Ein besonders interessantes Artefakt ist ein kreisrundes mit Hieroglyphen beschriftetes Gerät unbekannter Herkunft und Funktion, das neben nichtmenschlichen Skeletten gefunden wurde.Hatten die alten Ägypter doch Kontakt mit Aliens?

28. Januar 2015  Wieder mal ein interessantes Fundstück aus dem Youtube-Dschungel. Wahrheit oder eine Mystery-Ente? Das kurze Video aus dem Dezember behauptet, man habe in der ehemaligen Wohnung eines bekannten Ägyptologen hinter einer Bücherwand verblüffende Artefakte gefunden die belegen, daß die alten Ägypter ganz hautnah mit Aliens zu tun hatten.

Warum die USA einen Krieg in Europa braucht

27. Januar 2015 Der kalte Krieg ist schon längst nicht mehr kalt. Immer mehr Menschen sterben, immer mehr Truppen werden zusammengezogen, immer mehr Waffen und gerät wird bewegt und steht bereit - und der Krieg wird zunehmend heißer  - und das hier  in Europa. Die Insolvenz verschleppende USA ist ein in die Enge getriebenes Raubtier, das noch nie Skrupel kannte. Und die EU samt ihrer nationalen Regierungen ist ein Haufen feiger Vasallen, die nach Washingtons Pfeife tanzen.

Filmprogramm vom 24. bis 31. Januar 2015

 

Umbruchzeit 2013 bis 2025: Weltuntergang oder Aufstieg?

24. Januar 2015  Martin Strübin im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Erinnern wir uns einige Jahre zurück, dann war das Thema 2012 in aller Munde. Zahlreiche Weltuntergangsszenarien, angeheizt durch Hollywood-Blockbuster wurden skizziert und prognostiziert, alles auf der Basis des Mayakalenders. Die Welt ist offensichtlich nicht untergegangen. Aber was ist mit dem Aufstieg? (Zum Beitrag)

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Bowtech – das effektivste, ganzheitliche Heilverfahren der Welt (WHO)

24. Januar 2015 Leonora Deischl im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Bowtech ist eine moderne Form der Therapie, beeindruckend und effektiv. Es ist eine innovative Form der Entspannung und unbeschreiblich viel mehr. Diese optimale Anregung aller körpereigenen Selbstheilungsmechanismen kann nur am eigenen Leib erlebt werden. Das Verblüffende ist die Einfachheit und Effektivität. Sie ist sanft, nicht invasiv und ihre positive Wirkung setzt bei den meisten Menschen schon nach wenigen Behandlungen ein. (Zum Beitrag)

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der Untergang der DDR und die wahren Hintergründe des Zerfalls der SED-Herrschaft
Bericht eines Insiders

24. Januar 2015  Dipl.-Philosoph Peter Feist im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Als im Herbst 1989 das Ende der DDR eingeläutet wurde, lagen die Probleme, die zu diesem Untergang führten, offenkundig auf dem Tisch. Ökonomisch aber auch ökologisch war die DDR am Boden und am Weltmarkt dem Kapitalismus unterlegen. Triste Häuserfassaden und leere Regale waren für jedermann sichtbar. Die (Aus)reiseproblematik, politische Repressalien und offenkundige Propaganda durch die Staatsmedien wirkten letztendlich nur noch als Katalysator, welche die Menschen zu Hunderttausenden auf die Straßen trieb, um diesem System ein Ende zu setzen. (Zum Beitrag)

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Es gibt keine „Krankheiten“ – warum „Baustellen“ im Körper lebensnotwendig sind

24. Januar 2015  Prof. Dr. Hans J. Kempe im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Beschäftigt man sich mit den Statistiken des Gesundheitswesen, dann wird eines sehr deutlich: Sowohl die Anzahl der Ärzte als auch die Anzahl der Behandlungen steigen Jahr für Jahr an. Mittlerweile verteilen sich jährlich über 600 Mio. Behandlungen auf 80 Mio. Bundesbürger, Tendenz steigend. Werden wir tatsächlich immer kränker - oder macht das stets als notwendig propagierte Umsatzwachstum selbst auch vor dieser Branche keinen Halt? (Zum Beitrag)

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dao-Yoga - Herkunft und Potential

24. Januar 2015  Prof. Dr. med. (RU) Tatjana Lackmann im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Tatjana Lackmann betont immer wieder die Wichtigkeit des Praktizierens von Dao-Yoga als Vorbereitung, Begleitung und Ergänzung zur paranormalen Chirurgie. Warum ist diese Methode so wichtig? Woher stammt sie? (Zum Beitrag)

