Bild ist nicht verfügbar
Arrow
Arrow
Slider

Rainer Wendt: Einwanderung aus der Sicht der Polizei

7. März 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

07. März 2017 (Redaktion) Rainer Wendt, ehemaliger deutscher Polizeibeamter und seit 2007 Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft im Deutschen Beamtenbund, spricht am 9. Februar in Bonn, Stadthalle Bad Godesberg, auf einer Veranstaltung der Konrad Adenauer Stiftung zum Thema „Innere Sicherheit … im Spannungsbogen von äußerer Bedrohungslage und subjektivem Sicherheitsempfinden„. Im Ankündigungstext der Veranstaltung heißt es: Bundesweit

Kriegsverbrechen im Jemen – Stoppt den Völkermord!

7. März 2017 von Gastautor: Stefan Tolksdorf

07. März 2017 (von Stefan Tolksdorf, Schiller-Institut, Vereinigung für Staatskunst e.V.  Beitragsbild: die alte Stadt Shibam, Jemen. Bildlizenz: Wikimedia Commons, Creative Commons 2.0) Berliner Konferenz dokumentiert „Vergessene Kriegsverbrechen im Jemen“ Unter dem obigen Titel veranstaltete eine Initiative jemenitischer Bürger am Samstag, den 25. Februar 2017 in Berlin eine Konferenz, die die schauerliche Tatsache eines fortdauernden

Bargeldlosigkeit – Währungsreformen – Staatsbankrotte – das Endspiel naht

6. März 2017 von Gastautor: Hubert Hüssner

06. März 2017 (von Hubert Hüssner, Goldgrammy)  Hallo und guten Tag liebe Querdenkerinnen und Querdenker. Aus gegebenem aktuellen Anlaß das Allerneueste in Bezug auf die Talfahrt Richtung Bargeldlosigkeit: Dr. Nadine Kalwey, Pressesprecherin des Bundesministerium der Finanzen, äußerte sich kürzlich wie folgt: „Gemäß Artikel 23 des Gesetzes soll das Gesetz am 26. Juni 2017 in Kraft

Ein eigenes Grundstück in Kanada, Nova Scotia – Informationen, Tips und Erfahrungen (Teil 2)

4. März 2017 von Michael Friedrich Vogt

04. März 2017  Der zweite Teil des Gespräches mit dem erfahrenen Landerschließer Rolf Bouman zum Thema „ein eigenes Grundstück in Kanada“. Ein schönes Grundstück in bezaubernder Umgebung kann einem das Herz aufgehen lassen. Wenn man aber sicher sein will, daß man sein sauer erarbeitetes Geld nicht im Überschwang in ein schönes Fleckchen Erde versenkt, was

Mensch ärgere Dich nicht – Neustart in Freiheit, Freilernen, & Unabhängigkeit

4. März 2017 von Michael Friedrich Vogt

04. März 2017 Jenny Solaria im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.  Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt stellt Jenny Solaria das Unabhängigkeitscamp in Ungarn vor. Das Unabhängigkeitscamp in Ungarn sucht Aussteiger auf allen Wegen. Ob Freilernen, berufliche Neuorientierung, Freidenken, Urlaub oder Selbstfindung, Hier findest Du vielfältige Möglichkeiten, Dich Unabhängigkeit weiterzuent-wickeln oder auch erstmal Dich selbst

Der natürliche Jungbrunnen – es ist so einfach.

4. März 2017 von Michael Friedrich Vogt

04. März 2017  Florian Möbert & Andreas Nittel im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Bereits 1546 malte Lucas Cranach sein bekanntes Bild „Der Jungbrunnen“. Der Maler hat die alte Badetradition in seinem Bild für die Nachwelt sehr stilisiert erhalten. Auf der linken Seite wurden alte Frauen in Wagen und auf Tragen gebracht. Sie badeten im

Martin Schulz – der bessere Bundeskanzler?

28. Februar 2017 von Gastautor: Thorsten Schulte

28. Februar 2017 (von Thorsten Schulte, „Silberjunge“) Lichtgestalt? Blender? Welche Seiten hat dieser Mann? Uns geht es mit diesem Video darum, einerseits die Schattenseiten des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz aufzuzeigen, anderseits insbesondere mit Blick auf die EU-Steueroase für EU-Beamte (und alle EU-Abgeordneten) sowie auf die drohende Schuldenvergemeinschaftung in der Eurozone eine Diskussion in Gang zu setzen.

