Arrow
Arrow
Slider

Merkel-Haß? Ein Beitrag zur psychischen Gesundheit in Deutschland

19. Februar 2017 von Gastautor: Prof. Alfred Goeschel

19. Februar 2017 (Interview* mit Prof. Albrecht Goeschel**) Ohne Protest und Populismus würden die Menschen in Deutschland emotional und intellektuell ersticken. Frage: Herr Professor, vor diesem Interview haben Sie uns eine Veröffentlichung aus dem Jahr 1969 überlassen. Sie haben sich darin mit sozialpsychologischen und psycho-analytischen Fragen der damaligen Protestbewegung, also der „Neuen Linken“ befaßt. Nun,

Simplonik-Fernkurse, ab sofort und zuhause noch wirkungsvoller geistige Klarheit und Handlungsfähigkeit schulen

19. Februar 2017 von Gastautor: Uli Mohr

19. Februar 2017 (von Uli Mohr) Findest Du im Durcheinander des tagtäglichen, unendlichen Informationsrausches der Medien keinen Boden mehr unter den Füßen? Fühlst Du Dich als Laie überfordert, angesichts immer spezialisierterer Wissenschaften, die sich gegenseitig nicht mehr verstehen? Sitzt Du oft zwischen den sprichwörtlichen Stühlen und findest keine Richtlinie mehr für Dein eigenes Leben? Was

The ParentTreeFarm in Paraguay: einzigartige ökologische Aufforstung zerstörten Regenwaldes (Teil 2)

18. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

18. Februar 2017 (Wiederholung vom 06. Juni 2015)  Andreas Pfeifer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die wachsende Gier nach Profit durch Viehzucht, Soja- und Palmölanbau, Agrartreibstoffe und Zellstoffproduktion sorgt dafür, daß weltweit die Regenwälder zerstört werden. Täglich werden rund 356 Millionen Quadratmeter Wald abgeholzt. Besonders durch den Anbau von Monokulturen (z.B. Eukalyptus oder Ölpalmenplantagen)

Rumänien: Amnestie und Begnadigung oder nicht – ist das hier wirklich die Frage?

17. Februar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

17. Februar 2017 (von Edmond Nawrotzky-Török, Rumänien)  Früher oder später hat jedes Volk seine Politiker satt. Dabei spielt es keine Rolle, ob wir von der Linken, von der Mitte oder von der Rechten sprechen. Aber das rumänische Volk ist für seine Geduld bekannt. Selbst 1989 gingen die Menschen erst nach dem Tod vieler Mitbürger in

Die Bargeldlosigkeit steht kurz bevor

17. Februar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

17. Februar 2017 (von Hubert Hüßner, Gold Grammy) Hallo und guten Tag, liebe Quer-Denken Leser. Der Januar und der halbe Februar ist schon wieder vorbei und wir schreiten langsam aber stetig in Richtung Frühjahr. Ich freue mich schon jetzt auf das nahende Vogelgezwitscher, wärmere, länger und hellere Tage. Wieder mehr nach draußen gehen. Das Auftanken

Seelenklar: Der fehlende Friede zwischen der Tier- und Menschenseele

15. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

15. Februar 2017 (Wiederholung vom 19. Oktober 2016) Eine weitere Sendung aus der Serie Seelenklar mit Ellen Michels (Sendung 24). Heute diskutieren Ellen Michelss und Michael Friedrich Vogt auf Burg Schlitz über den Umgang der Menschen mit den Tieren und über die Beziehung der Seelen von Mensch und Tier miteinander. Die christliche Katholische Kirche sagt,

Der Uno-Generalsekretär hätte jeden Tag Gelegenheit, militärische Aktionen als Gefahr für den Weltfrieden anzuprangern

15. Februar 2017 von Gastautor: Alfred de Zayas

15. Februar 2017 (Interview mit Professor Dr. iur. et phil. Alfred de Zayas von Thomas Kaiser, mit freundlicher Genehmigung von Zeitgeschehen im Fokus und Prof. Alfred de Zayas) Zeitgeschehen im Fokus: António Guterres, der neue Uno-Generalsekretär, stellt den Frieden ins Zentrum seiner Antrittsrede im Uno-Sicherheitsrat, was sehr zu befürworten ist. Nun stellt sich die Frage,

Integration und Islam: Sind Parallelgesellschaften unvermeidlich?

