Selbstheilung im Frequenz-Zeitalter des Bewußtseins

16. Mai 2015 von Michael Friedrich Vogt
(No Ratings Yet)
Loading...

Andreas Körber im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Vereinigung von Spiritualität, Quantenphysik und Technologie führt uns auf direktem Wege in eine „Renaissance der multidimensionalen Hyperkommunikation“. Der Mensch ist ein multidimensionales Wesen und entwickelt sich zur Selbstheilung durch Selbstbestimmung. Es geht um Selbst-Evolution – ganz nach dem Prinzip von UBUNTU „Ich bin, weil wir sind!“

Andreas Körber spricht über einen weltweiten Wandel in das Frequenz-Zeitalter des Bewußtseins, dessen Merkmale sind:

  • ganzheitlich heilsame Technologien – ProtonenResonanz
  • dezentrale und autarke Energieversorgung – Raumenergie
  • harmonisches Leben mit Umwelt und Natur
  • Liebe und Mitgefühl statt Mitleid
  • Social Business – nicht Sozialunternehmen oder NGOs, wie z.B. Caritas oder GTZ etc.
  • Kooperation statt Konkurrenz – Kooperativer Individualismus

Das Paradigma „Konkurrenz“ z.B., welches sich durch ein falsch verstandenes und ausbeuterisches Geldsystem ausgestaltet, wird nun verwandelt in ein naturrichtiges Programm der Kooperation, durch beispielsweise „Crowdfunding“ als alternative Finanzierungsmöglichkeit von Projekten und Unternehmungen für eine bessere Welt.

Der lang erwartete und von den Astrophysikern prognostizierte Polsprung wird evtl. zum ganzheitlichen Polaritätssprung, der das gesamte Bewußtsein des biologischen Lebens unserer Mutter Erde bestimmt. Es ist der Wandel in ein gesundes, einander ergänzendes, gesellschaftliches Miteinander individueller Begabungen auch Berufungen oder Bestimmungen genannt), durch die jede einzelne Stimme ihren Platz in der großen Symphonie des Lebens einnimmt.

Mit der Software „WortKraftSchwingung“ und einer ganz eigenen Vorstellung von Crowdfunding*, die in vielerlei Hinsicht der Philosophie von UBUNTU entspricht, zeigt Andreas Körber neue gesellschaftliche Wege auf, wie die oben benannten Merkmale unseres Frequenz-Zeitalters des Bewußtseins Realität werden!

Andreas Körber erforscht die Zusammenhänge des Lebens wissenschaftlich interdisziplinär. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckte die Wissenschaft, dass es keine feste Materie gebe und daß Materie aus einer Kraft bestehe, welche die Atomteilchen in Schwingung bringe. Und hinter dieser Kraft vermuteten Physiker wie Albert Einstein, Nikola Tesla oder Max Planck einen intelligenten Geist – eine Macht, die alles verbindet und beeinflußt.

Spiritualität*1 und Quantenphysik*1 waren nicht mehr voneinander zu trennen – es entstand die Erkenntnis, daß tatsächlich alles ganzheitlich verstanden werden muß, um es sowohl in seiner Vollkommenheit, als auch in seiner Ursache und Wirkung, begreifen zu können. Hiervon überzeugt lebt und erforscht Andreas Körber schon seit über 25 Jahren die Wechselwirkungen zwischen Tönen*2, Farben*2 und Worten*2 in Bezug auf Körper, Geist und Seele, um diese auf allen Ebenen in die optimale Eigenschwingung (Heilung/Gesundheit) zu bringen – und das mit der Komplementär-Medizin und der Wellengenetik.

Die Anfänge der Wellengenetik führen zurück bis in die 20er/30er Jahre des letzten Jahrhunderts und weiter zurück ins Jahr 1025 nach Christus zu Aristo Xenox (Schüler Aristoteles‘), ja sogar  zurück bis 10.000 Jahre vor Christus in der angewandten  Wissenschaft von ATLANTIS. In Bezug auf die weltweit wohl wichtigste Frage „Was ist überhaupt Gesundheit?“ wird die Wellengenetik der nächsten Jahre unser gesamtes Gesundheitswesen revolutionieren.

Eigens hierfür entwickelte Andreas Körber mit Anfang 40 die Software WortKraftSchwingung (WKS) – eine technologische Möglichkeit, die auf beeindruckende Art und Weise zeigt, welch große Heilungschancen durch die angewandte Kombination von Spiritualität und Quantenphysik bestehen.

Software „WortKraftSchwingung“ (WKS)

Die WKS-Software, die in einem Zeitraum von acht Jahren entwickelt wurde, ist mit simplen Worten wie folgt erklärt: Jedes Wort und jeder Buchstabe hat einen Ton und die dazugehörige Farbe. Der „Genießer“ (User, Kunde, Klient) gibt sein Thema in Worten oder Sätzen in das Textfeld des Programms ein. Die Software zählt die den Buchstaben zugeordneten Zahlen zusammen und gibt die Summe als Frequenz in Ton und Farbe aus und zeigt sogar zuvor eine Art Wortkatalog, in welchem alle bislang in die Software eingegebenen Worte derselben Frequenz aufgelistet sind.

Die Kraft der Worte schwingt als verwirbelnde (nach Fibonacci = 1/89) Ton-Frequenz über Kopfhörer. Synchronisiert hierzu wird die Farbe über Bildschirm mit z.B. der therapeutisch wirksamen Länge von 256 Sekunden abgespielt.

https://wortkraftschwingung.files.wordpress.com/2014/09/wks-banner1.jpg

Das Resultat ist eine Frequenz, die in ganzheitlicher Resonanz mit der Intention/Absicht des Nutzers steht. Dies betrifft sowohl die psychisch-seelische Ebene, die geistig-spirituelle, als auch die quantenphysikalische Verschränkung zwischen den Elementen in der Chemie. So kommen auch die kraftvollen Auswirkungen der sprachlich formulierten Worte und Sätze zum Tragen. Fast jeder von uns kennt das, siehe auch: Affirmationen, Suggestivkraft, Rhetorik, Mantren, Namen, z.B. „nomen est omen“ oder „Name ist Programm“. (Buchhinweis: „Die Psychologie der Massen“ von Gustave Le Bon).

Selbst die Folgen der babylonischen Sprachverwirrung (siehe Turmbau zu Babel), wie z.B. daß wir einander nicht mehr verstehen, obwohl wir dieselbe Sprache sprechen, kann die Software WortKraftSchwingung auf beeindruckende Art und Weise wieder ausgleichen. Denn „eigenLicht“ ist jeder als Abbild Gottes geschaffen und fähig zur multidimensionalen Hyperkommunikation mit allem, was war, ist und sein wird.

Die WKS-Software bietet die Möglichkeit, in Berührung mit der eigenen Selbstverantwortung zu kommen, ohne dabei unter dem realen oder gefühlten Erwartungsdruck eines Therapeuten, Arztes, Gurus, Heilers oder mitleidenden Menschen zu geraten, die ständig versuchen, einem Ratschläge und Lösungsvorschläge zu geben, die man in aller Regel nur in sich selbst, bzw. im Zentrum des eigenen Her(t)zens findet.

Denn wenn man versteht, daß Worte und Gefühle, sowohl hirnorganisch, als auch psychosomatisch (psychisch-körperlich), Frequenzen und somit geometrische Schwingungsmuster im Körperwasser erzeugen und alles, was wir erleben, aus diesen Schwingungen hervorgeht, dann reicht es aus, die mit z.B. negativen Gefühlen einhergehenden Worte in die Software einzugeben und auf den Button „Reharmonisieren“ zu drücken. So kann der WKS-Nutzer die Reharmonisierung bzw. Selbstheilungsmöglichkeit seiner wortgemäßen Problemstellungen innerhalb von 256 Sekunden wieder herstellen.

Andreas spricht von der Hochzeit der Trinität zwischen Quantenphysik, Spiritualität und Technologie im Frequenz-Zeitalter des Bewußtseins. Da diese Trinität in die optimale Eigenschwingung führt, funktioniert die WKS-Software genau nach diesem Prinzip. Denn naturrichtige Physik hat immer Selbstheilung zur Folge. Da Elementarteilchen durch die Quantenverschränkung miteinander in Bezug stehen, sind sogar spontane Selbstheilungsprozesse durch die Software WortKraftSchwingung möglich.

Aus Andreas‘ Sicht befinden wir uns in einer Zeit, in der es in erster Linie um Eigenverantwortung geht. Daher ist es sein Herzenswunsch, daß möglichst viele Menschen erkennen, daß sie selbstständige Schöpfer ihres eigenen Lebens sind. „Der singende Wissenschaftler“ malt in seinen Vorträgen, Workshops und Ausbildungswochenenden ein Weltbild, in dem die Menschen sich nicht nur selbstverantwortlich, sondern auch als Einheit mit allen anderen Lebewesen verstehen und danach handeln – ganz nach dem Prinzip von UBUNTU – Ich bin, weil Wir sind !

