Amazon zensiert Buchcover!

16. August 2015 von QUERDENKEN-REDAKTION
(No Ratings Yet)
Loading...

16. August 2015 (von Niki Vogt, Bild: Wiki Commons, Erik van Wees) Ist ja schon krass: Auf dem Buch „Die Sonnendiebe“ ist eine Sonne mit Halo zu sehen, die hinter einem Gewirr von Chemtrails verschwindet. Was ja auch etwas über den Inhalt des Buches aussagt. Nämlich, daß die Chemtrails uns auf der Erde das Sonnenlicht nehmen und zu Zwecken des Geo-Engineerings eingesetzt werden. Da kann man zwar anderer Meinung sein, aber man kann nicht einfach wegretuschieren, was auf einem Buchumschlag nicht meiner Vorstellung entspricht …! Doch, Amazon kann! (Nachtrag zum Artikel weiter unten!)

Ein Leser hat uns zu diesem Thema das hier geschrieben:

„Ich habe auch einmal so ein Halo um die Sonne entdeckt, es ist auch ein Chemtrail drauf – siehe Bild.

Ich habe dann auch noch folgenden Text gefunden: Der ‚Hof um die Sonne“ zählt bei den Hopi-Indianern zu jenen Endzeit-Kennzeichen, die die Weltbevölkerungen aufrütteln sollten, sich zu einigen und gegen die Luftvergifter aufzustehen: (We will see A HALO OF MIST around the heavenly bodies … as a warning that we must reform, telling us that people of all colour must unite and arise for survival, and that we must uncover the causes of our dilemmas. Unless man-made weapons are used to strike first, peace will then come.“  Hopi elder, Dan Evehema)“

Das Buch „Die Sonnendiebe“ ist ein Roman. Aber er soll nicht frei erfunden sein. Es ist eine beklemmende Geschichte – und die Mutter der Autorin war eines ihrer Opfer. Ein Roman, der haarscharf an der Realität vorbeischneidet, von einer Insiderin, die bei der US-Marine in genau jene Geoengineering-Programme involviert war, die uns heute in weiten Teilen der Welt den Himmel verschleiern.

Der Text bei Amazon zum Buch: In diesem Roman, der im englischen Original den Titel „Crosswalk The Sun Thief“ trägt, wird die Heldin in die Welt der Protagonisten dieses Dramas entführt. Auf der Suche nach dem Grund für die Ermordung ihrer Mutter gewinnt sie immer mehr die schmerzliche Erkenntnis, dass sich an den Folgen des Geoengineerings die Zukunft unserer Zivilisation entscheiden wird. In der Absicht, diesen dramatischen Entdeckungen weiter auf den Grund zu gehen, trifft sie auf die Militärs der alten Schule, die sich den verheerenden Plänen der Rüstungsgiganten gegenübersehen; und auf Wissenschaftler, die nicht mehr wissen, ob sie dabei helfen, das Klima zu retten oder die neuesten todbringenden Chemiewaffen zu testen. Sowie auf die Piloten, die sich ungewollt an Bord der Chemtrail-Flieger wiederfinden den Traum vom Fliegen im Herzen, den Albtraum allen Lebens in ihren Tanks.

Der Buchumschlag sieht so aus:

Damit wird recht gut klar, auf wwelche Weise die Sonnendiebe den Menschen das Sonnenlicht nehmen. Was auch aus dem Begleittext von Amazon paßt. Und trotzdem findet Amazon, daß das mit den Chemtrails nicht geht, verändert das Titelbild und das sieht so aus: