Brasilien: Freie Energie-Generator

8. Februar 2014 von QUERDENKEN-REDAKTION
(3 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...

Zwei brasilianische Erfinder sollen einen Generator bauen, der schon 2014 in den internationalen Verkauf kommen soll. Das Gerät erzeugt angeblich das Mehrfache dessen an Energie, was es verbraucht. Die Erfinder erklären, es handle sich dabei um ein elektromagnetisches Gerät, das Energiepartikel in Bewegung bringe und durch Elektromagnetismus Strom erzeugt.

 

Das wäre nicht weniger als eine Sensation, was die zwei brasilianische Erfinder, Cleriston Leal und Nilson Barbosa, mit dem „Gerador Captor de Eletrons da Terra“ entwickelt haben wollen. Nur die geringe Menge von zwei Prozent der danach erzeugten Energie werden zum Betrieb des Generators benötigt. Der kleinste fertige Prototyp soll mit einer Eingabe von nur 21 Watt 6.000 Watt erzeugen können. Das klingt unglaublich.

Es handelt sich dabei um ein elektromagnetisches Gerät, das Energiepartikel in Bewegung bringt, um so unmittelbar Leistung durch Elektromagnetismus zu liefern. Der Elektronenfänger benötigt hierfür nur eine kleine Initialkraft durch das lokale Stromnetz. Diese geringe Menge an Elektrizität wird in eine grosse Menge elektromotorische Energie umgewandelt.

Schon 2014 soll der internationale Verkauf beginnen. Der derzeitige Preis für die Standardgrösse liegt bei 5’000 US-Dollar. Im Moment kommen die Erfinder nicht hinterher damit, alle Bestellungen abzuwickeln und suchen deshalb internationale Lizenz-Partner.

Quelle: http://www.seite3.ch

Webseite: http://energiauniversal.eco.br/