Auf dieser Seite findet Ihr aktuelle Veranstaltungen von und mit Andreas Körber über das Frequenzzeitalter des Bewußtseins in der Verschränkung mit der WortKraftSchwingung:

1. Erlebnis-Vorträge Freitags Abend 3 Stunden, 2. Intensiv-Workshops ganzer Samstag 10 Stunden, 3. WKS-Basis-Ausbildung inkl. WKS-Software Fr. + Sa. + Sonntag = 20 Stunden 4. Acht-Tages-WKS-Ausbildung von Freitag 18 Uhr bis Freitag 17 Uhr Globaler Wandel im Frequenz-Zeitalter des Bewußtseins Wort-Kraft-Schwingung = Worte haben Farben haben Frequenz-Töne haben Schöpfungs-Kraft WKS-Wellengenetik – Selbstheilung – Reharmonisierung

Referent und Seminarleiter: Andreas Körber  Musiker, Singender Wissenschaftler, Produzent, Energie-/Informations-Frequenz-Medizin, Alchemist, Barde und Levit. Termine und Anmeldung für Mai, Juni und August hier: https://wortkraftschwingung.wordpress.com/veranstaltungen/

*1 Die Worte „Spiritualität“ und „Quantenphysik“ ergeben in der WKS-Software jeweils 180 Hz. *2 Töne = Phononen, Farben = Photonen, Worte = Absicht/Intention)

Hier läuft es auf dasselbe hinaus wie bei der Wirkung der WKS-Software in Bezug auf das Individuum: Jeder kommt in seine optimale Eigenschwingung und holt somit das Beste aus sich heraus – und das freiwillig zum Wohle aller! Losgelöst von alten Dogmen sollte jeder das tun, was er am liebsten tut. Denn in einer Gesellschaft, in der wir solche Rahmenbedingungen schaffen, entsteht eine Lebensenergie, die schöpferisch und nicht zerstörerisch wirkt.

Ein wesentlicher Gedanke des UBUNTU-Prinzips ist, daß wir uns vom veralteten, aber noch herrschenden Gesellschaftssystem abkoppeln – z.B. von Banken und zentralistisch organisierten Machtstrukturen im Energiesektor, im Gesundheitswesen, in der Nahrungsmittelindustrie sowie in den Medien etc. Diese Abkopplung ist sogar praktisch möglich, das bereits neue – eigentlich uralte – siehe Atlantis.

Das UBUNTU-Prinzip, das übrigens in Südafrika als wählbare politische Partei organisiert ist, hat auch in Europa viele Gleichgesinnte gefunden. Es wurden mittlerweile Vereine im Raum Deutschland (D), Österreich (A) und Schweiz (CH) und sogar ein D-A-CH-Verband gegründet, welcher partei- und konfessionsfrei und auf der Grundlage neuer Erkenntnisse und Methoden das Ziel verfolgt, eine bessere, friedlichere und gerechtere Gesellschaft für alle zu ermöglichen.

Der heute Fünfzigjährige Andreas Körber ist Aufsichtsratsmitglied – Weisenrat des im Mai 2014 gegründeten UBUNTU D-A-CH-Verbands und verknüpft im persönlichen Ausdruck seines Seins die afrikanische Philosophie mit modernen Erkenntnissen und Technologien. Er versteht sich als Botschafter des globalen Wandels im Frequenz-Zeitalter des Bewußtseins, dessen zentralen Themen „Selbstermächtigung“ und „Selbstverantwortung“ im Sinne von UBUNTU sind; sein größter Herzenswunsch ist Wohlstand für alle!

“Nur wer sich seine Versklavung durch das globale Finanzsystem bewußt macht, kann sich ihm entziehen und sich davon befreien!“ Aus „Das UBUNTU-Prinzip“ von Michael Tellinger. Michael Tellinger ist ein südafrikanischer Forscher, Autor, Schauspieler und Musiker, der mit seinen Büchern, Reisen u. Vorträgen Menschen in aller Welt seit 2006 die Philosophie von UBUNTU ans Herz legt. Er ist der Gründer der Bewegung UBUNTU Liberation Movement und der UBUNTU-Partei in Südafrika – einer politischen Plattform für die Botschaft von UBUNTU.” Das UBUNTU-Prinzip präsentiert die Grundlage einer neuen sozialeren Gesellschaftsstruktur, frei von Finanztyrannei – ein neuer Hoffnungsweg in eine bessere und gerechtere Zukunft voller Wohlstand für jeden Einzelnen von uns.

Jeder holt das Beste aus sich heraus, sodaß wir in kooperativer Individualität aus allen Opferrollen heraustreten und gemeinsam mit dem „singenden Wissenschaftler“ Andreas Körber in sein immer wieder zitiertes Lied einstimmen:

„Wir bauen uns unsere Welt, wie-die, wie-die, wie sie uns gefällt.“ (Pipi Langstrumpf, Astrid Lindgren)

Das WKS-Wochenend-Event

Für alle Mitmenschen, die sich privat oder beruflich für alternative Medizin und innovative Technologien wie Frequenz-“Heilung“ bzw. Frequenz-Selbstheilung, Freie Energie und quantenphysikalisch-spirituellen Anwendungsmöglichkeiten für Körper, Geist, Seele und Gesellschaft interessieren, hat Andreas Körber z.B. das WKS-Basis-Wochenend-Event entwickelt, das in 3 Optionen wählbar ist.

Option 1:

Freitags 19 – 22 Uhr: Erlebnis-Vortrag – WortKraftSchwingung Einführung in die Wellengenetik nach WKS; Die Wirklichkeit entsteht aus den drei Tensoren; Ton, Licht und Wort und wird chemisch, biophysikalisch, astronomisch und feinstofflich aus den Informationen des Geist-Körper-Seele-Komplexes geschöpft. WKS ist eine unkomplizierte Hilfe in die Selbst-Bestimmung und Reharmonisierung zwischen Mikro- und Makrokosmos, Außen und Innen, Morphogenetisches Feld und Individuum. Erleben Sie es selbst mit Andreas Körber – dem singenden Wissenschaftler.

und/oder

Samstags, 10 – 20 Uhr: Intensiv-Workshop – WKS-Vertiefung Interdisziplinäre Aufklärung und Möglichkeiten der WKS

Option 2:

Freitag*, Samstag u. **Sonntag, *10 – **18 Uhr: Übungen/Training/Ausbildung, inkl. der WKS-Software Ausbildungswochenende mit Chakrenreise sowie mit Abstimmung der individuellen Arbeitsweisen und der Bearbeitung eigener Themen anhand der WKS-Software. Die „Genießer“ erwartet ein sehr intensives und individuelles Erleben mit dem Nullpunkt ihres eigenen HerTz-Zentrums, das Andreas Körber kompetent mit seiner Stimme, seiner Musik, wissenschaftlich, einfühlsam und vor allem mit der WortKraftSchwingungs-Software direkt und live leiten wird.

Option 3:

5 Tage Ausbildung – Voraussetzung: WKS-Basis-Wochenende inkl. WKS-Software

Option 4:

8-Tages-WKS-Ausbildung komplett inkl. Software, Chakrenreise, usw.

Anmeldung und Informationen zu Veranstaltungen von Andreas Körber:

29. bis 31. Mai 2015 Deutschland – Region München, Wochenende 05. bis 07. Juni 2015 Deutschland – Region Würzburg, Wochenende 12. bis 19. Juni 2015 Deutschland – Region Stuttgart/Heilbronn, 8 Tages-Ausbildung 26. bis 28. Juni 2015 Deutschland/Chemnitz – Region Leipzig/Dresden, Wochenende 24. bis 28. August 2015 Deutschland – Region Stuttgart/Heilbronn, 5-Tages-Ausbildung unter folgendem Link: https://wortkraftschwingung.wordpress.com/veranstaltungen/

Er wird u. a. demonstrieren, wie man einzelne Worte, den eigenen Namen, die persönliche Vision, eine Diagnose, ein Gefühl, ein Mantra, eine Affirmation oder den Beruf usw. als Farbe, und synchron dazu als hörbaren Frequenz-Ton, herausfinden und harmonisieren kann. Anhand von Videos, Farben und Sounds wird er durch eine Chakren-Reise führen und die den Chakren entsprechenden Planeten-Frequenzen präsentieren. Er wird Gitarre spielen, er wird singen, er wird improvisieren – alles live, mit viel Freude und auf Basis der WKS-Software.

Websites: www.wortkraftschwingung.de www.facebook.com/WortKraftSchwingung https://wortkraftschwingung.wordpress.com/veranstaltungen/

Veranstaltungen: https://wortkraftschwingung.wordpress.com/veranstaltungen/

Kontakt: WortKraftSchwingung Andreas Körber +49 (0)152 / 01 74 11 12 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

YouTube-Playlist WortKraftSchwingung: https://youtu.be/2uozyxE1aFY?list=PLGN7Kf_G3OLlVVJf7xBZMwvh-OWThwgxu

Download als pdf: Andreas Körber – FREQUENZ-ZEITALTER DES BEWUßTSEINS