Arrow
Arrow
Slider

Germanwings-Berichterstattung: Boykott gegen Bildzeitung weitet sich aus

1. April 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

01. April 2015  Die Bürger sind nicht so dumm wie vom System gewünscht. Was mit einem Facebook-Eintrag der ARAL-Tankstelle im rheinland-pfälzischen Bendorf begann, der sich viral im Internet verbreitete, zieht längst weitere Kreise. Immer mehr Einzelhändler weigern sich die BILD-Zeitung in ihrer Auslage anzubieten, nachdem diese im Zusammenhang mit der Absturz des Germanwings-Fluges 4U9525 ein

Katzen Occupy! Oder wie man sich dann doch einigen kann

1. April 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

01. April 2015  unverschämte Katzen, die das kuschlige Hundekörbchen besetzen und nicht räumen wollen. Und wie die Hunde versuchen, die frechen Okkupanten zu vertreiben … und wie man sich dann doch irgendwie einigen kann und auch wieder FReunde sein kann. Tja, Tiere sind eben auch nur Menschen … sehr hübsch anzuschaun. Einen schönen Tag Euch

Post von Eggert

31. März 2015 von Gastautor: Wolfgang Eggert

31. März 2015 (von Wolfgang Eggert)  Heute erreicht uns eine Mail von Wolfgang Eggert, der seinem dicken Hals auf die Berichterstattung in Sachen Germanwings-Flug Luft macht. Und einen offenen Brief an die Journalisten und Geheimdienstler geschrieben hat, der sicher vielen von Euch aus der Seele spricht.   Liebe eingebettete Journalisten, liebe Schlapphüte. Es reicht nun.

Frißt der Firmen-Turbo-Kapitalismus die Seelen und den Verstand seiner Mitarbeiter?

29. März 2015 von Gastautor: Ellen Michels und Niki Vogt

29. März 2015  (von Ellen Michels und Niki Vogt) Die französische Staatsanwaltschaft verkündet es als letztgültige Wahrheit: Der Copilot Andreas L. hat die Maschine samt aller Insassen absichtlich gegen die Bergwand geflogen, also eine Art erweiterten Selbstmord begangen. Bereits jetzt wird quer durch die Medien über psychische Erkrankungen des Copiloten spekuliert. Es wird nicht lange

Was bedeutet die Wortsilbe Ho’oponopono?

29. März 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

29. Juli 2015  Die Wortsilbe Ho’o enthält die Bedeutung “etwas tun”, pono bedeutet “etwas ausgleichen”, in “Harmonie bringen”, und “etwas korrigieren”, die Verdopplung der Silben, ponopono führt auf eine intensivere Vorgehensweise hin, somit hin zur “Vollkommenheit”. So lässt sich Ho’oponopono auch als “der Weg zur Vollkommenheit“, oder als Weg “zur Einheit” übersetzten. Hooponopono ist ein

Magie in der heutigen Zeit

28. März 2015 von Michael Friedrich Vogt

(Bild: angieconscious/pixelio.de)  Ein Vortrag in der Reihe „MysterienZyklus“. Dietrich Gref ist diplomierter Rückführungsleiter und Cleaningtherapeut. In derVortragsreihe „MysterienZyklus“, die die Fostac AG in Bichwil sponsert, gibt er den Zuhörern einen Einblick in seine Praxis. Obwohl sich diese heute – wie vor vielen hundert Jahren – mit Magie beschäftigt, sieht das heute ganz anders aus als

Germanwings – es bleiben noch Fragen

27. März 2015 von Niki Vogt

27. März 2015  (von Niki Vogt) Der Copilot habe „erweiterten Suizid“ begangen, ließ der französische Staatsanwalt wissen. Das ergebe sich aus den Geräuschaufzeichnungen aus dem Cockpit. Auch, wenn das durchaus sein kann und zu dem paßt, was wir bisher erfahren haben (so das denn alles stimmt), so gibt es trotzdem noch ein paar Kleinigkeiten, die

Entziehung des Personalausweises (2)

