Carola Sarrasin: Bewußtseins-Entwicklung 2.1!

12. November 2016 von Michael Friedrich Vogt
(19 votes, average: 4,63 out of 5)
Loading...

12. November 2016  Carola Sarrasin im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt über „Tabu“-Themen, über den Freispruch von Grigori Grabovoi und über aktuelle Ereignisse in Deutschland, Thailand, Rußland und dem Thailand-Projekt.

Zu jeder Zeit entwickelt sich das menschliche Bewußtsein. Es gibt prinzipiell keinen Stillstand – so wie wir niemals in einem Fluß in dasselbe Wasser treten können – es ist längst weggeflossen. Ein „zu spät“ kann es für die Menschheit daher nicht geben. Sehr interessant, daß ausgerechnet aus Rußland Hinweise für die Rettung der deutschen Bevölkerung kommen, einfach, verständlich und von jedem Deutschen im Bewußtsein kurz und schmerzlos durchführbar. Ein neuer Besuch aus Moskau zum Thailand-Projekt nach Chiang Mai steht unmittelbar bevor.

Rußland genießt eine weltweite Vorreiterrolle in der Bewußtseinsforschung, wobei 3 Namen längst über die Landesgrenzen hinaus unaufhörlich wachsende Bekanntheit erlangen: Nadezhda Koroleva, Igor Arepjev und der mehrfach promovierte Wissenschaftler, Grigori Grabovoi. Letzterer wurde durch Falschaussagen, gekaufte Journalisten, Richter und Gerichte öffentlich verunglimpft und abgeurteilt. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg hob im September das Urteil gegen Grabovoi auf, sprach ihn in allen Punkten frei, samt Zuerkennung einer Schadenersatz-Zahlung.

chiang-mai-thailand-tempel-buddhismusWas öffentliche Meinungsmache, Lug und Betrug an einem Volk zerstörerisch anrichtet, sieht gerade in Deutschland bereits jedes Kind, aber auch in Thailand führte eine wie unsichtbar gesteuerte Spaltung der Bevölkerung das Land fast ins Chaos. Wenn die Politik hoffnungslos versagt, übernimmt das Volk – in diesem Fall als Staatsoberhaupt das Militär – mit dem erfreulichen Ergebnis von Frieden, Ruhe und der Gewährleistung einer harmonischen, individuellen Entwicklung jedes Menschen. Und nur 2 Jahre nach so einer freundlichen, friedlichen Übernahme gab sich Thailand eine eigene Verfassung. Davon träumt Deutschland heute noch!

Rückschritte durch Meinungsterror, Bürgerkriege oder gar Weltkriege, können jedoch die menschliche Entwicklung insgesamt nicht aufhalten. Michael Vogt und Carola Sarrasin gehen in ihrem Gespräch auf praktische Lösungen ein, die negativen Tendenzen entgegen wirken. Die oberste Priorität, die Entwicklung des menschlichen Bewußtseins, ein strukturiertes Denken zum eigenen Wohl und gleichzeitig zum Wohle aller verhindert Krankheit und Krieg!

Das Thailand-Projekt ist über das Angebot praxisbezogener Bewußtseins-Seminare hinaus der Auffassung von Igor Arepjev gefolgt, bei der geistigen Entwicklung unbedingt auch dem Körper die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken und hat in eindrucksvoller Weise die Verbindung von Seele, Geist und Körper in einer professionellen Ausbildung für Westeuropäer in traditioneller medizinischer Thai Massage ins Leben gerufen. Dieses Geheimwissen findet sich in über 2000 Jahre alten königlichen Dokumenten und ist so aktuell wie nie zuvor. Querdenken.TV war vor Ort und hat allen Zuschauern einen Filmbericht mitgebracht.

Diesen Beitrag als mp3 zum Anhören herunterladen

Website: http://thailandproject.asia/wordpress/willkommen/