14. Februar 2017 von Gastautor: IDAF

14. Februar 2017 (IDAF, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.) Die Politik und die meisten Medien verweigern sich öffentlich der Erkenntnis, aber der Bevölkerung in Europa scheint es zu dämmern: Die muslimische Einwanderung in Europa bringt Probleme mit sich und gefährdet auf Dauer die Demokratie. Nach einer Umfrage des international bekannten Thinktank Chatham House

Denkmal der Naivität

11. Februar 2017 von Gastautor: Rico Albrecht

12. Februar 2017 (von Rico Albrecht, wissensmanufaktur.net) Es war wohl als Provokation gedacht … Viele wollen dagegen vorgehen, doch wir sagen halt! Unschöne Bilder lautstarker Menschenmassen in Dresden würden manchen gut ins Konzept passen. Den Gefallen sollte man den Verantwortlichen nicht tun, sondern wie beim Judo den Impuls geschickt umlenken. Man kann das Monument des

Geldreform im Zeitalter der Globalisierung

11. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

11. Februar 2017  Prof. Dr. Franz Hörmann im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In immer größeren Wellen tauchen Warnungen in Politik und Medien auf, daß das Weltfinanzsystem, der Euro, die Staatsfinanzen, die Rentenkassen und die Banken immer instabiler werden, die Schulden sich überall auftürmen, die Währungen sich gegenseitig untergraben, ganze Staaten eigentlich schon pleite sind

Wahre Demokratie leben: Frischer Wind bei der OB-Wahl in Pforzheim

11. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

11. Februar 2017  Dimitrij Walter im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt ist Dimitrij Walter, der für das Bürgermeisteramt in Pforzheim kandidiert. Er wohnt schon seit knapp 20 Jahren in Pforzheim. Seine Familie zog 1997 nach Deutschland. Sein Vater arbeitete viele Jahre bei der Firma Witzemann, seine Mutter arbeitet zurzeit

Die große Trump Show: BarCode mit Franz Hörmann, Michael Vogt, Robert Stein & Frank Höfer

11. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

11. Februar 2017  „Donald Trump zwingt Konzerne in die Knie. Er sucht den Schulterschluß mit Putin. Er greift die NATO an und rechs und links spielen plötzlich keine Rolle mehr. Warum Donald Trump zum Fürchten ist.“ titelt die ZEIT am Tag nach Trumps Amtseinführung. Das erinnert an die Berichterstattung über das russische Staatoberhaupt Putin. Der

The ParentTreeFarm in Paraguay: einzigartige ökologische Aufforstung zerstörten Regenwaldes (Teil 1)

10. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

21. Januar 2017 (Wiederholung vom 06. Juni 2015) Andreas Pfeifer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die wachsende Gier nach Profit durch Viehzucht, Soja- und Palmölanbau, Agrartreibstoffe und Zellstoffproduktion sorgt dafür, daß weltweit die Regenwälder zerstört werden. Täglich werden rund 356 Millionen Quadratmeter Wald abgeholzt. Besonders durch den Anbau von Monokulturen (z.B. Eukalyptus oder Ölpalmenplantagen) und

Timeline 2013 – 2025: Quo vadis Menschheit?

9. Februar 2017 von Gastautor: Martin Strübin

09. Februar 2017 Martin Strübin im Gespräch mit Robert Stein. Seit 1995 studiert der Bewußtseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den

Der Malta-Plan: Plant George Soros die Zerstörung Deutschlands?

7. Februar 2017 von Gastautor: David Berger

07. Februar 2017 Ist 2017 das Jahr großer Entscheidungen? Die Nachrichten aus den USA weisen in Richtung einer grundsätzlichen Weichenstellung, der Gipfel der Regierungschefs auf Malta behandelte hinter verschlossenen Türen und ohne daß die Mainstreammedien es für berichtenswürdig erachteten, ein Thema, das unser aller Leben massiv betrifft: Das Thema der Massenmigration nach Europa, insbesondere Deutschland.

Weniger Strahlung – gibt mehr Mumm!

