Musik des Widerstandes

6. Januar 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION
(No Ratings Yet)
Loading...

06. Januar 2016 (Redaktion) „Musik des Widerstandes“ lautet der Arbeitstitel des neuen CD-Albums von „Die Bandbreite“, das die wahrheitsbewegten Musiker noch in diesem Jahr veröffentlichen wollen. Um ihr neues Musikprojekt auch finanziell schultern zu können, baut die Band auf ihre Fans und Unterstützer und hat dafür ein Crowdfunding ins Leben gerufen. Wer zum Gelingen des Projektes betragen möchte, hat die Möglichkeit, auf der Plattform „Startnext“, die Band mit einer Spende zu unterstützen.

 

Die Bandbreite will ein neues Studio-Album veröffentlichen. „Musik des Widerstandes“ lautet der Arbeitstitel unserer neuen CD. Dabei werden wir erneut aktuelle poltische Themen aufgegreifen und in musikalische Form bringen. Aber auch alte Friedens- und Kampflieder werden wir diesmal auf der neuen CD covern. Als musikalische Gäste freuen wir uns diesmal, Frank Baier, Sigi Maron, Prof. Bernd Senf und Elias Davidsson begrüßen zu dürfen. Das Album wird als Download auch in allen gängigen Musikportalen im Internet veröffentlicht werden.

Die Bandbreite vermag es, komplexe politische Sachverhalte in ansprechende Musik und verständliche Texte zu packen und Menschen so an neue Horizonte heranzuführen. Ziel dieser Albumproduktion ist es, die Lügen und Halbwahrheiten unserer lobbygesteuerten Presse zu entlarven und den Blick frei zu machen für die Wahrheit.

Das gesammelte Geld wird für die Produktion des neuen Studio-Albums verwendet. Folgende Kosten wollen wir damit begleichen:

  • Artwork & Layout
  • Studiomusiker
  • Fahrtkosten und Unterkunft für unsere Feature-Gäste
  • Studiomiete
  • Fotoshooting
  • GEMA
  • CD-Pressung (2000 Stück)
  • Realisierung des Albums als Download
  • Promotion

Überschüsse fließen in die Produktion von Videoclips zu den neuen Songs.

Hier geht’s zum Crowdfunding-Projekt:

https://startnext.com/diebandbreite

 

Liebe Grüße,

Wojna und DJ Torben von Die Bandbreite