 

Bericht aus der Ukraine /4

27. Januar 2015 Jetzt hat die USA anscheinend die unwillige EU, die eigentlich nix wie raus aus den Sanktionen will, wieder auf Linie gebracht. Angesichts der Angriffe und des Beschusses auf Mariupol müsse man neue Sanktionen gegen Rußland einführen, heißt es. Mal wieder wird bewußt gelogen und - wie bei MH17 - Rußland etwas in die Schuhe geschoben, was erfunden ist. Mittlerweile ist es sonnenklar, daß die Bombardierung Mariupols eine neue Greueltat der ukrainischen Regierung war und weder den Russen noch den Rebellen angelastet werden kann. Aber egal. Die USA hängt es einfach Rußland um den Hals. Hier die Fakten.

A photo from David Crowley’s Instagram account shows Crowley with his wife, Komel.Der "Graue Staat" - tötet er bereits Kritiker?

26. Januar 2015  David Crowley (Bild links mit seiner Frau), Drehbuchautor und Regisseur des Films “Gray State” wurde vor etwa einer Wochein einem Haus in Minnesota tot aufgefunden - zusammen mit Ehefrau und kleiner Tochter. Der Polizeibericht spricht von Mord mit anschließendem Selbstmord. Crowley soll erst seine Familie und dann sich umgebracht haben. Kollegen und Freunde halten das für äußerst unwahrscheinlich. Viele sehen den Grund für die Familienhinrichtung eher in seinem Film "Gray State", in dem er detailliert die Pläne der US-Administration mit den etwa 800 FEMA Camps beschreibt, und wie die USA sich in einen drakonischen Terrorstaat verwandelt.

Human Reset – Neustart aus dem System: medizinisch – physikalisch –kreativ – kommunikativ.
4-tägiges Managertuning auf Teneriffa

Januar 2015 Prof. Dr. Dr. med. Enrico Edinger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Schulmedizinische Methoden arbeiten linear wie chemische Gleichungen. Der Körper arbeitet jedoch mit unendlich vielen, voneinander abhängigen, nicht im Einzelnen voraus berechenbaren Reaktionen. Aus diesem Grund bringen rein schulmedizinische Systeme zwar akut, jedoch selten bei chronischen Erkrankungen ausreichend Erfolg.

Gewaltbarometer an der Tankstelle

25. Januar 2015  (von Frank Grünig, Umdenken 2012)  In den vergangenen Tagen, Wochen sogar Monaten ist Rußland das Opfer von europäischen und amerikanischen Sanktionen und die russische Währung verliert unter dem Dauerfeuer der friedlichen, aggressiven Gegenspieler allein in den letzten 3 Monaten fast 60% Prozent gegenüber dem US Dollar. Nur mit Mühe kann die russische Währung gehalten werden und die Menschen innerhalb der russischen Föderation sind die Opfer dieser katastrophalen und menschenverachtenden Politik, die nicht unbedingt weniger Menschenleben fordern könnte als eine offene Kampfhandlung.

SelbstBeFreizeit 3

25. Januar 2015  In diesem Format gibt Stefan Becker - Befreiungstrainer und Entwickler der Sonarbehandlung - wertvolle Tipps für den Alltag zu den Themen: Richtige Atmung, Entstressung und persönliche Entwicklung. Hier wird die im menschlichen Körper "eingebaute" Befreiungsfunktion, welche durch die Sonarbehandlung aktiviert wird, erklärt und vorgestellt.

Die EZB will Geld drucken wie verrückt - und das Gold steigt!

25. Januar 2015 Die Schweiz hat nicht ohne Grund die Leine zwischen dem Franken und dem Euro kurz und entschlossen durchgeschnitten. Wie bei einem Berg-Tragödien-Film hing der Franken als geübter, aber kleiner Kletterer in der Felswand, und der riesige Euro, der an ihn gekettet war, drohte, ihn unweigerlich in die Tiefe zu ziehen. Als Draghi allen Ernstes ankündigte, die unvorstellbare Summe von 1,4 Billionen Euro zu drucken, hieß es für die Schweiz entweder die feste Bindung an den Euro zu behalten und gemeinsam mit ihm unterzugehen - oder sich loszuschneiden - wenn auch mit Schaden. Sie wählte das Letztere und der Euro rauschte in die Tiefe. Dafür steigt aber Gold!

