Channeling: der heiße Draht zum Universum … im Einklang mit der geistigen Welt

21. Juni 2014 von Michael Friedrich Vogt
(No Ratings Yet)
Loading...

Alexandra Wurlitzer & Dieter Weiner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Was ist Channeling? Channeling ist ein Weg, um mit höheren Bewußtseinsebenen des universellen Seins in Kontakt zu treten und die Energien oder Botschaften der feinstofflichen Geistigen Welt von einer höheren Dimension in die physische Realität herunter zu transformieren.

Channeling ist das Leben selbst, welches unablässig aus höheren Dimensionen durch uns hindurch fließt und unsere Existenz auf dieser Ebene überhaupt erst ermöglicht. Dennoch ist eines klar: Nicht jeder Mensch ist dazu geboren, um für andere Menschen als Channelmedium tätig zu werden – aber jeder kann Channeling für seine persönliche und spirituelle Entwicklung nutzen und lernen, seine Bewußtseinstore nach innen zu öffnen, seine vielfältigen Potentiale zu entdecken und sein wahres göttliches Wesen auf vollkommene Weise zum Ausdruck zu bringen.

Channeling beinhaltet eine stetige Erweiterung des Bewußtseins und ist deshalb auch ein Weg zu einer erweiterten und besseren Realität in der grobstofflichen Wirklichkeit. Somit ist Channeling auch ein besonders hilfreicher und schneller Weg zur eigenen Meisterschaft.

„CHANNELING – AUSBILDUNG“

Folgende Ausbildungsinhalte erwarten die Teilnehmer: Theoretisch – für Geist und Verstand:

  • Was man unbedingt über Channeling wissen sollte
  • Woran man ein gutes Channeling erkennt
  • Das Zusammenspiel der Kräfte von Körper, Geist und Seele
  • Die Botschaft der Lebensumstände verstehen lernen
  • Vom reinen Wissen zum vollkommenen Sein
  • Wesen und Wirken der weißen Bruderschaft im Licht
  • Die Dimensionspyramide nach Vywamus
  • Die hohe Kunst der Transformation in ein höheres Bewußtsein
  • Klärung und Reinigung von Chakren und Feinstoffkörpern
  • Die Magie der (ursprünglich) 7 göttlichen Strahlen
  • Aktivierung der stärksten Kraft, der Liebe, in allen Zellen

Praktisch – in Form von Übungen und Meditationen:

  • Mit effektiven Energieübungen und einem Dutzend gechannelter Meditationen werden alle Kanäle im gesamten feinstofflichen Energiesystem gereinigt, geklärt, erweitert und aktiviert. Dabei erfährst Du eine deutliche Expansion und Anhebung Deiner Realität auf allen Ebenen – sowohl mental, emotional und spirituell als auch physisch und energetisch. Dein gesamtes Wesen ist also in diesen liebevollen Prozeß der Energieanhebung integriert.
  • Du lernst, dein Bewußtsein über die Grenzen Deiner Persönlichkeit hinaus auszudehnen und Dich stabil mit der Seelenenergie zu verbinden. Das ermöglicht Dir, uraltes Wissen und vollkommene Weisheit aus Deinem wahren Selbst heraus zu empfangen und selbstbewußt ein glückliches und erfülltes Leben zu erschaffen.
  • Als nächstes lernst Du, die feinstofflichen Energien anderer Teilnehmer aus Deinem Seelenbewußtsein heraus zu „lesen“ und auf diese Weise auch Fragen zu beantworten, die Dein Verstand unmöglich wissen kann.
  • Aus Deinem Herzen heraus erschaffst Du über Deine Seele einen universellen Lichtkanal in die höheren Dimensionen und erfährst, wie Du mit allen lichten Energieebenen des Universum in Verbindung treten kannst – sowohl mit Aufgestiegenen Meistern als auch mit anderen kosmischen Lehrern Deiner Wahl.
  • In diesen Tagen wirst Du mehr als ein Dutzend unterschiedlicher Meisterenergien kennenlernen und mit ihrer Hilfe im Rahmen eines Frage-Channelings dann auch alle Fragen beantworten, die Dir von anderen Teilnehmern gestellt werden.

Websites: www.fostac.ch www.triunity.eu

Seminarprogramme als pdfs zum Download:CHANNELING – AUSBILDUNG“ – multidimensionale Kommunikation mit der Geistigen Welt – „EINFACH GLÜCKLICH! … im Einklang mit der geistigen Welt

Kontakt & Anmeldungen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!“ target=“_top“>Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!