7. Februar 2017 von Gastautor: Marion Schumann

07. Februar 2017 (von Marion Schumann) Ent-decke.net mit Marion Schumann und einer neuen Sendung. Zu Gast bei Ent-Decke Radio ist Dipl.-Ing. Michael Mumm. Michael Mumm ist Baubiologe und macht Messungen und Beratungen zu Elektrosmog und Erdstahlung bei seinen Kunden zu Hause oder im Büro. Michael Mumm wurde im Laufe seines Lebens selbst elektrohypersensibel und hat

Heini Staudinger, der widerborstige Schuhproduzent

6. Februar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

06. Februar 2017  Ein absoluter Außenseiter und Querkopf, Heini Staudinger, spricht auf der „Entrepreneurship“. Das Video wurde beim Entrepreneurship Summit am 19. und 20. Oktober 2013 in Berlin aufgenommen. Der Entrepreneurship Summit 2013 steht in der Tradition der jährlich stattfindenden Veranstaltungen der Stiftung Entrepreneurship zum Thema „Entrepreneurship“, die seit Bestehen der Stiftung 2001 eine wachsende

Ein eigenes Grundstück in Kanada, Nova Scotia – Informationen, Tips und Erfahrungen (Teil 1)

4. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

04. Februar 2017  Sehr viele Menschen träumen von einem eigenen Stückchen Land in gesunder, schöner Natur, umringt von Wald und einem nahen Ufer an einem kristallklaren, sauberen Gewässer. Sehr viele sehen sich dabei – nicht ohne Grund – in Kanada. Das riesige Land bietet tatsächlich atemberaubende Landschaften und für jeden soviel Platz, wie er möchte.

Sind Autisten die besseren Menschen?

4. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

04. Februar 2017 Dipl. Biologin Dagmar Neubronner widmet sich im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt der Frage ob Autisten vielleicht die besseren Menschen sein könnten. Ist Autismus „einfach“ nur extreme Hochsensitivität? Michael Vogt im Gespräch mit Dagmar Neubronner. Gehirnforschung und Entwicklungspsychologie sind sich einig: Es gibt eine kontinuierliche Linie von hochbegabten, hochsensitiven Menschen über das

Unterdrückte Individualität – die Ursache aller menschlichen Probleme

4. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

04. Februar 2017  Ulrich Mohr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über die Tatsache, daß nicht Geld sondern die Steuerung der menschlichen Vorstellungskraft der Schlüssel zur Macht ist. Das Thema ist düster. Doch für den Aufbruch in ein individuelles, kraftvolles und erfüllendes Leben muß man sich erstmal seiner tatsächlichen Lage bewußt werden. Dazu dient dieses

Frieden benötigt Wahrheit. Wahrheit und Handeln benötigen den Frieden

4. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

04. Februar 2017  Der Schweizer Alt-Botschafter von Libyen und Moskau, Herr Erwin Hofer, und Seelenmentorin Ellen Michels auf dem 3. Quer-Denken Kongreß im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Libyen und die Migrationswelle. Das Versagen der westlichen Politik. – oder eiskaltes Kalkül? Es ist doch anstelle der versprochenen Freiheit für Libyen genau das Gegenteil gekommen. Die

Zivilcourage – eine völlig neue Dimension: Widerstand gegen das GEZ-Unrechtssystem

4. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

04. Februar 2017  Heiko Schrang im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim 3. Quer-Denken.TV-Kongreß am 26. und 27. November 2016 in Bergheim. Im Mai 2016 sorgte die Meldung für Schlagzeilen, daß der Autor Heiko Schrang wegen Nichtzahlung des Rundfunkbeitrags in Erzwingungshaft kommen sollte. Als Reaktion darauf schrieb er ein neues Buch: „Die GEZ-Lüge“, das im

Massive Straßenproteste in Rumänien – Regierung versucht, Korruption und Amtsmißbrauch zu dekriminalisieren

2. Februar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

02. Februar 2017 (Redaktion) Die Geißel der Korruption hält Rumänien weiter im Würgegriff, doch der Volkszorn regt sich täglich mehr. Seit Tagen gibt es riesige Protestzüge von weit mehr als Hunderttausend, die auf die Straße gehen. Es ist seit Tagen der größte Bürgerprotest seit 25 Jahren.  Nicht nur in Bukarest, auch in anderen Städten wie

Seelenklar: Stehen Seuchen vor unserer Haustür?

