Arrow
Arrow
Slider

The Heartbeat of Mother Earth – the sacred Art of Drum-Making

7. Januar 2017 von Gastautor: Rolf Bouman, Dan Levy

January 7th, 2017 Dan Levy, native artist and traditional drum maker in a conversation with Rolf Bouman, founder of the initiative „Friends Unites“, Nova Scotia, Canada. Being a successful land developer and entrepreneur in Canada, Rolf Boumans true dedication is the support and friendhip for canada’s first nations. For many years he encouraged and helped

Im Lichte der Wahrheit – Oskar Ernst Bernhardt/Abd-ru-shin und seine Gralsbotschaft

24. Dezember 2016 von Michael Friedrich Vogt

24. Dezember 2016  Wer war Oskar Ernst Bernhardt alias Abd-ru-shin? – Michael Friedrich Vogt im Gespräch mit dem Autor und Verleger Michael Hoppe. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts lebten in Deutschland zahlreiche spirituelle Lehrer. Rudolf Steiner haben wir die Anthroposophie zu verdanken, Oskar Ernst Bernhardt (*18.4.1875 – 6.12.1941) das sogenannte Gralswissen. In seinem

Allüberall auf den Tannenspitzen sah man einen NAZI sitzen

29. November 2016 von Niki Vogt

29. November 2016 (Kommentar von Niki Vogt) Es geht auf Weihnachten zu. Werbung, Adventskränze, Tannenbäume, Engelchen, Nikoläuse und Weihnachtslieder wie jedes Jahr? Diesmal nicht. Wer sich überhaupt noch traut, christlich-weihnachtliches „Feeling“ zu verbreiten, sieht sich schnell als rücksichtsloser Christenfaschist in der Täterrolle: Man verletzt die Gefühle der zugewanderten Muslime. Fast fühlt man sich an die

Die Zeitqualität des neuen 13-Monde-Jahres

16. November 2016 von Gastautor: Martin Strübin

16. November 2016 (von Martin Strübin, Blaubeerwald) Hier beschreiben wir wieder die Zeitqualitäten der aktuellen und der nächsten Monde. Die Zeitqualität des neuen 13-Monde-Jahres (26.7.16 – 25.7.17): Der aktuelle Sonnenumlauf von 365 Tagen wird von der Kraft des Blauen Spektralen Sturmes, CAUAC 11, und der Welle des Roten Himmelwanderers geprägt. Mit der Stufe 11 erreichen

3. Quer-Denken.TV-Kongreß: Dr. Alfons Proebstl kommt ein letztes Mal zurück

27. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

18. September 2016 Beim 3. Quer-Denken.TV-Kongreß am 26. und 27. November in Köln wird es eine ein- und letztmalige Rückkehr des beliebten Comedians Dr. Alfons Proebstl geben, dessen alter ego (Darsteller) nach politisch-korrekter „Entlarvung“ ein ganz besonderes Jahr im „freiesten Staat, der jemals auf deutschem Boden existiert hat“, verbringen durfte – Mobbing und Sippenhaft inklusive.

Metatron Engelevent, Antje Nagula: In Dir klingt ein Lied

21. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

22. Oktober 2016  Hier bieten wir Euch für das Wochenende eine Stunde wunderschönen Musikgenuß vom letzten Metatron Engelevent 2015. Ein Konzert mit einer Gesangsstimme, die ihresgleichen sucht. Antje Nagulas kristallklare, engelsgleiche Stimme verzaubert. Kaum zu glauben, daß jemand der so singen kann, einmal fest entschlossen war, nie wieder zu singen. Zum Glück hat Antje sich

Zu Gast bei den Azteken in Mexiko I – Revolutionsgeschichte Mexikos & die prähispanische Tradition

7. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

08. Oktober 2016 (Vorschaubild Video: Wikimedia commons / Asedzie, Lizenz: CC BY-SA 3.0) Georg Dammeier im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im ersten Teil des Filmes: Zu Gast bei den Azteken in Mexiko I – Revolutionsgeschichte Mexikos & die prähispanische Tradition, bereisen Michael Friedrich Vogt gemeinsam mit Gregor Dammeier einem deutschen Reiseführer, der seit über