Bundeswehreinsatz in Syrien – Ankündigung einer Verfassungsbeschwerde

27. Februar 2017 von Gastautor: Sarah Luzia Hassel-Reusing

27. Februar 2017 (von Sarah Luzia Hassel-Reusing) Sehr geehrte Damen und Herren, wir werden eine Verfassungsbeschwerde einreichen gegen des Beschluß des Bundestags vom 09.11.2016 (Drucksache 18/9960) über die Verlängerung und Erweiterung des Syrien-Einsatzes der Bundeswehr. Das Timing der öffentlichen Debatte vor allem vor der Einreichung der Klage wird entscheidend sein für ihren Erfolg. Die Verhinderung

Über Ent-Decke, besondere Unternehmen und den Mut zur Selbstständigkeit

26. Februar 2017 von Gastautor: Marion Schumann

26. Februar 2017 (Marion Schumann) Michael Kaiser, von Wege zum perfekten Job, redet mit mir über www.Ent-Decke.net, besondere Unternehmen und über den Mut zur Selbstständigkeit mit Werten und Visionen. Der Schritt in die Selbstständigkeit erfordert Mut. Damit meine ich den Mut zur Freiheit nicht zum Risiko. Die eigene Berufung ist dabei der Wegweiser. Ent-Decke.net stellt

Mensch und Gotteskonzept – Das Gefängnis geht nur von innen auf – Teil 2

25. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

25. Februar 2017 Aryan Khoschbonyani im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Über „Gott und die Welt“ und was dazwischen ist, kann nie genug berichtet werden. Michael Friedrich Vogt sprach mit „Querdenker“ Aryan Khoschbonyani über verschiedene Themen. Der 1965 in Frankfurt geborene ‚Remote Healer‘ (Fernheiler) mit persischen Wurzeln arbeitet als freier Bioenergetic-Health Optimizer seit 2004 in

Frühsozialisierung und Frühsexualisierung. Von der Abschaffung des Selbstgebärens bis zur Abrichtung zu Arbeitsameisen.

25. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

25. Februar 2017 Dipl.-Biol. Dagmar Neubronner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim 3. Quer-Denken.TV-Kongreß am 26. und 27. November 2016 in Bergheim. Dagmar Neubronner wurde auf dem Kongress als „Kämpferin“ vorgestellt. Ihren Kindern ermöglichte sie einen Bildungsweg ohne Schule und klagte das Recht ihrer Kinder auf schulfreie Bildung (vergeblich) durch deutsche und europäische Instanzen ein.

AOK: Finanzkonzern des deutschen Monetarismus – Die Metamorphose von Sozialgeld zu Spekulationskapital

24. Februar 2017 von Gastautor: Prof. Dr. Albrecht Goeschel

24. Februar 2017 (von Prof. Albrecht Goeschel, Veröffentlicht in TUMULT, Frühjahr 2017) Seit einhundertdreißig Jahren vollzieht sich im deutschen Wirtschaftsraum ein geheimnisvoller Vorgang, der mittlerweile reichlich neunzig Prozent der Bevölkerung betrifft. Doch wird er von diesen neunzig Prozent kaum gesehen, nicht erkannt oder gar begriffen. Es geht um den »AOK«-Code, um die mehrfache Verdoppelung von

„Bis zu meinem letzten Atemzug werde ich Bäume pflanzen“

22. Februar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

22. Februar 2017 (Redaktion) Dies ist die Geschichte eines Mannes, den man belächelt hat, und der sich ganz allein eine Aufgabe gestellt hat, von der niemand glaubte, daß es zu irgendetwas führen könnte. Die meisten von uns kennen das Gefühl. Man wird belächlet oder schlicht für nicht ganz gescheit erklärt. Aber diese Geschichte gibt Mut

Dresden, Lückenpresse und ein neuer Schloßherr #BarCode

22. Februar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

22. Februar 2017 (Nuoviso, Beitragsbild: Das völlig zerbombte Dresden. Quelle: Wikipedia, Bundesarchiv Bild 183-Z0309-310, Zerstörtes Dresden, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de) Es jährte sich zum 72. mal die Bombardierung der Stadt Dresden, bei welcher am 13. Februar 1945 nach offiziellen & politisch ko0rrekten Angaben mehr als 25.000 Zivilisten starben. (Zu DDR-Zeiten durften die wirklichen Opferzahlen,

