Aufstand von unten: Die „Constitutional Sheriffs“ im Kampf für Bürgerrechte

22. November 2013 von Michael Friedrich Vogt
(No Ratings Yet)
Loading...

Bernhard Klapdor und Frank Grünig im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt Sheriff Greg Hagwood gehört zu der ständig wachsenden Gruppe der „Constitutional Sheriffs“ in den USA, für die die US-Verfassung der oberste Maßstab juristischen Handelns darstellt. Und diese Verfassung in ihrer bundesstaatlichen Ausrichtung stärkt die Region, stärkt die Bundesstaaten und nicht die Organe des Bundes.

Die „Constitutional Sheriffs“ setzen diese verbriefte Recht der Region gegenüber der Obrigkeit inkl. FBI und NSA mutig und konsequent durch und lassen sich von FBI-Drohgebärden nicht beeindrucken. Und sie bekommen täglich Zulauf: Immer mehr Sheriffs schließen sich den „Constitutional Sheriffs“ an und zeigen den Allmachtsgelüsten der Obamaadministration die Rote Karte – ein nachahmenswertes Vorbild für die Situation hierzulande, wo BRD- und EU-Allmachtsgelüste ebenfalls immer herrschsüchtiger und die politischen Verhältnisse immer totalitärer werden.

Frank Grünig war einige Wochen zuvor in den Staaten und führte dort ein wirklich außergewöhnliches Interview mit dem Constitutional Sheriff Greg Hagwood. Der couragierte Sherrif beantwortet Fragen zu seinen Aufgaben als Constitutional Sheriff, die direkt mit der Verfassung der USA zu tun haben. Auch zu den ständigen Versuchen der Regierung, die Grundrechte einzuschränken, äußert sich Hagwood. Freuen Sie sich auf ein unglaublich authentisches und ehrliches Interview mit klaren Aussagen und Standpunkten und einem Sheriff, dessen Berufung es ist, sich für die Grundrechte und Freiheit seiner Bürger engagiert einzusetzen.

 

Websites: www.umdenken2012.de www.constitutionalsheriffs.com www.cspoa.org