Metatron Engelevent 2015: Musikalisches Erwachen mit den Engeln

7. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

08. Oktober 2016 (Vorschaubild: Nancy Bauer / Shutterstock.com) Eine bezaubernde, musikalische Einführung in den zweiten Tag des Engelevents 2015. Michael Friedrich Vogt Vogt führt in das musikalische Erwachen mit den Engeln ein. Dieselbe Gruppe Herosida, die am Tag davor das aramäische Vaterunser intoniert hatte, bringt nun 5 weitere Stücke zu Gehör. Robert von der Gruppe

El conocimiento medicinal curativo, secreto de las aztecas

7. Oktober 2016 von Michael Friedrich Vogt

08 de octubre de el año 2016 (die deutsche Version dieses Beitrag ist hier zu sehen) El Aztec Shaman Miktlan Ehekateotl Kuauhtlinxan hablar con Michel Friedrich Vogt. La tradición azteca fue política y religiosamente perseguidos y oprimidos durante muchos siglos desde 1521. Del mismo modo, los sistemas de la fe y la curación. El conocimiento antiguo

Informieren anstatt Inform-irren. Das Anders-Als-Andere-Wissen (Teil III)

10. September 2016 von Michael Friedrich Vogt

Botschaften zum Über-Leben. Bewußtes Unikat-Sein statt unbewußtes Gleich-Sein. 13. August 2016 Michael Krafft im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im abschließenden Teil des Gespräches zwischen Michael Krafft und Michael Friedrich Vogt wird aus der Fülle der Informationen ein wahres Feuerwerk von Veränderungs-Input. Es geht um die drei überlebens-wichtigen Fragen nach dem „Wo, Wozu und Wann

FreeTV Europe – Revolution im Fernsehen: Erster freier, deutschsprachiger TV-Sender

26. August 2016 von Michael Friedrich Vogt

27. August 2016 Norbert Brakenwagen im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Mainstreammedien verlieren zwar schon seit vielen Jahren immer mehr an Glaubwürdigkeit, in den letzten Jahren werden die Machenschaften dieser Medien jedoch für immer mehr Menschen unübersehbar, und dies spiegelt sich in Begriffen wie „Lügenpresse“ ebenso deutlich wieder, wie auch in den Verkaufseinbrüchen bekannter

Das geheime medizinische Heilwissen der Azteken & das Angebot, es mit dem Weißen Mann zu teilen

26. August 2016 von Michael Friedrich Vogt

27. August 2016 (Vorschaubild: Aztekischer Federhelm, Wikipedia, Thomas Ledl) Der aztekische Lehrer und Medizinmann Miktlan Ehekateotl Kwauhtlinxan im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die aztekische Tradition wurde seit 1521 fortan über viele Jahrhunderte sowohl politisch als auch religiös verfolgt und unterdrückt, so auch die ihr innewohnenden Glaubens- und Heilsysteme. Das alte Wissen um Heilpraktiken wurde

Philosophie und Objektwahn. Wie behebt man »Objektivitis«? (Teil II): Verfälschung durch Übersetzung

26. August 2016 von Michael Friedrich Vogt

27. August 2016 Fehlerhafte Übersetzungen führen zu unpräzisem Denken (Vorschaubild: Rembrandt van Rijn, „Der Philosoph“, 1633) Professor Hans P. Sturm im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Nachdem im Teil 1 des Interviews ein allgemeiner Ein‑ und Überblick vom Blickwinkel der Wiederherstellung der Philo‑Sophie aus, wie sie in den drei Stifterkulturen vorliegt, gegeben wurde, wird das

Friedensfest am See 16.-18. September 2016 bei Fürstenberg/Havel

24. August 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

24. August 2016 Wojna von der Bandbreite läd Euch zu einem Friedensfest ein. Hoffen wir, daß das Wetter schön ist! Hier seine Einladung: Liebe Freunde, zum Dank für die letzten, für uns alle anstrengenden Jahre, findet vom 16.-18. September 2016 bei Fürstenberg/Havel das erste #Friedensfest am See statt. Zum Verwöhnprogramm auf unserem Friedensfest gehört u.a.

Europa wird wieder auferstehen und nicht untergehen

15. August 2016 von Niki Vogt

15. August 2016  Auch wenn es zur Zeit an allen Fronten schlimm aussieht. Auch wenn uns Vieles – zu Recht! – beunruhigt. Auch, wenn die Staatenlenker zur Zeit alles tun um Europa und insbesondere Deutschland zu vernichten, sei es aus Dummheit, sei es Raffgier oder Verrat. Auch, wenn sie uns das Reden verbieten und das

Gotthardtunnel-Eröffnungsfeier: Wer steckt hinter den satanischen Ritualen?