Lutherjahr 2017: „Notorisch überforderte Gestalt“

20. Februar 2017 von Gastautor: Jan von Flocken

21. Februar 2017 (von Jan von Flocken) Zum Jubiläum der Reformation geht die evangelische Kirche auf immer größere Distanz zu Luther – vor allem wegen angeblichem Antisemitismus des großen Deutschen. Wer heute zeitgeistkonform sein will, darf nie die christliche Religion erwähnen. Wenn es sich nicht umgehen läßt, so muß es im politisch korrekten Neusprech zumindest

Merkel-Haß? Ein Beitrag zur psychischen Gesundheit in Deutschland

19. Februar 2017 von Gastautor: Prof. Alfred Goeschel

19. Februar 2017 (Interview* mit Prof. Albrecht Goeschel**) Ohne Protest und Populismus würden die Menschen in Deutschland emotional und intellektuell ersticken. Frage: Herr Professor, vor diesem Interview haben Sie uns eine Veröffentlichung aus dem Jahr 1969 überlassen. Sie haben sich darin mit sozialpsychologischen und psycho-analytischen Fragen der damaligen Protestbewegung, also der „Neuen Linken“ befaßt. Nun,

Simplonik-Fernkurse, ab sofort und zuhause noch wirkungsvoller geistige Klarheit und Handlungsfähigkeit schulen

19. Februar 2017 von Gastautor: Uli Mohr

19. Februar 2017 (von Uli Mohr) Findest Du im Durcheinander des tagtäglichen, unendlichen Informationsrausches der Medien keinen Boden mehr unter den Füßen? Fühlst Du Dich als Laie überfordert, angesichts immer spezialisierterer Wissenschaften, die sich gegenseitig nicht mehr verstehen? Sitzt Du oft zwischen den sprichwörtlichen Stühlen und findest keine Richtlinie mehr für Dein eigenes Leben? Was

The ParentTreeFarm in Paraguay: einzigartige ökologische Aufforstung zerstörten Regenwaldes (Teil 2)

18. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

18. Februar 2017 (Wiederholung vom 06. Juni 2015)  Andreas Pfeifer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die wachsende Gier nach Profit durch Viehzucht, Soja- und Palmölanbau, Agrartreibstoffe und Zellstoffproduktion sorgt dafür, daß weltweit die Regenwälder zerstört werden. Täglich werden rund 356 Millionen Quadratmeter Wald abgeholzt. Besonders durch den Anbau von Monokulturen (z.B. Eukalyptus oder Ölpalmenplantagen)

Rumänien: Amnestie und Begnadigung oder nicht – ist das hier wirklich die Frage?

17. Februar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

17. Februar 2017 (von Edmond Nawrotzky-Török, Rumänien)  Früher oder später hat jedes Volk seine Politiker satt. Dabei spielt es keine Rolle, ob wir von der Linken, von der Mitte oder von der Rechten sprechen. Aber das rumänische Volk ist für seine Geduld bekannt. Selbst 1989 gingen die Menschen erst nach dem Tod vieler Mitbürger in

Die Bargeldlosigkeit steht kurz bevor

17. Februar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

17. Februar 2017 (von Hubert Hüßner, Gold Grammy) Hallo und guten Tag, liebe Quer-Denken Leser. Der Januar und der halbe Februar ist schon wieder vorbei und wir schreiten langsam aber stetig in Richtung Frühjahr. Ich freue mich schon jetzt auf das nahende Vogelgezwitscher, wärmere, länger und hellere Tage. Wieder mehr nach draußen gehen. Das Auftanken

Seelenklar: Der fehlende Friede zwischen der Tier- und Menschenseele

15. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

15. Februar 2017 (Wiederholung vom 19. Oktober 2016) Eine weitere Sendung aus der Serie Seelenklar mit Ellen Michels (Sendung 24). Heute diskutieren Ellen Michelss und Michael Friedrich Vogt auf Burg Schlitz über den Umgang der Menschen mit den Tieren und über die Beziehung der Seelen von Mensch und Tier miteinander. Die christliche Katholische Kirche sagt,

Der Uno-Generalsekretär hätte jeden Tag Gelegenheit, militärische Aktionen als Gefahr für den Weltfrieden anzuprangern

15. Februar 2017 von Gastautor: Alfred de Zayas

15. Februar 2017 (Interview mit Professor Dr. iur. et phil. Alfred de Zayas von Thomas Kaiser, mit freundlicher Genehmigung von Zeitgeschehen im Fokus und Prof. Alfred de Zayas) Zeitgeschehen im Fokus: António Guterres, der neue Uno-Generalsekretär, stellt den Frieden ins Zentrum seiner Antrittsrede im Uno-Sicherheitsrat, was sehr zu befürworten ist. Nun stellt sich die Frage,

Integration und Islam: Sind Parallelgesellschaften unvermeidlich?

