Regeneration der Wirbelsäule mit Schwingung. Raumenergie in der Medizin

31. Oktober 2015 von Michael Friedrich Vogt
(2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

31. Oktober 2015 Ing. REFA-Ing. Herbert Renner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Neben mangelnder Bewegung kann auch eine schlechte Körperhaltung langfristig zu Rückenproblemen führen. Selbst bei Kindern gibt es heute bereits vermehrt Rückenleiden, da das viele Sitzen in der Schule nicht durch Bewegung ausgeglichen wird, sondern Fernsehen und Spielkonsolen oftmals die bevorzugte Freizeitbeschäftigung darstellen.

Das Problem der Rückenleiden beginnt in unserer Gesellschaft also immer früher, oftmals im Kindesalter. Die häufigsten Ursachen für Schmerzen sind zum Beispiel der Beckenschiefstand, Skoliose oder Wirbelblockaden. Dies äußert sich meist noch nicht in chronischen Schmerzen, denn sollten diese eintreten ist es meist schon zu spät. Der Fokus sollte daher in der Vorbeugung dieser Probleme liegen.

Die Partnerin von Herbert Renner forscht und entwickelt seit vielen Jahren im Bereich der Raumenergietechnik und konnte bereits auf verschiedenen Ebenen Erfolge erzielen, so z.B. mit Produkten zur Einsparung von Kraftstoffen oder die Erhöhung der Effizienz von Bewässerungsanlagen.

All diese Produkte arbeiten mit der Schwingungstechnologie, daher war es nur logisch diese im medizinischen Bereich einzusetzen. Auch der menschliche Körper schwingt je nach Körperregionen und Organen unterschiedlich. Diese Voraussetzung macht sich auch das von N-G  entwickelte Produkt unter Nutzung von Schwingungen und der Raumenergie zu Nutze. Es handelt sich hierbei um eine Liege in dessen Material die Schwingungsinformation aufgetragen ist und somit dem Körper hilft in seinen Urzustand oder Normzustand zurückzukehren und seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Inzwischen gibt es spezielle Liegen für verschiedene Anwendungen, z.B. für die Gesundung der Wirbelsäule, aber auch Diabetes, Schlaganfall, Hautkrankheiten und vieles mehr. In verschiedenen Studien mit Kindern konnten bereits große Erfolge hinsichtlich Problemen und Prävention von Rückenleiden erzielt werden. Im Gespräch mit Michael Vogt erläutert Herbert Renner, welche Probleme bereits bei Jugendlichen festgestellt wurden und welche Ergebnisse durch die Forschung und Produktentwicklung seiner Partnerin erzielt werden konnten. Dabei kommt er zu erstaunlichen Ergebnissen, welche in Ihrer Signifikanz eindeutig sind.

In bestimmten Kreisen, die von einer dauerhaften Gesundung von Patienten nicht profitieren, sind diese Forschungen und Ergebnisse natürlich nicht gern gesehen …

Für den Endanwender gibt es jetzt Rückenpflaster mit der gleichen Schwingungswirkung wie die vorgestellte Liege: http://www.be-fuelsaver.at/gambio/Wellness/Back-Tape-Ruecken-Vitalisierung.html

Website: www.n-g.at

Kontakt: New Generation Bio Ing. REFA-Ing. Herbert Renner Kaltenhausen 1 A-5274 Burgkirchen Österreich in Deutschland unter: +49 – (0)89-20197761 in Österreich unter: Telephon: +43-7724 50290-0 Fax: +43-7724 50290-20 mobil: +43-699 12450290

Download als pdf: Mattighofen Vorsorge Wirbelsäule Studienergebnisse: http://www.be-fuelsaver.at/gambio/Wellness/Back-Tape-Ruecken-Vitalisierung.html