15. Juli 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

15. Juli 2016 (Redaktion) Als die Bilder der Einweihung des Sankt-Gotthard-Tunnels der Welt zugänglich wurden, schüttelte fast jeder den Kopf über das gebotene Show-Spektakel. Auch völlig ahnungslose Leute fanden es abstoßend und widerlich und sehr unheimlich. Die Musik verstärkte das Gruseln noch beachtlich. Jeder, der das gesehen hatte und nicht „Hurrrz“-mäßig gehirngewaschen ist, fragte sich

Unabhängigkeitsbestrebungen in Europa – Südtirol zeigt seinen Willen zur Autonomie

25. Mai 2016 von Gastautor: Reynke de Vos

Der „Unabhängigkeitstag“ von Bruneck – eine Nachbetrachtung 24. Mai 2016 (Von Reynke de Vos) „Das schönste deutsche Land liegt am Brennerhang. Uns genommen durch Kriegsrecht, uns geblieben durch Menschenrecht. Keiner kann es entfremden, keiner darf es enteignen. Dies deutsche Sprachland; dies deutsche Weinland; dies deutsche Blumenland; dies deutsche Lichtland. Der Ruf soll ergehn: ,Heraus damit!’

Vizepräsident der EU-Kommission: „Monokulturelle Staaten ausradieren!“

6. Mai 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

06. Mai 2016 (Redaktion) Dies ist die Zusammenfassung einer Rede des Vizepräsidenten der EU-Kommission, Frans Timmermann. Frans Timmermans, niederländischer Diplomat und seit 1. November 2014 Erster Vizepräsident der EU-Kommission und EU-Kommissar für „Bessere Rechtssetzung, interinstitutionelle Beziehungen, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechtecharta“, hat während einer Rede während des sog. „Grundrechte-Kolloquiums der EU“ (EU Fundamental Rights Colloqium) die Mitglieder

Konstantinopel – das Schicksal der Welt

21. April 2016 von Niki Vogt

21. April 2016 (von Niki Vogt) Die Lage um Syrien, die Türkei, den IS. Al Qaeda, die Ukraine, Rußland, Europa und den USA scheint sich mehr und mehr in eine Höllenküche zu verwandeln. Die Flüchtlingskrise sorgt für Angst. Die USA machen schwer den Eindruck, daß sie es auf einen Dritten Weltkrieg abgesehen haben. Was will

Das Erbe der Indianer Kanadas – Eine Brücke zwischen den Welten

11. März 2016 von Michael Friedrich Vogt

Rolf Bouman ist deutscher Auswanderer nach Kanada. Vor mehr ls dreißig Jahren kam er nach Nova Scotia, der kanadischen Halbinsel vor der OStküste des riesigen Landes. Aus ganz bescheidenen Anfängen arbeitete er sich hoch zum Landerschließer. Heute sind seine Firmen ein Wirtschaftsfaktor auf Cape Breton, der wunderschönen Insel im Norden Nova Scotias. Aber Rolf ist

Stühle, Tische und Lampen – frisch vom Feld

9. Februar 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

Das Geld wächst nicht auf den Bäumen, sagt ein Sprichwort, aber aus Bäumen können Einrichtungsgegenstände wachsen – und damit kann man wohl ziemlich gut Geld verdienen. Das macht jedenfalls ein britischer Designer. Seine Stühle, Tische und Lampen läßt er aus Bäumen wachsen. Nun ja, die Briten sind für ihre Spleenigkeit bekannt. Die gewachsenen Designermöbel sind

Musik des Widerstandes

6. Januar 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

06. Januar 2016 (Redaktion) „Musik des Widerstandes“ lautet der Arbeitstitel des neuen CD-Albums von „Die Bandbreite“, das die wahrheitsbewegten Musiker noch in diesem Jahr veröffentlichen wollen. Um ihr neues Musikprojekt auch finanziell schultern zu können, baut die Band auf ihre Fans und Unterstützer und hat dafür ein Crowdfunding ins Leben gerufen. Wer zum Gelingen des