1. Februar 2017 von Michael Friedrich Vogt

01. Februar 2017 (Wiederholung vom 18. November 2015) Ellen Michels und Michael Friedrich Vogt im Gespräch. In der aktuellen Sendung stehen diesmal zwei Themen im Vordergrund. Zunächst geht es um die zahlreichen Zuschauerzuschriften, welche Ellen Michels und Michael Vogt erhalten. Der größte Teil der Zuschriften besteht aus positivem Feedback, Anregungen und interessanten Fragen. In der

Die Welt braucht eine Umarmung!

1. Februar 2017 von Gastautor: Erich Hambach

01. Februar 2017  (von Erich Hambach) Die lange Zeit der Vorbereitung, welches ein hohes Maß an Geduld von uns Friedensbewegern erforderte, neigt sich dem Ende zu. Nun können alle, die Frieden im Sinn haben, aktiv werden. Jede und Jeder sind herzlich eingeladen, sich zum Wohle aller in friedlicher Absicht einzubringen. Wir konzentrieren uns dabei abseits

Merkel-AOK: Kommt die Kopfpauschale jetzt über die Balkanroute

1. Februar 2017 von Gastautor: Alfred Goeschel

18. Januar 2017 Richtigstellung: Bei der Veröffentlichung dieses Interviews ist uns ein schwerer Fehler unterlaufen: Von uns ist bis zum 31. Januar 2017 diesem Interview mit Prof. Albrecht Goeschel das Foto des (mit dem hier Interviewten nicht identischen) Dr. Albrecht Göschel, Berlin, beigefügt gewesen. Auch die von uns veröffentlichten biographischen Daten betrafen Herrn Dr. Albrecht

Nur noch Horst Seehofer kann Deutschland retten

31. Januar 2017 von Gastautor: Dr. Norbert van Handel

31. Januar 2017 (von Baron Dr. Norbert van Handel) Die Ausgangssituation Nachdem Martin Schulz, dessen katastrophale Politik in der EU anscheinend nicht genügt hat, nun auch Spitzenkandidat der Sozialdemokraten bei der nächsten Bundestagswahl in Deutschland wird, kann folgendes vorausgesehen werden: Die Sozialdemokraten werden zulegen, aber nicht stärker als die CDU werden, Die CDU wird schwächer

Swon Gora: Geschaffen von Gott für den Menschen – die Bienen

28. Januar 2017 von Gastautor:

28. Januar 2017 (Besuch auf einem Anastasia-Landsitz IV) Ein neuer Beitrag von dem Anastasia-Landsitz in Weißrußland und unserem Filmemacher Thomas Prauße. Wladislaw Mishurnye, den wir aus den anderen Anastasia-Landsitz-Filmen kennen, führt uns zu den Bienen der Lebensgemeinschaft. Schon der erste Anblick erstaunt. Die Bienen leben hier nicht in Kästen oder Körben, sondern in Baumstämmen. Das

Geoengineering – die „große Transformation“ des Planeten?

28. Januar 2017 von Michael Friedrich Vogt

28. Januar 2017  Prof. Dr. Claudia von Werlhof im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim 3. Quer-Denken.TV-Kongreß am 26. und 27. November 2016 in Bergheim. Prof. Dr. Claudia von Werlhof legt dar, daß es ein ganzes Programm der laufenden Zerstörung des Planeten gibt, das sie als „Militär-Alchemie“ bezeichnet. Es soll der Kontrolle über ihn –

Die Art der Menschenhaltung ist an ihrem Ende angelangt

27. Januar 2017 von QUERDENKEN-REDAKTION

27. Januar 2017 (yoicenet2, MOYO Film – Videoproduktion) Das machiavellistische System, in dem wir heute leben, wird in den Massenmedien mit allerlei Euphemismen als die „freiheitlichste und fortschrittlichste gesellschaftliche Übereinkunft“ glorifiziert, die wir uns überhaupt vorstellen können. Dabei entspricht nicht ein einziges Wort der Wahrheit, was die Massenmedien als moderne Priesterklasse hierzu predigen. Viele Menschen