen konnten,

Der US-Dollar – das Brecheisen der Macht

10. Juni 2017 von Michael Friedrich Vogt

10. Juni 2017 Peter Haisenko im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Geld regiert die Welt, sagt man leichtfertig dahin. Leider ist es wahr und es ist der US-Dollar, der über Wohl und Wehe ganzer Nationen bestimmt. Die Mächtigen des Gelds haben keine demokratische Legitimierung, entscheiden aber, ob, wann, wo und wie lange Krieg geführt wird.

Die EU-„Datenschutz“-Grundverordnung – das Ende der Meinungs- & Pressefreiheit

10. Juni 2017 von Michael Friedrich Vogt

10. Juni 2017 Sarah Luzia Hassel-Reusing und Volker Reusing im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Kommt ab Mai 2018 eine noch nicht vorstellbare Zensur auf uns zu, die bis zu achtstellige Bußgelder und Tätigkeitsverbote im Namen des europäischen Datenschutzes verhängt? Die EU-Datenschutz-Grundverordnung Am 13.04.2017 hat Sarah Luzia Hassel-Reusing Verfassungsbeschwerde eingelegt (2 BvR 865/17) gegen die EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Die USA unter Trump: Internationale Verträge kündigen, Krieg vorbereiten

8. Juni 2017 von Gastautor: Ernst Wolff

08. Juni 2017 (von Ernst Wolff) US-Präsident Trump hat vergangene Woche angekündigt, daß die USA nach Nicaragua und Syrien als drittes Land aus dem Pariser Klimaabkommen vom Dezember 2015 ausscheren werden. Die Entscheidung, so erklärte er, werde seinem Land Ausgaben ersparen, Arbeitsplätze erhalten und die internationale Wettbewerbsfähigkeit seiner Industrie fördern. Die Reaktion vor allem der europäischen Politik

#Fake-News: Ihr wollt Muslime, die gegen Islamistischen Terror demonstrieren? Ihr bekommt sie!

7. Juni 2017 von Niki Vogt

07. Juni 2017 (von Niki Vogt) Das berühmte Foto der Politikerriege in Paris, die mit tief betroffenem Gesicht ihre Trauer über das Attentat gegen die Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ auf die Straße trug, ging um die Welt: Die Nachrichten präsentierten diese Aufnahmen als Beleg dafür, wie volksnah, bestürzt und vorbildlich die globale Elite den riesigen, Eineinhalb-Millionen-Demonstrationszug des aufgebrachten

Kein zweiter Holocaust! Messianischer Endzeitglaube und das Weltende Armageddon

3. Juni 2017 von Michael Friedrich Vogt

03. Juni 2017 Wolfgang Eggert im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt: Der drohende Weltkrieg und das geheime Uhrwerk der Geschichte. Was würden Sie tun, wenn Sie beobachteten, wie ein verspult-radikaler Endzeitkult Schritt für Schritt Schlüsselpositionen internationaler Macht übernimmt? Was, wenn seine krebsartig wuchernden Zellen diesen Weg beschreiten, weil sie sich für Auserwählte Gottes halten; auserwählt, das Weltgeschehen

Michael Friedrich Vogt zu Gast beim Authentic Spirit & Science World Congress

3. Juni 2017 von Michael Friedrich Vogt

03. Juni 2017  Michael Friedrich Vogt zu Gast beim Authentic Spirit & Science World Congress mit Christina & Robert Salopek. In dem herzlichen Gespräch mit Christina & Robert Salopek, erzählt Michael Friedrich Vogt von seinem eigenen Weg des Erwachens.  Michael Friedrich Vogt ist Historiker und der Gründer, Betreiber & Moderator von Quer-Denken.tv . Quer-Denken.TV ist seit dem

Beitragen, um eine Zukunft der Menschenwürde vorzubereiten – Zum 70. Geburtstag von Professor Dr. iur. et phil. Alfred de Zayas

31. Mai 2017 von Gastautor: Thomas Kaiser

31. Mai 2017 (Von Thomas Kaiser) Am 31. Mai feiert der promovierte Historiker und Völkerrechtsprofessor Alfred M. de Zayas seinen 70. Geburtstag. Als Autor verschiedener Bücher, als hoher Beamter der UNO, als Professor für Völkerrecht und nicht zuletzt als «Unabhängiger Experte für eine demokratische und gerechte internationale Ordnung» an der UNO ist Alfred de Zayas zweifelsohne eine