Meldungen aus der Ukraine / 3

24. Januar 2015 Die Nachrichten in Funk und Fernsehen melden heute abend, daß die Rebellen (Volkswehren) nun offen ihre Gegenoffensive ankündigen und dabei sind, Mariupol einzunehmen. Das trifft zu. Allerdings wurde nach Angaben unserer Informanten Mariupol nicht von den Volkswehren bombardiert und beschossen, sondern von ukrainischen Truppen, die damit die in die Stadt einziehenden Volkswehren treffen wollten. Der Vormarsch der Ostukraine wird nun auf normalem militärischen Wege kaum noch zu stoppen sein.

Hurra, wir sind wieder da!

24. Januar 2015  Es war viel Arbeit und zwei schlaflose Nächte für unseren armen Systemadministrator. Ein technischer Fehler in unserem Server hatte alles zusammenbrechen lassen. Bis der Fehler gefunden war, hat's leider gedauert, und zwischendurch waren wir mal kurz online, aber der Fehler noch nicht ganz in Ordnung. Leider sind ein paar Artikel aus den letzten Tagen im Orkus verschwunden - aber Hauptsache wir sind wieder da. Vielen Dank für all die guten Wünsche und besorgten Anrufe. Aber es war nicht der CIA oder der BND oder der Mossad. Einfach nur die Sch...technik. Wir werden am Wochenende mal ausschlafen, und freuen uns, daß alles wieder funzt. Das Programm für die nächste Woche konnten wir retten, und das kommt wie immer: Pünktlich um Glockenschlag zwölf. Ein schöne Wochenende und viel Spaß beim Anschaun!

ZDF-Sendung: Kein Entkommen aus dem Krieg

21. Januar 2015  Wie schön, das ZDF macht mal einen kurzen Beitrag darüber, wie es den Menschen in den von der ukrainischen Armee angegriffenen Gebieten in der Ostukraine geht. Hier wird mal tatsächlich objektiv und mitfühlend berichtet. Das ist neu, umso mehr freuen wir uns darüber, daß es einmal geschieht. Sollte es da ein Umdenken geben? Es wäre sehr zu wünschen! Damit mal die BuUndesbürger, die nur Tagesschau gucken und an das Märchen von den bösen, aggressiven Russen in der Ostukraine glauben, einmal mitbekommen, was wirklich dort geschieht.

Computersystem des ukrainischen Geheimdienstes geknackt: Angriff auf den Bus in Wolnowaxa False Flag des Ukrainischen Geheimdienstes

20. Januar 2015  Das Computersystem des ukrainischen Geheimdienstes SBU wurde heute geknackt und Unterlagen sicher gestellt, die beweisen, daß der Beschuß auf den Bus in Wolnowaxa geplant und vom Leiter des Sicherheitsdienstes der Ukraine, Generaloberst Wassili Gribak, angeordnet wurde. Mit der Umsetzung der Aktion wurde der Chef der Spezialabteilung A des SBU, General Gennady Kusnetsov, beauftragt. Das erschien heute im ukrainischen Internet. Man wollte, wie von ukrainischer Seite auch geschehen, den Angriff den Bürgerwehren anlasten.

Ukraine: Jetzt plötzlich doch Minsker Abkommen?

19. Januar 2015  Vor wenigen Wochen war das Kriegsgetrommel in Kiew noch sehr laut. Man wolle in einer Großoffensive dem "Russenpack" in der Südostukraine zeigen, wo der Hammer hängt. Und ein Waffenstillstand nach dem anderen wurde gebrochen. Minsker Abkommen - Nix da.  Plötzlich wird es relativ still. Die Ukrainische Armee - insbesondere die faschistischen Batallione haben fürchterliche Verluste eingefahren. Der Donetzker Flughafen ist zum zweiten Mal von den Rebellen befreit worden. Jetzt droht ein großflächiger Sieg der Rebellen - und Kiew besinnt sich auf Minsk.

Bildergebnis für HAARPNaturfelder in Gefahr

19. Januar 2015  (von Gergana Giesler) “Spezifische Kraftfelder und Kraftfeld-Intensitätsstufen induzierten Wahrnehmungen, die sonst nur durch die Verabreichung von psychoaktiven Substanzen induziert werden können.", sagt Dieter Broers. "Ein normales Erdmagnetfeld ermöglicht es uns, ein normal alertes Bewusstsein, darunter unser Zeitgefühl,  aufrecht zu erhalten, während ein stark anomales Erdmagnetfeld oder das Fehlen eines geomagnetischen Feldes abnorme psychische Zustände und eine Störung unseres Zeitgefühls hervorbringen. Mit anderen Worten: die Wirkung der geomagnetischen Störungen ist sehr ähnlich der, der Einnahme halluzinogener Drogen.”

Muttis Absenzen

17. Januar 2015  Sollten wir uns Sorgen machen um Mutti? Irgendwie ist Merkel zur Zeit nicht ganz auf der Höhe. Sie hat schon ein paar so Dinger gebracht, wo man sich fragte, was sie denn da geritten haben könnte. Aber daß sie nun tatsächlich im Bundestag postuliert, Antisemitismus sei unsere staatliche und bürgerliche Pflicht, ist denn doch etwas krass. Wirklich wahr! Hat sie! Unwahr ist hingegen daß deshalb in Israel ihr Konterfei aus den Fotos vom "Charlie-Hebdo-Trauermarsch" gelöscht wurde. Das hatte, wie wir erfahren durften, ganz andere Gründe.

Filmprogramm vom 17. bis 24. Januar

 

Deutschland & Rußland – Geschichte und Zukunft

17. Januar 2015 Michael Friedrich Vogt als Gast im KULTURSTUDIO und im Gespräch mit Michael Grawe. Spätestens seit der Ukraine-Krise lassen deutsche Lei(d)tmedien kein gutes Haar mehr an Wladimir Putin und Rußland. 70 Jahre nach dem 2. Weltkrieg, scheinen sich deutsche Presstituierte und Politikmario-netten der BRD nichts sehnlicher herbei zu wünschen, als einen Krieg mit Rußland. (Zum Beitrag)

_________________________________________________________________________________________________________

Die Ich-kann-Schule statt der Du-mußt-Schule
oder: Lernen bringt nach vorn, Unterricht richtet nach unten.

17. Januar 2015  (Bild: Wikimedia Commons/Ccyber5) Diplom-Pädagoge Univ. Franz Josef Neffe im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Unser derzeitiges Schulsystem beruht auf einigen Prinzipien, welche hinsichtlich ihrer Funktion und ihres "Erfolges" einige Fragen aufwerfen. So ist es für uns völlig selbstverständlich, daß unsere Kinder Lesen lernen MÜSSEN, Schreiben lernen MÜSSEN oder Rechnen lernen MÜSSEN. Damit wird ein Druck ausgeübt, welcher sich auf den persönlichen Reifeprozeß aber auch auf die Lernleistungen eines Kindes negativ auswirkt. (Zum Beitrag)

________________________________________________________________________________________________________________________

Indizienbeweise für ein Leben nach dem Tod und die Wiedergeburt

17. Januar 2015 Vortrag von Dieter Hassler beim MysterienZyklus der Firma FOSTAC in Bichwil am Bodensee. Bei diesem hervorragenden Referat staunten selbst die Zuhörer in Bichwil, die schon viel Erstaunliches gehört haben, nicht schlecht. Dieter Hassler hatte Belege und führte einen Präzedenzfall vor, der in seinem Detailreichtum nicht nur überzeugend, sondern auch sehr berührend war. (Zum Beitrag)

__________________________________________________________________________________________________________________________

http://www.wz-newsline.de/polopoly_fs/1.110494.1289914884!/httpImage/onlineImage.jpeg_gen/derivatives/landscape_550/onlineImage.jpegVerschwiegen & vertuscht: Lehrergewalt und strukturelle Gewalt an unseren Schulen

17. Januar 2015  Holger Strohm im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Spricht man über Gewalt an Schulen wird dies in unseren Medien zumeist als Gewalt durch Schüler gegenüber anderen Schülern dargestellt. Weniger bekannt ist hingegen die Tatsache, daß Gewalt in vielen Fällen auch von Lehrern und Eltern ausgeht. Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Stern werden alleine in Deutschland jährlich über 200.000 Kinder mißhandelt, geprügelt oder sogar totgeschlagen. (Zum Beitrag)

________________________________________________________________________________________________________________________

Metatron Engelevent: Siehe - fühle - erlebe ... Das Licht der Engel
Wasser, das Elexier des Lebens - Den Durst des Wassers stillen

17. Januar 2015  Dieses ist dervierte Beitrag des Metatron Engelevents 2014 in Friedrichshafen am Bodensee, unter der Leitung von Antje und Edwin Eisele. Moderator war Michael Friedrich Vogt. "Den Durst des Wassers zu stillen und wahren Weltfrieden erlangen. Das ist eine ineinander verwobene Einheit." Was auf den ersten Blick seltsam klingt, erklärt Jacob Mayer mit Mönchsnamen Muktananda, in diesem feinfühligen, sanften, ganz besonderen Vortrag. (Zum Beitrag)

Madonnas Illuminatentexte

16. Januar 2015 Die wahren globalen Eliten" - die "Illuminaten" - pflegen gern den Umgang mit "Celebrities", Schauspielern, Künstlern und Popstars. Schon Nicholas Rockefeller freundete sich mit dem Regisseur und Schauspieler Aaron Russo (siehe unten im Artikel) an, dem er sogar die geheimen Pläne der Eliten offenbarte. Madonna bewegt sich auch in den Kreisen dieser "Erleuchteten" und tut diese Bewunderung und Verbindung in ihrem Song "Illuminati" auch ganz offen kund. Der Text ist ziemlich eindeutig.

SNB ohne Verhüterli

16. Januar 2015 (Taxpayers Association Europe, Rolf von Hohenhau) Vor 3 Jahren hat die Schweizer Nationalbank SNB die unglückliche Entscheidung getroffen, den Frankenkurs bei der Grenze 1.20 zu „verteidigen“. Verteidigt wurde damit im Endeffekt der Euro. Die Maßnahme lief von Anfang an auf finanziellen Selbstmord der Schweiz hinaus.

Droht eine Islamisierung oder eine US-Amerikanisierung Europas?

15. Januar 2015 (Andreas Popp, Wissensmanufaktur) Wie groß ist die Gefahr einer Islamisierung Europas im Vergleich zu anderen Einflüssen? Das internationale Finanzsystem unter der Dollar-Leitwährung bringt uns zunehmenden Egoismus und Materialismus. Immer mehr Filialen z.B. von McDonald’s und Burger King werden in Europa errichtet. Hollywood-Filme, Fernsehserien und Popmusik beeinflussen unser Denken und Fühlen von Kindesbeinen an rund um die Uhr. Sind es islamische oder US-amerikanische Nachrichten- und Rating-Agenturen, die unsere Meinungen und Märkte manipulieren? Wessen Geheimdienste dürfen uns ungestraft überwachen und auf europäischem Boden sogar die Menschenrechte verletzen? Wer versucht, mit dem Freihandelsabkommen TTIP die letzten Reste demokratischer Prinzipien in Europa zu vernichten? Wer veranlasst unsere Regierungen dazu, Sanktionen gegen unsere Nachbarn zu verhängen und den Frieden in Europa zu gefährden? Und wessen Militärstützpunkte erobern expansiv den Planeten?

Ach was: Vertrauen in die Medien ist gesunken!

15. Januar 2014  Wer hätte das gedacht? Das Vertrauen in die Medien ist gesunken! Sowas aber auch. Wie konnte denn das nur passieren? Obwohl man den Bürgern doch kräftig die Leviten gelesen hatte, als die wagten, das selbst zu artikulieren. Frechheit. Wer hat denn hier im Land die Deutungshoheit, verdammt nochmal?! Doch nicht der dumme Bürger, das ist schonmal klar. Aber immerhin beauftragte der NDR eine Studie. Und - ei, gugge! - die kommt zum selben Ergebnis. Und diesmal glaubt es der NDR schon fast.

Meldungen aus der Ukraine 2/2015

14. Januar 2015  Diverse Meldungen und ein kurzer Videoclip, der einmal deutlich macht, was es für die Kinder in der Ostukraine heißt, mit den Entbehrungen und den Todesopfern in ihrer direkten Umgebung fertig zu werden. Nur einige wenige Szenen. Und was der Präsident Poroschenko für Zukunftspläne für die Kinder im Ostteil "seines" Landes hat. Immer vorausgesetzt, sie überleben den Beschuß durch die Soldaten der eigenen, ukrainischen Armee. Oder die nächste Busfahrt.

Filmprogramm vom 10. bis 17. Januar 2015

 

Pilotsendung des COMPACT-TV Magazin

10. Januar 2015
Jetzt ist es soweit: Der Mut zur Wahrheit hat ein neues TV-Format – das COMPACT-TV Magazin. Mit knallhart recherchierten Fakten gehen wir den Themen der Zeit auf den Grund. Pünktlich zum Weihnachten nun unsere erste Ausgabe. Das Magazin soll von nun an regelmäßig erscheinen. (Zum Beitrag)