Metatron Engel-Event: Sehe – fühle – erlebe … Das Licht der Engel

26. Dezember 2015 von Gastautor: Tania Leix und Markus Mahler

Lady Venus – die Göttin der Schönheit und Liebe Dies ist der zwölfte Vortrag des Metatron Engel-Events 2014 in Friedrichshafen am Bodensee. Warum wir die Schönheit lieben? Unser Herz öffnet sich und wir gehen in Verbindung mit dem Göttlichen, das in allem ist, strömt und pulsiert. Geben wir der Schönheit unserer Seele einen Raum, begegnen

„Wurzeln“

22. Dezember 2015 von Niki Vogt

Die uralten, gemeinsamen Ursprünge von Religionen, Mythen & Mythologien (Bild: wikipedia commons, Tim Green aka atouch) Vortrag von Niki Vogt im Rahmen der Vortragsreihe „MysterienZyklus“ der Firma Fostac AG in Bichwil in der Schweiz. Die Fostac AG sponsort diese Reihe von erstklassigen Vorträgen, die Quer-Denken und Fostac als gemeinsames Projekt betreuen. Der Vortrag „Wurzeln“ beschäftigt

Ligado al pueblos, a su dioses y la naturleza: La festividad del solstuicio de verano de los aztecas

12. Dezember 2015 von Michael Friedrich Vogt

12. Dezember 2015 Ligado al pueblos, a su dioses y la naturaleza: La festividad del solsticio de verano de los aztecas. Por primer vez celebrado a puertas abiertas, después de casi 500 añnos de sometimiento religioso. Michael Friedrich Vogt (Cineasta, Historiador y TV-Periodista) en un a entrevista con Miktlan Ehekateotl Kwauhtlinxan (Portador de la Palabra

Verbunden mit Volk, Göttern & Natur: Sommersonnwendfeier bei den Azteken …

12. Dezember 2015 von Michael Friedrich Vogt

12. Dezember 2015 … Nach fast fünf Jahrhunderten christlicher Unterdrückung erstmals öffentlich zelebriert. Miktlan Ehekateotl Kwauhtlinxan im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Miktlan Ehekateotl Kwauhtlinxan ist Schamane und Medizinmann und der „Wortsprachführer“ der Azteken. Aus der alten Metropole der Azteken in Mexiko Stadt berichten wir erstmals und exklusiv von einem Ort, an dem die „Mexica“,

Ich hab Polizei

11. Dezember 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

11. Dezember 2015  (Redaktion) Na, huch? Böser Bub Jan Böhmermann entdeckt seine Freunde bei der Polizei? Dieses Vid dürfte „bei Polizei“ zum LIeblingsstreifen des Monats avancieren. Wenn Ihr wissen wollt, was gerade richtig angesagt ist, dann guckt mal hier. Das Ding hier ist bald sieben Millionen mal angeklickt worden … and counting. Richtig gut gemacht

Lebendige Algenlampen: Licht, Wärme, Nahrung!

26. November 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION

26. November 2015 (Redaktion) Innovative Designer haben es geschafft, die unglaublichen Möglichkeiten von Mikro-Algen nutzbar zu machen. In birnenförmigen „Lampen“ schwimmen winzige, eßbare Bakterien, die zusammen mit den Algen auch noch eine Wärme- und Lichtquelle bilden. Das Projekt heißt „The living Things“ – lebendige Dinge – und ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen Architektur-Desiger Jacob

Eine Wüste, ein Mann, eine Spitzhacke

28. Oktober 2015 von Niki Vogt

28. Oktober 2015  (von Niki Vogt) Im Norden von New Mexico liegt eine riesige Wüste, in der es große Sandsteinberge und Felsbrocken gibt. Der Stein ist relativ weich und geradezu ideal für Steinmetzarbeiten. Ein ideales Betätigungsfeld für Ra Paulette, einem über die Landesgrenzen bekannten Steinkünstler. Er ist zwar kein ausgebildeter Steinmetz, aber was er seit

Dein Ur-Ton & der Klangschlüssel zu Deiner Seele

10. Oktober 2015 von Michael Friedrich Vogt

  Saskia Horn im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Bereits frühzeitig fand Saskia Horn in der Musik ihre Lebensaufgabe. Im Alter von vier Jahren begann sie mit dem Klavierspielen, zehn Jahre später erteilte sie bereits selbst Klavierunterricht. Zahlreiche Preise im Jugendalter und ein Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und an der