Wer lebt Dein Leben? Dein göttliches Erbe? Wenn Liebe tötet! Oder: Der Urplan der Liebe

18. Juli 2015 von Michael Friedrich Vogt
(6 votes, average: 4,83 out of 5)
Loading...

18. Juli 2015  Ellen Michels im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die wenigsten  Menschen sind heute noch in der Lage, sich so unbändig am Leben zu freuen. Die Herzen sind ängstlich und die Seelen überwuchert von unbewußten Ängsten und negativen Gefühlen. Wenn aber Angst und Zweifel Ihre Seele zuschütten, dann kann sie nicht selbstbewußt und leicht mit Ihnen sprechen. Sie kämpfen sich nur noch eisern und tapfer jeden Tag aufs Neue durch – und der Lebensplan geht dabei verloren. Die Menschen funktionieren nur noch. Und sehen, daß es den anderen  Mitmenschen um sie herum ebenso geht.

Erschöpfung, Streß, Zeitdruck, Depressionen – das sind prägende Begriffe dieser hektischen Zeit. In jedem Bereich des Lebens herrscht Druck. Was einmal der Preis für die Spitzengehälter in hoch angesiedelten Stellungen von Top-Managern, Spitzensportlern und Politikern war, kann heute jeden Menschen zwischen 18 und 80 Jahren treffen. Viele leiden unbewußt darunter, ob Studenten/innen, Angestellte, Arbeitssuchende, Mütter oder Familienväter. Das „Hamsterrad“ mit seinen Zwängen und seiner Sinnlosigkeit wird einfach als „normal“ hingenommen. Viele werden davon sogar krank.

Vor einigen Jahren ging es noch um die körperliche Erschöpfung des Menschen. Die Überforderung äußerte sich nach der Darstellung der Medien in neuen Krankheitszuständen wie das neu erfundene Phänomen „Burn-out“ und Krankheiten von Herz und Hirn. „Der moderne Mensch sei einfach fix und fertig“, schreibt der Sozialforscher Alain Ehrenberg. Doch mit Beginn des neuen Jahrzehnts spüren die Menschen mehr und mehr, daß es um fehlende Balance, Unbehagen über die eigene Person und die Versklavung der Seele geht. Wir gehören nicht mehr uns selbst. Entscheidungen zu treffen, die auf Selbstvertrauen und innerer Kraft beruhen, sind kaum noch möglich. Unsere Seele und Herz ist vereinsamt, verkrampft und vernachlässigt, bis zum „Seeleninfarkt“.

Ganzheitlichkeit bedeutet ein „von innen nach außen“, sich von innen her in ein höheres Bewußtsein zu erheben und zuhalten. Nur im höchsten Zustand der Entspannung werden die richtigen Lebensentscheidungen getroffen. Entdeckt Eure innere Klarheit, mentale Stärke und unumstößliche Selbstbestimmtheit. Gewinnt Eure innere Autorität zurück!

Die innere und äußere eigene Autorität ist nach sehr vielen Jahren oder nach sehr vielen Leben endlich in gesunder Balance. Das ist wahre Realität des Lebens. In Urvertrauen, Glaube, Liebe und Freiheit im neuem Denken und Fühlen. Es ist eine Uralte Lebenskunst, die diesen direkten, radikalen auch oft unbequemen Weg im rasantem Tempo zu einer freien Seele zu führt. Den Urplan der Liebe und den Sinn des Lebens. In der Dreifaltigkeit von Körper, Geist und Seele = Persönlichkeitsentfaltung im Privaten, Geschäftlichem und Gewinn an Gesundheit.

Oft sind die Lastenberge, unter denen die Seele vergraben und vergessen liegt, nicht immer nur der Druck und die Belastung der Existenzverteidigung. Viele leiden nicht nur darunter, daß sie sich von Ihrer Seele abgeschnitten fühlen und an ihrem Lebensplan vorbeihasten. Es gibt natürlich uralte Hindernisse und Verflechtungen aus früheren Leben oder aus den unsichtbaren Zwischenwelten. Die Auflösung und das Ausschütten der Gnade, das Wiederaufleuchten des höchsten Bewußtseins vollziehen sich bei jedem ganz individuell, so persönlich und einzigartig auch die Sehnsüchte und Belastungen sind. Doch werden diese erst einmal aufgelöst, geht das Wunder der inneren Auferstehung und die Rückkehr des eignen, ursprünglichen Lebensplanes oft erstaunlich schnell. So kann der auf diese Weise „begnadete“ Mensch sich selbst – aber auch seinem Umfeld! –  wieder den goldenen Glanz für eine bessere Welt verleihen, so wie die Frühlingsgedichte sie beschreiben.

 

 

Die Vollmacht der Gnade – gepaart mit uraltem Wissen und  Weisheit – öffnet die Grundqualitäten von Seele, Geist und Körper. Jeder erlebt und erklärt seine Erfahrung anders. So hört endlich die Suche nach der Sehnsucht auf. Seid dabei! Von Seele zur Seele. In jedem Menschen liegen alle Urinformationen und der göttliche Impuls. So erst ist ein glückliches, zufriedenes  und sinnvolles Leben möglich.

Website: www.ellen-michels.de 

Ellen Michels-AKADEMIE Kanzlerstr. 12a 40472 Düsseldorf E-Mail: info@ellen-michels.de

Tel.  0211-9233140 Fax: 0211-9233141 Homepage: www.ellen-michels.de Facebook:www.facebook.com/seelenmentorin YouTube Kanal: www.youtube.com/user/MichelsEllen

Ellen Michels ist Partner bei Quer-Denken.TV

Mädchen, Fahrrad, Garten, Menschen, Im Freien