27. März 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

27. März 2015  Der gestrige Artikel zum Gesetzesentwurf zur Entziehung des Personalausweises hat ein ziemliches Echo unter Euch hervorgerufen. Zu Recht wurde in vielerlei Beispielen angemerkt, daß so ein Perso-Entzug noch ganz andere Auswirkungen auf das Leben haben würde. Und wie schnell uns das alle betreffen kann. Hier ein paar Ausschnitte. „Wen wundert’s? Jede Firma

Interessanter Gesetzesentwurf: Entziehung des Personalausweises

26. März 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

26. März 2015 Der Bundesanzeiger veröffentlicht – wie immer kommentarlos – einen Gesetzesentwurf, der es unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt, deutschen Bürgern nicht nur den Paß sondern auch den Personalausweis zu entziehen, um sie daran zu hindern, aus der BRD auszureisen oder überhaupt Reisen außerhalb der BRD zu unternehmen. Auch ein „Ersatz Personalausweis“ soll mit diesem

Unglücksflug Germanwings – was geschah?

25. März 2015 von Niki Vogt

25. März 2015  (von Niki Vogt) Noch gibt es keine sicheren Erkenntnisse was wirklich der Grund für das schreckliche Unglück war. Zuerst einmal aber möchten wir hier unserer großen Trauer über das Geschehene Ausdruck geben. Wir können nur inständig hoffen, daß die Passagiere nicht wirklich verstanden haben, was vor sich ging. Wir können nur für

Entwicklungsturbo Patchworkfamilie

21. März 2015 von Niki Vogt

Medi Becker und Mo Darja Schäffer im Gespräch mit Niki Vogt. Sie geistert in vielen Zeitgeistartikeln herum, die berühmt-berüchtigte „Patchworkfamilie“. Und wie das nunmal in der Natur des Menschen liegt, sind solche Familien zumeist schwieriger und spannungsgeladener als andere. Aber aus dem „Neu zusammenfinden“ und aus dem Offenbarwerden der alten Rollen, der Verletzungen und neuen

Führsorglicher Freiheitsentzug für systemkritische Bürger – ein Filz von Politik, Medien, Justiz und Psychiatrie

21. März 2015 von Michael Friedrich Vogt

Harry J. Heutschi, kritischer (und deswegen psychiatrisierter) Bürger und Aufdecker eines gigantischen Veruntreuungsskandals in der Schweiz, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. FFE – Führsorglicher Freiheitsentzug heißt das Instrument, welches immer fleißiger benutzt wird, um unschuldige Bürger ihrer Freiheit zu berauben und wenn nötig für lange Zeit weg zu sperren. In der Schweiz werden über

WOGOPOLOGIE – die friedliche und sofort heilsam wirkende SPRACH-R-EVOLUTION

14. März 2015 von Michael Friedrich Vogt

Anna Maria Ramona Mayer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Wirkung, welche von unserer Sprache ausgeht, wird im Alltag oft unterschätzt. Mit unserer Sprache haben wir ein Werkzeug, mit dem wir die Welt beeinflussen können. Anna Maria Ramona Mayer beschäftigt sich seit vielen Jahren mit unserer Sprache und erforscht die Wirkung unserer Worte und

Gut und Böse – eine fiktive Aufteilung der Welt mit fatalen Folgen. Oder: Von der Notwendigkeit des Negativen.

14. März 2015 von Michael Friedrich Vogt

Dr. med. Ulrich Mohr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Was ist das Gute und was das Böse? Orientiert man sich zunächst an der Natur, werden wir feststellen, daß diese Begriffe in der Natur nicht existieren. Wir kämen kaum auf die Idee einen Löwen als böse zu bezeichnen, wenn er eine Antilope verspeist. Ebenso wenig

Musik der Bäume

10. März 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

10. März 2015  Der Münchener Künstler Bartholomäus Traubeck lebt in Österreich und ist bekannt dafür, sehr experimentell mit Musik umzugehen. Ein besonders anrührendes Projekt ist „Years“. Dabei spielt er auf einem speziellen „Plattenteller“ eine Baumscheibe ab. Die Jahresringe und Unregelmäßigkeiten der Baumscheibe werden dabei in Klavierklänge von eigenartiger Schönheit übersetzt.   Die dünne Baum-Furnierholzscheibe wird

Die Geheimnisse der Geburt

28. Februar 2015 von Michael Friedrich Vogt

Stefanie Mathy im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Der erste Moment in einem Menschenleben ist prägend für den Rest des Lebens und somit von großer Bedeutung. Die Geburt stellt damit sozusagen die Weichenstellung für unser späteres Leben dar. In den Medien und der Gesellschaft wird der Vorgang der Geburt meist als eine sehr schmerzhafte Angelegenheit

Hund und Reh – zwei Freunde für’s Leben

24. Februar 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

24. Februar 2015  was für ein hübsches Video, wunderschön. Die zwei tierischen Freunde genießen einander und zeigen sich ihre Zuneigung und Vertrauen. Unglaublich, wie sie miteinander herumtollen, sich jagen und necken – und kuscheln. Ein kleines Paradies. Suchen wir das nicht alle? Hier ist es.  

Die WIR-Energie fühlen!

21. Februar 2015 von Michael Friedrich Vogt

Jochen a.d.F. Bauer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wir alle sitzen im gleichen Boot, unserem Planeten Erde. Idealerweise rudern alle Menschen auf diesem Boot mit gleicher Kraft und Hingabe in die gleiche Richtung. Die Realität sieht aber doch anders aus. In unserer Welt rudern viele Menschen mit großen Anstrengungen zusammen in eine Richtung, andere

Musik mit Kater

20. Februar 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

20 Februar 2015  Ein kleines Video zum Freuen. Wie gern Kater George mit seinem Frauchen Musik macht, ist herzerwärmend. Und Frauchen ist keine Unbekannte, sondern Ayleen O’Hanlon macht beruflich Musik. Ihr neues Album „Loverless“ ist gerade erschienen. Aber es ist ja gar nicht wahr. Sie ist nicht „Loverless“. Kater George liebt sie doch! Loverless featuring

Österreich: Volksbegehren Austritt aus der EU

19. Februar 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

19. Februar 2015 Die MAinstreammedien werden wohl kaum darüber berichten. Also tragen wir Alternativen bei, was wir können. Bitte diesen Bericht verbreiten, damit die Österreicher auf Euren Seiten überhaupt davon erfahren. Das Volksbegehren ist vom Innenministerium genehmigt, und vollkommen rechtmäßig. Vom 24. Juni bis zum 1. Juli können alle Österreicher abstimmen – in allen Gemeindeämtern

Handgemachte, hochwertige Kunstgegenstände und Möbel aus Holz

19. Februar 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

19. Februar 2015  Der Kunst- und Möbelschreiner Karl Sauer, einer unserer Korrespondenten aus der Ukraine, hat ein paar neue Ideen in Holz. Als Dankeschön für seine Unterstützung und Beratung, die es uns erst möglich macht, die Berichte unserer Informanten auch wirklich zu verstehen, einzuordnen und auf diese Weise Euch wahrheitsgemäß und richtig informieren zu können,

Drahtzieher der Macht: Die Bilderbergerverschwörung

14. Februar 2015 von Michael Friedrich Vogt

14. Februar 2015  Gerhard Wisnewski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim Quer-Denken.TV-Kongreß. In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, daß es auch auf diese Weise geplant war (Franklin D. Roosevelt – 32. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika). Nehmen wir an, diese Aussage von Franklin D. Roosevelt entspricht

Ich hab’s der Katze gegeben!