_____________________________________________________________________________________________________________

crealiity – die Welt der Potentiale

10. Januar 2015 Roman Padiwy & Ulli Stern im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die beiden Gründer von crealiity erläutern den langen Weg, gemachte Erfahrungen und den Aufbau eines umfangreichen Netzes und Pool von Potentialen, die jedem Mitmachenden wie jedem Partner bei der Lösung von Aufgaben und Herausforderungen und der Neupositionierung und Neustrukturierung von Unternehmen nutzt. (Zum Beitrag)

______________________________________________________________________________________________________________

Frieden, Freiheit & Gerechtigkeit – oder wofür man besser nicht auf die Straße gehen sollte …

10. Januar 2015  Lars Mährholz im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Lars Mährholz ging es wie vielen normalen Menschen in diesem Land. Seit geraumer Zeit gibt es eine zunehmende Anzahl von Bürgern, welche die Entwicklungen auf unserem Planeten immer kritischer betrachten. Unzählige Kriege mit den immer wiederkehrenden False Flag Operationen, Wirtschaftskrisen, Korruption und Ausbeutung gehören mittlerweile zur Tagesordnung. (Zum Beitrag)

_______________________________________________________________________________________________________________

Monsanto auf Deutsch – Seilschaften deutscher Gentechnik

10. Januar 2015 Jörg Bergstedt im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Äcker zur Lebensmittelproduktion sind in Deutschland gentechnikfreie Zone. Ein kaum zu glaubender Umstand, hat sich in vielen anderen Bereichen die Wirtschaftslobby doch oftmals gegen jede Vernunft durchsetzen können. Das dies im Bereich der Gentechnik nicht gelungen ist, haben wir Aktivisten wie Jörg Bergstedt zu verdanken, welche in jahrelangem Widerstand und durch zahlreiche Aktionen die Nutzung gentechnisch veränderter Pflanzen zur Nahrungsmittelproduktion verhindert haben. (Zum Beitrag)

___________________________________________________________________________________________________________________

MysterienZyklus: Kornkreise

10. Januar 2015  Vortrag von Jay Goldner im MysterienZyklus der Firma FOSTAC im Rahmen des MysterienZyklus. Wieder einmal ist es Quer-denken.TV nd der Fostac AG gelungen, einen Spitzenreferenten zu einem kontroversen Thema zu gewinnen. Schon seit Jahren versuchen die "Skeptiker", das Phänomen Kornkreise als Betrug und Menschenwerk zu "entlarven". Versuche, mit menschengemachten Kornkreisen dies zu belegen, gehen aber regelmäßig nach hinten los, denn gerade an diesen gefakten Gebilden zeigt sich besonders deutlich, daß die "echte Kornkreistechnik" weit überlegen ist und ganz anders funktioniert - und eben nicht nachgemacht werden kann.(Zum Beitrag)

"Tja, wer Krebs hat, hat eben Pech ..."
Die Seele ist der Star

14. Januar 2014  (von Ellen Michels) Der Mann ist immerhin Honorarprofessor der University of Warwick und in der medizinischen Welt gilt er als renommierter Wissenschaftler. Was mag ihn dazu bewogen haben zu behaupten, der Krebstod sei „die beste Art zu sterben“. Denn man könne auf seinen Tod einigermaßen vorbereitet zugehen, etwa mit „Liebe, Morphium und Whisky“. Und Prof. Smith legt sogar noch einen drauf: Krebsforschung könne man eigentlich einstellen (nachzulesen war dies alles kürzlich in der „Welt“). Tja, wer Krebs hat, hat eben Pech ...

Zensur bei Youtube

13. Januar 2015  Das Attentat in Paris gibt Anlaß zu großen Zweifeln an der offiziellen Version. Natürlich berichten nur die alternativen Medien davon. Der angebliche BBC-Bericht, der die Frage nach einer False Flag aufwarf, entpuppte sich schon nach einem Tag als Fake. Youtube entfernt eifrig Videos, die Beweise für die zum Teil groben Fehler und Auffälligkeiten sind. Gleichzeitig versucht Youtube auch die entprechenden Youtube-Kanäle zu bedrängen. Wer das heruntergeladene und gesicherte Videomaterial bei sich aufläd, wird von Youtube mit Schließung des Kanals bedroht.

   

   

Unterstützen Sie uns  

Quer-Denken.TV braucht Eure Unterstützung.

Mit Euren Spenden sichert Ihr unsere Unabhängigkeit. Lieben Dank!

        

   

ClustrMap  

quer-denken.tv-thumb.jpg

   

Newsletter bestellen  

   

Eventkalender  

   
   
© 2013 Quer-Denken.TV