14. Februar 2017 von Gastautor: IDAF

14. Februar 2017 (IDAF, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.) Die Politik und die meisten Medien verweigern sich öffentlich der Erkenntnis, aber der Bevölkerung in Europa scheint es zu dämmern: Die muslimische Einwanderung in Europa bringt Probleme mit sich und gefährdet auf Dauer die Demokratie. Nach einer Umfrage des international bekannten Thinktank Chatham House

Denkmal der Naivität

11. Februar 2017 von Gastautor: Rico Albrecht

12. Februar 2017 (von Rico Albrecht, wissensmanufaktur.net) Es war wohl als Provokation gedacht … Viele wollen dagegen vorgehen, doch wir sagen halt! Unschöne Bilder lautstarker Menschenmassen in Dresden würden manchen gut ins Konzept passen. Den Gefallen sollte man den Verantwortlichen nicht tun, sondern wie beim Judo den Impuls geschickt umlenken. Man kann das Monument des

Geldreform im Zeitalter der Globalisierung

11. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

11. Februar 2017  Prof. Dr. Franz Hörmann im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In immer größeren Wellen tauchen Warnungen in Politik und Medien auf, daß das Weltfinanzsystem, der Euro, die Staatsfinanzen, die Rentenkassen und die Banken immer instabiler werden, die Schulden sich überall auftürmen, die Währungen sich gegenseitig untergraben, ganze Staaten eigentlich schon pleite sind

Wahre Demokratie leben: Frischer Wind bei der OB-Wahl in Pforzheim

11. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

11. Februar 2017  Dimitrij Walter im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt ist Dimitrij Walter, der für das Bürgermeisteramt in Pforzheim kandidiert. Er wohnt schon seit knapp 20 Jahren in Pforzheim. Seine Familie zog 1997 nach Deutschland. Sein Vater arbeitete viele Jahre bei der Firma Witzemann, seine Mutter arbeitet zurzeit

Die große Trump Show: BarCode mit Franz Hörmann, Michael Vogt, Robert Stein & Frank Höfer

11. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

11. Februar 2017  „Donald Trump zwingt Konzerne in die Knie. Er sucht den Schulterschluß mit Putin. Er greift die NATO an und rechs und links spielen plötzlich keine Rolle mehr. Warum Donald Trump zum Fürchten ist.“ titelt die ZEIT am Tag nach Trumps Amtseinführung. Das erinnert an die Berichterstattung über das russische Staatoberhaupt Putin. Der

The ParentTreeFarm in Paraguay: einzigartige ökologische Aufforstung zerstörten Regenwaldes (Teil 1)

10. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

21. Januar 2017 (Wiederholung vom 06. Juni 2015) Andreas Pfeifer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die wachsende Gier nach Profit durch Viehzucht, Soja- und Palmölanbau, Agrartreibstoffe und Zellstoffproduktion sorgt dafür, daß weltweit die Regenwälder zerstört werden. Täglich werden rund 356 Millionen Quadratmeter Wald abgeholzt. Besonders durch den Anbau von Monokulturen (z.B. Eukalyptus oder Ölpalmenplantagen) und

Timeline 2013 – 2025: Quo vadis Menschheit?

9. Februar 2017 von Gastautor: Martin Strübin

09. Februar 2017 Martin Strübin im Gespräch mit Robert Stein. Seit 1995 studiert der Bewußtseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den

Der Malta-Plan: Plant George Soros die Zerstörung Deutschlands?

7. Februar 2017 von Gastautor: David Berger

07. Februar 2017 Ist 2017 das Jahr großer Entscheidungen? Die Nachrichten aus den USA weisen in Richtung einer grundsätzlichen Weichenstellung, der Gipfel der Regierungschefs auf Malta behandelte hinter verschlossenen Türen und ohne daß die Mainstreammedien es für berichtenswürdig erachteten, ein Thema, das unser aller Leben massiv betrifft: Das Thema der Massenmigration nach Europa, insbesondere Deutschland.