12. Februar 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

12. Februar 2015 Ein niedliches Video aus der Abteilung, Was würde mein Hund dazu sagen? Nur ist dieses wirklich hübsch gemacht. Nur ganz kurz zum mal reingucken und Spaß haben. Herrchen erzählt dem vierbeinigen Kameraden, was da alles für Leckereien im Kühlschrank zu finden waren, und macht Bello das Maul wässrig. Und jedesmal muß der

Die große Bedeutung der Mutterliebe

7. Februar 2015 von Gastautor: Elexier

07. Februar 2015  Es ist wieder soweit und die neue Ausgabe des Magazins „Elexier“ für Februar-April ist da. Und sie steht unter dem Titelthema „Die mütterlich-weibliche Gegenwart“. Heute könnt Ihr hier den Artikel „Die große Bedeutung der Mutterliebe“ von Brigitte Jost lesen. Das Magazin „ELEXIER“ und Bernd Schwender ist Partner bei Quer-Denken.TV  

Veranstaltung: Aufbruch in die Freiheit

3. Februar 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

03. Februar 2015 Dieser Aufruf soll keine leere Worthülse sein. Freiheit ist das höchste Gut, das einer menschlichen Gemeinschaft innewohnt. Nicht nur die individuelle Freiheit, sondern auch die Freiheit der Gesellschaft an sich ist es, die heute beinahe vollständig verloren gegangen ist. Nach vielen Jahrzehnten der Indoktrinierung und der Manipulation durch unsere nicht freien Medien

Blutrausch ums Erdöl: Warum überhaupt Frieden und nicht lieber Krieg?

31. Januar 2015 von Michael Friedrich Vogt

Dr. Daniele Ganser im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim Quer-Denken.TV-Kongreß. Die Geschichte der Erdölförderung ist erst 150 Jahre alt und hat unsere heutige Gesellschaft wesentlich geprägt. Im gleichen Zeitraum wuchs die Bevölkerung auf unserem Planeten von einer auf sieben Milliarden Menschen an. Erdöl ist dabei ein unbestrittener Katalysator für diese Entwicklung. Wir können uns

Unabhängig leben: Getreidelagerung (1)

31. Januar 2015 von Niki Vogt

 Unabhängig leben: Getreidelagerung (1) 31. Dezember 2015 (Niki Vogt und Stefan Doliwa) Getreide ist bei guten Bedingungen und sachgerechter Lagerung außerordentlich lange haltbar. Wie schon in den vorausgehenden Folgen beschrieben, ist ein Getreidekorn ein perfekter, kleiner, in Millionen Jahren von der Natur entwickelter Tresor für neues Leben. Man hat in jahrtausendealten Pharaonengräbern Getreidekörner gefunden, von

Alternative Medien auf dem Vormarsch!

28. Januar 2015 von Niki Vogt

oder: Du bist nicht allein! 28. Dezember 2015 (von Niki Vogt) Auch in den USA zeigt sich der komplette geistige Zerfall des „Westens“ und seiner angeblichen Werte daran, daß die Mehrheit der US-Bürger die Mainstreammedien für unglaubwürdig hält. Es sind eben nicht nur ein paar spinnerte „conspiracy theorists“ (Verschwörungstheoretiker), wie es die Qualitätsmedien den Leuten

Der „Graue Staat“ – tötet er bereits Kritiker?

26. Januar 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

26. Januar 2015  David Crowley (Bild links mit seiner Frau), Drehbuchautor und Regisseur des Films “Gray State” wurde vor etwa einer Wochein einem Haus in Minnesota tot aufgefunden – zusammen mit Ehefrau und kleiner Tochter. Der Polizeibericht spricht von Mord mit anschließendem Selbstmord. Crowley soll erst seine Familie und dann sich umgebracht haben. Kollegen und

Verschwiegen und vertuscht: Lehrergewalt und strukturelle Gewalt an unseren Schulen

17. Januar 2015 von Michael Friedrich Vogt

17. Januar 2015 Holger Strohm im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Spricht man über Gewalt an Schulen wird dies in unseren Medien zumeist als Gewalt durch Schüler gegenüber anderen Schülern dargestellt. Weniger bekannt ist hingegen die Tatsache, daß Gewalt in vielen Fällen auch von Lehrern und Eltern ausgeht. Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Stern werden