Tabuthema: Rassismus gegen Deutsche

27. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

27. Mai 2017 (Videovorschaubild: Flickr.com, M.Korsakov, Bildlizenz: 2.0 Generic, CC BY-NC-SA 2.0) Gerhard Wisniewski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In der Bundesrepublik Deutschland regelt der Paragraph 130 des Strafgesetzbuches das Thema der Verfolgung von unter anderem Volksverhetzung. Meinungsfreiheit soll und muß demnach an der Stelle enden, wo die Rechte von anderen verletzt werden. Dies hat jedoch mittlerweile in

Panik wegen Meldung über Bargeldverbot ab 01. Januar 2018

25. Mai 2017 von Niki Vogt

25. Mai 2017 (von Niki Vogt) Die Meldung auf vielen Internetseiten, daß ab dem 01. Januar 2018 totales Bargeldverbot gelte, hat viele in helle Aufregung versetzt. Es ist im Prinzip ein Wiederaufwärmen des Artikels aus MMnews von 2015. Demnach soll ab diesem Stichtag das keine Bargeldzahlung, auch nicht mehr für Kleinsbeträge, möglich sein. Wir haben

Seelenklar (35): Entdecke die Wahrheit hinter den seelenlosen Menschen

24. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

24. Mai 2017 (von Ellen Michels, Seelenklar Nr. 35) Wahrheit und Lüge, Licht und Dunkel begleiten die Menschheit seit jeher. Immer wieder gibt es Epochen, in denen die Lüge schamlos regiert und in ihrem Untergang unter Schmerzen die Wahrheit gebiert. Daß wir in einer solchen Zeit leben, ist uns allen mehr oder weniger bewußt. Um

Anschlag in Manchester und Bangkok – was unsere Medien nicht berichten

23. Mai 2017 von Niki Vogt

23. Mai 2017  (von Niki Vogt, Artikelbild: Die „Arena“ in Manchester. Wikimedia Commons, David Dixon, Creative Commons Attribution Share-alike license 2.0) Es war leider Gottes nur eine Frage der Zeit, daß es wieder zu unmenschlichen Schlachtereien durch Terror kommen würde. Die Nacht von Montag und Dienstag brachte in Manchester 22 Menschen, darunter viele Jugendliche und

Bericht aus der Ukraine, 22. Mai 2017

22. Mai 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

22. Mai 2017 (von unseren Quellen in der Ukraine) Die derzeitige Situation unter der Bevölkerung in der Ukraine ist sehr schwer zu beschreiben. Es ist eine Mischung aus Resignation, Angst, Hilflosigkeit und Wut gegenüber der Kiewer Junta und EU/USA. Der Widerstand im Untergrund gegen das Regime in Kiew wird auf der einen Seite täglich stärker und

Neue Weltordnung? Wie Trump die globale Ausrichtung der USA verändert

20. Mai 2017 von Michael Friedrich Vogt

20. Mai 2017  Peter Orzechowski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Noch im Wahlkampf vor wenigen Monaten versprach US-Präsident Donald Trump, die bisherige Weltordnung umzukrempeln. Mittlerweile sieht es gar nicht mehr danach aus. Trump läßt Militär aufmarschieren – gegen Syrien, gegen den Iran und auch gegen Nordkorea. Führt Trump einfach die Machtpolitik der bisher Ton angebenden

Compact: Märchen von der Bundeswehr-Terrorzelle geplatzt

18. Mai 2017 von Gastautor: Jürgen Elsässer

18. Mai 2017 (Redaktion) Hat sich Ursula von der Leyen tatsächlich vollkommen blamiert? Ist der ganze Sturm im Wasserglas wegen mutmaßlich rechter Terrorzellen in der Bundeswehr eine Farce? Waren die Politiker auf der Liste nie wirklich in Gefahr? Die Durchsuchungen in Kasernen, das Entfernen des Wehrmachts-Fotos von Altkanzler Schmidt, einer alten Rotkreuzfahne aus dem Zweiten